DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.IB

Spring Week Erfahrungen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Kenne Top 5% von meiner Uni (LMU/Köln/Frankfurt) die dort eine Absage kassiert haben.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Spring Weeks gibt es genauso in FFM. Und auch in LDN reicht WHU/Goethe/HSG/Mannheim je nach Profil.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Von Goethe, WHU, FS und Mannheim trifft man eigentlich jedes Jahr Leute

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

"first der G5"?
Danke!

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Du hast bei den Bewerbungen noch keinerlei Noten, schon wieder jemand der keine Ahnung hat ;)

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

was heißt denn converten?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Du hast bei den Bewerbungen noch keinerlei Noten, schon wieder jemand der keine Ahnung hat ;)

Im Prinzip hast du recht, aber deine Abiturnote spielt hier eine große Rolle, zusätzlich zu der Uni von der du kommst - da liegt der Vorposter schon richtig.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

was heißt denn converten?

http://www.dict.cc/?s=convert

Wie stellst du dir bei so viel Selbstständigkeit eigentlich ein Praktikum in einer Londoner Investmentbank vor?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Du hast bei den Bewerbungen noch keinerlei Noten, schon wieder jemand der keine Ahnung hat ;)

Im Prinzip hast du recht, aber deine Abiturnote spielt hier eine große Rolle, zusätzlich zu der Uni von der du kommst - da liegt der Vorposter schon richtig.

Wie sieht‘s mit 1,4er Abi aus?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Nimm es nicht persönlich doch nur die Note macht dich da lächerlich.

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Du hast bei den Bewerbungen noch keinerlei Noten, schon wieder jemand der keine Ahnung hat ;)

Im Prinzip hast du recht, aber deine Abiturnote spielt hier eine große Rolle, zusätzlich zu der Uni von der du kommst - da liegt der Vorposter schon richtig.

Wie sieht‘s mit 1,4er Abi aus?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Ja, ich weiß. Aber inwieweit hat man damit denn Chancen? Schließlich zählt ja noch ein Motivationsschreiben, Uni teilweise, etc.
Und Engagement juckt die doch sicher kaum, ist immerhin Banking?

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Nimm es nicht persönlich doch nur die Note macht dich da lächerlich.

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Hey, wie kompetitiv sind Spring Weeks bei BB/EB und T2 Banken?
Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber wäre über ein paar detailliertere Infos froh.

Der Sinn der Spring Weeks ist nicht etwas zu lernen, sondern zu converten.

Was er sagt. Demzufolge sehr competitive ohne first der G5 schaust du da alt aus.

Du hast bei den Bewerbungen noch keinerlei Noten, schon wieder jemand der keine Ahnung hat ;)

Im Prinzip hast du recht, aber deine Abiturnote spielt hier eine große Rolle, zusätzlich zu der Uni von der du kommst - da liegt der Vorposter schon richtig.

Wie sieht‘s mit 1,4er Abi aus?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Wenn man sich um eine Spring Week bewirbt hat man eigentlich noch kaum Profil, bin ich da richtig? Wie sollen die außer Uni, Abinote und Hobbies da groß nach einem Profil bewertet werden? Welche Abinote wird erwartet - reicht eine 1,0 oder muss es schon ein theoretischer 0,X-Schnitt sein?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Korrekt.

Abi, Stationen im Gap?, Uni Brand, Clubs?

That's it.

Und bei den wenigen Kriterien ist ein 1.4er Abi in De alleine leider etwas arm.

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Wenn man sich um eine Spring Week bewirbt hat man eigentlich noch kaum Profil, bin ich da richtig? Wie sollen die außer Uni, Abinote und Hobbies da groß nach einem Profil bewertet werden? Welche Abinote wird erwartet - reicht eine 1,0 oder muss es schon ein theoretischer 0,X-Schnitt sein?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Ich will es dir nicht ausreden dich da zu bewerben, aber deine Erwartungen mal dämpfen, zum Vergleich:

Jeder Deutsche, der für den Bachelor an LSE/Oxford/Cambridge etc. ist hat mindestens ein 1,3 Abi (das ist die absolute Untergrenze). Und die Leute sind meistens solche Überflieger, dass die auch Engagement, sei es sozial oder/und "berufsbezogen" bereits vorhanden ist.

