DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lernen & KlausurenPH

Private FH gründen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Private FH gründen

Hallo zusammen,

spiele aktuell mit dem Gedanken in der Ostdeutschen Provinz mit guter Anbindung nach Leipzig eine private FH zu eröffnen.
Ich will bewusst Fachrichtungen anbieten, die Schnittstellen mit BWL haben, jedoch hip und trendig wirken wie

  • Tourismusmanagement,
  • Modemanagement,
  • Sportmanagement,
  • Management of Arts and Photography
  • und Musikmanagement.

Ziel ist es, möglich günstiges Personal zu bekommen (Leute aus Eventargenturen, Modebranche, Sportler etc die sich ihr mittleres Gehalt mit einer Dozentenstelle aufbessern wollen) und diese als Top-Dozenten aus der Praxis mit vielen Kontakten in die reale Wirtschaft zu verkaufen. Natürlich brauche ich auch ein paar BWLer, aber da habe ich einige Connections aus meiner Studienzeit.

Nach passenden Gebäuden habe ich mich auch schon umgesehen, die gibt es in dieser Region reichlich und sind von den Mieten relativ günstig.

Muss mich dann halt noch um Akkreditierungen, Marketing usw kümmern.

Ich ziele mit diesem Konzept auf den Nachwuchs von vermögenden, möchtegern junggebliebenen Erwachsenen, die ihrem Spross ermöglichen wollen, ihren Traum zu verwirklichen. Nachdem ich alle Faktoren mal durchgerechnet habe, sieht es für mich aus wie eine Cashcow. Meint ihr es ist riskant, mit diesem Konzept auf den Markt zu gehen?

Ps. habe einen Master of Science als Diplombetriebswirt und bin bereits seit 7 Jahren erfolgreich selbstständig im Bereich Personalvertrieb. Haben oft an private FH's vermittelt, daher kenne ich das Geschäft und Leute mit Know how.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Nice, aber genau die selbe Idee hatten zig andere Trash-FHs vor dir.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Wenn da das durchziehst vergiss nicht, mich zu beteiligen ^^

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Top! Eine Hochschule für Menschen mit leeren Köpfen aber vollen Brieftaschen.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Ab wann kann ich mich immatrikulieren?

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Klingt ja fast wie die accadis, nur im Osten

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Quick Win, ziehs durch Bruder

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Geh am besten noch zusätzlich aufs Fernstudium-Konzept mit Online-Klausuren! Kein Witz. Wenn du willst, unterstütze ich dich gerne dabei.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Würde noch folgende Studiengänge vorschlagen:

  • Medizinmanagement (ok da ists vielleicht etwas haariger günstige Dozenten an Land zu ziehen, aber da lässt du einfach jeden Honk rein der Medizin liest und denkt er würde damit trotzdem quasi Arzt werden, RIESIGER (!) Markt!)
  • Entrepreneurship (einfach ein paar gescheiterte Gründer fürn Apfel und ein Ei aus Berlin von der Straße holen und vorne paar Business Model Canvas malen lassen, auch gigantischer Markt bei allen die meinen sie werden der nächste Elon Musk wenn sie das studieren)
  • E-Sports-Management (für die ganzen Kids die außer Fortnite nichts machen, weil in der Branche außer ein paar wenigen die extrem abcashen recht wenig verdient wird sollte das auch genau in deinen Businessplan passen)
antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Hast mich überzeugt, ich überweise dir jetzt schon 10k damit ich auch sofort Student bei dir sein kann.

Ernst gemeinter Tipp: Zieh eine college town nach US-Vorbild auf und verkaufe es als dein USP.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Du würdest das halt nie von irgendwem akkreditiert bekommen - andererseits, gründe doch schnell noch eine Akkreditierungsargentur und regle es damit intern. Deinem Klientel sollte sowas nicht auffallen, ansonsten sind sie ja auch falsch an deiner FH :)

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Du solltest auf jeden Fall noch ein Double Degree oder MBA mit einer vorzugweise südamerikanischen Universität anbieten. Eventuell sogar Triple Degree, um dich vom Markt abzusetzen.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Das mit den Onlinekursen habe ich mir auch schon überlegt, gibt ja tatsächlich einige FH's die genau auf sowas ausgelegt sind (Zb. Hochschulcampus Unna). Da hast du dann noch weniger laufende Kosten bei fast gleichen Einnahmen.

Aber natürlich würde ich mir schon einen guten Ruf in der alternativen Szene aufbauen wollen und quasi die Target Uni der zweifelhaften privaten FH'S sein.

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Der Vazemaster sagt auch ja

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Cool...die Idee hat ja noch nie jemand... - kopfschüttel -

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

"habe einen Master of Science als Diplombetriebswirt"

Auch an einer FH erworben oder was genau soll das sein?

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Ich bin Touristiker mit mittelmäßigem Gehalt - genau deine Zielgruppe als Dozent. Melde dich.

antworten
Stadt der Künste

Private FH gründen

Ich finde die Idee gut. Ich bin an einem recht ähnlichen Projekt in der ostdeutschen Provinz dran. Ich wäre sehr an einem Austausch interessiert. Vielleicht wäre ja auch eine Zusammenarbeit möglich. Wie kann mit Ihnen in Kontakt treten???

antworten
WiWi Gast

Private FH gründen

Spannendes Projekt. Wie ist der Stand?

Stadt der Künste schrieb am 18.06.2019:

Ich finde die Idee gut. Ich bin an einem recht ähnlichen Projekt in der ostdeutschen Provinz dran. Ich wäre sehr an einem Austausch interessiert. Vielleicht wäre ja auch eine Zusammenarbeit möglich. Wie kann mit Ihnen in Kontakt treten???

antworten

Artikel zu PH

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Das Geheimnis der privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die privaten Hochschulen boomen, immer mehr Studierende entscheiden sich für sie. Wie erklärt sich dieser Erfolg? Sind die privaten Hochschulen Vorbild und Zukunftsmodell für die deutsche Hochschullandschaft? Diesen Fragen geht das Deutsche Studentenwerk (DSW) in der neuen Ausgabe seines DSW-Journals auf den Grund.

Private Hochschulen: Zahl der Studenten hat sich seit 2005 in Deutschland verdoppelt

Studenten führen eine Konversation während eines Seminars an der Universität Witten/Herdecke (UWH)

Das Studium an einer Privaten Hochschule ist gefragter denn je: Die Zahl der Studenten hat sich in zehn Jahren verdoppelt. In Deutschland ist das fast jeder zwölfte Studienanfänger, der sich für ein Studium an der Privathochschule entscheidet. Finanziell betrachtet gewinnen vor allem die öffentlichen Hochschulen, die durch den Hochschulpakt von den steigenden Zahlen der Studenten an privaten Hochschulen profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Insitituts der deutsche Wirtschaft Köln (IW).

CHE-Studie 2017: Die fünf Erfolgsfaktoren privater Hochschulen

Drei Studentinnen lassen zum bestandenen Examen die Sektkorken knallen.

Die Publikation „Erfolgsgeheimnisse privater Hochschulen“ liefert einen Überblick über die Entwicklung, Typen und Konzepte privater Hochschulen sowie die Zusammensetzung ihrer Studierendenschaft. Eine CHE-Studie zeigt, dass die fünf Erfolgsfaktoren führender Privathochschulen die Marktorientierung, Praxisorientierung, Zielorientierung, Studierendenorientierung und Bedarfsorientierung sind.

Verband der Privaten Hochschulen e.V.

Das Gesicht einer Frau, die durch ein Rollo schaut.

Der Verband der Privaten Hochschulen e.V. (VPH) vertritt die Interessen der privaten Hochschulen in Deutschland. Er wurde 2004 gegründet und setzt sich für ein pluralistisches Hochschulsystem zum Wohle der Studierenden und der Gesellschaft ein. Er stellt die einzige Interessenvertretung der privaten Hochschulen in Deutschland dar.

Broschüre »Private Hochschulen« - Studierendenzahl um 10 Prozent gestiegen

Cover der Broschüre Private Hochschulen 2012

Im Wintersemester 2012/2013 waren 137 800 Studierende an privaten Hochschulen immatrikuliert. Die Zahl hat im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent zugenommen. Die Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erreichten mit 86 400 Studierenden einen Anteil von 63 Prozent an den Studierenden an privaten Hochschulen.

ESMT vergibt Weiterbildungs-Stipendien für Frauen in Führungspositionen

Zwei Frauen auf einem Berg schauen ins Tal herab.

Die ESMT European School of Management and Technology schreibt vier Stipendien für Frauen in Führungspositionen im Wert von je 17.500 EUR für das deutschsprachige General Management Seminar (GMS) und das englischsprachige Executive Transition Program (ETP) aus, die jeweils im Herbst 2014 beginnen.

Immer mehr private Hochschulen

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Die Anzahl der Bildungseinrichtungen in Deutschland ist von rund 99 600 im Jahr 1998 auf rund 95 400 im Jahr 2010 zurückgegangen. Dagegen hat sich die Anzahl der Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft um ein Viertel von 32 000 auf 40 000 erhöht.

Rekordzuwachs im privaten Hochschulsektor

Studien-Cover: Vergleich der Bundesländer nach Anzahl der privaten Hochschulen, Studierenden und Einnahmen.

Der private Hochschulsektor ist in Deutschland zwar noch klein, entwickelt sich aber sehr dynamisch. Am stärksten wachsen die privaten Hochschulen in Berlin, Hamburg, Bremen und Hessen. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Ländercheck des Stifterverbandes, der jeweils den Anteil der privaten Hochschulen mit dem gesamten Hochschulsektor vergleicht.

Nur 4,5 Prozent der Studierenden an privaten Hochschulen

Leere Sitze in einem Stadion.

Der Anteil der Studierenden an privaten Hochschulen an allen Studentinnen und Studenten liegt heute in Deutschland zwar auf einem vergleichsweise geringen Niveau, hat aber in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen.

Stipendium der Zeppelin Universität über 50.000 Euro

Die Zeppelin Universität in Friedrichshafen hat ein Bruno-Leoni-Stipendium im Wert von 50.000 Euro ausgeschrieben. Das Stipendium richtet sich an Studierende, die an der ZU ein Master-Studium (u.a. Wirtschaftswissenschaften und managementorientierte Verwaltungs- und Politikwissenschaften) absolvieren wollen.

FAZ-Hochschulranking Private Wirtschaftshochschulen 2006

Ein Schild mit der Aufschrift: Privat.

Für Absolventen privater Wirtschaftshochschulen gestaltet sich der Berufseinstieg nach wie vor günstiger als für jene staatlicher Hochschulen. Im Detail gibt es allerdings erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Instituten.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 1: Einführung der Methode

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 2: Informationsquellen und ihre Auswertung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Gehirn-Doping: Bessere Prüfungsleistungen mit Glukose

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Glukose ist der Brennstoff für das Gehirn. Mit einem ausreichend hohen Blutzuckerspiegel lassen sich in Prüfungen und komplexen Entscheidungssituationen daher bessere Ergebnisse erzielen. Entsprechend steigert Zucker die mentale Leistungsfähigkeit, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erneut beweist.

Antworten auf Private FH gründen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 19 Beiträge

Diskussionen zu PH

Weitere Themen aus Lernen & Klausuren