DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächZEB

Zeb Finance & Strategy Consulting

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hey Leute,

ich habe demnächst ein Bewerbungsgespräch im Bereich Finance & Strategy Consulting.

Wie kann ich mich am besten auf dieses Interview vorbereiten?
Habe zwar mehrere Praktika absolviert aber noch kein richtiges UB Praktikum bzw. Strategieberatung.
Wie bereitet man sich also auf Strategie bzw. auf Zeb vor? Mit welchen Fragen/Cases sollte ich vorbereitet sein?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 22.04.2020:

Hey Leute,

ich habe demnächst ein Bewerbungsgespräch im Bereich Finance & Strategy Consulting.

Wie kann ich mich am besten auf dieses Interview vorbereiten?
Habe zwar mehrere Praktika absolviert aber noch kein richtiges UB Praktikum bzw. Strategieberatung.
Wie bereitet man sich also auf Strategie bzw. auf Zeb vor? Mit welchen Fragen/Cases sollte ich vorbereitet sein?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!

Push würde mich auch interessieren und kannst du was zu deinem Profil sagen?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hier der TE:
Uni Master,Auslandssemester, Bankausbildung, Bankpraktika und FS Advisory Praktikum.

Kann mir jemand was genau zu dem Bereich Finance & Strategy was sagen? Für jede Info dankbar!

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

push

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Würde mich auch interessieren da die Bezeichnung bei Zeb neu ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Den Bereich gibt es nicht! Entweder IT, Finance &Risk oder Strategy& Organization.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ich denke mal, dass man bei dem Praktikum sowohl im Bereich Strategy & Organization als auch im Bereich Finance & Risk arbeiten kann.. Die Info wirst im VG bekommen.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Kann das jemand bestätigen?

WiWi Gast schrieb am 26.04.2020:

Ich denke mal, dass man bei dem Praktikum sowohl im Bereich Strategy & Organization als auch im Bereich Finance & Risk arbeiten kann.. Die Info wirst im VG bekommen.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 27.04.2020:

Kann das jemand bestätigen?

WiWi Gast schrieb am 26.04.2020:

Ich denke mal, dass man bei dem Praktikum sowohl im Bereich Strategy & Organization als auch im Bereich Finance & Risk arbeiten kann.. Die Info wirst im VG bekommen.

Basierend darauf, dass es keine Praktikumsausschreibung nur für "Finance & Risk" gibt, wäre das sowieso der logische Schluss. Aber kanns auch unabhängig davon bestätigen.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Das wird einfach nur eine tolle, fancy Umschreibung für "Finance & Risk" sein, damit sich mehr Leute auf die Finance Stellen bewerben. Es gibt sehr oft Stellenausschreibungen ohne konkrete Organisationseinheit dahinter, damit die Ausschreibung spannender klingt.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Meinst du man kann dann in beides reinschnuppern oder ist das ein neuer Begriff für Finance and Risk?

Wäre interessant zu wissen bevor man sich drauf bewirbt

WiWi Gast schrieb am 27.04.2020:

Kann das jemand bestätigen?

Ich denke mal, dass man bei dem Praktikum sowohl im Bereich Strategy & Organization als auch im Bereich Finance & Risk arbeiten kann.. Die Info wirst im VG bekommen.

Basierend darauf, dass es keine Praktikumsausschreibung nur für "Finance & Risk" gibt, wäre das sowieso der logische Schluss. Aber kanns auch unabhängig davon bestätigen.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 28.04.2020:

Meinst du man kann dann in beides reinschnuppern oder ist das ein neuer Begriff für Finance and Risk?

Wäre interessant zu wissen bevor man sich drauf bewirbt

Kann das jemand bestätigen?

Ich denke mal, dass man bei dem Praktikum sowohl im Bereich Strategy & Organization als auch im Bereich Finance & Risk arbeiten kann.. Die Info wirst im VG bekommen.

Basierend darauf, dass es keine Praktikumsausschreibung nur für "Finance & Risk" gibt, wäre das sowieso der logische Schluss. Aber kanns auch unabhängig davon bestätigen.

Neuer Begriff

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Nicht gerade MECE von zeb...

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ist generell der Bereich zu empfehlen für den Einstieg? Cases im Interview?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 29.04.2020:

Ist generell der Bereich zu empfehlen für den Einstieg? Cases im Interview?

Wenn du Lust auf FS und hauptsächlich Banken hast dann sicherlich empfehlenswert. Einstieg ist vermutlich wie bei allen anderen Beratungen erst ab in 2, 3 Monaten möglich, aber allgemein ist zeb nicht so sehr von der Corona Krise getroffen, wie andere Beratungen, da der FS-Sektor weniger als manche Industrien gebeutelt ist.

Cases im Interview gibt es 2 (+1) - drei Interviews und 2 Case-basiert und das dritte eher ein Zwiegespräch mit kleineren Brainteasern oder Aufgaben, aber kein Case. Fokus natürlich entsprechend Banken-lastig.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Diese Info gilt auch für den Bereich Finance & Risk?
Meine Frage war auf Praktikum bezogen :)

Vielen Dank für deine Infos!

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

push

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

push

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 31.08.2020:

push

Was für Fragen sind noch offen? Kann gerne alles beantworten.

Wie oben beschrieben, der Term "Finance & Strategy Consulting" wird für Praktika genutzt, da man hier oft holistischer eingesetzt wird. Sprich, da Praktis für nen fixen, kurzen Zeitraum zur Verfügung stehen, und auch auf Grund der Rahmenbedingungen, kann es sein, dass der "fachlichere" Prakti dann etwas mehr "strategisch" unterwegs ist und vice versa.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 29.04.2020:

Diese Info gilt auch für den Bereich Finance & Risk?
Meine Frage war auf Praktikum bezogen :)

Vielen Dank für deine Infos!

Falls noch relevant: Fürs Praktikum gibt es zwei interviews: In der Regel eins mit Manager und eins mit Senior Manager. Beide bestanden bei mir aus Personal fit, Fachfragen und einem kleinen Case. Das kann aber je nach Gesprächspartner variieren. Wenn die Gesprächspartner aus F&R kommen solltest du dir die aktuellen Entwicklungen in der Regulierung anschauen (Basel 3 + "4") sowie wichtige Kennzahlen aus dem Risikomanagement.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hat jemand aktuelle Zahlen zu den Einstiegsgehältern in den verschiedenen Abteilungen?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hat jemand aktuelle Zahlen zu den Einstiegsgehältern der Abteilungen?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Push, Gehälter pls

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

60+5 in Strategieberatung
55+5 in Finance & Risk

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 07.09.2020:

60+5 in Strategieberatung
55+5 in Finance & Risk

Master?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Für Bachelor oder Master?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 07.09.2020:

60+5 in Strategieberatung
55+5 in Finance & Risk

S&O war doch 72 all-in, oder?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 07.09.2020:

60+5 in Strategieberatung
55+5 in Finance & Risk

Stimmt so nicht. Bei beiden 5k drauf, bei "besonderem Profil" noch mehr möglich.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 07.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 07.09.2020:

60+5 in Strategieberatung
55+5 in Finance & Risk

Stimmt so nicht. Bei beiden 5k drauf, bei "besonderem Profil" noch mehr möglich.

Wie siehst bei IT aus ?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

52 + 6 für IT

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 19.10.2020:

52 + 6 für IT

Bachelor oder Master?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 07.11.2020:

52 + 6 für IT

Bachelor oder Master?

Master

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Master, Bachelor ein gutes Stück weniger.

WiWi Gast schrieb am 08.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 07.11.2020:

52 + 6 für IT

Bachelor oder Master?

Master

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Was waren denn die Inhalte des Interviews?

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

Master, Bachelor ein gutes Stück weniger.

52 + 6 für IT

Bachelor oder Master?

Master

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Trifft auch meine Erfahrung... Von dem, was ich so gehört habe, hätte ich jetzt auch gesagt, dass das Durchschnittsgehalt eines Senior Consultant bei zeb ca. 77 bis 80k All-in ist. Manager sehe ich so bei 92-95k All-in. Meiner Meinung nach ist das jetzt nicht so berauschend, aber ok. Das Einstiegsgehalt ist dagegen schon echt sehr gut, aber was hilft es einem, wenn der Gehaltszuwachs so schwach ist. Besser als bei den Big 4, aber bei dem Level Manager gleicht es sich ja auch schon fast an.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ich hatte vor ca. vier Jahren als Senior Consultant S&O 78k all-in nach meiner Beförderung. Keine Ahnung, wie weit es vor Beförderung zum Manager noch gegangen wäre, aber ich hätte auch vermutet, dass ca. 85k all-in schon die Obergrenze als Senior Consultant sein sollte.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Trifft auch meine Erfahrung... Von dem, was ich so gehört habe, hätte ich jetzt auch gesagt, dass das Durchschnittsgehalt eines Senior Consultant bei zeb ca. 77 bis 80k All-in ist. Manager sehe ich so bei 92-95k All-in. Meiner Meinung nach ist das jetzt nicht so berauschend, aber ok. Das Einstiegsgehalt ist dagegen schon echt sehr gut, aber was hilft es einem, wenn der Gehaltszuwachs so schwach ist. Besser als bei den Big 4, aber bei dem Level Manager gleicht es sich ja auch schon fast an.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Gibt definitiv Senior Consultants mit 85-90 all in. Quelle erste Hand.

Manager reißen in S&O 95-100 im ersten Jahr..

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ich hatte vor ca. vier Jahren als Senior Consultant S&O 78k all-in nach meiner Beförderung. Keine Ahnung, wie weit es vor Beförderung zum Manager noch gegangen wäre, aber ich hätte auch vermutet, dass ca. 85k all-in schon die Obergrenze als Senior Consultant sein sollte.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Trifft auch meine Erfahrung... Von dem, was ich so gehört habe, hätte ich jetzt auch gesagt, dass das Durchschnittsgehalt eines Senior Consultant bei zeb ca. 77 bis 80k All-in ist. Manager sehe ich so bei 92-95k All-in. Meiner Meinung nach ist das jetzt nicht so berauschend, aber ok. Das Einstiegsgehalt ist dagegen schon echt sehr gut, aber was hilft es einem, wenn der Gehaltszuwachs so schwach ist. Besser als bei den Big 4, aber bei dem Level Manager gleicht es sich ja auch schon fast an.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ja die gibt es. Das ist doch aber kein Widerspruch zu der Aussage, dass es durchschnittlich ca. 80k All-in sind. 90 ist außerdem etwas zu hoch gegriffen ;). Außerdem ist es für Mitarbeiter, die bereits bei zeb arbeiten und promotet wurden, fast unmöglich, in die Richtung 85k All-In zu kommen und wenn, dann erst nach ein paar Jahren auf dem Level Senior Consultant.

Manager - auch bei S&O - liegen aber im ersten Jahr aber definitiv nicht bei 95 - 100k, sondern darunter.

Wir wollen ja jetzt hier aber nicht um ein, zwei T€ diskutieren. Fakt ist zeb, zahlt besser als Big 4, aber im Gegensatz zu anderen Tier 3 Beratungen ab Senior Consultant und vor allem auf dem Level des Managers, nen stückweit schlechter.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Gibt definitiv Senior Consultants mit 85-90 all in. Quelle erste Hand.

Manager reißen in S&O 95-100 im ersten Jahr..

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ich hatte vor ca. vier Jahren als Senior Consultant S&O 78k all-in nach meiner Beförderung. Keine Ahnung, wie weit es vor Beförderung zum Manager noch gegangen wäre, aber ich hätte auch vermutet, dass ca. 85k all-in schon die Obergrenze als Senior Consultant sein sollte.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Trifft auch meine Erfahrung... Von dem, was ich so gehört habe, hätte ich jetzt auch gesagt, dass das Durchschnittsgehalt eines Senior Consultant bei zeb ca. 77 bis 80k All-in ist. Manager sehe ich so bei 92-95k All-in. Meiner Meinung nach ist das jetzt nicht so berauschend, aber ok. Das Einstiegsgehalt ist dagegen schon echt sehr gut, aber was hilft es einem, wenn der Gehaltszuwachs so schwach ist. Besser als bei den Big 4, aber bei dem Level Manager gleicht es sich ja auch schon fast an.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Sorry, aber nochmal:

Es gibt auch SC mit 90k AI, das ist definitiv das obere Ende aber es gibt sie nun mal. Das müssen wir nicht diskutieren. Darüber hinaus liegen genügend Manager bei zeb im ersten Jahr auch bei 95-100k das ist ebenfalls möglich und der Fakt damit indiskutabel. Es mag Manager mit weniger geben, aber es gibt halt auch Manager in dieser Spanne. Wo liegt der Schnitt? Das ist schwer zu sagen, denn man muss sich ja auch immer irgendwo auf die Infos verlassen, die man von oben bekommt.. Der größte Fehlschluss ist hier immer wieder, dass von sich selbst und seiner Umgebung auf die alle(!) anderen im Unternehmen geschlossen wird. In S&O arbeiten dann doch etwas mehr Leute.

Manche Partner in diversen PGs legen wert auf bestimmte Profile und dafür kriegt man auch als SC oder Manager entsprechende Gehälter. Dass der interne Weg ein anderer ist, bezweifle ich auch gar nicht. So ist es leider immer...Ich finde diesen Ansatz bis heute verrückt und kann auch die Frustration verstehen, wenn andere auf dem selben Level nur wegen eines Wechsels zT einige k mehr machen. Wobei ich finde, dass zeb da prinzipiell auf eine ordentliche Verteilung ohne zu große Ausreißer achtet und sich das dann im Laufe der Zeit meist sowieso egalisiert.

Zeb zahlt zudem nur bis Manager signifkant mehr als B4. Ab Manager bei den Big4 sind im ersten Jahr in den entsprechenden Lines (zB Fs Consulting oder TAS) auch >90k drin. Einige Manager reißen dank Überstunden (ja, auch auf Manager Level ist nur ein Teil abgegolten) auch die 95k. Das hängt aber leider stark an den Bereichen und auch den jeweiligen Partnern, die einen fördern.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ja die gibt es. Das ist doch aber kein Widerspruch zu der Aussage, dass es durchschnittlich ca. 80k All-in sind. 90 ist außerdem etwas zu hoch gegriffen ;). Außerdem ist es für Mitarbeiter, die bereits bei zeb arbeiten und promotet wurden, fast unmöglich, in die Richtung 85k All-In zu kommen und wenn, dann erst nach ein paar Jahren auf dem Level Senior Consultant.

Manager - auch bei S&O - liegen aber im ersten Jahr aber definitiv nicht bei 95 - 100k, sondern darunter.

Wir wollen ja jetzt hier aber nicht um ein, zwei T€ diskutieren. Fakt ist zeb, zahlt besser als Big 4, aber im Gegensatz zu anderen Tier 3 Beratungen ab Senior Consultant und vor allem auf dem Level des Managers, nen stückweit schlechter.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Gibt definitiv Senior Consultants mit 85-90 all in. Quelle erste Hand.

Manager reißen in S&O 95-100 im ersten Jahr..

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ich hatte vor ca. vier Jahren als Senior Consultant S&O 78k all-in nach meiner Beförderung. Keine Ahnung, wie weit es vor Beförderung zum Manager noch gegangen wäre, aber ich hätte auch vermutet, dass ca. 85k all-in schon die Obergrenze als Senior Consultant sein sollte.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Trifft auch meine Erfahrung... Von dem, was ich so gehört habe, hätte ich jetzt auch gesagt, dass das Durchschnittsgehalt eines Senior Consultant bei zeb ca. 77 bis 80k All-in ist. Manager sehe ich so bei 92-95k All-in. Meiner Meinung nach ist das jetzt nicht so berauschend, aber ok. Das Einstiegsgehalt ist dagegen schon echt sehr gut, aber was hilft es einem, wenn der Gehaltszuwachs so schwach ist. Besser als bei den Big 4, aber bei dem Level Manager gleicht es sich ja auch schon fast an.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ich erkenne da kein Widerspruch in den bisherigen Aussagen.

Zusammengefasst, es gibt Senior Consultants die im Bereich Strategy & Organisation nach ein paar Jahren auf dem Level Senior Consultant auch 90k Allin verdienen (das ist dann aber auch das absolut mögliche Maximum). Im Durchschnitt ist das Gehalt (logischer Weise) dadrunter (80 bis 85k Allin scheint da plausibel). So oder so zahlt Zeb auf dem Level mehr als die Big4, zum Teil aber schon ein Stück weniger als andere Tier 3 Beratungen. Ab dem Level Manager zahlt Zeb so viel wie die Big 4 oder vlt. 3-5k mehr, jedoch deutlich weniger als andere Tier 3 Beratungen.

Das Gehalt ist im Vergleich also am Anfang stark bis sehr stark und wird dann bis zum Manager eher schwach. Insgesamt eine stark abgeflachte Gehaltskurve. Aber Gehalt ist ja auch nicht alles. Habe über Zeb vom Spirit und der Kultur her viel gutes gehört.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Sorry, aber nochmal:

Es gibt auch SC mit 90k AI, das ist definitiv das obere Ende aber es gibt sie nun mal. Das müssen wir nicht diskutieren. Darüber hinaus liegen genügend Manager bei zeb im ersten Jahr auch bei 95-100k das ist ebenfalls möglich und der Fakt damit indiskutabel. Es mag Manager mit weniger geben, aber es gibt halt auch Manager in dieser Spanne. Wo liegt der Schnitt? Das ist schwer zu sagen, denn man muss sich ja auch immer irgendwo auf die Infos verlassen, die man von oben bekommt.. Der größte Fehlschluss ist hier immer wieder, dass von sich selbst und seiner Umgebung auf die alle(!) anderen im Unternehmen geschlossen wird. In S&O arbeiten dann doch etwas mehr Leute.

Manche Partner in diversen PGs legen wert auf bestimmte Profile und dafür kriegt man auch als SC oder Manager entsprechende Gehälter. Dass der interne Weg ein anderer ist, bezweifle ich auch gar nicht. So ist es leider immer...Ich finde diesen Ansatz bis heute verrückt und kann auch die Frustration verstehen, wenn andere auf dem selben Level nur wegen eines Wechsels zT einige k mehr machen. Wobei ich finde, dass zeb da prinzipiell auf eine ordentliche Verteilung ohne zu große Ausreißer achtet und sich das dann im Laufe der Zeit meist sowieso egalisiert.

Zeb zahlt zudem nur bis Manager signifkant mehr als B4. Ab Manager bei den Big4 sind im ersten Jahr in den entsprechenden Lines (zB Fs Consulting oder TAS) auch >90k drin. Einige Manager reißen dank Überstunden (ja, auch auf Manager Level ist nur ein Teil abgegolten) auch die 95k. Das hängt aber leider stark an den Bereichen und auch den jeweiligen Partnern, die einen fördern.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ja die gibt es. Das ist doch aber kein Widerspruch zu der Aussage, dass es durchschnittlich ca. 80k All-in sind. 90 ist außerdem etwas zu hoch gegriffen ;). Außerdem ist es für Mitarbeiter, die bereits bei zeb arbeiten und promotet wurden, fast unmöglich, in die Richtung 85k All-In zu kommen und wenn, dann erst nach ein paar Jahren auf dem Level Senior Consultant.

Manager - auch bei S&O - liegen aber im ersten Jahr aber definitiv nicht bei 95 - 100k, sondern darunter.

Wir wollen ja jetzt hier aber nicht um ein, zwei T€ diskutieren. Fakt ist zeb, zahlt besser als Big 4, aber im Gegensatz zu anderen Tier 3 Beratungen ab Senior Consultant und vor allem auf dem Level des Managers, nen stückweit schlechter.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Gibt definitiv Senior Consultants mit 85-90 all in. Quelle erste Hand.

Manager reißen in S&O 95-100 im ersten Jahr..

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ich hatte vor ca. vier Jahren als Senior Consultant S&O 78k all-in nach meiner Beförderung. Keine Ahnung, wie weit es vor Beförderung zum Manager noch gegangen wäre, aber ich hätte auch vermutet, dass ca. 85k all-in schon die Obergrenze als Senior Consultant sein sollte.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Trifft auch meine Erfahrung... Von dem, was ich so gehört habe, hätte ich jetzt auch gesagt, dass das Durchschnittsgehalt eines Senior Consultant bei zeb ca. 77 bis 80k All-in ist. Manager sehe ich so bei 92-95k All-in. Meiner Meinung nach ist das jetzt nicht so berauschend, aber ok. Das Einstiegsgehalt ist dagegen schon echt sehr gut, aber was hilft es einem, wenn der Gehaltszuwachs so schwach ist. Besser als bei den Big 4, aber bei dem Level Manager gleicht es sich ja auch schon fast an.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

90k Allin ist für ein SC im Bereich Strategy & Organisation schon sehr, sehr hoch gegriffen... Schwierig zu erreichen, insbesondere für jemanden der intern promotet wurde. Dort ist es eher im unteren Teil der Spanne.

Zusammenfassen kann man, dass Zeb im Bereich Strategy & Organisation (also die klassische Managementberatung) zum Einstieg sehr gut zahlt. Die Gehaltsentwicklung ist dann aber eher Mau. Auf den Leveln Senior Consultant, Manager und Senior Manager sind die Gehälter nicht kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Dafür ist die Unternehmenskultur echt sehr cool. In dem Bereich FRC (Fachberatung Finance, Risk, Compliance) und IT (IT Beratung) sind die Gehälter ein gutes Stück niedriger, die Peer Group in den Bereichen sind aber auch keine Tier 3 Beratungen, sondern Big 4 und Co.

WiWi Gast schrieb am 09.11.2020:

60+10 S&O für Consultant mit Master...

Senior Consultant habe ich schon alles von 75-90k allin gehört...

WiWi Gast schrieb am 12.09.2020:

Hat jemand aktuelle Zahlen für die drei Bereiche?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Das entspricht auch meiner Wahrnehmung/Erfahrung.

WiWi Gast schrieb am 12.11.2020:

Ich erkenne da kein Widerspruch in den bisherigen Aussagen.

Zusammengefasst, es gibt Senior Consultants die im Bereich Strategy & Organisation nach ein paar Jahren auf dem Level Senior Consultant auch 90k Allin verdienen (das ist dann aber auch das absolut mögliche Maximum). Im Durchschnitt ist das Gehalt (logischer Weise) dadrunter (80 bis 85k Allin scheint da plausibel). So oder so zahlt Zeb auf dem Level mehr als die Big4, zum Teil aber schon ein Stück weniger als andere Tier 3 Beratungen. Ab dem Level Manager zahlt Zeb so viel wie die Big 4 oder vlt. 3-5k mehr, jedoch deutlich weniger als andere Tier 3 Beratungen.

Das Gehalt ist im Vergleich also am Anfang stark bis sehr stark und wird dann bis zum Manager eher schwach. Insgesamt eine stark abgeflachte Gehaltskurve. Aber Gehalt ist ja auch nicht alles. Habe über Zeb vom Spirit und der Kultur her viel gutes gehört.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hier nochmals ein anderer: Man muss bei den Gehältern klar zwischen den Skillbases unterscheiden. In diesem Thread findet man wieder ein gefährliches Halbwissen vor.

Gute S&O Senior Consultants werden zwischen 85-90k+ verdienen und ab Manager ist man bei 105k. Die Entwicklung ist bis 120k vorgesehen.

Big4 Manager verdienen gerade mal 80k also meilenweit entfernt von den S&O Gehältern. Die Gehälter im F&R sind tatsächlich nur knapp über B4.

Also am besten vorher informieren bevor man eine Meinung vertritt, die nicht korrekt ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Bei dem Thema Senior Consultant ist doch bereits klar das sehr gute Senior Consultants im Bereich Strategy & Organisation nach 3 bis 4 Jahren auf dem Level auch 85 bis 90k verdienen können. Nur halt nicht zu Beginn.

Die Infos zum Manager sind interessant. Dann scheint zeb im Strategy & Organisation ja doch weiter über Big 4 zu liegen. Aber auf dem Level immer noch ein gutes Stück entfernt von dem, was andere Tier 3 Beratungen zahlen.

So wie ich das sehe, zahlt zeb im IT, Finance, Risk etc. Bereich in etwa auf dem Niveau von Big4.

Zum Einstieg im Bereich Strategy & Organsiation, zahlt zeb besser als viele Tier 3 Beratungen. Auf dem Level Senior Consultant in etwa gleich. Ab dem Manager - auch bei den höchsten hier genanten Zahlen - schlechter, aber besser als Big 4.

Jetzt wäre es interessant zu wissen, wie viele Mitarbeiter zeb im Bereich S&O hat. Könnte mir vorstellen, dass die Bereiche Finance, Risk und IT deutlich größer sind. Hat hier jemand Zahlen?

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Hier nochmals ein anderer: Man muss bei den Gehältern klar zwischen den Skillbases unterscheiden. In diesem Thread findet man wieder ein gefährliches Halbwissen vor.

Gute S&O Senior Consultants werden zwischen 85-90k+ verdienen und ab Manager ist man bei 105k. Die Entwicklung ist bis 120k vorgesehen.

Big4 Manager verdienen gerade mal 80k also meilenweit entfernt von den S&O Gehältern. Die Gehälter im F&R sind tatsächlich nur knapp über B4.

Also am besten vorher informieren bevor man eine Meinung vertritt, die nicht korrekt ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Laut eigenen Angaben (Employer Branding Broschüre) schaut es so aus:

  • 36% IT,
  • 35% F&R
  • und 29% S&O
antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Bevor man schreibt, dass andere Meinungen nicht korrekt sind, sollte man seine eigene Kenntnis validieren.

Bin 1st year Manager bei zeb und meine Partnerin ist Managerin bei einer Big4 im FS Bereich (nicht Audit). Ich war dieses Jahr bei knapp 100k. Sie bei 95k. Aber wer hier schon von „meilenweiter“ Entfernung spricht, sollte wieder ins WG Zimmer gehen. Alternativ & solltest du wirklich bei uns arbeiten, gebe ich dir gerne ein Kaffee in der Berliner Nl am nächsten Freitag aus. Ansonsten pls stfu

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Hier nochmals ein anderer: Man muss bei den Gehältern klar zwischen den Skillbases unterscheiden. In diesem Thread findet man wieder ein gefährliches Halbwissen vor.

Gute S&O Senior Consultants werden zwischen 85-90k+ verdienen und ab Manager ist man bei 105k. Die Entwicklung ist bis 120k vorgesehen.

Big4 Manager verdienen gerade mal 80k also meilenweit entfernt von den S&O Gehältern. Die Gehälter im F&R sind tatsächlich nur knapp über B4.

Also am besten vorher informieren bevor man eine Meinung vertritt, die nicht korrekt ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Interessant. Ist eines der besten Big4 Advisory Gehälter die ich seit langem gehört habe. Aber dann ist deine Lebenspartnerin definitiv nicht im ersten Jahr Managerin. Würde bei dem Gehalt sogar schon fast vermuten, dass Sie auf dem Manager-Level gewechselt ist (muss aber nicht sein).

Also das Gehalt bei Zeb im Bereich Strategy & Organisation ist aufm Level Consultant und Senior Consultant höher als bei den Big 4 und vergleichbar mit anderen Tier 3 Beratungen. Auf dem Level des Manager gleicht sich Zeb den Big 4 Gehältern an und ist nicht mehr vergleichbar zu anderen Tier 3 Beratungsunternehmen. Das scheint ja jetzt relativ unumstritten zu sein.

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Bevor man schreibt, dass andere Meinungen nicht korrekt sind, sollte man seine eigene Kenntnis validieren.

Bin 1st year Manager bei zeb und meine Partnerin ist Managerin bei einer Big4 im FS Bereich (nicht Audit). Ich war dieses Jahr bei knapp 100k. Sie bei 95k. Aber wer hier schon von „meilenweiter“ Entfernung spricht, sollte wieder ins WG Zimmer gehen. Alternativ & solltest du wirklich bei uns arbeiten, gebe ich dir gerne ein Kaffee in der Berliner Nl am nächsten Freitag aus. Ansonsten pls stfu

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Hier nochmals ein anderer: Man muss bei den Gehältern klar zwischen den Skillbases unterscheiden. In diesem Thread findet man wieder ein gefährliches Halbwissen vor.

Gute S&O Senior Consultants werden zwischen 85-90k+ verdienen und ab Manager ist man bei 105k. Die Entwicklung ist bis 120k vorgesehen.

Big4 Manager verdienen gerade mal 80k also meilenweit entfernt von den S&O Gehältern. Die Gehälter im F&R sind tatsächlich nur knapp über B4.

Also am besten vorher informieren bevor man eine Meinung vertritt, die nicht korrekt ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Das war ihr Gehalt als 1st year Managerin. Einige Big4 zahlen auch auf Manager-Level Überstunden (nach einer pauschal abgegoltenen Anzahl) und zusätzlich mit der Tantieme haut das schon hin, sie hatte halt eine sehr hohe Auslastung. Fixum hatte sie zu dem Zeitpunkt etwas über 70k.

Aber eine Info von meiner Seite war falsch: Mit "dieses Jahr" meinte ich letztes GJ bei ihrer Big4. Dieses Jahr wird es wohl tatsächlich weniger als in ihrem ersten Jahr, da trotz mehr Fixum nicht viel bei der Tantieme rumkommen wird und keine nennenswerten Überstunden vorhanden sind...

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Interessant. Ist eines der besten Big4 Advisory Gehälter die ich seit langem gehört habe. Aber dann ist deine Lebenspartnerin definitiv nicht im ersten Jahr Managerin. Würde bei dem Gehalt sogar schon fast vermuten, dass Sie auf dem Manager-Level gewechselt ist (muss aber nicht sein).

Also das Gehalt bei Zeb im Bereich Strategy & Organisation ist aufm Level Consultant und Senior Consultant höher als bei den Big 4 und vergleichbar mit anderen Tier 3 Beratungen. Auf dem Level des Manager gleicht sich Zeb den Big 4 Gehältern an und ist nicht mehr vergleichbar zu anderen Tier 3 Beratungsunternehmen. Das scheint ja jetzt relativ unumstritten zu sein.

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Bevor man schreibt, dass andere Meinungen nicht korrekt sind, sollte man seine eigene Kenntnis validieren.

Bin 1st year Manager bei zeb und meine Partnerin ist Managerin bei einer Big4 im FS Bereich (nicht Audit). Ich war dieses Jahr bei knapp 100k. Sie bei 95k. Aber wer hier schon von „meilenweiter“ Entfernung spricht, sollte wieder ins WG Zimmer gehen. Alternativ & solltest du wirklich bei uns arbeiten, gebe ich dir gerne ein Kaffee in der Berliner Nl am nächsten Freitag aus. Ansonsten pls stfu

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Hier nochmals ein anderer: Man muss bei den Gehältern klar zwischen den Skillbases unterscheiden. In diesem Thread findet man wieder ein gefährliches Halbwissen vor.

Gute S&O Senior Consultants werden zwischen 85-90k+ verdienen und ab Manager ist man bei 105k. Die Entwicklung ist bis 120k vorgesehen.

Big4 Manager verdienen gerade mal 80k also meilenweit entfernt von den S&O Gehältern. Die Gehälter im F&R sind tatsächlich nur knapp über B4.

Also am besten vorher informieren bevor man eine Meinung vertritt, die nicht korrekt ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Puh, das war dann aber auch ein krass gutes Jahr für sie. Im Durchschnitt liegt das Gehalt im ersten/zweiten Jahr im Bereich Advisory eher bei 85 bis 90k (da unterscheiden sich die Big 4 nicht wesentlich).

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Das war ihr Gehalt als 1st year Managerin. Einige Big4 zahlen auch auf Manager-Level Überstunden (nach einer pauschal abgegoltenen Anzahl) und zusätzlich mit der Tantieme haut das schon hin, sie hatte halt eine sehr hohe Auslastung. Fixum hatte sie zu dem Zeitpunkt etwas über 70k.

Aber eine Info von meiner Seite war falsch: Mit "dieses Jahr" meinte ich letztes GJ bei ihrer Big4. Dieses Jahr wird es wohl tatsächlich weniger als in ihrem ersten Jahr, da trotz mehr Fixum nicht viel bei der Tantieme rumkommen wird und keine nennenswerten Überstunden vorhanden sind...

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Interessant. Ist eines der besten Big4 Advisory Gehälter die ich seit langem gehört habe. Aber dann ist deine Lebenspartnerin definitiv nicht im ersten Jahr Managerin. Würde bei dem Gehalt sogar schon fast vermuten, dass Sie auf dem Manager-Level gewechselt ist (muss aber nicht sein).

Also das Gehalt bei Zeb im Bereich Strategy & Organisation ist aufm Level Consultant und Senior Consultant höher als bei den Big 4 und vergleichbar mit anderen Tier 3 Beratungen. Auf dem Level des Manager gleicht sich Zeb den Big 4 Gehältern an und ist nicht mehr vergleichbar zu anderen Tier 3 Beratungsunternehmen. Das scheint ja jetzt relativ unumstritten zu sein.

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Bevor man schreibt, dass andere Meinungen nicht korrekt sind, sollte man seine eigene Kenntnis validieren.

Bin 1st year Manager bei zeb und meine Partnerin ist Managerin bei einer Big4 im FS Bereich (nicht Audit). Ich war dieses Jahr bei knapp 100k. Sie bei 95k. Aber wer hier schon von „meilenweiter“ Entfernung spricht, sollte wieder ins WG Zimmer gehen. Alternativ & solltest du wirklich bei uns arbeiten, gebe ich dir gerne ein Kaffee in der Berliner Nl am nächsten Freitag aus. Ansonsten pls stfu

WiWi Gast schrieb am 13.11.2020:

Hier nochmals ein anderer: Man muss bei den Gehältern klar zwischen den Skillbases unterscheiden. In diesem Thread findet man wieder ein gefährliches Halbwissen vor.

Gute S&O Senior Consultants werden zwischen 85-90k+ verdienen und ab Manager ist man bei 105k. Die Entwicklung ist bis 120k vorgesehen.

Big4 Manager verdienen gerade mal 80k also meilenweit entfernt von den S&O Gehältern. Die Gehälter im F&R sind tatsächlich nur knapp über B4.

Also am besten vorher informieren bevor man eine Meinung vertritt, die nicht korrekt ist.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Die Vergleichbarkeit hinkt hier auch etwas, da es schon oft vorkommt, dass bei zeb jemand nach 3 Jahren (4 Jahre Durchschnitt in S&O) bereits zum Manager befördert wird.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Woher hast du diesen Durchschnittswert? Habe davon so noch nie gehört, denke der Durchschnitt liegt etwas höher aber kann mich natürlich auch irren. Bin auch in S&0, 3 Jahre ist schon sehr selten. 4 Jahre würde ich daher nicht als Schnitt sehen.

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Die Vergleichbarkeit hinkt hier auch etwas, da es schon oft vorkommt, dass bei zeb jemand nach 3 Jahren (4 Jahre Durchschnitt in S&O) bereits zum Manager befördert wird.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Denke ich auch. Die Profile bei LinkedIn/Xing sagen auch etwas anderes. Der Durchschnitt im Strategy & Organisation bei Zeb sind tendenziell 5 Jahre zum Manager. Wobei es auch 4 oder 6 Jahre gibt.

Wir sollten hier nicht immer über Einzelbeispiele reden, sondern über den Regelfall. Wenn jemand zu McKinsey geht, dann sagt ja auch niemand, dass man in 6 Jahren Partner wird, auch wenn es das schon gab ;).

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Woher hast du diesen Durchschnittswert? Habe davon so noch nie gehört, denke der Durchschnitt liegt etwas höher aber kann mich natürlich auch irren. Bin auch in S&0, 3 Jahre ist schon sehr selten. 4 Jahre würde ich daher nicht als Schnitt sehen.

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Die Vergleichbarkeit hinkt hier auch etwas, da es schon oft vorkommt, dass bei zeb jemand nach 3 Jahren (4 Jahre Durchschnitt in S&O) bereits zum Manager befördert wird.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Denke ich auch. Die Profile bei LinkedIn/Xing sagen auch etwas anderes. Der Durchschnitt im Strategy & Organisation bei Zeb sind tendenziell 5 Jahre zum Manager. Wobei es auch 4 oder 6 Jahre gibt.

Wir sollten hier nicht immer über Einzelbeispiele reden, sondern über den Regelfall. Wenn jemand zu McKinsey geht, dann sagt ja auch niemand, dass man in 6 Jahren Partner wird, auch wenn es das schon gab ;).

Woher hast du diesen Durchschnittswert? Habe davon so noch nie gehört, denke der Durchschnitt liegt etwas höher aber kann mich natürlich auch irren. Bin auch in S&0, 3 Jahre ist schon sehr selten. 4 Jahre würde ich daher nicht als Schnitt sehen.

Die Vergleichbarkeit hinkt hier auch etwas, da es schon oft vorkommt, dass bei zeb jemand nach 3 Jahren (4 Jahre Durchschnitt in S&O) bereits zum Manager befördert wird.

Vergleichbarkeit über ausgewählte Profile auf Linkedin heranzuziehen ist wohl statistisch gesehen ziemlicher Quatsch. Intern durch HR gepublishte Kennziffern zu nutzen wiederum nicht...

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ich kenne nur wenige die 3 Jahre SC bei zeb sind. Hier gibt es wieder massive Unterschiede zwischen S&O und dem Rest. Im S&O wird man in der Regel nach 2Jahren (max 2.5 Jahren) zum Manager außer man gehört zu den Low Performern.

100k als 1st year ist schon sehr an der Untergrenze eines Manager Gehalts. Würde mich stark wundern, wenn du im S&O so wenig bekommst.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Denke ich auch. Die Profile bei LinkedIn/Xing sagen auch etwas anderes. Der Durchschnitt im Strategy & Organisation bei Zeb sind tendenziell 5 Jahre zum Manager. Wobei es auch 4 oder 6 Jahre gibt.

Wir sollten hier nicht immer über Einzelbeispiele reden, sondern über den Regelfall. Wenn jemand zu McKinsey geht, dann sagt ja auch niemand, dass man in 6 Jahren Partner wird, auch wenn es das schon gab ;).

Woher hast du diesen Durchschnittswert? Habe davon so noch nie gehört, denke der Durchschnitt liegt etwas höher aber kann mich natürlich auch irren. Bin auch in S&0, 3 Jahre ist schon sehr selten. 4 Jahre würde ich daher nicht als Schnitt sehen.

Die Vergleichbarkeit hinkt hier auch etwas, da es schon oft vorkommt, dass bei zeb jemand nach 3 Jahren (4 Jahre Durchschnitt in S&O) bereits zum Manager befördert wird.

Vergleichbarkeit über ausgewählte Profile auf Linkedin heranzuziehen ist wohl statistisch gesehen ziemlicher Quatsch. Intern durch HR gepublishte Kennziffern zu nutzen wiederum nicht...

Ich denke, die öffentlichen Netzwerke haben eine höhere Transparenz als das, was das Personalmarketing einer Beratung sagt :D. Ganz unabhängig davon, um welche Beratung es geht. Es sind ja auch keine ausgewählten Profile. Schau dir einfach mal zufällig 20 Manager Profile aus dem Strategy & Organisation Bereich von Zeb bei Xing/LinkedIn an und du wirst sehen, 5 Jahre zum Manager sind realistisch und der Normalfall. Ich verstehe, dass deine Wahrnehmung eine andere ist, aber die eigene Wahrnehmung ist halt oft nicht das realistische Abbild der Wirklichkeit. Wir sollten doch schon versuchen faktenbasiert zu argumentieren ;).

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Was für ein Blödsinn!

Das Gehalt auf dem Level Manager im Bereich Strategy & Orgnisation liegt im Durchschnitt am Anfang definitiv nicht bei 100k All-In (Quelle: Eigener Arbeitsvertrag). Das haben wir doch bereits hier im Forum richtiggestellt. Noch absurder ist deine Aussage, das wir bei zeb im Bereich S&O nach 2,5 Jahren die Leute zum Manager befördern. Schau doch einfach mal in unsere Jobausschreibungen im Bereich Strategy & Organisation, wo wir bei einem Senior Consultant schon 3 Jahre Berufserfahrung suchen. Ist doch dann klar, dass wir nicht nach 2,5 Jahren zum Manager befördern. Solltest du wirklich bei uns arbeiten, dann verstehe ich deine Falschaussagen überhaupt nicht. Wir sind ein toller Arbeitgeber und wir haben es überhaupt nicht nötig, Sachen zu erfinden, die nicht stimmen.

WiWi Gast schrieb am 17.11.2020:

Ich kenne nur wenige die 3 Jahre SC bei zeb sind. Hier gibt es wieder massive Unterschiede zwischen S&O und dem Rest. Im S&O wird man in der Regel nach 2Jahren (max 2.5 Jahren) zum Manager außer man gehört zu den Low Performern.

100k als 1st year ist schon sehr an der Untergrenze eines Manager Gehalts. Würde mich stark wundern, wenn du im S&O so wenig bekommst.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Dann war der Post komplett am Thema vorbei, da es die ganze Zeit um die Vergleichbarkeit zwischen der Zeitspanne ging, wann man bei einer Big 4 Manager wird und wann bei Manager wie im Strategy & Organisation. Von einem (angehenden) Akademiker sollte man da schon etwas mehr erwarten können.

Die folgenden Erkenntnisse scheinen jetzt ziemlich gesichert und relativ unumstritten zu sein:

Sowohl bei einer Big 4 wie auch bei Zeb im S&O sind 5 Jahren zum Manager realistisch, vlt. auch mal 4 (bei Promotion und Top-Performance) oder 6 Jahre. Gehaltstechnisch ist Zeb auf dem Level Manager im S&O nicht wesentlich über den Gehältern einer Big 4 und deutlich unter vergleichbaren Tier-3-Beratungen. Auf dem Level Consultant und auf dem Level Senior Consultant ist Zeb im Bereich Strategy & Organisation hingegen vom Gehalt deutlich über Big 4 Niveau und vergleichbar mit entsprechenden Tier-3 Beratungen (vlt. sogar teilweise etwas besser).

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ja, wobei es hier im Schnitt auch bei IT und Finance & Risk deutlich bessere Strukturen als bei den Big4 gibt. Bei PWC oder KPMG muss schon einiges an ÜS aufgeschrieben werden dürfen, damit man auf SC oder AM Level an die Gehälter rankommt. Ein Senior Consultant in IT kommt auch auf seine 65-75k. Big4 zahlen leider auf den unteren Grades im Schnitt deutlich schlechter für SC, insbesondere in der Prüfungsnahen Beratung, Risk oder IT.

Es mag da einige Ausnahmen in manchen Bereichen geben, aber im Schnitt eher drunter. Die Big4 haben zwar alle ähnliche Gehaltsbänder innerhalb ihrer Bereiche, aber in den Bereichen, die mit IT und F&R bei zeb vergleichbar sind, wird eher schlechter bezahlt. TAS bei PWC oder solche Bereiche wie GSG bei KPMG sind die Bereiche, wo besser gezahlt wird. Diese sind aber wieder eher mit S&O vergleichbar.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Also ich weiß nicht woher die Information kommt, dass man in S&O im Durchschnitt 5-6 Jahre zum Manager braucht. Wenn ich mich so bei uns umschaue, dann gibt es doch eine signifikante Anzahl an Leuten, die es in S&O in 3-4 Jahren vom C zum M schafft. Das Gehalt ist dann in S&O auch definitiv sechsstellig.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Beides sind absolute Fehlinformationen und bereits mehrfach hier richtig gestellt worden. Was soll das?

Ja es gibt Manager die bei Zeb im S&O 100K Allin verdienen, der Durchschnitt bekommt dies jedoch nicht im ersten Jahr und auch nicht jeder sicher im zweiten Jahr.

Beförderungen sind bei Zeb im S&O zum Manager realistisch nach 5-6. wie überall anders auch. Es gibt bei Zeb Ausnahmen, wie überall anders auch. Selbst in den Stellenanzeigen bei Zeb im S&O werden Senior Consultants mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung gesucht. Ich denke da ist jedem klar, das 5/6 Jahre absolut realistisch sind.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2020:

Also ich weiß nicht woher die Information kommt, dass man in S&O im Durchschnitt 5-6 Jahre zum Manager braucht. Wenn ich mich so bei uns umschaue, dann gibt es doch eine signifikante Anzahl an Leuten, die es in S&O in 3-4 Jahren vom C zum M schafft. Das Gehalt ist dann in S&O auch definitiv sechsstellig.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

Beides sind absolute Fehlinformationen und bereits mehrfach hier richtig gestellt worden. Was soll das?

Ja es gibt Manager die bei Zeb im S&O 100K Allin verdienen, der Durchschnitt bekommt dies jedoch nicht im ersten Jahr und auch nicht jeder sicher im zweiten Jahr.

Beförderungen sind bei Zeb im S&O zum Manager realistisch nach 5-6. wie überall anders auch. Es gibt bei Zeb Ausnahmen, wie überall anders auch. Selbst in den Stellenanzeigen bei Zeb im S&O werden Senior Consultants mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung gesucht. Ich denke da ist jedem klar, das 5/6 Jahre absolut realistisch sind.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2020:

Also ich weiß nicht woher die Information kommt, dass man in S&O im Durchschnitt 5-6 Jahre zum Manager braucht. Wenn ich mich so bei uns umschaue, dann gibt es doch eine signifikante Anzahl an Leuten, die es in S&O in 3-4 Jahren vom C zum M schafft. Das Gehalt ist dann in S&O auch definitiv sechsstellig.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

Sorry, aber Du erzählst einfach Quatsch.
Natürlich werden bei Externen 3 Jahre Erfahrung für die Position des Senior Consultants gefordert. Man geht davon aus, dass die Leute extern nicht die gleiche Erfahrung gesammelt haben wie beim zeb (Peer Group, Exposure etc.).
Und 6 Jahre für eine Managerbeförderung (S&O) habe ich in 4 Jahren zeb noch nie gesehen. Dafür kenne ich einige Kollegen, die bereits nach 2 Jahren Manager waren.
Die 5 - 6 Jahre sind keinesfall haltbar.
Ich kenne keinen einzigen Senior Consultant (im S&O), der länger als 2 Jahre für seine Beförderung zum Senior Consultant gebraucht hat.

Also bitte hört auf Quatsch zu erzählen, Vergleichbarkeit zwischen Stufen in Beratungen sind nicht immer gegeben.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

So, ich schließe mich einfach mal an: Das deckt sich zum großen Teil auch mit meinen Erfahrungen. Bin ebenfalls in S&O. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie man als Manager im zweiten Jahr noch unter 100k sein soll. Da hat man wirklich entweder "schlecht verhandelt" oder wurde unten gehalten. Wer seine Arbeit gut macht, sollte im zweiten Jahr sicher die 100k haben. Selbst im ersten Jahr sind die 100 drin. Sehr gute Senior Consultants (hier sprechen wir aber wirklich von den oberen 10-20%, inkl. Wechsler) kommen AllIn bereits bei knapp 90k raus. Da die Managerbeförderung auch der erste große Verantwortungssprung ist, sind 10-20% Gehaltserhöhung nicht unüblich. Als Manager kommt man in S&O wohl also im Schnitt irgendwo zwischen 90-105 im ersten Jahr raus. Wenn Gehälter auf einer Ebene mit 10-15% um ihr Mittel schwanken ist das auch absolut i.O. und zeigt ja eine gesunde Personalpolitik. Da kenn ich aus den Banken ganz andere Bandbreiten.. Aber ja, einen echten Durchschnittswert habe ich auch nicht. Stammt eher aus den zwischenmenschlichen Gesprächen, wenn man hier und da mal vorsichtig nachfühlt.

Am Ende hängt vieles auch einfach von den PGs ab. Da gibt es einfach Dunstkreise, wo je nach Partner auch verschiedene Ansprüche herrschen und die Gehälter im Mittel auch einfach mal etwas abweichen (höher oder tiefer). Darüber hinaus geht es auch um den zeitlichen Aspekt. Wer nach 4 Jahren Manager ist, der wird sicherlich im ersten Managerjahr etwas weniger verdienen als jemand, der jedes Jahr seine kleine Erhöhung mitnimmt aber 6 Jahre braucht. Manche lassen sich ja auch gerne Zeit.

3 Jahre zum Manager habe ich zudem auch so gut wie noch nie gesehen und wenn, dann haben die Personen schon vorher irgendwo BE gesammelt. Auf einem Projekt habe ich mal von einem Überflieger gehört, der nach 3-3 1/2 (der war auch erst 26 oder 27) Jahren zum Manager befördert worden ist, der ist aber mittlerweile weg. Auch 4- 4 1/2 Jahre sind intern schon zügig, aber gar nicht so untypisch für S&O (also mit Abschluss des 4. Berufsjahres). Das wäre 2 (1/2) Jahre C und/ oder 2 (1/2) Jahre SC. Das kommt definitiv vor. 6 Jahre sind mehr Ausnahme als die Regel. Ich denke, nach dem 4.-5. Berufsjahr (also entsprechend erster Jahr Manager im 5.-6. Berufsjahr) haut das im Mittel schon gut hin, wenn man nicht über einen Wechsel oder wirklich außergewöhnlich hohe Performance ein Jahr eingespart hat.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

Beides sind absolute Fehlinformationen und bereits mehrfach hier richtig gestellt worden. Was soll das?

Ja es gibt Manager die bei Zeb im S&O 100K Allin verdienen, der Durchschnitt bekommt dies jedoch nicht im ersten Jahr und auch nicht jeder sicher im zweiten Jahr.

Beförderungen sind bei Zeb im S&O zum Manager realistisch nach 5-6. wie überall anders auch. Es gibt bei Zeb Ausnahmen, wie überall anders auch. Selbst in den Stellenanzeigen bei Zeb im S&O werden Senior Consultants mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung gesucht. Ich denke da ist jedem klar, das 5/6 Jahre absolut realistisch sind.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2020:

Also ich weiß nicht woher die Information kommt, dass man in S&O im Durchschnitt 5-6 Jahre zum Manager braucht. Wenn ich mich so bei uns umschaue, dann gibt es doch eine signifikante Anzahl an Leuten, die es in S&O in 3-4 Jahren vom C zum M schafft. Das Gehalt ist dann in S&O auch definitiv sechsstellig.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Kann ich aus meiner Erfahrung bei zeb im S&O auch so bestätigen. Es gab Manager, die 100k+ Allin verdient haben, aber es gab auch einige Manager im S&O die keine 100k bekommen haben.

Ich habe auch 5 Jahre gebraucht, um Manager zu werden und würde das nach meiner Erfahrung auch als den Durchschnitt bezeichnen. Es gab welche, die haben es nach 4 Jahren geschafft, aber es gab auch einige, die haben 6 Jahre gebraucht. Abgesehen davon nicht jeder wird bei zeb im S&O auch Manager ;). Im Großen und Ganzen ist das mit den Beförderungen wie bei allen anderen Beratungen auch.

Gehaltstechnisch fällt zeb zu den anderen Tier 3 Beratungen auf dem Manager-Level schon deutlich ab und orientiert sich eher Richtung (nicht genau) Big 4. Die Einstiegsgehälter sind dagegen echt super und auch auf dem Level Senior Consultant ist es kompetitiv zu anderen Tier 3 Beratungen. Das Arbeitsklima hingegen ist echt super, da hört man von anderen Beratungen teilweise auch anderes.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

Beides sind absolute Fehlinformationen und bereits mehrfach hier richtig gestellt worden. Was soll das?

Ja es gibt Manager die bei Zeb im S&O 100K Allin verdienen, der Durchschnitt bekommt dies jedoch nicht im ersten Jahr und auch nicht jeder sicher im zweiten Jahr.

Beförderungen sind bei Zeb im S&O zum Manager realistisch nach 5-6. wie überall anders auch. Es gibt bei Zeb Ausnahmen, wie überall anders auch. Selbst in den Stellenanzeigen bei Zeb im S&O werden Senior Consultants mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung gesucht. Ich denke da ist jedem klar, das 5/6 Jahre absolut realistisch sind.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2020:

Also ich weiß nicht woher die Information kommt, dass man in S&O im Durchschnitt 5-6 Jahre zum Manager braucht. Wenn ich mich so bei uns umschaue, dann gibt es doch eine signifikante Anzahl an Leuten, die es in S&O in 3-4 Jahren vom C zum M schafft. Das Gehalt ist dann in S&O auch definitiv sechsstellig.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

So Kollege/ Kollegin. Lass doch bei Gelegenheit mal in der Nähe des Berliner Office auf einen Kaffee treffen. Ich habe eben mit meinem Partner gesprochen (seit 20 Jahren bei zeb) und es gab in seiner Zeit keinen einzigen Mitarbeiter, der es in 2 Jahren (:D) zum Manager geschafft hat.

Wer hier schon mit "ich kenne einige Kollegen, die in 2 Jahren Manager geworden sind" kommt, der verliert direkt an Glaubwürdigkeit. Und versuch dich gar nicht erst mit "das war auf SC bezogen" zu retten, denn einen Satz davor erwähnst du die 6 Jahre.

4-5 Jahre sind üblich. Punkt. 3 Jahre gibt es sehr, sehr selten.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

Beides sind absolute Fehlinformationen und bereits mehrfach hier richtig gestellt worden. Was soll das?

Ja es gibt Manager die bei Zeb im S&O 100K Allin verdienen, der Durchschnitt bekommt dies jedoch nicht im ersten Jahr und auch nicht jeder sicher im zweiten Jahr.

Beförderungen sind bei Zeb im S&O zum Manager realistisch nach 5-6. wie überall anders auch. Es gibt bei Zeb Ausnahmen, wie überall anders auch. Selbst in den Stellenanzeigen bei Zeb im S&O werden Senior Consultants mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung gesucht. Ich denke da ist jedem klar, das 5/6 Jahre absolut realistisch sind.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2020:

Also ich weiß nicht woher die Information kommt, dass man in S&O im Durchschnitt 5-6 Jahre zum Manager braucht. Wenn ich mich so bei uns umschaue, dann gibt es doch eine signifikante Anzahl an Leuten, die es in S&O in 3-4 Jahren vom C zum M schafft. Das Gehalt ist dann in S&O auch definitiv sechsstellig.

WiWi Gast schrieb am 19.11.2020:

Glaub ich auch und dann ist es bei Zeb im S&O auch genauso wie bei den Big 4. Im Durchschnitt 5/6 Jahren bis zum Manager. Gehalt ist bei S&O auf dem Manager Level nur leicht über den Big 4, hier also auch vergleichbar. Auf dem Level Consultant und Senior Consultant ist Zeb im Bereich S&O (und auch nur dort) deutlich besser als Big 4.

WiWi Gast schrieb am 18.11.2020:

ziemlich sicher dass sich die 2,5 Jahre nicht auf BE gesamt, sondern auf Level SC bezogen haben

Sorry, aber Du erzählst einfach Quatsch.
Natürlich werden bei Externen 3 Jahre Erfahrung für die Position des Senior Consultants gefordert. Man geht davon aus, dass die Leute extern nicht die gleiche Erfahrung gesammelt haben wie beim zeb (Peer Group, Exposure etc.).
Und 6 Jahre für eine Managerbeförderung (S&O) habe ich in 4 Jahren zeb noch nie gesehen. Dafür kenne ich einige Kollegen, die bereits nach 2 Jahren Manager waren.
Die 5 - 6 Jahre sind keinesfall haltbar.
Ich kenne keinen einzigen Senior Consultant (im S&O), der länger als 2 Jahre für seine Beförderung zum Senior Consultant gebraucht hat.

Also bitte hört auf Quatsch zu erzählen, Vergleichbarkeit zwischen Stufen in Beratungen sind nicht immer gegeben.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Danke du sprichst mir aus dem Herzen, wobei ich eher 5-6 Jahre als Durchschnitt bei uns sehe... Die, die ich kenne und nach 4 Jahren zum Manager im S&O befördert wurden, sind schon die, die sehr stark performed haben und die ich nicht unbedingt als Durchschnitt bezeichnen würde.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

So Kollege/ Kollegin. Lass doch bei Gelegenheit mal in der Nähe des Berliner Office auf einen Kaffee treffen. Ich habe eben mit meinem Partner gesprochen (seit 20 Jahren bei zeb) und es gab in seiner Zeit keinen einzigen Mitarbeiter, der es in 2 Jahren (:D) zum Manager geschafft hat.

Wer hier schon mit "ich kenne einige Kollegen, die in 2 Jahren Manager geworden sind" kommt, der verliert direkt an Glaubwürdigkeit. Und versuch dich gar nicht erst mit "das war auf SC bezogen" zu retten, denn einen Satz davor erwähnst du die 6 Jahre.

4-5 Jahre sind üblich. Punkt. 3 Jahre gibt es sehr, sehr selten.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Hat man mit einem Jahr Berufserfahrung bei einer großen Bank Chancen als IT-Consultant bei zeb? Ich habe keinen Master, das scheint mir ein showstopper wenn ich mir die Stellen anschaue.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Ja.. kann ich verstehen. 4-5 Jahre war auch eher auf meine Erfahrungen bezogen. 6 Jahre sind schon unterdurchschnittlich bei den PGs die ich kenne. 4 Jahre halt überdurschnittlich und 5 Jahre der Schnitt. Wobei ich wirklich ein paar Kollegen und Kolleginnen kenne, die 4-41/2 gebraucht haben. Die waren aber allesamt wirklich sehr gut.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

Danke du sprichst mir aus dem Herzen, wobei ich eher 5-6 Jahre als Durchschnitt bei uns sehe... Die, die ich kenne und nach 4 Jahren zum Manager im S&O befördert wurden, sind schon die, die sehr stark performed haben und die ich nicht unbedingt als Durchschnitt bezeichnen würde.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2020:

So Kollege/ Kollegin. Lass doch bei Gelegenheit mal in der Nähe des Berliner Office auf einen Kaffee treffen. Ich habe eben mit meinem Partner gesprochen (seit 20 Jahren bei zeb) und es gab in seiner Zeit keinen einzigen Mitarbeiter, der es in 2 Jahren (:D) zum Manager geschafft hat.

Wer hier schon mit "ich kenne einige Kollegen, die in 2 Jahren Manager geworden sind" kommt, der verliert direkt an Glaubwürdigkeit. Und versuch dich gar nicht erst mit "das war auf SC bezogen" zu retten, denn einen Satz davor erwähnst du die 6 Jahre.

4-5 Jahre sind üblich. Punkt. 3 Jahre gibt es sehr, sehr selten.

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Wisst ihr warum in dem Bereich keine Praktika ausgeschrieben sind?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

Push jemand Infos ob für Q2 noch Praktikantenstellen im S&O offen sind?

antworten
WiWi Gast

Zeb Finance & Strategy Consulting

WiWi Gast schrieb am 17.01.2021:

Push jemand Infos ob für Q2 noch Praktikantenstellen im S&O offen sind?

Online gibt es keine, daher gehe ich mal stark von nein aus

antworten

Artikel zu ZEB

Bankenberatung zeb besetzt 300 Beraterjobs in 2018

zeb-Tower der Firmenzentrale in Münster bei Nacht.

Die Unternehmensberatung zeb plant für das Jahr 2018 die Einstellung von 300 Hochschulabsolventen und Professionals in Europa. Über 30 Prozent der Beraterstellen werden im Ausland besetzt. Anlass der intensiven Aktivitäten im Recruiting ist die anhaltende Nachfrage nach Beratungsdienstleistungen der zeb, die in den letzten Jahren international kontinuierlich gestiegen ist.

zeb-Gründer Prof. Dr. Bernd Rolfes für Lebenswerk geehrt

zeb-Gründer Professor Dr. Bernd Rolfes

Prof. Dr. Bernd Rolfes erhält in diesem Jahr den Lünendonk-Business-to-Business-Service-Award (B2B) in der Kategorie Lebenswerk. Eine Jury aus 15 Medienvertretern votierte mehrheitlich für den Gründer der Unternehmensberatung zeb.rolfes.schierenbeck.associates, Münster. Der Personaldienstleister Franz & Wach wird in der Kategorie Innovation für sein auf Vertrauen basierendes Führungsmodell ausgezeichnet. Das Bau- und Dienstleistungs-Unternehmen Goldbeck erhält den Leistungspreis für starkes Wachstum im Gebäudemanagement.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Das Vorstellungsgespräch 2 - Vorbereitung

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Wie bereitet man sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vor? Worüber sollte man sich informieren und welche Informationsquellen können genutzt werden? Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Das Vorstellungsgespräch 3 - Ablauf I

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Die ersten Minuten sind im Vorstellungsgespräch entscheidend: Wie man den besten Einstieg findet. Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Antworten auf Zeb Finance & Strategy Consulting

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 75 Beiträge

Diskussionen zu ZEB

8 Kommentare

IT-Consulting ZEB

WiWi Gast

Ergänzend zum Vorposter noch folgende Anmerkung: Die Entwicklung der zeb-eigenen Software läuft vom Office in Münster aus. Als IT- ...

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch