DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-Fach- & LehrbücherBuchhaltung

Literatur-Tipp: Buchhaltung und Jahresabschluss

Der Lehrbuchklassiker zur Rechnungslegung ist pünktlich zum Semesterbeginn in einer neu bearbeiteten 13. Auflage erschienen. Das Lehr- und Arbeitsbuch für Studierende der Wirtschaftswissenschaften führt schrittweise in das System der doppelten Buchführung ein. Anhand von über 100 Übungsaufgaben mit Lösungen werden die Lernerfolge überprüft.

Standardwerk Lehrbuch Buchhaltung-Jahresabschluss

Kurzbeschreibung - Buchhaltung und Jahresabschluss
Das bewährte Lehrbuch "Buchhaltung und Jahresabschluss" der Professoren Ulrich Döring und Rainer Buchholz behandelt die Buchhaltungstechnik und wichtige Buchungsvorgänge nach dem HGB und nach internationaler Rechnungslegung (IFRS). Es setzt dabei keine Grundkenntnisse voraus. Die wichtigsten Buchungsvorgänge werden für den Handelsbetrieb und für den Industriebetrieb erläutert. Zahlreiche Beispiele und über 250 Abbildungen und Kontendarstellungen veranschaulichen den Lehrstoff und verdeutlichen die Zusammenhänge. Prägnante Merksätze fördern zudem die Lernfortschritte und das Verständnis. Weit über 100 Übungsaufgaben mit Lösungen führen zur Jahresabschlusserstellung hin. Zwei Abschlussklausuren mit Lösungen überprüfen zusätzlich zu den Übungsaufgaben noch einmal die Lernerfolge und dienen der Prüfungsvorbereitung. Im Anhang befinden sich der Gemeinschafts- und der Industriekontenrahmen sowie ein deutsch-englisches Wörterbuch mit IFRS-Fachbegriffen.

Die Abbildungen und Kontendarstellungen sind so angelegt, dass Dozenten den gesamten Lehrstoff zu Präsentationszwecken nutzen können. Durch Nachweis der Dozententätigkeit können die Materialien im PDF-Format über das Internet bezogen werden.

Die vorliegende 13. Neuauflage des Standardwerks »Buchhaltung und Jahresabschluss« zeichnet sich vor allem durch didaktische Verbesserungen aus. Mehrfarbige Hervorhebungen, insbesondere in den Abbildungen, verdeutlichen die Buchhaltungszusammenhänge optisch noch besser, um schnelle Lernfortschritte zu erzielen. Die Inhalte wurden darüber hinaus an die rechtlichen Veränderungen angepasst.

  1. Seite 1: Kurzbeschreibung
  2. Seite 2: Inhaltsverzeichnis
  3. Seite 3: Fazit

Im Forum zu Buchhaltung

5 Kommentare

Berufseinstieg in Buchhaltung oder Controlling

WiWi Gast

Warum manche glauben, die Big4 würden jeden nehmen und eine Profilschärfung für jemanden ermöglichen, der vorher kaum Berührungspunkte mit dem Fachgebiet hatte... Ich würde die Restzeit des Masters n ...

7 Kommentare

Quäle mich in der Buchhaltung - Hat jemand Tipps zum Wechseln für mich?

WiWi Gast

So wirklich gute Tipps hast du ja leider bislang keine bekommen. Verstehe aber schon, warum du da schon so lange drin hängst: es ist halt ein relativ sicherer, relativ gut bezahlter Job und da muß die ...

1 Kommentare

Hilfe bei Klausuraufgabe Buchhaltung (Wechsel)

Nirvash

Hallo, vielleicht könnt ihr mir noch den Tag retten smile:-) Ich bin dabei mich auf eine Klausur vorzubereiten, jedoch bleibe ich immer wieder bei einer Aufgabe hängen. Ich komme nicht auf den marki ...

8 Kommentare

BWL Finance Goethe Uni

WiWi Gast

Würde dir auch ein Gap Year empfehlen. Damit kannst du dir dann ein entsprechendes Profil zusammenbasteln, um nach dem ersten Jahr des Masters bei den guten Adressen unterzukommen und parallel auch "o ...

4 Kommentare

Uni mit kleinen Lerngruppen?

WiWi Gast

Maastricht

1 Kommentare

Statistik VO Reschenhofer Unterlagen

Müjde

Hallo!! Hat jemanden Unterlagen von der Statistik VO vom Reschenhofer? auf der Homepage habe ich sie leider nicht gefunden! Und findet sie auf Englisch statt? Danke!

