DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Video- & TelefoninterviewLIDL

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Autor
Beitrag
lilooo

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hallo ihr da draußen....
ich habe mich als Verkaufsleiter bei Lidl beworben und wurde jetzt zu einem Videointerview eingeladen. Nun meine Frage an euch, hat jemand in letzter Zeit ebenfalls ein Videointerview innerhalb des Bewerbungsprozesses bei Lidl absolvieren müssen? Was genau wurde gefragt? Hab mich schon sehr darüber informiert, hätte aber gerne noch eine recht aktuelle Antwort. Vielen lieben Dank im voraus.

antworten
Trhn

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Bin zwar nicht der TE und mein Videointerview zum Lidl-Verkaufsleiter ist auch schon ein Jahr her, aber ich weiß noch genau meine Fragen, da ich sie kurze Zeit später einem Kommilitonen weitergegeben habe.

Das Allgemeine dürfte klar sein: Heller Raum, am besten nicht im Kinderzimmer mit Superman-Postern an der Wand; Gutes Bild und gutes Mikro; angemessene Kleidung und dafür Sorge tragen, dass dich niemand stört, da du einmal Aufgezeichnetes nicht wiederholen bzw. zurückholen kannst.

Zum Thema gutes Bild und gutes Mikro: Im "Programm" an sich hast du vorab nochmal die Möglichkeit, beides zu testen.

Die erste Frage wurde mir "geschenkt", da ich alle Zeit der Welt hatte, mich auf die Beantwortung vorzubereiten. Es lief bei dieser ersten Frage keine Zeit ab, da sie beispielhaft in die Systematik einführen sollte. Die Beantwortung der Frage ist aber auf jeden Fall relevant und keine bloße Beispielfrage, die nicht gewertet werden würde:

  • Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
  • Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
  • Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
  • Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
  • Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
  • Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
  • Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?

Das waren meines Wissens alle Fragen. Kann aber keine Garantie dafür geben, dass die Fragen in jedem Video-Interview so kommen und auch ein Jahr später noch aktuell sind.

Ich meine, ich hatte zur Beantwortung der Fragen jeweils unterschiedlich viel Zeit. Bei "einfachen" Fragen 1 Minute, bei den "größeren" Fragen 3 Minuten, wobei ich mir hier wirklich nicht mehr sicher bin. Als Vorbereitung, bevor die Webcam ansprang, gab es meines Wissens eine Minute Zeit ab Erscheinen der Frage.

Viel Erfolg!
Und noch als Tipp: Müsste ich das Videointerview nochmals machen, würde ich nicht mehr sitzen, sondern stehen. Dann kommt man schon automatisch ins Gestikulieren, denn ich bin, im Nachhinein betrachtet, wahrscheinlich nur wie ein Stein auf dem Stuhl gehockt. Außerdem hat man beim Stehen eine bessere Stimme und die Kleidung sitzt besser.

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Bin zwar nicht der TE und mein Videointerview zum Lidl-Verkaufsleiter ist auch schon ein Jahr her, aber ich weiß noch genau meine Fragen, da ich sie kurze Zeit später einem Kommilitonen weitergegeben habe.

Das Allgemeine dürfte klar sein: Heller Raum, am besten nicht im Kinderzimmer mit Superman-Postern an der Wand; Gutes Bild und gutes Mikro; angemessene Kleidung und dafür Sorge tragen, dass dich niemand stört, da du einmal Aufgezeichnetes nicht wiederholen bzw. zurückholen kannst.

Zum Thema gutes Bild und gutes Mikro: Im "Programm" an sich hast du vorab nochmal die Möglichkeit, beides zu testen.

Die erste Frage wurde mir "geschenkt", da ich alle Zeit der Welt hatte, mich auf die Beantwortung vorzubereiten. Es lief bei dieser ersten Frage keine Zeit ab, da sie beispielhaft in die Systematik einführen sollte. Die Beantwortung der Frage ist aber auf jeden Fall relevant und keine bloße Beispielfrage, die nicht gewertet werden würde:

  • Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
  • Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
  • Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
  • Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
  • Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
  • Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
  • Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?

Das waren meines Wissens alle Fragen. Kann aber keine Garantie dafür geben, dass die Fragen in jedem Video-Interview so kommen und auch ein Jahr später noch aktuell sind.

Ich meine, ich hatte zur Beantwortung der Fragen jeweils unterschiedlich viel Zeit. Bei "einfachen" Fragen 1 Minute, bei den "größeren" Fragen 3 Minuten, wobei ich mir hier wirklich nicht mehr sicher bin. Als Vorbereitung, bevor die Webcam ansprang, gab es meines Wissens eine Minute Zeit ab Erscheinen der Frage.

Viel Erfolg!
Und noch als Tipp: Müsste ich das Videointerview nochmals machen, würde ich nicht mehr sitzen, sondern stehen. Dann kommt man schon automatisch ins Gestikulieren, denn ich bin, im Nachhinein betrachtet, wahrscheinlich nur wie ein Stein auf dem Stuhl gehockt. Außerdem hat man beim Stehen eine bessere Stimme und die Kleidung sitzt besser.

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

Danke, dass du deine Erfahrungen so ausführlich teilst!

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Habe vor wenigen Monaten ebenfalls das Videointerview durchlaufen und hatte die selben Fragen wie mein Vorposter.

Ein Tipp von mir noch, nimm vorab wirklich das Probevideo auf und schaue es dir nicht nur an, sondern höre es dir auch an. Habe bei mir festgestellt, dass meine Laptop Lüfter wie Turbinen im Video zu hören waren, obwohl ich im Raum selbst diese fast nicht wahrgenommen habe. Mit dem "Silent Mode" des Laptops war eine Aufnahme ohne störende Hintergrundgeräusche dann möglich.

Viel Erfolg!

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

Hi Trhn,
wollte fragen ob du das Videointerview mittlerweile absolviert hast ? Falls ja welche Fragen du aktuell bekommen hast, weil es bei mir jetzt auch ansteht.
Danke im voraus.

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 11.04.2019:

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

Hi Trhn,
wollte fragen ob du das Videointerview mittlerweile absolviert hast ? Falls ja welche Fragen du aktuell bekommen hast, weil es bei mir jetzt auch ansteht.
Danke im voraus.

Also zu deiner Frage:
Ich habe gestern mein Videointerview geführt.
Die Fragen haben sich im Gegensatz zu den oben erwähnten bis auf die 1. und die 6. komplett verändert.

2.) Was zeichnet Sie aus/ warum ausgerechnet Sie ?
3.) Welche Aufgaben werden Sie erwarten ?
4.) Ein Kunde hat eine Flasche Wein auf Sie fallen gelassen und pöbelt im Anschluss. Wie reagieren Sie ?
5.) Die Zahlen in einer Ihrer Filialen werden immer schlechter ? Wie gehen Sie voran ?

Hoffe ich konnte dir noch rechtzeitig helfen.

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

4.) Ein Kunde hat eine Flasche Wein auf Sie fallen gelassen und pöbelt im Anschluss. Wie reagieren Sie ?

Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass eine solche Frage in einem Telefoninterview so gestellt wird.

antworten
Pritt

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Kann jemand etwas zu den Video Interview Fragen sagen? Haben sich diese wie am 16.04.2019 beschrieben verändert? Danke!

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hallo Leute,

ich habe das Videointerview abgeschlossen.

Aber nach fast 2 Wochen immer noch keine Rückmeldung darauf bekommen.

Wie lange dauert es bis man eine Rückmeldung erhält?

Danke und Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 19.02.2020:

Hallo Leute,

ich habe das Videointerview abgeschlossen.

Aber nach fast 2 Wochen immer noch keine Rückmeldung darauf bekommen.

Wie lange dauert es bis man eine Rückmeldung erhält?

Danke und Liebe Grüße

Für welchen Standort hast du das Videointerview gemacht?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 19.02.2020:

Hallo Leute,

ich habe das Videointerview abgeschlossen.

Aber nach fast 2 Wochen immer noch keine Rückmeldung darauf bekommen.

Wie lange dauert es bis man eine Rückmeldung erhält?

Danke und Liebe Grüße

Hast du mittlerweile eine Rückmeldung bekommen?
Was wurde im Videointerview gefragt?
Danke im Voraus

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hatte heute das Online Interview und die Fragen waren genau diese!
Antworten z.B. Zum Tagesablauf findet man bei Google.

Viel Erfolg

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Bin zwar nicht der TE und mein Videointerview zum Lidl-Verkaufsleiter ist auch schon ein Jahr her, aber ich weiß noch genau meine Fragen, da ich sie kurze Zeit später einem Kommilitonen weitergegeben habe.

Das Allgemeine dürfte klar sein: Heller Raum, am besten nicht im Kinderzimmer mit Superman-Postern an der Wand; Gutes Bild und gutes Mikro; angemessene Kleidung und dafür Sorge tragen, dass dich niemand stört, da du einmal Aufgezeichnetes nicht wiederholen bzw. zurückholen kannst.

Zum Thema gutes Bild und gutes Mikro: Im "Programm" an sich hast du vorab nochmal die Möglichkeit, beides zu testen.

Die erste Frage wurde mir "geschenkt", da ich alle Zeit der Welt hatte, mich auf die Beantwortung vorzubereiten. Es lief bei dieser ersten Frage keine Zeit ab, da sie beispielhaft in die Systematik einführen sollte. Die Beantwortung der Frage ist aber auf jeden Fall relevant und keine bloße Beispielfrage, die nicht gewertet werden würde:

  • Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
  • Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
  • Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
  • Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
  • Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
  • Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
  • Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?

Das waren meines Wissens alle Fragen. Kann aber keine Garantie dafür geben, dass die Fragen in jedem Video-Interview so kommen und auch ein Jahr später noch aktuell sind.

Ich meine, ich hatte zur Beantwortung der Fragen jeweils unterschiedlich viel Zeit. Bei "einfachen" Fragen 1 Minute, bei den "größeren" Fragen 3 Minuten, wobei ich mir hier wirklich nicht mehr sicher bin. Als Vorbereitung, bevor die Webcam ansprang, gab es meines Wissens eine Minute Zeit ab Erscheinen der Frage.

Viel Erfolg!
Und noch als Tipp: Müsste ich das Videointerview nochmals machen, würde ich nicht mehr sitzen, sondern stehen. Dann kommt man schon automatisch ins Gestikulieren, denn ich bin, im Nachhinein betrachtet, wahrscheinlich nur wie ein Stein auf dem Stuhl gehockt. Außerdem hat man beim Stehen eine bessere Stimme und die Kleidung sitzt besser.

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hi, habe das zeitversetzt Interview nun auch hinter mir.

Es wurden auch die o. a. Fragen gestellt:

---
Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?
---

Ich würde euch den Tipp geben solch ein Interview vorher evtl. zu üben hinsichtlich eurer Präsentationsfähigkeit, um zu sehen wie man auf dem Video wirkt, um dann ggf. etwas zu verbessern und im eigentlichen Interview dann besser zu wirken.

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 22.04.2020:

Hi, habe das zeitversetzt Interview nun auch hinter mir.

Es wurden auch die o. a. Fragen gestellt:

---
Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?
---

Ich würde euch den Tipp geben solch ein Interview vorher evtl. zu üben hinsichtlich eurer Präsentationsfähigkeit, um zu sehen wie man auf dem Video wirkt, um dann ggf. etwas zu verbessern und im eigentlichen Interview dann besser zu wirken.

Was waren denn eure Antworten? Und was habt ihr als Rückmeldung bekommen? Positiv oder negativ?
Ich selber habe vor drei Tagen eine E-Mail bekommen, dass meine Unterlagen an die Gesellschaft geschickt wurden. Ich denke, dass ich die nächsten Tage auch eine Einladung bekommen werde. Würde mich freuen, wenn ihr mir verraten würdet, was ihr als Antwort gegeben habt.

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

Hi, habe das zeitversetzt Interview nun auch hinter mir.

Es wurden auch die o. a. Fragen gestellt:

---
Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?
---

Ich würde euch den Tipp geben solch ein Interview vorher evtl. zu üben hinsichtlich eurer Präsentationsfähigkeit, um zu sehen wie man auf dem Video wirkt, um dann ggf. etwas zu verbessern und im eigentlichen Interview dann besser zu wirken.

Was waren denn eure Antworten? Und was habt ihr als Rückmeldung bekommen? Positiv oder negativ?
Ich selber habe vor drei Tagen eine E-Mail bekommen, dass meine Unterlagen an die Gesellschaft geschickt wurden. Ich denke, dass ich die nächsten Tage auch eine Einladung bekommen werde. Würde mich freuen, wenn ihr mir verraten würdet, was ihr als Antwort gegeben habt.

Ich hätte auch ein großes Interesse an den Antworten, weil sie mir sehr helfen würden, neben der Art der Präsentation. Ich würde nebenbei mich in irgendeiner Weise verbindlich zeigen!

Mit allerbesten Grüßen!

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

lilooo schrieb am 23.01.2015:

Hallo ihr da draußen....
ich habe mich als Verkaufsleiter bei Lidl beworben und wurde jetzt zu einem Videointerview eingeladen. Nun meine Frage an euch, hat jemand in letzter Zeit ebenfalls ein Videointerview innerhalb des Bewerbungsprozesses bei Lidl absolvieren müssen? Was genau wurde gefragt? Hab
mich schon sehr darüber informiert, hätte aber gerne noch eine recht aktuelle Antwort. Vielen lieben Dank im voraus.

Also die Fragen kamen bei mir genau so dran wie bei dem Kollegen der sie dem Kommilitonen weitergeleitet hat.

Beim ersten Live Interview wurden die Fragen in der Gesellschaft in Speyer sogar 1zu1 wiederholt. Dort kommt man sich vor wie ein idiot, da das Gespräch total gestellt gehalten wird und es gar nicht um die Person selbst geht. Ich dachte mir nur,, die Fragen hatte ich eigentlich schon alle beantwortet,,. Good luck

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 31.10.2020:

lilooo schrieb am 23.01.2015:

Hallo ihr da draußen....
ich habe mich als Verkaufsleiter bei Lidl beworben und wurde jetzt zu einem Videointerview eingeladen. Nun meine Frage an euch, hat jemand in letzter Zeit ebenfalls ein Videointerview innerhalb des Bewerbungsprozesses bei Lidl absolvieren müssen? Was genau wurde gefragt? Hab
mich schon sehr darüber informiert, hätte aber gerne noch eine recht aktuelle Antwort. Vielen lieben Dank im voraus.

Also die Fragen kamen bei mir genau so dran wie bei dem Kollegen der sie dem Kommilitonen weitergeleitet hat.

Beim ersten Live Interview wurden die Fragen in der Gesellschaft in Speyer sogar 1zu1 wiederholt. Dort kommt man sich vor wie ein idiot, da das Gespräch total gestellt gehalten wird und es gar nicht um die Person selbst geht. Ich dachte mir nur,, die Fragen hatte ich eigentlich schon alle beantwortet,,. Good luck

Huhu könnte mir vllt einer sagen wie lange es dauert bis man eine Rückmeldung nach dem Videointerview?

antworten
LeeeKa92

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hallo zusammen,

die Frage habe ich nun öfters gelesen:

Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?

Wie habt ihr auf die Frage geantwortet?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

LeeeKa92 schrieb am 16.02.2021:

Hallo zusammen,

die Frage habe ich nun öfters gelesen:

Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?

Wie habt ihr auf die Frage geantwortet?

Nicht aus der Branche aber ich würde sagen das kommt darauf an. Läuft der Laden gut und hat er diesen ansonsten im Griff, würde ich das loben und ihm für das Haltbarkeitthema 2 Methoden zur Auswahl geben, um das abzustellen. (Evt. Ursache klären warum das häufiger passiert, falls noch nicht geschehen.)

Blinkt sowas eigentlich im PC auf oder wie muss ich mir das vorstellen? Sucht da jemand wöchentlich alle Regale ab?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 16.02.2021:

LeeeKa92 schrieb am 16.02.2021:

Hallo zusammen,

die Frage habe ich nun öfters gelesen:

Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?

Wie habt ihr auf die Frage geantwortet?

Nicht aus der Branche aber ich würde sagen das kommt darauf an. Läuft der Laden gut und hat er diesen ansonsten im Griff, würde ich das loben und ihm für das Haltbarkeitthema 2 Methoden zur Auswahl geben, um das abzustellen. (Evt. Ursache klären warum das häufiger passiert, falls noch nicht geschehen.)

Blinkt sowas eigentlich im PC auf oder wie muss ich mir das vorstellen? Sucht da jemand wöchentlich alle Regale ab?

Nennt man Frischekontrolle. Mit einem Minipc rennt man durch den Laden und kontrolliert bestimmte Produkte nach dem Mhd. Die entsprechenden Produkte sind im System hinterlegt bzw werden von diesem vorgeschlagen. Es gibt die Option: aus dem Verkauf, reduzieren und Artikel erfassen. Dies wird jeden Tag gemacht. Wie bei fast allen Arbeitsgängen in einem Discounter hat man dafür wenig Zeit und somit passieren auch hier Fehler

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Bin zwar nicht der TE und mein Videointerview zum Lidl-Verkaufsleiter ist auch schon ein Jahr her, aber ich weiß noch genau meine Fragen, da ich sie kurze Zeit später einem Kommilitonen weitergegeben habe.

Das Allgemeine dürfte klar sein: Heller Raum, am besten nicht im Kinderzimmer mit Superman-Postern an der Wand; Gutes Bild und gutes Mikro; angemessene Kleidung und dafür Sorge tragen, dass dich niemand stört, da du einmal Aufgezeichnetes nicht wiederholen bzw. zurückholen kannst.

Zum Thema gutes Bild und gutes Mikro: Im "Programm" an sich hast du vorab nochmal die Möglichkeit, beides zu testen.

Die erste Frage wurde mir "geschenkt", da ich alle Zeit der Welt hatte, mich auf die Beantwortung vorzubereiten. Es lief bei dieser ersten Frage keine Zeit ab, da sie beispielhaft in die Systematik einführen sollte. Die Beantwortung der Frage ist aber auf jeden Fall relevant und keine bloße Beispielfrage, die nicht gewertet werden würde:

  • Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
  • Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
  • Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
  • Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
  • Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
  • Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
  • Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?

Das waren meines Wissens alle Fragen. Kann aber keine Garantie dafür geben, dass die Fragen in jedem Video-Interview so kommen und auch ein Jahr später noch aktuell sind.

Ich meine, ich hatte zur Beantwortung der Fragen jeweils unterschiedlich viel Zeit. Bei "einfachen" Fragen 1 Minute, bei den "größeren" Fragen 3 Minuten, wobei ich mir hier wirklich nicht mehr sicher bin. Als Vorbereitung, bevor die Webcam ansprang, gab es meines Wissens eine Minute Zeit ab Erscheinen der Frage.

Viel Erfolg!
Und noch als Tipp: Müsste ich das Videointerview nochmals machen, würde ich nicht mehr sitzen, sondern stehen. Dann kommt man schon automatisch ins Gestikulieren, denn ich bin, im Nachhinein betrachtet, wahrscheinlich nur wie ein Stein auf dem Stuhl gehockt. Außerdem hat man beim Stehen eine bessere Stimme und die Kleidung sitzt besser.

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

Hatte heute mein online Videointerview und kann die Fragen so bestätigen. :)

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 27.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Bin zwar nicht der TE und mein Videointerview zum Lidl-Verkaufsleiter ist auch schon ein Jahr her, aber ich weiß noch genau meine Fragen, da ich sie kurze Zeit später einem Kommilitonen weitergegeben habe.

Das Allgemeine dürfte klar sein: Heller Raum, am besten nicht im Kinderzimmer mit Superman-Postern an der Wand; Gutes Bild und gutes Mikro; angemessene Kleidung und dafür Sorge tragen, dass dich niemand stört, da du einmal Aufgezeichnetes nicht wiederholen bzw. zurückholen kannst.

Zum Thema gutes Bild und gutes Mikro: Im "Programm" an sich hast du vorab nochmal die Möglichkeit, beides zu testen.

Die erste Frage wurde mir "geschenkt", da ich alle Zeit der Welt hatte, mich auf die Beantwortung vorzubereiten. Es lief bei dieser ersten Frage keine Zeit ab, da sie beispielhaft in die Systematik einführen sollte. Die Beantwortung der Frage ist aber auf jeden Fall relevant und keine bloße Beispielfrage, die nicht gewertet werden würde:

  • Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
  • Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
  • Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
  • Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
  • Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
  • Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
  • Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?

Das waren meines Wissens alle Fragen. Kann aber keine Garantie dafür geben, dass die Fragen in jedem Video-Interview so kommen und auch ein Jahr später noch aktuell sind.

Ich meine, ich hatte zur Beantwortung der Fragen jeweils unterschiedlich viel Zeit. Bei "einfachen" Fragen 1 Minute, bei den "größeren" Fragen 3 Minuten, wobei ich mir hier wirklich nicht mehr sicher bin. Als Vorbereitung, bevor die Webcam ansprang, gab es meines Wissens eine Minute Zeit ab Erscheinen der Frage.

Viel Erfolg!
Und noch als Tipp: Müsste ich das Videointerview nochmals machen, würde ich nicht mehr sitzen, sondern stehen. Dann kommt man schon automatisch ins Gestikulieren, denn ich bin, im Nachhinein betrachtet, wahrscheinlich nur wie ein Stein auf dem Stuhl gehockt. Außerdem hat man beim Stehen eine bessere Stimme und die Kleidung sitzt besser.

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

Hatte heute mein online Videointerview und kann die Fragen so bestätigen. :)

Wie hast du auf die Fragen geantwortet? Erinnerst du dich noch?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Hallo,

hab mich auch bei Lidl beworben und meine Fragen zum Videointerview waren vor kurzem diese:

Herzlich willkommen zu Ihrem Videointerview!

Bitte erläutern Sie uns zunächst konkret, welche Gründe für Sie ausschlaggebend waren, sich als Verkaufsleiter zu bewerben und warum Sie eine Position mit Führungsverantwortung gewählt haben. Gerne können Sie hierzu auf Beispiele aus Ihrem bisherigen Lebensweg zurückgreifen.
Bitte begründen Sie zudem, warum Sie sich für Ihre bevorzugte Einsatzregion interessieren und wie es um Ihre Mobilität/Umzugsbereitschaft bestimmt ist

Bitte beschreiben Sie möglichst umfassend einen möglichen Tagesablauf eines Verkaufsleiters.
Gehen Sie auf die verschiedenen Aufgaben- und Verantwortungsbereiche eines Verkaufsleiters ein. Was müssen sie bei Ihrer Tages- bzw. Wochenplanung zusätzlich berücksichtigen?
Mit welcher wöchentlichen Arbeitszeitbelastung rechnen Sie?

Stellen Sie sich vor: Sie kommen als Verkaufsleiter in eine Ihrer Filialen und stellen fest, dass sich ein abgelaufener Artikel im Kühlregal befindet. Bereits letzte Woche haben Sie den Filialleiter darauf aufmerksam gemacht, dass Sie einen abgelaufenen Artikel im Regal gefunden haben.
Verantwortlich für die Kontrolle des Mindesthaltbarkeitsdatums ist der Filialleiter.
Wie reagieren Sie als Führungskraft in diesem Fall? Bitte nennen Sie kurz-, mittel- und langfristige Lösungsansätze.

Stellen Sie sich vor: Sie sind als Verkaufsleiter in einer Ihrer Filialen und werden von einer Kundin darauf angesprochen, dass die Cornflakes ausverkauft sind.
Bitte nennen Sie kurz-, mittel- und langfristige Lösungsansätze.

Versetzen Sie sich bitte in folgende Situation: Nach Ihrer Einarbeitung übernehmen Sie einen neuen Filialbezirk. Einer der erfahreneren Filialleiter hat Probleme, Sie als Führungskraft zu akzeptieren. Es kommt häufiger zu Konflikten, da dieser Ihre Anweisungen nicht befolgt.
Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

Wenn Sie an das Videointerview und Ihre Antworten zurückdenken:
Was möchten Sie zum Abschluss des Videointerviews noch gern hinzufügen?
Was ist Ihnen persönlich wichtig in Bezug auf Ihre Bewerbung?

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 09.07.2021:

Hallo,

hab mich auch bei Lidl beworben und meine Fragen zum Videointerview waren vor kurzem diese:

Herzlich willkommen zu Ihrem Videointerview!

Bitte erläutern Sie uns zunächst konkret, welche Gründe für Sie ausschlaggebend waren, sich als Verkaufsleiter zu bewerben und warum Sie eine Position mit Führungsverantwortung gewählt haben. Gerne können Sie hierzu auf Beispiele aus Ihrem bisherigen Lebensweg zurückgreifen.
Bitte begründen Sie zudem, warum Sie sich für Ihre bevorzugte Einsatzregion interessieren und wie es um Ihre Mobilität/Umzugsbereitschaft bestimmt ist

Bitte beschreiben Sie möglichst umfassend einen möglichen Tagesablauf eines Verkaufsleiters.
Gehen Sie auf die verschiedenen Aufgaben- und Verantwortungsbereiche eines Verkaufsleiters ein. Was müssen sie bei Ihrer Tages- bzw. Wochenplanung zusätzlich berücksichtigen?
Mit welcher wöchentlichen Arbeitszeitbelastung rechnen Sie?

Stellen Sie sich vor: Sie kommen als Verkaufsleiter in eine Ihrer Filialen und stellen fest, dass sich ein abgelaufener Artikel im Kühlregal befindet. Bereits letzte Woche haben Sie den Filialleiter darauf aufmerksam gemacht, dass Sie einen abgelaufenen Artikel im Regal gefunden haben.
Verantwortlich für die Kontrolle des Mindesthaltbarkeitsdatums ist der Filialleiter.
Wie reagieren Sie als Führungskraft in diesem Fall? Bitte nennen Sie kurz-, mittel- und langfristige Lösungsansätze.

Stellen Sie sich vor: Sie sind als Verkaufsleiter in einer Ihrer Filialen und werden von einer Kundin darauf angesprochen, dass die Cornflakes ausverkauft sind.
Bitte nennen Sie kurz-, mittel- und langfristige Lösungsansätze.

Versetzen Sie sich bitte in folgende Situation: Nach Ihrer Einarbeitung übernehmen Sie einen neuen Filialbezirk. Einer der erfahreneren Filialleiter hat Probleme, Sie als Führungskraft zu akzeptieren. Es kommt häufiger zu Konflikten, da dieser Ihre Anweisungen nicht befolgt.
Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

Wenn Sie an das Videointerview und Ihre Antworten zurückdenken:
Was möchten Sie zum Abschluss des Videointerviews noch gern hinzufügen?
Was ist Ihnen persönlich wichtig in Bezug auf Ihre Bewerbung?

Hallo,
vielen Dank, dass du die Fragen geteilt hast!

antworten
WiWi Gast

Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 08.04.2019:

Bin zwar nicht der TE und mein Videointerview zum Lidl-Verkaufsleiter ist auch schon ein Jahr her, aber ich weiß noch genau meine Fragen, da ich sie kurze Zeit später einem Kommilitonen weitergegeben habe.

Das Allgemeine dürfte klar sein: Heller Raum, am besten nicht im Kinderzimmer mit Superman-Postern an der Wand; Gutes Bild und gutes Mikro; angemessene Kleidung und dafür Sorge tragen, dass dich niemand stört, da du einmal Aufgezeichnetes nicht wiederholen bzw. zurückholen kannst.

Zum Thema gutes Bild und gutes Mikro: Im "Programm" an sich hast du vorab nochmal die Möglichkeit, beides zu testen.

Die erste Frage wurde mir "geschenkt", da ich alle Zeit der Welt hatte, mich auf die Beantwortung vorzubereiten. Es lief bei dieser ersten Frage keine Zeit ab, da sie beispielhaft in die Systematik einführen sollte. Die Beantwortung der Frage ist aber auf jeden Fall relevant und keine bloße Beispielfrage, die nicht gewertet werden würde:

  • Warum möchten Sie Verkaufsleiter werden? Warum streben Sie eine Führungsposition an?
  • Warum haben Sie sich für diese Region entschieden? Sind Sie flexibel/mobil?
  • Wie könnte ein Arbeitstag eines Verkaufsleiters Ihrer Meinung nach aussehen? Wie schätzen Sie den Zeitaufwand ein?
  • Sie entdecken während eines Marktrundgangs ein abgelaufenes Produkt im Kühlregal. Schon die letzten zwei Wochen haben Sie den zuständigen Filialleiter mehrfach darauf hingewiesen, die Haltbarkeitsdaten zu checken. Wie reagieren Sie?
  • Eine Kundin kommt auf Sie zu und sagt, dass ihre Lieblings-Cornflakes ausverkauft seien. Wie reagieren Sie?
  • Ihnen fällt auf, dass ein Filialleiter Sie nicht als Verkaufsleiter akzeptiert. Was tun Sie?
  • Was fällt Ihnen ein bzw. möchten Sie noch sagen, wenn Sie auf das Video-Interview zurückblicken?

Das waren meines Wissens alle Fragen. Kann aber keine Garantie dafür geben, dass die Fragen in jedem Video-Interview so kommen und auch ein Jahr später noch aktuell sind.

Ich meine, ich hatte zur Beantwortung der Fragen jeweils unterschiedlich viel Zeit. Bei "einfachen" Fragen 1 Minute, bei den "größeren" Fragen 3 Minuten, wobei ich mir hier wirklich nicht mehr sicher bin. Als Vorbereitung, bevor die Webcam ansprang, gab es meines Wissens eine Minute Zeit ab Erscheinen der Frage.

Viel Erfolg!
Und noch als Tipp: Müsste ich das Videointerview nochmals machen, würde ich nicht mehr sitzen, sondern stehen. Dann kommt man schon automatisch ins Gestikulieren, denn ich bin, im Nachhinein betrachtet, wahrscheinlich nur wie ein Stein auf dem Stuhl gehockt. Außerdem hat man beim Stehen eine bessere Stimme und die Kleidung sitzt besser.

Trhn schrieb am 07.04.2019:

Hi,

ich weiß es ist schon 4 Jahre her, tut mir leid für dich, dass du keine Antworten bekommen hast.

Könntest du mir eventuell sagen was gefragt wurde?

Ich hatte 1:1 die gleichen Fragen :)

antworten

Artikel zu LIDL

Image von Lidl nach Spionagevorwürfen am Boden

Zwei Überwachungskameras vor einer Jalousie.

Die massiven Bespitzelungsvorwürfe gegen den Lebensmittel-Discounter Lidl haben zu einem schweren Einbruch des Markenimages von Lidl in der Bevölkerung geführt. Dies zeigt der BrandIndex des Marktforschungs- und Beratungsinstituts psychonomics AG.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Das Selbstbewusstsein im Vorstellungsgespräch stärken

Wie zeigt man Selbstbewusstsein im Vorstellungsgespräch?

Im Vorstellungsgespräch souverän und selbstbewusst aufzutreten, ist der Wunsch eines jeden Bewerbers. Die eigenen Fähigkeiten authentisch zu präsentieren, ist essentiell, wenn es um den Start ins Berufsleben oder einen wichtigen Karriereschritt geht. Deshalb lohnt es sich herauszufinden, wie sich das Selbstbewusstsein trainieren lässt.

Vorstellungsgespräch per Videointerview

Ein Bewerber im Anzug mit Krawatte an einem Notebook beim Videointerview.

Drei von vier Unternehmen führen aktuell digitale Bewerbungsgespräche per Videointerview. Kommt es zu einem Bewerbungsgespräch per Videokonferenz, ist Microsoft Teams das meist genutzte Tool. Sechs von zehn Unternehmen setzen auf diese Software. Vier von zehn nutzen Skype und jedes Dritte verwendet Zoom für die Videointerviews.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Das Vorstellungsgespräch 2 - Vorbereitung

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Wie bereitet man sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vor? Worüber sollte man sich informieren und welche Informationsquellen können genutzt werden? Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Antworten auf Videointerview Lidl Verkaufsleiter - Fragen, Erfahrungen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 26 Beiträge

Diskussionen zu LIDL

Weitere Themen aus Video- & Telefoninterview