Der Kandidat aus meinem Abijahrgang, der nach UK an die LSE ist hatte beispielsweise bereits in der Schule bei eine Boston Consulting Workshop (Business@School) teilgenommen und stand mit einer dort entwickelten Geschäftsidee bereits in der Zeitung.

Das werden zB Leute sein gegen die du konkurrierst.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Ich will es dir nicht ausreden dich da zu bewerben, aber deine Erwartungen mal dämpfen, zum Vergleich:

Jeder Deutsche, der für den Bachelor an LSE/Oxford/Cambridge etc. ist hat mindestens ein 1,3 Abi (das ist die absolute Untergrenze). Und die Leute sind meistens solche Überflieger, dass die auch Engagement, sei es sozial oder/und "berufsbezogen" bereits vorhanden ist.

Der Kandidat aus meinem Abijahrgang, der nach UK an die LSE ist hatte beispielsweise bereits in der Schule bei eine Boston Consulting Workshop (Business@School) teilgenommen und stand mit einer dort entwickelten Geschäftsidee bereits in der Zeitung.

Das werden zB Leute sein gegen die du konkurrierst.

Ich kenn einen, der bei sowas mitgemacht hat. Privates Internatsgym, wo der Daddy so viel verdient wie meine Eltern in 5 Jahren zusammen.
Als ob man durch sowas interessanter wird.
Und als ob ich mit nem 1,1er Abi qualifizierter wäre als mit nem 1,4er :D
Naja, irgendwen müssen die ja aussortieren.

Ich werde in FFM aber sicher nicht mit Oxfordlern konkurrieren. Wie sieht‘s denn in FFM aus mit Rothschild, GS/JPM/MS, anderen BBs? Bei iwem sollte das doch klappen.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

JPM, MS, BAML sortieren viel nach Target-Uni, an der WHU wird man als Erstsemester zu 50% direkt zum Interview eingeladen.
Deutsche sortiert nur nach Abi, mit 1,0/1,1 ist man automatisch ohne Interview drin (am besten noch wenn Target).
Kenne sehr wenige Leute die bei EB-Spring Weeks waren, vielleicht auch aufgrund der geringen Anzahl, die bei denen eingeladen wird.
Auswahlprozeß bei den schweizer Banken ist mir schleierhaft.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

"> Ich kenn einen, der bei sowas mitgemacht hat. Privates Internatsgym, wo der Daddy so viel verdient wie meine Eltern in 5 Jahren zusammen.

Als ob man durch sowas interessanter wird. "

In der Regel ist das so. Ich betone hier aber nur die Regel!

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Ich will es dir nicht ausreden dich da zu bewerben, aber deine Erwartungen mal dämpfen, zum Vergleich:

Jeder Deutsche, der für den Bachelor an LSE/Oxford/Cambridge etc. ist hat mindestens ein 1,3 Abi (das ist die absolute Untergrenze). Und die Leute sind meistens solche Überflieger, dass die auch Engagement, sei es sozial oder/und "berufsbezogen" bereits vorhanden ist.

Der Kandidat aus meinem Abijahrgang, der nach UK an die LSE ist hatte beispielsweise bereits in der Schule bei eine Boston Consulting Workshop (Business@School) teilgenommen und stand mit einer dort entwickelten Geschäftsidee bereits in der Zeitung.

Das werden zB Leute sein gegen die du konkurrierst.

Ich kenn einen, der bei sowas mitgemacht hat. Privates Internatsgym, wo der Daddy so viel verdient wie meine Eltern in 5 Jahren zusammen.
Als ob man durch sowas interessanter wird.
Und als ob ich mit nem 1,1er Abi qualifizierter wäre als mit nem 1,4er :D
Naja, irgendwen müssen die ja aussortieren.

Ich werde in FFM aber sicher nicht mit Oxfordlern konkurrieren. Wie sieht‘s denn in FFM aus mit Rothschild, GS/JPM/MS, anderen BBs? Bei iwem sollte das doch klappen.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Was du schreibst ist ja wohl der größte Unsinn überhaupt. 50% Interviewquote als WHUler, na klar. Deswegen sind meistens auch im Endeffekt maximal Einer pro Jahrgang in den Programmen vertreten. Scheinen ja dann in den Interviews eine extreme Underperformance zu haben wenn das so stimmt.

Generell dürften Spring Weeks als Deutscher nochmal selektiver sein als ein Summer Internship, da in der UK einfach deutlich mehr auf extra Curriculars in der Schulzeit geachtet wird, wodurch einfach ein großer Nachteil besteht. Trotzdem bewerben, man kannn ja nichts verlieren (Absage zählt quasi nicht im System).

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

JPM, MS, BAML sortieren viel nach Target-Uni, an der WHU wird man als Erstsemester zu 50% direkt zum Interview eingeladen.
Deutsche sortiert nur nach Abi, mit 1,0/1,1 ist man automatisch ohne Interview drin (am besten noch wenn Target).
Kenne sehr wenige Leute die bei EB-Spring Weeks waren, vielleicht auch aufgrund der geringen Anzahl, die bei denen eingeladen wird.
Auswahlprozeß bei den schweizer Banken ist mir schleierhaft.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Jemand Erfahrungen zu den Spring Weeks in FFM?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Was du schreibst ist ja wohl der größte Unsinn überhaupt. 50% Interviewquote als WHUler, na klar. Deswegen sind meistens auch im Endeffekt maximal Einer pro Jahrgang in den Programmen vertreten. Scheinen ja dann in den Interviews eine extreme Underperformance zu haben wenn das so stimmt.

Generell dürften Spring Weeks als Deutscher nochmal selektiver sein als ein Summer Internship, da in der UK einfach deutlich mehr auf extra Curriculars in der Schulzeit geachtet wird, wodurch einfach ein großer Nachteil besteht. Trotzdem bewerben, man kannn ja nichts verlieren (Absage zählt quasi nicht im System).

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

JPM, MS, BAML sortieren viel nach Target-Uni, an der WHU wird man als Erstsemester zu 50% direkt zum Interview eingeladen.
Deutsche sortiert nur nach Abi, mit 1,0/1,1 ist man automatisch ohne Interview drin (am besten noch wenn Target).
Kenne sehr wenige Leute die bei EB-Spring Weeks waren, vielleicht auch aufgrund der geringen Anzahl, die bei denen eingeladen wird.
Auswahlprozeß bei den schweizer Banken ist mir schleierhaft.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

BS-Faktor=0, es bewerben sich ca. 80 Studenten des Jahrgangs, davon werden 30-40 eingeladen (verteilt auf JPM und MS) wovon 30% letztendlich bei einer der Banken durchkommen. Dieses Jahr waren es 5 bei JPM London, 4 bei MS von der WHU.
Kommt definitiv hin.

Erst nachdenken, dann schreiben.
WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Was du schreibst ist ja wohl der größte Unsinn überhaupt. 50% Interviewquote als WHUler, na klar. Deswegen sind meistens auch im Endeffekt maximal Einer pro Jahrgang in den Programmen vertreten. Scheinen ja dann in den Interviews eine extreme Underperformance zu haben wenn das so stimmt.

Generell dürften Spring Weeks als Deutscher nochmal selektiver sein als ein Summer Internship, da in der UK einfach deutlich mehr auf extra Curriculars in der Schulzeit geachtet wird, wodurch einfach ein großer Nachteil besteht. Trotzdem bewerben, man kannn ja nichts verlieren (Absage zählt quasi nicht im System).

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

JPM, MS, BAML sortieren viel nach Target-Uni, an der WHU wird man als Erstsemester zu 50% direkt zum Interview eingeladen.
Deutsche sortiert nur nach Abi, mit 1,0/1,1 ist man automatisch ohne Interview drin (am besten noch wenn Target).
Kenne sehr wenige Leute die bei EB-Spring Weeks waren, vielleicht auch aufgrund der geringen Anzahl, die bei denen eingeladen wird.
Auswahlprozeß bei den schweizer Banken ist mir schleierhaft.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Jemand Erfahrungen zu den Spring Weeks in FFM?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Was du schreibst ist ja wohl der größte Unsinn überhaupt. 50% Interviewquote als WHUler, na klar. Deswegen sind meistens auch im Endeffekt maximal Einer pro Jahrgang in den Programmen vertreten. Scheinen ja dann in den Interviews eine extreme Underperformance zu haben wenn das so stimmt.

Generell dürften Spring Weeks als Deutscher nochmal selektiver sein als ein Summer Internship, da in der UK einfach deutlich mehr auf extra Curriculars in der Schulzeit geachtet wird, wodurch einfach ein großer Nachteil besteht. Trotzdem bewerben, man kannn ja nichts verlieren (Absage zählt quasi nicht im System).

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

JPM, MS, BAML sortieren viel nach Target-Uni, an der WHU wird man als Erstsemester zu 50% direkt zum Interview eingeladen.
Deutsche sortiert nur nach Abi, mit 1,0/1,1 ist man automatisch ohne Interview drin (am besten noch wenn Target).
Kenne sehr wenige Leute die bei EB-Spring Weeks waren, vielleicht auch aufgrund der geringen Anzahl, die bei denen eingeladen wird.
Auswahlprozeß bei den schweizer Banken ist mir schleierhaft.

In FFM hat soweit ich weiß nur MS und DB

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Was macht man da so, was wird gezeigt?
Wie lang gehen die Tage?

Kann für EY LDN sprechen.

1.1 Abi, UCL, paar societies. Woanders versucht aber es leider zu spät gerafft. EY wurde auch am letzten Tag der Frist abgeschickt. Denke man muss es wirklich am ersten Tag der Frist abschicken, dann hätte es auch noch bei anderen geklappt.

Du machst GAR NICHTS. Die Springweek sind nichtmal ganze 2 Tage und die Leute schlagen sich drum. Die zeigen dir bisschen den Laden und ein paar Manager halten Vorträge. Das einzige was du dadurch bekommst ist ein Direktticket ins AC für ein Summerinternship im nächsten Jahr. Nichtmal ein Zertifikat bekommst du.

Gib Leute die schaffen es bis zu 5 zu bekommen. Bei IB und UB...Aber die sind nochmal krasser.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Bin der mit 1,4er Abi.
Da mir dieser Thread im Prinzip meinen Traum zerstört hat, hätte ich 3 andere Fragen :D

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines early-starts bei BBs und Rothschild? (Nach dem 6. Semester ein Praktikum und direkt converten)

Geht man als jemand, der ein Angebot bei der Spring-Week bekommen hat, genauso durch das AC/die Interviews wie beim oben genanntem Weg?

Dankeschön :)

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Bin der mit 1,4er Abi.
Da mir dieser Thread im Prinzip meinen Traum zerstört hat, hätte ich 3 andere Fragen :D

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines early-starts bei BBs und Rothschild? (Nach dem 6. Semester ein Praktikum und direkt converten)

Geht man als jemand, der ein Angebot bei der Spring-Week bekommen hat, genauso durch das AC/die Interviews wie beim oben genanntem Weg?

Dankeschön :)

Hör bitte auf mit diesem Wunsch/Optimierungsdenken, das bringt nichts. Das so durchzuziehen ist unglaublich hart und das können die wenigsten so. Fang erstmal mit dem Studium an und dann wirst du schon schnell genug geerdet werden und sehen dass die Dinge meist anders kommen als du dir das jetzt ausmalst. Auch wenn du es nicht zu einer Spring Week schaffst, wirst du später immer noch alle Möglichkeiten haben. Direkt nach dem Bachelor bei einer der genannten Banken einzusteigen ist extrem hart und schaffen die wenigsten. Deswegen mach dir jetzt nicht den Riesenkopf und schau erstmal dass du mit dem Studium zurecht kommst, das ist erstmal das wichtigste, anstatt jetzt 10 Schritte weiterzudenken.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Wie kann man kurz nach dem Abi schon nur noch IB im Kopf haben ?
Das ist eines der traurigsten Sachen die ich je hier gelesen habe.
Leb mal dein Studentenleben, kannst später noch genug performen..

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Bin der mit 1,4er Abi.
Da mir dieser Thread im Prinzip meinen Traum zerstört hat, hätte ich 3 andere Fragen :D

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines early-starts bei BBs und Rothschild? (Nach dem 6. Semester ein Praktikum und direkt converten)

Geht man als jemand, der ein Angebot bei der Spring-Week bekommen hat, genauso durch das AC/die Interviews wie beim oben genanntem Weg?

Dankeschön :)

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

„Nur noch IB“? Ich hab ein besseres Sozialleben als mein Kommentar vielleicht vermuten lässt.
Solche Kommentare helfen mir nicht weiter.
Gibt es konstruktive Ratschläge?

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Wie kann man kurz nach dem Abi schon nur noch IB im Kopf haben ?
Das ist eines der traurigsten Sachen die ich je hier gelesen habe.
Leb mal dein Studentenleben, kannst später noch genug performen..

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Bin der mit 1,4er Abi.
Da mir dieser Thread im Prinzip meinen Traum zerstört hat, hätte ich 3 andere Fragen :D

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines early-starts bei BBs und Rothschild? (Nach dem 6. Semester ein Praktikum und direkt converten)

Geht man als jemand, der ein Angebot bei der Spring-Week bekommen hat, genauso durch das AC/die Interviews wie beim oben genanntem Weg?

Dankeschön :)

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Bin der mit 1,4er Abi.
Da mir dieser Thread im Prinzip meinen Traum zerstört hat, hätte ich 3 andere Fragen :D

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines early-starts bei BBs und Rothschild? (Nach dem 6. Semester ein Praktikum und direkt converten)

Geht man als jemand, der ein Angebot bei der Spring-Week bekommen hat, genauso durch das AC/die Interviews wie beim oben genanntem Weg?

Dankeschön :)

Du solltest dich einfach erstmal bewerben und nicht weiter verunsichern lassen. Ich vermute einfach, dass hier im Forum oft die eigene Leistung künstlich überhöht werden muss, weil manche gewisse Selbstwertprobleme haben.

Ich hatte auch ein 1,4er Abi, habe mich damals bei allen BB, die Spring Weeks angeboten haben, beworben und zwei Zusagen bekommen. Du brauchst selbstverständlich etwas Glück, aber von der Bewerbung würde ich mich jetzt deswegen nicht abbringen lassen.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Dann teile doch kurz dein profil mit uns :)

WiWi Gast schrieb am 25.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Bin der mit 1,4er Abi.
Da mir dieser Thread im Prinzip meinen Traum zerstört hat, hätte ich 3 andere Fragen :D

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines early-starts bei BBs und Rothschild? (Nach dem 6. Semester ein Praktikum und direkt converten)

Geht man als jemand, der ein Angebot bei der Spring-Week bekommen hat, genauso durch das AC/die Interviews wie beim oben genanntem Weg?

Dankeschön :)

Du solltest dich einfach erstmal bewerben und nicht weiter verunsichern lassen. Ich vermute einfach, dass hier im Forum oft die eigene Leistung künstlich überhöht werden muss, weil manche gewisse Selbstwertprobleme haben.

Ich hatte auch ein 1,4er Abi, habe mich damals bei allen BB, die Spring Weeks angeboten haben, beworben und zwei Zusagen bekommen. Du brauchst selbstverständlich etwas Glück, aber von der Bewerbung würde ich mich jetzt deswegen nicht abbringen lassen.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Kommt drauf an - denke, die Chancen liegen zwischen 80-85%, sofern du das TAS-Praktikum bei den Tier-1-Big4 (PwC, Bearingpoint) machst und nicht Tier 2. Bei TAS ist aber wichtig, dort NICHT direkt im M&A-TAS anzufangen, sondern eine quasi "Ehrenrunde" über den Tax-M&A-Support-Bereich zu drehen und so Quant nachzuweisen. Dann sollte man im 6. und 7. Semester schauen, dass man bei den oberen BBs oder notfalls auch bei den kleinen EBs als Freemover die wesentlichen Module (Fesenjun, Endut Hoch Hech) durchläuft. Summer School bei M7, wobei M6 auch geht. Danach dann zurück zu MBB/Strategie mit M&A-Bezug und dann schauen, ob man Offer kriegt (Standort nur München; FFM hässlich, DDF zu klein), vorher aber international Staffing der Projekte abklären (nur Tier1-Länder/-Städte, Business fliegen).

So sollte es klappen, mit einer Varianz von 80-90%.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Ok aber was verdient man dann mit Bachelor

WiWi Gast schrieb am 25.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Kommt drauf an - denke, die Chancen liegen zwischen 80-85%, sofern du das TAS-Praktikum bei den Tier-1-Big4 (PwC, Bearingpoint) machst und nicht Tier 2. Bei TAS ist aber wichtig, dort NICHT direkt im M&A-TAS anzufangen, sondern eine quasi "Ehrenrunde" über den Tax-M&A-Support-Bereich zu drehen und so Quant nachzuweisen. Dann sollte man im 6. und 7. Semester schauen, dass man bei den oberen BBs oder notfalls auch bei den kleinen EBs als Freemover die wesentlichen Module (Fesenjun, Endut Hoch Hech) durchläuft. Summer School bei M7, wobei M6 auch geht. Danach dann zurück zu MBB/Strategie mit M&A-Bezug und dann schauen, ob man Offer kriegt (Standort nur München; FFM hässlich, DDF zu klein), vorher aber international Staffing der Projekte abklären (nur Tier1-Länder/-Städte, Business fliegen).

So sollte es klappen, mit einer Varianz von 80-90%.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Geld

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 25.07.2018:

Danach dann zurück zu MBB/Strategie mit M&A-Bezug und dann schauen, ob man Offer kriegt (Standort nur München; FFM hässlich, DDF zu klein), vorher aber international Staffing der Projekte abklären (nur Tier1-Länder/-Städte, Business fliegen).

Was sind denn bitte Tier1-Länder?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

UK, USA, Dubai, Singapour.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 25.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Kommt drauf an - denke, die Chancen liegen zwischen 80-85%, sofern du das TAS-Praktikum bei den Tier-1-Big4 (PwC, Bearingpoint) machst und nicht Tier 2. Bei TAS ist aber wichtig, dort NICHT direkt im M&A-TAS anzufangen, sondern eine quasi "Ehrenrunde" über den Tax-M&A-Support-Bereich zu drehen und so Quant nachzuweisen. Dann sollte man im 6. und 7. Semester schauen, dass man bei den oberen BBs oder notfalls auch bei den kleinen EBs als Freemover die wesentlichen Module (Fesenjun, Endut Hoch Hech) durchläuft. Summer School bei M7, wobei M6 auch geht. Danach dann zurück zu MBB/Strategie mit M&A-Bezug und dann schauen, ob man Offer kriegt (Standort nur München; FFM hässlich, DDF zu klein), vorher aber international Staffing der Projekte abklären (nur Tier1-Länder/-Städte, Business fliegen).

So sollte es klappen, mit einer Varianz von 80-90%.

Ok -aber es sollte eigentlich reichen, zumindest 3-4 Monate bei BB (ECM/M&A) als 2nd year Intern zu verbringen (zB Goldman Sachs "Prisma" Programm) und dann kann man 2-3 Sachen von denen die du genannt hast überspringen.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Pisma ist ehr überbewertet.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Big Four Praktikum auch nur an Tier 1 Standorten machen und nicht Tier 2 wie Stuttgart, Berlin oder Hamburg.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

aus meinem WHU Jahrgang waren 20 bei Spring Weeks. In dem davor ähnlich.

Man kommt auch mit Abi 1.6 rein.

Mit Abi 1.8 habe ich bei Mädchen auch erlebt. DB weil diversity und JP vermutlich weil Kontakte.

Spring Weeks sind teilweise auch Glückssache. Weil wenig Profil und ultra viele Bewerbungen. Die ganzen Company Presentations an der Uni helfen aber enorm.

Und kenne auch eine, die LSE Bachelor Platz hatte mit deutlich schlechterem Abi Schnitt als 1.3. Also calm down.

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

Was du schreibst ist ja wohl der größte Unsinn überhaupt. 50% Interviewquote als WHUler, na klar. Deswegen sind meistens auch im Endeffekt maximal Einer pro Jahrgang in den Programmen vertreten. Scheinen ja dann in den Interviews eine extreme Underperformance zu haben wenn das so stimmt.

Generell dürften Spring Weeks als Deutscher nochmal selektiver sein als ein Summer Internship, da in der UK einfach deutlich mehr auf extra Curriculars in der Schulzeit geachtet wird, wodurch einfach ein großer Nachteil besteht. Trotzdem bewerben, man kannn ja nichts verlieren (Absage zählt quasi nicht im System).

WiWi Gast schrieb am 23.07.2018:

JPM, MS, BAML sortieren viel nach Target-Uni, an der WHU wird man als Erstsemester zu 50% direkt zum Interview eingeladen.
Deutsche sortiert nur nach Abi, mit 1,0/1,1 ist man automatisch ohne Interview drin (am besten noch wenn Target).
Kenne sehr wenige Leute die bei EB-Spring Weeks waren, vielleicht auch aufgrund der geringen Anzahl, die bei denen eingeladen wird.
Auswahlprozeß bei den schweizer Banken ist mir schleierhaft.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 25.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Kommt drauf an - denke, die Chancen liegen zwischen 80-85%, sofern du das TAS-Praktikum bei den Tier-1-Big4 (PwC, Bearingpoint) machst und nicht Tier 2. Bei TAS ist aber wichtig, dort NICHT direkt im M&A-TAS anzufangen, sondern eine quasi "Ehrenrunde" über den Tax-M&A-Support-Bereich zu drehen und so Quant nachzuweisen. Dann sollte man im 6. und 7. Semester schauen, dass man bei den oberen BBs oder notfalls auch bei den kleinen EBs als Freemover die wesentlichen Module (Fesenjun, Endut Hoch Hech) durchläuft. Summer School bei M7, wobei M6 auch geht. Danach dann zurück zu MBB/Strategie mit M&A-Bezug und dann schauen, ob man Offer kriegt (Standort nur München; FFM hässlich, DDF zu klein), vorher aber international Staffing der Projekte abklären (nur Tier1-Länder/-Städte, Business fliegen).

So sollte es klappen, mit einer Varianz von 80-90%.

Auch ohne Prisma-Programm (Goldman) oder ähnliche Elite Accellerators?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 27.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 25.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 24.07.2018:

Angenommen man macht ein Big10-Audit-Praktikum nach dem 1., ein TAS-Praktikum nach dem 2. Semester und ein IB Tier 2 oder M&A-Boutique Praktikum (10-12 Wochen) nach dem 3. Semester, habe ich dann sehr gute Chancen für ein SIP bei GS/MS/JPM/Rothschild nach dem 4. Semester?

Kommt drauf an - denke, die Chancen liegen zwischen 80-85%, sofern du das TAS-Praktikum bei den Tier-1-Big4 (PwC, Bearingpoint) machst und nicht Tier 2. Bei TAS ist aber wichtig, dort NICHT direkt im M&A-TAS anzufangen, sondern eine quasi "Ehrenrunde" über den Tax-M&A-Support-Bereich zu drehen und so Quant nachzuweisen. Dann sollte man im 6. und 7. Semester schauen, dass man bei den oberen BBs oder notfalls auch bei den kleinen EBs als Freemover die wesentlichen Module (Fesenjun, Endut Hoch Hech) durchläuft. Summer School bei M7, wobei M6 auch geht. Danach dann zurück zu MBB/Strategie mit M&A-Bezug und dann schauen, ob man Offer kriegt (Standort nur München; FFM hässlich, DDF zu klein), vorher aber international Staffing der Projekte abklären (nur Tier1-Länder/-Städte, Business fliegen).

So sollte es klappen, mit einer Varianz von 80-90%.

Auch ohne Prisma-Programm (Goldman) oder ähnliche Elite Accellerators?

Was ist bitte das Prisma-Programm ?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Elite Accelerator, lies mal die englischen Foren.

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Hey Leute,

ich hätte gerne konstruktive (!) Einschätzungen, ob ich Chancen auf Spring into Banking bei der DB oder ähnlichen Programmen habe.

  • Abi 1,4
  • Ersti an der Goethe (natürlich zum Bewerbungszeitpunkt noch keine Noten)
  • Werde mich ab Semesterbeginn in 1-2 Initiativen engagieren
  • In der Schule an 3 Seminaren/Projekten (thematisch Richtung Bank, Börse, Wirtschaftspolitik) teilgenommen. Aber ohne nennenswerte Erfolge, da ich da kaum Zeit reingesteckt habe :D

Das war‘s schon. Aus meinem „CV“ wird natürlich nicht ansatzweise klar, warum ich der Richtige für solche Programme wäre, aber ich hoffe durch Motivationsschreiben und mein zukünftiges Engagement in den Initiativen zeigen zu können, dass ich wirklich starkes Interesse habe.

Also: Chancen durch Motivation+studentisches Engagement oder zu 0815?

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

Big 4 Praktikum macht man am besten schon vor der Uni, damit man nachher keine wertvolle Zeit mehr verschwenden muss. Hat ein Typ an meiner Uni (HSG) tatsächlich gemacht, aber fragt mich nicht wie. Dann MIT-Master und Havard 2+2. Dagegen sind wir alles harte Underperformer

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 07.10.2018:

Hey Leute,

ich hätte gerne konstruktive (!) Einschätzungen, ob ich Chancen auf Spring into Banking bei der DB oder ähnlichen Programmen habe.

  • Abi 1,4
  • Ersti an der Goethe (natürlich zum Bewerbungszeitpunkt noch keine Noten)
  • Werde mich ab Semesterbeginn in 1-2 Initiativen engagieren
  • In der Schule an 3 Seminaren/Projekten (thematisch Richtung Bank, Börse, Wirtschaftspolitik) teilgenommen. Aber ohne nennenswerte Erfolge, da ich da kaum Zeit reingesteckt habe :D

Das war‘s schon. Aus meinem „CV“ wird natürlich nicht ansatzweise klar, warum ich der Richtige für solche Programme wäre, aber ich hoffe durch Motivationsschreiben und mein zukünftiges Engagement in den Initiativen zeigen zu können, dass ich wirklich starkes Interesse habe.

Also: Chancen durch Motivation+studentisches Engagement oder zu 0815?

Push

antworten
WiWi Gast

Spring Week Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 08.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.10.2018:

Hey Leute,

ich hätte gerne konstruktive (!) Einschätzungen, ob ich Chancen auf Spring into Banking bei der DB oder ähnlichen Programmen habe.

  • Abi 1,4
  • Ersti an der Goethe (natürlich zum Bewerbungszeitpunkt noch keine Noten)
  • Werde mich ab Semesterbeginn in 1-2 Initiativen engagieren
  • In der Schule an 3 Seminaren/Projekten (thematisch Richtung Bank, Börse, Wirtschaftspolitik) teilgenommen. Aber ohne nennenswerte Erfolge, da ich da kaum Zeit reingesteckt habe :D

Das war‘s schon. Aus meinem „CV“ wird natürlich nicht ansatzweise klar, warum ich der Richtige für solche Programme wäre, aber ich hoffe durch Motivationsschreiben und mein zukünftiges Engagement in den Initiativen zeigen zu können, dass ich wirklich starkes Interesse habe.

Also: Chancen durch Motivation+studentisches Engagement oder zu 0815?

Push

Keiner Ahnung?

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Mannheim Investment Club e.V. – we invest together

Screenshot der Homepage von der Studierendeninitiative Mannheim Investment Club e.V.

Brexit, US-Wahlkampf, der Krieg in Syrien – diese und viele weitere Einflussfaktoren bestimmen die Kursentwicklung an der Börse. Wie das System hinter den Finanzmärkten funktioniert, was, wie, wo und wann spekuliert wird, diesen Themen widmet sich der Mannheim Investment Club (MIC) und ermöglicht interessierten Studenten ihr Ausbildung zu ergänzen. Als Teil eines Student Managed Fund (SMF) wird das vermittelte Wissen direkt in die Tat umgesetzt.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Vier Kampfflieger am Himmel.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Antworten auf Spring Week Erfahrungen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 49 Beiträge

Diskussionen zu IB

Weitere Themen aus Praktikum & Co.