1 Kommentare

WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017

WiWi Gast

Verkaufe WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017 (Schr. Prf. 2017) - vollständig - unbeschädigt - keine Beschriftungen o.ä. - in UVP Preis VB: 280 EUR Kontaktaufnahme: good.rock@gmx.de

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Buchhaltung

Ein Buch mit goldenen Seiten.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundzüge der Konzernrechnungslegung«

Die 13. Neuauflage von »Grundzüge der Konzernrechnungslegung« liefert Studierenden und Praktikern alles zum Studium der Konzernrechnungslegung aus einer Hand. Im Textteil des Lehrbuchs vermittelt das Autoren-Duo Gräfer und Scheld auf etwa 500 Seiten die Grundlagen der Konzernrechnungslegung. Der 360 Seiten umfassende Service-Teil bietet von Übungsaufgaben mit Lösungen bis hin zu einem Englisch-Deutsch Fachlexikon und Online-Skripten zudem alles, was in der Regel ein separates Übungsbuch enthält.

Ein Lehrbuch über Informationsmanagement.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Informationsmanagement«

Das neue Lehrbuch "Informationsmanagement" ist ein Theorie- und Praxisleitfaden für den Aufbau und Ausbau von betriebswirtschaftlich ausgerichteten Informationssystemen. Es vermittelt dazu klassische Management-Tools und Denkweisen. In fünf Fallstudien präsentieren die Autoren Rainer Paffrath und Joachim Reese die Umsetzung in der Unternehmenspraxis. Der extrem kompakte Leitfaden zum Informationsmanagement richtet sich an Studierende höherer Fachsemester oder Praktiker.

Weiteres zum Thema WiWi-Fach- & Lehrbücher

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Volkswirtschaftslehre: Grundlagen und Mikroökonomie«

Das Lehrbuch »Volkswirtschaftslehre: Grundlagen und Mikroökonomie« aus der neuen Reihe „Kiehl Wirtschaftsstudium“ vermittelt die Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und Mikroökonomie im Bachelor-Studium BWL. Ein Online-Training mit Übungsaufgaben und Muster-Lösungen erleichtert zudem die Prüfungsvorbereitung auf VWL-Klausuren und Klausuren in Mikroökonomie.

Die neue Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Wirtschaftsrecht: Bürgerliches Recht«

Das Lehrbuch »Wirtschaftsrecht: Bürgerliches Recht« aus der neuen Reihe „Kiehl Wirtschaftsstudium“ vermittelt die Grundlagen zum Bürgerlichen Recht für das Bachelor-Studium. Es zeigt zudem anhand des Rechtsgebiets die Fall-Technik für juristische Klausuren. Das Online-Training »Wirtschaftsrecht: Bürgerliches Recht« mit Übungsaufgaben, Fallstudien und Muster-Lösungen erleichtert die Prüfungsvorbereitung auf Rechtsklausuren.

Deutscher-Wirtschaftsbuchpreis 2016 Shortlist

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2015 für »The Second Machine Age«

Der mit 10.000 Euro dotiert Deutsche Wirtschaftsbuchpreis geht an Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Für ihr Buch „The Second Machine Age – Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird“ wurden sie mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2015 ausgezeichnet. Die Jury wählte das Buch aus einer Shortlist von zehn Titeln zum besten Wirtschaftsbuch des Jahres.

Die neue Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Wirtschaftsrecht: Handels- und Gesellschaftsrecht«

Das Lehrbuch »Wirtschaftsrecht: Handels- und Gesellschaftsrecht« aus der neuen Reihe „Kiehl Wirtschaftsstudium“ vermittelt die Grundlagen von Handelsrecht und Gesellschaftsrecht für das Bachelor-Studium. Es zeigt zudem anhand dieser Rechtsgebiete die Fall-Technik für juristische Klausuren. Das Online-Training »Wirtschaftsrecht: Handels- und Gesellschaftsrecht« mit Übungsaufgaben, Fallstudien und Muster-Lösungen erleichtert zudem die Prüfungsvorbereitung auf Rechtsklausuren.

Die neue Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Kostenrechnung«

Das Lehrbuch »Kostenrechnung« aus der neuen Reihe „Kiehl Wirtschaftsstudium“ vermittelt die Grundlagen der Kostenrechnung für das Bachelor-Studium. Es stellt die Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung dar und zeigt die Vollkostenrechnung. Das Online-Training »Kostenrechnung« mit Übungsaufgaben und Muster-Lösungen erleichtert zudem die Prüfungsvorbereitung auf Klausuren.

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback