DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Learning für WiWisWirtschaftsinformatik

E-Learning: Einführung in die Web-Programmierung und das WWW

Auf der Plattform www.tele-task.de der Universität Trier kann sich jeder unter anderem in die neue Internet-Vorlesungen von Prof. Meinel zum Thema Technische Grundlagen des World Wide Web einklicken.

Modernes Tele-Teaching
Bereits 100.000 Mal haben Interessenten aus aller Welt auf Internet-Vorlesungen der Trierer Universität zugegriffen. Nach einem Klick auf die Plattform www.tele-task.de können Vorlesungen live verfolgt oder als Aufzeichnung herunter geladen werden. Das elektronische Fernstudium steht damit im Prinzip jedem PC-Nutzer offen. So kann sich beispielsweise jeder in die neue Vorlesung von Prof. Meinel zum Thema »Technische Grundlagen des World Wide Web« einklicken. In der Vorlesung geht es um die neuen, zum Teil noch ungenutzten Möglichkeiten, Inhalte multimedial und vielfältig verknüpft weltweit verfügbar zu machen, also elektronisch zu publizieren. Zu diesem Thema hat der Vortragende auch gerade zusammen mit dem Jenaer Wissenschaftler Dr. Harald Sack ein Standardwerk veröffentlicht. Der Titel des fast 1200 Seiten umfassenden, im Springer-Verlag erschienenen Buchs heißt: WWW.

Im vergangenen Jahr erhielt das Trierer Entwickler-Team für die Tele-Task-Plattform in den USA den Einstein-Award. Das Raffinierte an dem von Meinel initiierten neuen Tele-Teaching-System ist die Kombination aus Audio-, Video- und Bildschirminhalten.

Vorlesungen

Symposien
Darüber hinaus sind die Vorträge verschiedener Symposien als Videodatei abrufbar.

Wer ein wenig auf der Plattform stöbert, wird sicher noch weitere interessante Sachen entdecken.
http://www.tele-task.de  

Im Forum zu Wirtschaftsinformatik

4 Kommentare

Praktikum oder Direkteinstieg

rrmy05

Hey Leute, ich bräuchte euren Rat: Ich studiere Wirtschaftsinformatik jetzt schon im 9. Semester; Schnitt 2,2 ; 3 Semester im Ausland und jetzt 6 Monate Praktikum Controlling in einem US-Konzern. Me ...

4 Kommentare

münster wipo

lounger

hallo, hat jemand zufällig noch alte klausuren aus dem fach wirtschaftspolitik? insbesondere könnte ich die "internationales management" und "personalökonomik" sehr gut gebrauchen. :) bis dann

2 Kommentare

Wilde Scheine ?

WiWi Gast

Habe jetzt schon mehrere Mitstudenten gefragt und keine genaue Definition erhalten. Was sind denn wilde Scheine.. oder ist das irgendeine Mundart für Wahlpflichtfächer? Silvia

3 Kommentare

Klausuraufgaben... dringende Hilfe gesuc

toto78

Hallo, bin neu hier. Wünsche allen einen schönen Sonntag. Muss mich mit BWL rumquälen und komm bei den folgenden aufgaben einfach auf keinen Trichter. Wär schön, wenn jemand darauf eine Antwort hätte. ...

1 Kommentare

Diplomarbeiten/Klausuren/ Literatur

WiWi Gast

Risk Management with Futures and Options von Keith Redhead Das Buch hat mich bei meiner Diplomarbeit super unterstützt. Viele Grüße Yvonne

2 Kommentare

Klausuraufgabe Bilanzierung

Linda

Hallo Ihr! Vielleicht könnt ihr mir bei der Aufgabe ja weiterhelfen, ich komm nicht weiter damit: Ein Mobiltelefonhersteller hat am Bilanzstichtag noch 1.000Stück eines bestimmten Mobilfunkgeräts au ...

2 Kommentare

Privates / Öffentliches Recht Klausuren

WiWi Gast

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich einer bevorstehenden Recht-Klausur im März. Und zwar bin ich auf der Suche nach einem Skript oder sonstiger Literatur, die die Gründzüge des privaten und öffen ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Wirtschaftsinformatik

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Englischsprachiges Fernstudium im Master IT-Management

Die Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt erweitert ihr Angebot um einen englischsprachingen Studiengang. Der Master IT-Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die neben dem Beruf eine Weiterbildung anstreben. Der Studiengang IT-Management ist ausschließlich in englischer Sprache und bietet eine flexible Studiengestaltung. Bewerbungen für das Fernstudium werden jederzeit entgegengenommen.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsinformatik

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsinformatik (WI)

Absolventen der Wirtschaftsinformatik können kaum bessere Karrierechancen haben. Mit einem Abschluss in einem MINT-Fach finden fast 100 Prozent der ehemaligen Wirtschaftsinformatik-Studierenden einen attraktiven und gut bezahlten Job. Kein Wunder, dass sich der Studiengang seit vielen Jahren unter den Top 10 aller Studiengänge befindet – zumindest beim männlichen Geschlecht. Während im Wintersemester 2012/2013 rund 80,5 Prozent Männer Wirtschaftsinformatik (WI) studierten, lag der Frauenanteil bei nur 19,1 Prozent. Frauen sind in der IT gesucht und sollten den Einstieg wagen. Der interdisziplinäre Studiengang Wirtschaftsinformatik ist ideal, um zukünftig erfolgreich in der Männerdomäne als IT-Spezialistin durchzustarten.

Studenten im Bachelor-Studium International IT Business

Bachelor-Studium: International IT Business ab Wintersemester 2016/17

Die Digitalisierung in viele Unternehmensebenen fordert weitere und spezielle IT-Expertinnen und IT-Experten. Um auf den Fach- und Führungskräfte-Mangel zu antworten, bietet die Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft das Studium „International IT Business“ an. Der neue Bachelor-Studiengang beginnt zum ersten Mal im Wintersemester 2016/2017. Studieninteressierte können sich ab dem 15. Januar 2017 wieder für das kommende Sommersemester 2017 bewerben.

Ein Buch mit goldenen Seiten.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Informationsmanagement«

Das neue Lehrbuch "Informationsmanagement" ist ein Theorie- und Praxisleitfaden für den Aufbau und Ausbau von betriebswirtschaftlich ausgerichteten Informationssystemen. Es vermittelt dazu klassische Management-Tools und Denkweisen. In fünf Fallstudien präsentieren die Autoren Rainer Paffrath und Joachim Reese die Umsetzung in der Unternehmenspraxis. Der extrem kompakte Leitfaden zum Informationsmanagement richtet sich an Studierende höherer Fachsemester oder Praktiker.

Weiteres zum Thema E-Learning für WiWis

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback