DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Management MasterMMM

Mannheim Master in Management (MMM) - Zulassung Punkte / Cut

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Mich würde interessieren was unter Auslandssemester fällt. Muss man in dem entsprechenden Land das Semester durchweg anwesend gewesen sein oder zählt auch ein Online-Auslandssemester während Corona, wenn man am Ende 30 Credits an der ausländischen Universität absolviert hat?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 30.03.2021:

Gibts hier schon Prognosen für den diesjährigen Cut?
Mit einem Monat Vorbereitungszeit für den GMAT müsste ich 650 Punkte erreichen um auf einen Score von 72 zu kommen... Könnte eine enge Kiste werden oder?

Außerdem hat sich ja nichts an der Zulassung geändert bezüglich des Auslandssemesters wegen Corona? Das war ja mal im Gespräch, dass hier die Satzung geändert wird zugunsten derer ohne Auslandssemester (inkl. mich)

Ein Monat für 650 schaffen die wenigsten. Auch wenn hier im Forum jeder nach 3 Tagen 750 erzielt: Immer bedenken, dass der Average bei 550 liegt. Normal veranlagte brauchen im Durchschnitt bestimmt 3 Monate für 650+

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 29.03.2021:

Hab den GMAT 2019 gemacht, also klassisch vor Ort, & das Ergebnis ist 6 Tage später in Mannheim angekommen.

LG

Woher weißt du denn, wann bzw. ob der Score angekommen ist?

Man bekommt eine Mail von Mannheim. Bei mir war der Score nach 10 Tagen da.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Muss man im Auslandssemester eine bestimmte Anzahl an ECTS absolviert haben oder gibt es da kein Mindestmaß? Also z.b. Auslandssemester wird erst ab 30ECTS als solches anerkannt?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 30.03.2021:

Muss man im Auslandssemester eine bestimmte Anzahl an ECTS absolviert haben oder gibt es da kein Mindestmaß? Also z.b. Auslandssemester wird erst ab 30ECTS als solches anerkannt?

Nein, es gibt weder eine vorgeschriebene Dauer, noch vorgeschriebene ECTS. Habe ich schriftlich als Mail von der Uni.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Hast du den GMAT im Testcenter oder online gemacht?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2021:

Hab den GMAT 2019 gemacht, also klassisch vor Ort, & das Ergebnis ist 6 Tage später in Mannheim angekommen.

LG

Woher weißt du denn, wann bzw. ob der Score angekommen ist?

Man bekommt eine Mail von Mannheim. Bei mir war der Score nach 10 Tagen da.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Im Testcenter.

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

Hast du den GMAT im Testcenter oder online gemacht?

Hab den GMAT 2019 gemacht, also klassisch vor Ort, & das Ergebnis ist 6 Tage später in Mannheim angekommen.

LG

Woher weißt du denn, wann bzw. ob der Score angekommen ist?

Man bekommt eine Mail von Mannheim. Bei mir war der Score nach 10 Tagen da.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Kann jemand etwas zum neuen Auswahlkriterium sagen?
Habe die Infos auf der Uni seite gelesen, aber vielleicht hat jemand außerhalb von der uni mannheim die Punkte für data analytics oder sustainability bekommen und könnte etwas dazu sagen?

Das wäre echt hilfreich:)

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Würde die folgenden Module im Spezialisierungsteil belegen:

  • micro econometrics
  • zeitreihenanalyse
  • Internettechnologien
  • game theory and strategic decision making

Meint ihr das passt zu data analytics?

ich wär auch dankbar für jede Info

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

Hast du den GMAT im Testcenter oder online gemacht?

Hab den GMAT 2019 gemacht, also klassisch vor Ort, & das Ergebnis ist 6 Tage später in Mannheim angekommen.

LG

Woher weißt du denn, wann bzw. ob der Score angekommen ist?

Man bekommt eine Mail von Mannheim. Bei mir war der Score nach 10 Tagen da.

Das ist aber nur bei den „Vorort“ Tests so oder? Laut der Website mba.com kommt ist das Ergebnis des online GMATs nach 8 Tagen abrufbereit und danach sofort an die Uni versandbereit. Kommt die online Version dann auch direkt an oder braucht die auch noch mal bis zu 20 Tage ?

demnach wäre es ja möglich am 20.05. den online GMAT zu machen sodass die Ergebnisse noch rechtzeitig kommen?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 30.03.2021:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2021:

Hab den GMAT 2019 gemacht, also klassisch vor Ort, & das Ergebnis ist 6 Tage später in Mannheim angekommen.

LG

Woher weißt du denn, wann bzw. ob der Score angekommen ist?

Man bekommt eine Mail von Mannheim. Bei mir war der Score nach 10 Tagen da.

Genau so, habe in meinen Mails geschaut, wann ich den GMAT gemacht hätte & wann die Rückmeldung von Mannheim kam. Bitte Dankeschön :)

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 05.04.2021:

Hast du den GMAT im Testcenter oder online gemacht?

Hab den GMAT 2019 gemacht, also klassisch vor Ort, & das Ergebnis ist 6 Tage später in Mannheim angekommen.

LG

Woher weißt du denn, wann bzw. ob der Score angekommen ist?

Man bekommt eine Mail von Mannheim. Bei mir war der Score nach 10 Tagen da.

Das ist aber nur bei den „Vorort“ Tests so oder? Laut der Website mba.com kommt ist das Ergebnis des online GMATs nach 8 Tagen abrufbereit und danach sofort an die Uni versandbereit. Kommt die online Version dann auch direkt an oder braucht die auch noch mal bis zu 20 Tage ?

demnach wäre es ja möglich am 20.05. den online GMAT zu machen sodass die Ergebnisse noch rechtzeitig kommen?

Dazu wird dir hier niemand eine seriöse Antwort geben können, bzw. eine Antwort, auf die ich mich verlassen würde.
Schreib MBA.com ne Mai & frag nach, ist halt schon ein gamble den du eingehst...

antworten
WiWi Gast

Bachelorzeugnis nachreichen

Was passiert eigentlich, wenn man zum Bewerbungszeitpunkt z.B. einen 1,4-Schnitt hat, sich mit diesem bewirbt, aber man danach nur noch Mist macht und einen Bachelorschnitt von 1,9 hat? Kann ich da nach der vorläufigen Zusage um meinen Studiumsplatz gebracht werden? Hat da schonmal jemand Erfahrungen mit gemacht?

antworten
LOGOLA

Bachelorzeugnis nachreichen

WiWi Gast schrieb am 06.04.2021:

Was passiert eigentlich, wenn man zum Bewerbungszeitpunkt z.B. einen 1,4-Schnitt hat, sich mit diesem bewirbt, aber man danach nur noch Mist macht und einen Bachelorschnitt von 1,9 hat?

Kann ich da nach der vorläufigen Zusage um meinen Studiumsplatz gebracht werden? Hat da schonmal jemand Erfahrungen mit gemacht?
Würde mich auch interessieren

antworten
ControllerOfChoice

Zulassungspunkte ausrechnen

Leider stehe ich gerade vor einem gewissen Dilemma und hoffe einfach mal auf euren Input.

Ich studiere momentan im Bachelor an der DHBW . Hauptmotivator dafür war der tolle Arbeitgeber mit Übernahmeperspektive (DAX-30). Diesen Part habe ich auch nie bereut. Allerdings habe ich an mich selbst den Anspruch auch eine universitäre Bildung zu erhalten. Die Voraussetzungen waren damals mit einem sehr guten Abitur auch immer gegeben. Mannheim war deshalb immer mein Traumziel für einen Master aufgrund des Modulkatalogs.

Auch wenn mir bewusst ist, dass es natürlich ein gewisser "Sprung" ist, will ich mich bewerben.

Mein Profil sieht momentan so aus:

  • Bachelornote: 1,4 -> 52 Punkte
  • GMAT (Online): 680 ->26 Punkte
  • Praxiserfahrung: "Nur" duales Studium und damit -> 2 Punkte
  • Auslandssemester: Leider nicht (und im engen Rahmen der DHBW auch nur schwer realisierbar)

In Summe also exakt 80 Punkte. Da es keine offizielle Quelle gibt, kann man ja nur die Kommentare in diesem Forum zur Orientierung heranziehen. Meiner Einschätzung nach bewegen wir uns immer zwischen 70 Punkten minimal und 80 Punkten am oberen Ende, oder?

Meine Frage: Sollte ich doch noch die 700 Punkte im GMAT anpeilen (war in den Mock-Tests schon drin), um 100 % Sicherheit zu haben?
Das Dilemma besteht darin, dass ich dafür Zeit opfern müsste, die für die Bachelorklausuren und meine Bachelorarbeit eingeplant war.

Wurde etwas "wordy", aber ich hoffe man versteht die Problematik.
Off-Topic: Warum werden eigentlich keine offiziellen Cuts für die Vorjahre angegeben? Würde der Transparenz dienen und einigen wahrscheinlich auch viel Zeit sparen. Den Nachteil sehe ich dabei nicht.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

ControllerOfChoice schrieb am 07.04.2021:

Leider stehe ich gerade vor einem gewissen Dilemma und hoffe einfach mal auf euren Input.

Ich studiere momentan im Bachelor an der DHBW . Hauptmotivator dafür war der tolle Arbeitgeber mit Übernahmeperspektive (DAX-30). Diesen Part habe ich auch nie bereut. Allerdings habe ich an mich selbst den Anspruch auch eine universitäre Bildung zu erhalten. Die Voraussetzungen waren damals mit einem sehr guten Abitur auch immer gegeben. Mannheim war deshalb immer mein Traumziel für einen Master aufgrund des Modulkatalogs.

Auch wenn mir bewusst ist, dass es natürlich ein gewisser "Sprung" ist, will ich mich bewerben.

Mein Profil sieht momentan so aus:

  • Bachelornote: 1,4 -> 52 Punkte
  • GMAT (Online): 680 ->26 Punkte
  • Praxiserfahrung: "Nur" duales Studium und damit -> 2 Punkte
  • Auslandssemester: Leider nicht (und im engen Rahmen der DHBW auch nur schwer realisierbar)

In Summe also exakt 80 Punkte. Da es keine offizielle Quelle gibt, kann man ja nur die Kommentare in diesem Forum zur Orientierung heranziehen. Meiner Einschätzung nach bewegen wir uns immer zwischen 70 Punkten minimal und 80 Punkten am oberen Ende, oder?

Meine Frage: Sollte ich doch noch die 700 Punkte im GMAT anpeilen (war in den Mock-Tests schon drin), um 100 % Sicherheit zu haben?
Das Dilemma besteht darin, dass ich dafür Zeit opfern müsste, die für die Bachelorklausuren und meine Bachelorarbeit eingeplant war.

Wurde etwas "wordy", aber ich hoffe man versteht die Problematik.
Off-Topic: Warum werden eigentlich keine offiziellen Cuts für die Vorjahre angegeben? Würde der Transparenz dienen und einigen wahrscheinlich auch viel Zeit sparen. Den Nachteil sehe ich dabei nicht.

Mach dir keine Gedanken, mit 80 Punkten bist du ziemlich Safe drin. Habe Kommilitonen kennengelernt, die mit ≈67-69 Punkten reingekommen sind.

LG aus Mannheim

antworten
ControllerOfChoice

Zulassungspunkte ausrechnen

Um mich auch gleich selbst zu korrigieren. Ein GMAT von 680 sollte 27 Punkten entsprechen. Also in Summe dann 81 Bewerbungspunkte für Mannheim.

Ist es vermessen, wenn man da Hoffnung hat?

ControllerOfChoice schrieb am 07.04.2021:

Leider stehe ich gerade vor einem gewissen Dilemma und hoffe einfach mal auf euren Input.

Ich studiere momentan im Bachelor an der DHBW . Hauptmotivator dafür war der tolle Arbeitgeber mit Übernahmeperspektive (DAX-30). Diesen Part habe ich auch nie bereut. Allerdings habe ich an mich selbst den Anspruch auch eine universitäre Bildung zu erhalten. Die Voraussetzungen waren damals mit einem sehr guten Abitur auch immer gegeben. Mannheim war deshalb immer mein Traumziel für einen Master aufgrund des Modulkatalogs.

Auch wenn mir bewusst ist, dass es natürlich ein gewisser "Sprung" ist, will ich mich bewerben.

Mein Profil sieht momentan so aus:

  • Bachelornote: 1,4 -> 52 Punkte
  • GMAT (Online): 680 ->26 Punkte
  • Praxiserfahrung: "Nur" duales Studium und damit -> 2 Punkte
  • Auslandssemester: Leider nicht (und im engen Rahmen der DHBW auch nur schwer realisierbar)

In Summe also exakt 80 Punkte. Da es keine offizielle Quelle gibt, kann man ja nur die Kommentare in diesem Forum zur Orientierung heranziehen. Meiner Einschätzung nach bewegen wir uns immer zwischen 70 Punkten minimal und 80 Punkten am oberen Ende, oder?

Meine Frage: Sollte ich doch noch die 700 Punkte im GMAT anpeilen (war in den Mock-Tests schon drin), um 100 % Sicherheit zu haben?
Das Dilemma besteht darin, dass ich dafür Zeit opfern müsste, die für die Bachelorklausuren und meine Bachelorarbeit eingeplant war.

Wurde etwas "wordy", aber ich hoffe man versteht die Problematik.
Off-Topic: Warum werden eigentlich keine offiziellen Cuts für die Vorjahre angegeben? Würde der Transparenz dienen und einigen wahrscheinlich auch viel Zeit sparen. Den Nachteil sehe ich dabei nicht.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

680 dürfte weit über dem MMM-Durchschnitt sein. Das Programm ist nicht so selektiv wie du denkst, die meisten haben 1,x + Auslandssemester und machen dann noch einen "grade so 600" GMAT, der reicht, um reinzukommen. Ich kam letztes Jahr mit 73 (deutscher Track) rein, denke 80 sollte reichen. Mit 1,4 und 700+ könntest du locker in noch bessere Programme im Ausland und auch Teile der Gebühren gewaived bekommen. Selbst mit 680 (super Score! besser als 82% und denk daran, dass nur sehr ambitionierte Studenten und auch MBA-Kandidaten überhaupt den GMAT machen) kannst du es probieren, wobei viele Unis im Ausland schon die Deadlines hatten.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Zum GMAT: Der avg lag im 2018 Intake bei 674, hence ist 680 roughly avg

WiWi Gast schrieb am 07.04.2021:

680 dürfte weit über dem MMM-Durchschnitt sein. Das Programm ist nicht so selektiv wie du denkst, die meisten haben 1,x + Auslandssemester und machen dann noch einen "grade so 600" GMAT, der reicht, um reinzukommen. Ich kam letztes Jahr mit 73 (deutscher Track) rein, denke 80 sollte reichen. Mit 1,4 und 700+ könntest du locker in noch bessere Programme im Ausland und auch Teile der Gebühren gewaived bekommen. Selbst mit 680 (super Score! besser als 82% und denk daran, dass nur sehr ambitionierte Studenten und auch MBA-Kandidaten überhaupt den GMAT machen) kannst du es probieren, wobei viele Unis im Ausland schon die Deadlines hatten.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Hallo,

bei mir sieht es derzeit wie folgt aus:

voraussichtliche Bachelornote: ca. 1,1 - 1,2
1 Praktikum 5 Monate (allerdings Pflichtpraktikum --> spielt das eine Rolle?)
Leider kein Auslandssemester
GMAT wollte ich im Winter in Angriff nehmen
Ich könnte evtl noch ein zweites Praktikum vor der Bewerbung zum MMM machen

Mein Praktikum hat allerdings nur einen Umfang von 35 Stunden pro Woche (Daimler Controlling) und nicht die geforderten 39,5. Bekomme ich die Punkte deshalb nicht anerkannt?
Im Winter ist eigentlich mein letztes Bachelorsemester. Würdet ihr empfehlen, irgendwie noch ein Auslandssemester statt des zweiten Praktikums zu machen? Und wie schwierig sollte es sein, im GMAT ca. 680/690+ zu scoren, um safe im MMM drin zu sein?

VG

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 07.04.2021:

Zum GMAT: Der avg lag im 2018 Intake bei 674, hence ist 680 roughly avg

680 dürfte weit über dem MMM-Durchschnitt sein. Das Programm ist nicht so selektiv wie du denkst, die meisten haben 1,x + Auslandssemester und machen dann noch einen "grade so 600" GMAT, der reicht, um reinzukommen. Ich kam letztes Jahr mit 73 (deutscher Track) rein, denke 80 sollte reichen. Mit 1,4 und 700+ könntest du locker in noch bessere Programme im Ausland und auch Teile der Gebühren gewaived bekommen. Selbst mit 680 (super Score! besser als 82% und denk daran, dass nur sehr ambitionierte Studenten und auch MBA-Kandidaten überhaupt den GMAT machen) kannst du es probieren, wobei viele Unis im Ausland schon die Deadlines hatten.

Ich glaube du verwechselst die Mannheim Business School mit der Universität Mannheim und deren MMM. Die Average Gmat Scores die man in Bezug auf Mannheim online findet, sind alle der Business School zuzuordnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Average im MMM bei fast 680 liegt.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Hat jemand schon seinen Online Gmat score ab die Uni geschickt und eine Rückmeldung erhalten?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 13.04.2021:

Hat jemand schon seinen Online Gmat score ab die Uni geschickt und eine Rückmeldung erhalten?

Ja

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 14.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2021:

Hat jemand schon seinen Online Gmat score ab die Uni geschickt und eine Rückmeldung erhalten?

Ja

Und wie lange hat das ca. gedauert?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Hallo :-)

Ich hätte mal eine Frage: geht es wirklich letztendlich nur um die Punktzahl, die man hat, oder wird auch abgesehen von der Punktzahl Wert darauf gelegt, dass man praktische Erfahrung hat?

Ich habe bspw. 700 Punkte im GMAT und müsste meinen Bachelor mit 1,0 oder 1,1 abschließen. Die sich daraus ergebende Punktzahl liegt ja schon gut über dem Cut der letzten Jahre.

Leider habe ich kein Auslandssemester und bis jetzt auch noch keine praktische Tätigkeit vorzuweisen und ich frage mich, ob das nicht dann noch negativ ins Gewicht fällt.

Denkt ihr ich habe gute Chancen mit meinem Profil?

Danke für eure Antwort!

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Brauchst dir keine Sorgen machen.

WiWi Gast schrieb am 16.04.2021:

Hallo :-)

Ich hätte mal eine Frage: geht es wirklich letztendlich nur um die Punktzahl, die man hat, oder wird auch abgesehen von der Punktzahl Wert darauf gelegt, dass man praktische Erfahrung hat?

Ich habe bspw. 700 Punkte im GMAT und müsste meinen Bachelor mit 1,0 oder 1,1 abschließen. Die sich daraus ergebende Punktzahl liegt ja schon gut über dem Cut der letzten Jahre.

Leider habe ich kein Auslandssemester und bis jetzt auch noch keine praktische Tätigkeit vorzuweisen und ich frage mich, ob das nicht dann noch negativ ins Gewicht fällt.

Denkt ihr ich habe gute Chancen mit meinem Profil?

Danke für eure Antwort!

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 14.04.2021:

Hat jemand schon seinen Online Gmat score ab die Uni geschickt und eine Rückmeldung erhalten?

Ja

Und wie lange hat das ca. gedauert?

Bei mir hat sich die Uni nach ca. 2 Wochen zurückgemeldet

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 16.04.2021:

Hallo :-)

Ich hätte mal eine Frage: geht es wirklich letztendlich nur um die Punktzahl, die man hat, oder wird auch abgesehen von der Punktzahl Wert darauf gelegt, dass man praktische Erfahrung hat?

Ich habe bspw. 700 Punkte im GMAT und müsste meinen Bachelor mit 1,0 oder 1,1 abschließen. Die sich daraus ergebende Punktzahl liegt ja schon gut über dem Cut der letzten Jahre.

Leider habe ich kein Auslandssemester und bis jetzt auch noch keine praktische Tätigkeit vorzuweisen und ich frage mich, ob das nicht dann noch negativ ins Gewicht fällt.

Denkt ihr ich habe gute Chancen mit meinem Profil?

Danke für eure Antwort!

Denke, das wird nicht negativ ins Gewicht fallen. Solange du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst, sollte es keine Probleme geben.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 16.04.2021:

Hallo :-)

Ich hätte mal eine Frage: geht es wirklich letztendlich nur um die Punktzahl, die man hat, oder wird auch abgesehen von der Punktzahl Wert darauf gelegt, dass man praktische Erfahrung hat?

Ich habe bspw. 700 Punkte im GMAT und müsste meinen Bachelor mit 1,0 oder 1,1 abschließen. Die sich daraus ergebende Punktzahl liegt ja schon gut über dem Cut der letzten Jahre.

Leider habe ich kein Auslandssemester und bis jetzt auch noch keine praktische Tätigkeit vorzuweisen und ich frage mich, ob das nicht dann noch negativ ins Gewicht fällt.

Denkt ihr ich habe gute Chancen mit meinem Profil?

Danke für eure Antwort!

Es zählt wirklich nur die Punktzahl!
Also viel Spaß im MMM.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Stimmt es, dass Praktika mit einer 35h-Woche nicht in der Bewertung gezählt werden?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 20.04.2021:

Stimmt es, dass Praktika mit einer 35h-Woche nicht in der Bewertung gezählt werden?

Nein, ich glaube nicht.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 08.04.2021:

Zum GMAT: Der avg lag im 2018 Intake bei 674, hence ist 680 roughly avg

680 dürfte weit über dem MMM-Durchschnitt sein. Das Programm ist nicht so selektiv wie du denkst, die meisten haben 1,x + Auslandssemester und machen dann noch einen "grade so 600" GMAT, der reicht, um reinzukommen. Ich kam letztes Jahr mit 73 (deutscher Track) rein, denke 80 sollte reichen. Mit 1,4 und 700+ könntest du locker in noch bessere Programme im Ausland und auch Teile der Gebühren gewaived bekommen. Selbst mit 680 (super Score! besser als 82% und denk daran, dass nur sehr ambitionierte Studenten und auch MBA-Kandidaten überhaupt den GMAT machen) kannst du es probieren, wobei viele Unis im Ausland schon die Deadlines hatten.

Ich glaube du verwechselst die Mannheim Business School mit der Universität Mannheim und deren MMM. Die Average Gmat Scores die man in Bezug auf Mannheim online findet, sind alle der Business School zuzuordnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Average im MMM bei fast 680 liegt.

Kommt aber hin, bin mir sicher die Zahl auch in diversen Präsentationen gesehen zu haben. Mir kam das zu Beginn meines Studiums in Mannheim auch recht hoch vor, aber je mehr Leute man kennenlernt, desto eher scheint es realistisch. Der Großteil der Leute liegt irgendwo zwischen 650 und 700, natürlich mit einigen Ausreißern nach unten die um die 600 liegen, dafür gibt es auf der anderen Seite auch immer wieder Leute mit 720+, teilweise 760 Punkten.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 20.04.2021:

Zum GMAT: Der avg lag im 2018 Intake bei 674, hence ist 680 roughly avg

680 dürfte weit über dem MMM-Durchschnitt sein. Das Programm ist nicht so selektiv wie du denkst, die meisten haben 1,x + Auslandssemester und machen dann noch einen "grade so 600" GMAT, der reicht, um reinzukommen. Ich kam letztes Jahr mit 73 (deutscher Track) rein, denke 80 sollte reichen. Mit 1,4 und 700+ könntest du locker in noch bessere Programme im Ausland und auch Teile der Gebühren gewaived bekommen. Selbst mit 680 (super Score! besser als 82% und denk daran, dass nur sehr ambitionierte Studenten und auch MBA-Kandidaten überhaupt den GMAT machen) kannst du es probieren, wobei viele Unis im Ausland schon die Deadlines hatten.

Ich glaube du verwechselst die Mannheim Business School mit der Universität Mannheim und deren MMM. Die Average Gmat Scores die man in Bezug auf Mannheim online findet, sind alle der Business School zuzuordnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Average im MMM bei fast 680 liegt.

Kommt aber hin, bin mir sicher die Zahl auch in diversen Präsentationen gesehen zu haben. Mir kam das zu Beginn meines Studiums in Mannheim auch recht hoch vor, aber je mehr Leute man kennenlernt, desto eher scheint es realistisch. Der Großteil der Leute liegt irgendwo zwischen 650 und 700, natürlich mit einigen Ausreißern nach unten die um die 600 liegen, dafür gibt es auf der anderen Seite auch immer wieder Leute mit 720+, teilweise 760 Punkten.

Denke auch. Wahrscheinlich ist der Median aber etwas tiefer.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Gibt es Erfahrungen mit dem Tätigkeitsnachweis? Zählen hier auch Tätigkeiten die nicht als klassische BWL-Jobs bekannt sind?
Mit wie vielen Punkten bewerbt ihr euch so? Bin im 70+ Bereich und hoffe, dass es klappt.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 20.04.2021:

Gibt es Erfahrungen mit dem Tätigkeitsnachweis? Zählen hier auch Tätigkeiten die nicht als klassische BWL-Jobs bekannt sind?
Mit wie vielen Punkten bewerbt ihr euch so? Bin im 70+ Bereich und hoffe, dass es klappt.

Bewerbe mich mit knapp über 100 Punkten.

Wie macht ihr den Tätigkeitsnachweis für noch anstehende oder laufende Praktika? Einfach die entsprechende Seite im Praktikantenvertrag anhängen?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 21.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 20.04.2021:

Gibt es Erfahrungen mit dem Tätigkeitsnachweis? Zählen hier auch Tätigkeiten die nicht als klassische BWL-Jobs bekannt sind?
Mit wie vielen Punkten bewerbt ihr euch so? Bin im 70+ Bereich und hoffe, dass es klappt.

Bewerbe mich mit knapp über 100 Punkten.

Dann bist du ja sicher drin :)
Gibt ein Formular auf der Seite, es werden aber nur Tätigkeiten bis zum Zeitpunkt der Unterschrift berücksichtigt, keine zukünftigen.

Wie macht ihr den Tätigkeitsnachweis für noch anstehende oder laufende Praktika? Einfach die entsprechende Seite im Praktikantenvertrag anhängen?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Habe 1.2, Auslandssemester, 2Praktika und gerade mein GMAT Ergebnis 650 bekommen.

  1. Sollte mit 100 Punkten ja eigentlich sicher drinnen sein, oder?

  2. Generell bin ich etwas enttäuscht von meinem GMAT und wollte fragen, ob man ihn nochmal für irgendwas braucht (z.B. Auslandssemester oder sonst was).
    Sollte ich ihn nochmal machen?

  3. Und was passiert, wenn ich meinen aktuellen Score heute nach Mannheim schicke und in zwei Wochen verbessere, zählt dann der bessere?

Danke!!

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 24.04.2021:

Habe 1.2, Auslandssemester, 2Praktika und gerade mein GMAT Ergebnis 650 bekommen.

  1. Sollte mit 100 Punkten ja eigentlich sicher drinnen sein, oder?

  2. Generell bin ich etwas enttäuscht von meinem GMAT und wollte fragen, ob man ihn nochmal für irgendwas braucht (z.B. Auslandssemester oder sonst was).
    Sollte ich ihn nochmal machen?

  3. Und was passiert, wenn ich meinen aktuellen Score heute nach Mannheim schicke und in zwei Wochen verbessere, zählt dann der bessere?

Danke!!

Ja fließt neben Bachelorschnitt und Motivationsschreiben mit in die Entscheidung über das Auslandssemester.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 20.04.2021:

Zum GMAT: Der avg lag im 2018 Intake bei 674, hence ist 680 roughly avg

680 dürfte weit über dem MMM-Durchschnitt sein. Das Programm ist nicht so selektiv wie du denkst, die meisten haben 1,x + Auslandssemester und machen dann noch einen "grade so 600" GMAT, der reicht, um reinzukommen. Ich kam letztes Jahr mit 73 (deutscher Track) rein, denke 80 sollte reichen. Mit 1,4 und 700+ könntest du locker in noch bessere Programme im Ausland und auch Teile der Gebühren gewaived bekommen. Selbst mit 680 (super Score! besser als 82% und denk daran, dass nur sehr ambitionierte Studenten und auch MBA-Kandidaten überhaupt den GMAT machen) kannst du es probieren, wobei viele Unis im Ausland schon die Deadlines hatten.

Ich glaube du verwechselst die Mannheim Business School mit der Universität Mannheim und deren MMM. Die Average Gmat Scores die man in Bezug auf Mannheim online findet, sind alle der Business School zuzuordnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Average im MMM bei fast 680 liegt.

Kommt aber hin, bin mir sicher die Zahl auch in diversen Präsentationen gesehen zu haben. Mir kam das zu Beginn meines Studiums in Mannheim auch recht hoch vor, aber je mehr Leute man kennenlernt, desto eher scheint es realistisch. Der Großteil der Leute liegt irgendwo zwischen 650 und 700, natürlich mit einigen Ausreißern nach unten die um die 600 liegen, dafür gibt es auf der anderen Seite auch immer wieder Leute mit 720+, teilweise 760 Punkten.

War selbst im MMM und das ist völliger Quatsch. Man muss übrigens schon eine sehr starke Verbundenheit zu Mannheim haben, wenn man mit 760er GMAT Stipendien von weltweiten Eliteuniversitäten ablehnt. Da würde ich im Bewerbungsgespräch auch mal nachfragen, ob der Kandidat nicht gerne die Komfortzone verlässt. Finde nicht, dass wir hier im Forum unnötig unseren Studiengang pushen müssen. Der MMM ist in DE gut, aber mit 760 tut sich keiner freiwillig Massenvorlesungen in gebrochenem Homburg-Englisch an.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

anybody knows the usual cut for the English track?
I know it's different every year but just a rough average would be nice

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Wie seht ihr die Chancen mit Bachelor 1,2 und GMAT 650 sprich 74 Punkte.
Wird knapp aber könnte reichen oder?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Trifft es ganz gut

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Wie seht ihr die Chancen mit Bachelor 1,2 und GMAT 650 sprich 74 Punkte.
Wird knapp aber könnte reichen oder?

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

Auf der website der FS steht aktuell etwas von nem average GMAT von 670 Punkten

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

Auf der website der FS steht aktuell etwas von nem average GMAT von 670 Punkten

Anscheinend hat sich der Durchschnitt in den letzten Jahren dann einfach von 640 auf 670 erhöht. Kann mir aber vorstellen, dass der Median drunter liegt.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

Auf der website der FS steht aktuell etwas von nem average GMAT von 670 Punkten

Anscheinend hat sich der Durchschnitt in den letzten Jahren dann einfach von 640 auf 670 erhöht. Kann mir aber vorstellen, dass der Median drunter liegt.

Ja ne ist klar 2018 lag der Avg GMAT noch bei 610 und jetzt soll er bei 670 sein ..

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

Auf der website der FS steht aktuell etwas von nem average GMAT von 670 Punkten

Anscheinend hat sich der Durchschnitt in den letzten Jahren dann einfach von 640 auf 670 erhöht. Kann mir aber vorstellen, dass der Median drunter liegt.

Das mag sein, aber da uns beiden ja keine belastbaren Daten vorliegen, ist das reine Spekulation

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

Auf der website der FS steht aktuell etwas von nem average GMAT von 670 Punkten

Anscheinend hat sich der Durchschnitt in den letzten Jahren dann einfach von 640 auf 670 erhöht. Kann mir aber vorstellen, dass der Median drunter liegt.

Das mag sein, aber da uns beiden ja keine belastbaren Daten vorliegen, ist das reine Spekulation

Naja, wenn das auf der Seite der Fachschaft steht, wird das ja schon nicht falsch sein.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Hier gab es vor ein paar Jahren mal ne Auswertung der Fachschaft aus Mannheim... Ich bin aus dem Studium raus, aber frag mich, warum ihr Mannheimer immer alles so puscht. Diese Auswertung hat damals alles offen gelegt:
Durchschnittlicher Bachelorschnitt war 1,9
Absolventen von FHs: 22%
Durchschnittlicher GMAT: 640
Müsste 2015 - 17 rum gewesen sein.

Über 750 GMAT hatten im MMM (damals 360 Einschreibungen) exakt drei Personen.

Auf der website der FS steht aktuell etwas von nem average GMAT von 670 Punkten

Anscheinend hat sich der Durchschnitt in den letzten Jahren dann einfach von 640 auf 670 erhöht. Kann mir aber vorstellen, dass der Median drunter liegt.

Ja ne ist klar 2018 lag der Avg GMAT noch bei 610 und jetzt soll er bei 670 sein ..

Wo hast du denn den Wert des Avg. GMATs von 2018 her? Meine Aussage ist zumindest halbwegs belastbar & steht so schwarz auf weiß auf der Seite der FS.

610 Punkte erscheint mir jedoch arg niedrig, besonders da ja Minimum requirement 600 Punkte sind & ich mir kaum vorstelle kann, dass ein Großteil der Studierenden exakt 600 Punkte getroffen hat

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Mit wieviel Punkten bewerbt ihr euch für das kommende Wintersemester?
Bei mir werden es je nach Anrechnung der Praktika zwischen 78 und 82 Punkten. Ich hoffe, dass auch 78 Punkte ausreichend sein werden.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

Bewerbe mich mit 75. Wieso sollte denn etwas nicht anerkannt werden? Regeln sind ja ziemlich eindeutig, oder?

So oder so drücke ich die Daumen, in den Vorjahren hätte es ja meistens gepasst.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Mit wieviel Punkten bewerbt ihr euch für das kommende Wintersemester?
Bei mir werden es je nach Anrechnung der Praktika zwischen 78 und 82 Punkten. Ich hoffe, dass auch 78 Punkte ausreichend sein werden.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

I'm applying for the English track and I have 98 points.
So far I could only find that for the German-English track the cut is around 75 or less but I couldn't really find much with the English track. Just that the cut is higher but no idea how much.
Should I still be preparing for other universities or can I be confident?

antworten
EnergyClown

Auslandssemester

Wie ist das, wenn ich im letzten Semester des Bachelors mein Auslandssemester mache und mich aus dem Ausland für den MMM bewerbe, aber zu dem Zeitpunkt noch keine Noten habe? Kann das Auslandssemester dann nicht in die Bewerbung einbezogen werden? Oder reicht es, wenn ich ne Studienbescheinigung von der Auslandsuni einreiche?

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

Hey, ich würde einfach aus rein aus Interesse gern wissen, wie alt ihr seid.

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

w24

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

94er Jahrgang. Werde wohl einer der ältesten dort sein.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

I think with 98 points you can be quite confident.
However the English-English track is higher than the German-English. I remember that I once read about it is somewhere between 80-90 (no guarantee).

I would apply for one other university just to be safe.

WiWi Gast schrieb am 04.05.2021:

I'm applying for the English track and I have 98 points.
So far I could only find that for the German-English track the cut is around 75 or less but I couldn't really find much with the English track. Just that the cut is higher but no idea how much.
Should I still be preparing for other universities or can I be confident?

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

94er Jahrgang. Werde wohl einer der ältesten dort sein.

Jup, spreche leider aus Erfahrung haha!

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

94er Jahrgang. Werde wohl einer der ältesten dort sein.

Jup, spreche leider aus Erfahrung haha!

Ist doch halb so wild. Ich fange dieses Jahr meinen Master an der EBS an und bin 28.

Aber macht sich hoffentlich bezahlt. Mein Ziel ist T2 IB (Clairfield, CH Reynolds etc)

antworten
WiWi Gast

Praktika wie nachweisen?

Hey,
Wie reicht man den Praktika ein? Mit dem Praktikumszeugnis? Das Problem ist, dass bei mir nur der Zeitraum steht, ohne die 39,5 Stunden..

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 02.05.2021:

Bewerbe mich mit 75. Wieso sollte denn etwas nicht anerkannt werden? Regeln sind ja ziemlich eindeutig, oder?

So oder so drücke ich die Daumen, in den Vorjahren hätte es ja meistens gepasst.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Mit wieviel Punkten bewerbt ihr euch für das kommende Wintersemester?
Bei mir werden es je nach Anrechnung der Praktika zwischen 78 und 82 Punkten. Ich hoffe, dass auch 78 Punkte ausreichend sein werden.

Auch noch eine Frage dazu, kann man einfach Praktikumszeugbusse einreichen oder brauchen die besondere Formulare? In meinem Zeugnis steht keine Stundenzahl, aber dann sollte es doch klar sein, dass es Vollzeit war, oder?

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

Ich wollte mich nächstes Jahr also zum WS22/23 bewerben und da wäre ich 23.

antworten
WiWi Gast

Zulassungspunkte ausrechnen

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 02.05.2021:

Bewerbe mich mit 75. Wieso sollte denn etwas nicht anerkannt werden? Regeln sind ja ziemlich eindeutig, oder?

So oder so drücke ich die Daumen, in den Vorjahren hätte es ja meistens gepasst.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2021:

Mit wieviel Punkten bewerbt ihr euch für das kommende Wintersemester?
Bei mir werden es je nach Anrechnung der Praktika zwischen 78 und 82 Punkten. Ich hoffe, dass auch 78 Punkte ausreichend sein werden.

Auch noch eine Frage dazu, kann man einfach Praktikumszeugbusse einreichen oder brauchen die besondere Formulare? In meinem Zeugnis steht keine Stundenzahl, aber dann sollte es doch klar sein, dass es Vollzeit war, oder?

Normalerweise gibt es Formulare der Uni, die benötigt werden, Zeugnisse reichen nur dann aus, wenn dort die Stundenanzahl & die Dauer vermerkt sind. Es gibt auf der Website einen Reiter genau dafür, würde den noch mal zur Rate ziehen, Arbeitsverträge reichen definitiv nicht aus

antworten
WiWi Gast

Wie alt seid ihr?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Wie alt seid ihr zum Zeitpunkt der Bewerbung bzw des MMM Studiums?

94er Jahrgang. Werde wohl einer der ältesten dort sein.

Jup, spreche leider aus Erfahrung haha!

Ist doch halb so wild. Ich fange dieses Jahr meinen Master an der EBS an und bin 28.

Aber macht sich hoffentlich bezahlt. Mein Ziel ist T2 IB (Clairfield, CH Reynolds etc)

Dieser Studiengang: INTERNATIONAL ACCOUNTING, CONTROLLING AND TAXATION oder ein anderer?
Warum hast du dich für die ESB entschieden (ggü. MMM?)

antworten
WiWi Gast

Praktika wie nachweisen?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2021:

Hey,
Wie reicht man den Praktika ein? Mit dem Praktikumszeugnis? Das Problem ist, dass bei mir nur der Zeitraum steht, ohne die 39,5 Stunden..

Auf der Internetseite der Uni Mannheim findet ihr Vorlagen auf denen auch die Stundenzahl aufgeführt wird. Die habe ich ausgefüllt und unterschreiben lassen.

antworten
WiWi Gast

Überbrückungsstudium angeben

Hey,

hätte mal eine Frage. Ich habe im WiSe 20/21 mein Bachelorstudium abgeschlossen und habe mich für das Sose 21 für einen VWL Master immatrikuliert, in dem ich jedoch keine Studiumsleistungen abschlegen werde, da ich gerne ab dem Wintersemester den MMM machen würde. Ich bin mir total unsicher, ob ich das angeben muss, da es ja inhaltlich für den MMM nicht relevant ist. Kann das irgendwie im Auswahlverfahren negativ ins Gewicht fallen, wenn ich es angebe?

Habt ihr da Erfahrungen damit? Habt ihr euch für den MMM mit einem "abgebrochenen" Master beworben?

Danke für eure Antworten!!

antworten

Artikel zu MMM

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobzufriedenheit von Führungskräften am höchsten

Jobzufriedenheit: Eine weibliche Führungskraft lacht beim Telefonieren.

Führungskräfte sind häufig sehr glücklich in ihrem Job. 41,7 Prozent der Führungskräfte bezeichnen sich als "sehr zufrieden" mit ihrer Arbeit. Akademikerinnen und Akademiker sind mit 39,5 Prozent generell überdurchschnittlich zufrieden im Job. Jeder dritte Erwerbstätige ist laut Statistischem Bundesamt in Deutschland mit seiner Tätigkeit "sehr zufrieden".

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Deutsche Führungskräfte schätzen bewährte Managementtechniken

Business: Bain-Studie zu Managementtechniken in Deutschland und weltweit.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Benchmarking, strategische Planung und Change Management die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue innovative Werkzeuge wie Agile Management und Advanced Analytics werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Weltweit rücken Kundenmanagement und Kundenzufriedenheitsanalysen in den Fokus. Eine wachsende Komplexität und abnehmende Kundenloyalität sind die weltweit größen Herausforderungen.

Moderne Managementtechniken sichern Unternehmenserfolg

Ein schwarzer Kompass mit einem weißen Zifferblatt und grünen Richtungsanzeigern.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Kundenmanagement, Outsourcing und Benchmarking die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue Werkzeuge wie Big-Data-Analyse oder die digitale Transformation werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Eine wachsende Komplexität, Cyber-Attacken und die abnehmende Kundenloyalität sind weltweit große Herausforderungen.

E-Learning: Management-Radio - Podcasts für Führungskräfte

E-Learning Management Podcasts

Bei den E-Learning Management Podcasts von Management-Radio gibt es Audio-Beiträge rund um die Themen Management, Führung und Karriere auf 10 Kanälen.

Verhaltensökonomie - Der Sinn der Selbstüberschätzung

Der Wunsch, andere zu überzeugen, führt dazu, dass Menschen eine zu hohe Meinung von sich haben. Wer sich selbst überschätzt, dem fällt es tatsächlich leichter, andere zu überzeugen. Das zeigt die Studie aus 2019 von LMU-Ökonom Peter Schwardmann und Joël van der Weele von der Universität Amsterdam.

Führungskräfte-Monitor 2017: Mehr Managerinnen jedoch mit Gehaltsnachteil

Frau, Boss, Chefin, Führungskraft, Managerinnen,

Der Frauenanteil unter den Führungskräften ist in den Jahren von 1995 bis 2015 um rund zehn Prozentpunkte auf etwa 30 Prozent gestiegen. Aktuell nimmt der Frauenanteil bei den Führungskräften allerdings nur noch langsam zu. Der Gehaltsnachteil von Managerinnen beträgt durchschnittlich 23 Prozent, so der „Führungskräfte-Monitor 2017“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

CEO Challenge 2017: Die Sorgen der Chefs

New-York, Freiheitsstatur,

Die unsichere politische Lage rund um den Globus ist aus Sicht deutscher Unternehmen derzeit die größte Herausforderung. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von IW Consult und The Conference Board hervor. Sorgen vor einer globalen Rezession sind bei hiesigen Managern dagegen weniger verbreitet als in anderen Ländern.

Stühlerücken in Chefetagen - Viele neue Dax-Vorstände mit Digital-Erfahrung

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Die Chefetagen in den Dax-Konzernen von Dax30, MDax, TecDax und SDax sind in Bewegung. Rund 120 Vorstände haben zum Jahreswechsel das Unternehmen gewechselt, stiegen auf oder haben ihren Vertrag verlängert. Mit Angela Titzrath rückt dabei eine Frau neu in den Vorstand auf. Jeder zweite neue Dax-Vorstand besitzt bereits digitale Erfahrung.

Managerinnen-Barometer 2017: DAX-Vorstände bleiben weiter Männerdomäne

Die eingeführte Geschlechterquote zeigt ihre erste Wirkung: Der Frauenanteil in Aufsichtsräten, Vorständen und Gremien ist gestiegen. Dennoch sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2017 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Dafür hat das DIW Berlin mehr als 500 Unternehmen untersucht.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Allgemeine Managementlehre«

Cover vom Lehrbuch "Allgemeine Managementlehre".

Der Klassiker zur Managementlehre präsentiert neben bewährtem Management-Wissen aktuelle Trends. So widmet sich ein neues Kapitel dem Management von Industrie 4.0. Die komplett überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2016 überrascht zudem mit einem Kapitel zum Sinn als Motivationsfaktor in der modernen Personalführung. »Allgemeine Managementlehre« ist ein didaktisch perfektes, modernes Management-Lehrbuch.

Arbeitswelt: Führungskräfte mit steigender Komplexität und Informationsflut konfrontiert

Aufnahmen unter Wasser.

Die Komplexität der Arbeitswelt hat für Führungskräfte in den vergangen Jahren stark zugenommen. Vor allem die Globalisierung und die vernetzten Wertschöpfungsketten mit der Digitalisierung machen das Arbeitsleben immer komplexer. Führungskräfte sehen sich dadurch mit einer permanent steigenden Flut von Informationen und Aufgaben konfrontiert, wie die aktuelle Analyse von Sopra Steria Consulting zum Reduktionspotenzial von Komplexität zeigt.

Managerinnen-Barometer 2016: Frauenanteile in Spitzengremien großer Unternehmen steigen kaum

Ein Werbeplakat mit einer jungen Frau und der Schrift "Meine Karriereleiter bau ich lieber selbst".

Die Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten der 200 umsatzstärksten Unternehmen lagen Ende des Jahres 2015 bei gut sechs Prozent. Nur wenige Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran und erfüllen bereits die geplante gesetzliche Frauenquote von 30-Prozent. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin hat über 500 Unternehmen und Geldhäuser auf ihre Frauenquote in Spitzenpositionen hin untersucht.

Antworten auf Mannheim Master in Management (MMM) - Zulassung Punkte / Cut

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 5467 Beiträge

Diskussionen zu MMM

52 Kommentare

Mannheim MMM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.12.2020: Also es ist schon gut machbar. Ich habe jetzt trotz Auslandssemester in meinem nächsten Se ...

Weitere Themen aus Management Master