DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
StudentenwettbewerbeDissertation

Marketing Dissertation Award 2010 von EMAC und McKinsey

Den McKinsey Marketing-Dissertation-Award 2010 vergeben die European Marketing Academy (EMAC) und die Marketing & Sales Practice von McKinsey & Company. Teilnahmeschluss: 31. Januar 2010.

McKinsey Marketing-Dissertation-Award 2010
Marketing Dissertation Award 2010 von EMAC und McKinsey
Wer eine Doktorarbeit zu einem Marketingthema schreibt, kann sich ab sofort für den EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award bewerben. Der von der European Marketing Academy (EMAC) und der internationalen Unternehmensberatung McKinsey & Company ausgeschriebene Preis ist mit insgesamt 11.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010.

Der Wettbewerb steht allen Doktoranden offen, die zu einem Marketingthema an einer Universität in Europa, dem Mittleren Osten oder Afrika promovieren und ihre Dissertation im Jahr 2009 abschließen. Die drei Bestplatzierten erhalten Geldpreise im Wert von

Zudem werden sie zum Finale im Rahmen der EMAC Conference eingeladen, die im Sommer 2010 in Kopenhagen stattfindet. Dort präsentieren sie ihre Arbeiten vor einer hochkarätigen Jury aus Professoren, die der EMAC angehören, sowie McKinsey-Partnern.

Den diesjährigen Award erhielt die Wirtschaftsingenieurin Lien Lamey für ihre Doktorarbeit an der Katholischen Universität Löwen in Belgien. Sie hatte sich mit Strategien befasst, die Markenartikler im Wettbewerb mit den stark wachsenden Handelsmarken im Lebensmitteleinzelhandel anwenden können.

http://www.marketing-dissertation-award.eu

  

Im Forum zu Dissertation

3 Kommentare

Wie werden Bilder interpretiert? - Umfrage

pcitureScience

Liebe Community, ich, Reik Heinrich, arbeite gegenwärtig am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster (LINK) im Rahmen einer Dissertation bei Frau Prof. Dr. Röttger an der Frag ...

1 Kommentare

Dissertationsprojekt zum Thema Ausgabeverhalten

mktstuttgart

Liebe Studenten, im Rahmen eines Dissertationsprojekts im Bereich Konsumentenforschung führen wir am Lehrstuhl für ABWL und Marketing der Universität Stuttgart eine kurze Online-Umfrage (5 Minuten) zu ...

15 Kommentare

Doktorarbeit an Business School?

WiWi Gast

Hi, ich bin gerade mit meinem Management-Master fertig und überlege zu promovieren. Bringt mir das was? Ich hätte Lust noch ein bisschen an der Uni zu bleiben, will mir aber meine Karriere auch nicht ...

1 Kommentare

Doktorarbeit Empirische Untersuchung: Lieber 2 Experimente 2x2 oder 1 Experiment 2x2x2

WiWi Gast

Guten Tag, für eine Erhebung für meine Doktorarbeit habe ich eine Untersuchung geplant. Ich möchte insgesamt 3 Variablen testen, aber mir geht es eigentlich hauptsächlich um die Interaktion V1-V2 und ...

4 Kommentare

dissertation in eigenregie

zirkusaffe

Nur mal so eine idee: Habe gerade meinen wiwi-bachelor (uni) hinter mir und beginne den master im ws.bin mir sicher danach auch promovieren zu wollen. Habe nun schon viel über Promotionsmöglichkeiten ...

51 Kommentare

Doktorarbeit fertig geschrieben, aber kein Studium o.Ä

Kolabri

Hallo wifi Community, ich habe eine kurze frage. Ich weiß wie eine Doktorarbeit geschrieben werden soll, damit man es einreichen kann und auch akzeptiert würde. Daher habe ich eine Doktorarbeit fertig ...

17 Kommentare

Grundlagen-Lit. Statistik/Ökonometrie BWL-Finance-Diss

WiWi Gast

Hallo, wollte die anderen Promovierenden hier fragen, welche (Grundlagen-)Werke empfohlen werden (Backhaus, Auer, englischssprachig?) und welche Strategien (z.b. statistische Methoden ähnlicher Paper ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Dissertation

Deutscher Studienpreis 2016

Deutscher Studienpreis 2016 für Dissertationen

Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen aus, deren Forschung sich durch einen hohen gesellschaftlichen Nutzen auszeichnet. Der Deutsche Studienpreis ist eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler in Deutschland. Vergeben werden Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise mit jeweils 25.000 Euro. Einsendeschluss ist der 1. März 2016.

Weiteres zum Thema Studentenwettbewerbe

Weisser Schriftzug mit Kapitalismus in riesen Buchstaben an einer alten, verfallenen Häuserwand in Ost-Berlin mit grünen Kastanienästen im Vordergrund..

Georg von Holtzbrinck-Preise für Wirtschaftspublizistik 2016 verliehen

Preisträger des diesjährigen Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik 2016 sind Angela Andersen und Claus Kleber in der Kategorie Audiovisuell sowie Lars-Marten Nagel und Marcel Pauly in der Kategorie Interaktive Multimedia-Speziale. In der Kategorie Text gewinnen die Süddeutsche Zeitung-Redakteure Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Vanessa Wormer. Der mit 5.000 Euro dotierte Ferdinand Simoneit-Nachwuchspreis für Wirtschafts- und Finanzjournalismus ging an die Zeit-Redakteure Björn Stephan und Fritz Zimmermann.

Screenshot Homepage karriere-preis.de/

Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe 2017

Die besten Diplom-, Magister- und Bachelorarbeiten zum Thema »Banking and Finance« werden mit dem Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe prämiert. Der DZ Karriere-Preis ist zur Zeit der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich Banking & Finance. Einsendeschluss für den mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Wettbewerb ist der 31. Dezember 2016.

Gewinner FInTechs lieben lernen

12. Postbank Finance Award 2016

Mit 110.000 Euro Preisgeld ist der Postbank Finance Award der höchstdotierte deutsche Hochschulwettbewerb. Diesmal lautet das Thema: »Megatrend Digitalisierung. Wie Informationstechnologien und Social Media das Geschäftsmodell von Banken beeinflussen«. Mit dem Preis will die Postbank Studierende aller Fachrichtungen ermutigen, sich mit aktuellen Fragen der Finanzwirtschaft zu beschäftigen. Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2015.

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Eine Frau oder Studentin ohne Kopf sitzt mit einer kaputten Jeans und einem weißen Pullover auf dem Fußboden.

Studienfinanzierung: Finanzieller Druck für Studierende steigt

Mittlerweile jobben gut zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium, wie die 21. Sozialerhebung zeigt. Der größte Ausgabeposten ist mit durchschnittlich 323 Euro im Monat die Miete. In Hochschulstädten wie München, Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin ist es deutlich mehr. Die Einnahmen der Studierenden betragen im Schnitt 918 Euro im Monat, von denen die Eltern 309 Euro beisteuern. Das zeigt auch den Handlungsbedarf beim BAföG-Höchstsatz von 735 Euro.

Feedback +/-

Feedback