DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Fachdiskussion BWLIFRS-IAS

Fallbeispiel IFRS lösen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Fallbeispiel IFRS lösen

Liebe Community,

im Zuge meines Studiums muss ich folgendes Fallbeispiel lösen wo ich euch um Unterstützung bitte:

Sie sind IFRS-Berater der Firma IRLE AG. Ihnen obliegt die Aufgabe folgenden Sachverhalt zu beurteilen und die Lösung zu präsentieren. Die IRLE AG ist ein internationaler Elektronikkonzern. Mit Fertigungsstätten aber auch dem stationären Handel von Elektronikprodukten.

Sachverhalt: Die IRLE AG schließt mit der Firma Desla Ltd. einen Kaufvertrag über die Auslieferung eines Industrieroboters ab. Der Roboter wird in X1 in der ersten Kalenderwoche geliefert. Da die Desla Ltd. durch die Einrichtung ihrer Eigentumswohnung gerade knapp bei Kassa ist, wurde mit ihr ein Zahlungsziel von zwei Jahren unter Eigentumsvorbehalt vereinbart. Der Kaufpreis von EUR 2.000.000,- wird zu gleichen Teilen jeweils im Jänner X2 und X3 fällig. Der mit der Desla Ltd. geschlossene Kaufvertrag sieht als vertragliche Leistungen lediglich die Lieferung vor. Es wird keine über die Festlegung der Zahlungstermine hinausgehende Finanzierungsvereinbarung geschlossen und auch keine Verzinsung vorgesehen. Die beiden Raten werden bei Fälligkeit von der Desla ltd. fristgerecht überwiesen. Im aktuellen Produktkatalog der IRLE AG ist für den gleichen Roboter bei sofortiger Bezahlung ein Preis von EUR 1.500.000,- vorgesehen.

Nehmen Sie sämtliche Buchungen im Jahr X1, X2 und X3 aus dem Sachverhalt vor
Begründen SIe anhand der IFRS Standardstellen.

Ich wär für jeden Lösungsvorschlag sehr dankbar! :D

Liebe Grüße aus Österreich

antworten

Artikel zu IFRS-IAS

Neue IASB Buchführungsregeln führen zu höherem Aufwand für Personalvorsorge 

Zahlreiche grüne Lampen bilden ein identisches Muster unter einer Gebäudedecke.

Eine der wichtigen vom IASB vorgenommenen Änderungen ist die sofortige Erfassung aller Gewinne und Verluste aus leistungsorientierten Vorsorgeplänen. Die Änderungen gelten für Geschäftsjahre beginnend am oder nach dem 1. Januar 2013.

Broschüre »IFRS im Vergleich zu deutscher Rechungslegung«

IFRS-Vergleich deutscher Rechungslegung

In ihrer Broschüre »IFRS im Vergleich zu deutscher Rechungslegung« zeigt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG die wesentlichen Unterschiede zwischen den International Financial Reporting Standards (IFRS) und den deutschen Rechnungslegungsvorschriften (HGB) sehr anschaulich anhand tabellarischer Gegenüberstellungen auf.

E-Learning: IFRS Trainer

Holzfiguren deuten an Baskettball zu spielen.

Der von KPMG entwickelte IFRS Trainer ist ein kostenfreies Online-Trainingsprogramm, mit dem sich die Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung erweitern und vertiefen lassen.

Broschüren-Reihe »IFRS in der Praxis«

IFRS Broschüre

Branchenbezogene Informationen zur Bilanzierung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) stehen im Fokus der neuen Reihe »IFRS in der Praxis« von KPMG.

E-Learning: IFRS - International Financial Reporting Standards

Rechnungslegungsstandards IAS-IFRS

Das E-Learning zum Thema IFRS (International Financial Reporting Standards) von Deloitte bietet 35 Module zum Thema.

IAS-IFRS.de - Web-Archiv internationale Rechnungslegung

IAS-IFRS internationale Rechnungslegung

Das Web-Archiv IAS-IFRS internationale Rechnungslegung enthält unter anderem ein IAS-IFRS Glossar, ein IAS-Wörterbuch deutsch/englisch sowie ein Forum.

Studie zur Bilanzierung von Aktienoptionen nach IFRS 2

Tasten, Töne,

In einer aktuellen Studie hat die auf die Bewertung von Finanzinstrumenten spezialisierte Firicon GmbH festgestellt, dass eine korrekte Bilanzierung bei mindestens 20 Prozent der untersuchten Unternehmen fraglich ist.

Studie zur Bilanzierung von Aktienoptionen nach IFRS 2

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

In einer aktuellen Studie hat die auf die Bewertung von Finanzinstrumenten spezialisierte Firicon GmbH die Anwendung und Umsetzung von IFRS 2 »Share-based Payment« bei Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX untersucht.

Literatur-Tipp: Internationale Rechnungslegung

Literatur-Tipp Internationale Rechnungslegung

Das etablierte Lehr- und Fachbuch »Internationale Rechnungslegung« ist in der fünften Neuauflage grundlegend überarbeitet worden.

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Eine große, alte Bibliothek.

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Umfangreiche WiWi-Linksammlung - Der Internetkatalog der Düsseldorfer Bibliothek umfasst die wichtigsten Verweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Antworten auf Fallbeispiel IFRS lösen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 1 Beiträge

Diskussionen zu IFRS-IAS

2 Kommentare

IFRS Archiv?

WiWi Gast

Der Einfall kommt sicher zu spät :) kann aber weiteren Leuten helfen. Manche Unis haben online Zugriff auf IFRS Kommentare und ...

Weitere Themen aus Fachdiskussion BWL