DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Wohnen & WGPraktikum

Surf-Tipp: Mein-Monteurzimmer.de - Sich auf Montage wie zu Hause fühlen

Die Plattform mein-Monteurzimmer.de bietet ein breites Spektrum an hochwertigen und behaglichen Übernachtungsmöglichkeiten für Monteure und Handwerker an. Die Privatzimmer, Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels verteilen sich über das gesamte Bundesgebiet und zeichnen sich durch ein freundliches Flair und eine ansprechende Ausstattung aus.

Mein-Monteurzimmer.de - Sich auf Montage wie zu Hause fühlen
Monteure und Handwerker, die von ihren Unternehmen immer wieder in die verschiedensten Städte und Regionen entsendet werden, leiden häufig sehr stark unter der Trennung von der Familie und vermissen die vertraute Umgebung des eigenen Zuhauses. Verantwortlich dafür sind die teilweise sehr unpersönlichen und sterilen Unterkünfte, die keinerlei Atmosphäre besitzen und kaum zum Wohlfühlen einladen. Die Plattform mein-Monteurzimmer.de möchte diesen unerfreulichen Zustand vermeiden und bietet daher ein breites Spektrum an hochwertigen und behaglichen Übernachtungsmöglichkeiten an. Die Privatzimmer, Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels verteilen sich über das gesamte Bundesgebiet und zeichnen sich durch ein freundliches Flair und eine ansprechende Ausstattung aus. Sie punkten mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und sind darüber hinaus sogar überraschend günstig. Außerdem legt mein-Monteurzimmer.de großen Wert auf eine übersichtliche Menüführung und viele praktische Funktionen, damit die Recherche nach der passenden Unterkunft keine allzu zeitraubende Angelegenheit wird. So haben Disponenten beispielsweise die Möglichkeit, gezielt innerhalb eines bestimmten Umkreises nach einem Zimmer zu suchen. Ebenso ist es möglich, einen frei wählbaren Höchstpreis anzugeben oder mit der Kalenderfunktion den Reisezeitraum festzulegen.

Jetzt noch schneller recherchieren
Mit der kürzlich vorgestellten Städteliste präsentiert mein-Monteurzimmer.de eine weitere innovative Serviceleistung, die den Einsatzplanern bei der Projektvorbereitung behilflich ist. Die übersichtliche und alphabetisch sortierte Liste sorgt dafür, dass Nutzer in Sekundenschnelle Zugriff auf alle Unterkünfte in der gewählten Stadt haben. Anders als auf vielen anderen Plattformen, umfasst diese Übersicht nicht nur die Top-Standorte in Deutschland, sondern berücksichtigt auch gleichzeitig eine Vielzahl an kleineren und mittelgroßen Städten, so dass auswärtige Montageeinsätze in allen Regionen des Landes künftig besonders schnell und effizient geplant werden können. Zusätzlich stehen dem Interessenten viele weitere sinnvolle Funktionen zur Verfügung. Dabei sei an erster Stelle die praktische Buchungsanfrage genannt: Wer sich für eine bestimmte Unterkunft entschieden hat, kann seine Anfrage mithilfe eines übersichtlichen Formulars direkt an den Vermieter senden, was wieder jede Menge Zeit spart.

Gute Vergleichsmöglichkeiten und eine einfache Bedienung
Mein-Monteurzimmer.de begeistert nicht nur mit den vielen professionellen Funktionen, sondern auch mit einem Höchstmaß an Nutzerfreundlichkeit. Aufbau und Struktur der Plattform sind sehr übersichtlich, die einfache und schnelle Bedienung wird bereits jetzt schon als absolut vorbildlich angesehen. Nutzer können die einzelnen Angebote sehr leicht miteinander vergleichen, was nicht zuletzt auch an der transparenten Darstellung liegt. Dennoch kommt der Informationswert nicht zu kurz: Jeder einzelne Eintrag auf mein-Monteurzimmer.de ist trotz der Übersichtlichkeit gespickt mit allen wichtigen Daten und Details rund um das jeweilige Zimmer. Nicht nur bei den Disponenten, sondern auch bei den künftigen Bewohnern der Unterkünfte bleiben somit keine Fragen offen. Alle Beteiligten können sich noch vor der Anreise ein sehr ausführliches Bild von der geplanten Übernachtungsmöglichkeit machen.

Im Forum zu Praktikum

3 Kommentare

Identische Tätigkeiten bei mehreren Praktika im CV

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018: So ähnlich habe ich es auch. War allerdings nie im M&A sondern nur PE und VC. Habe dann Tätigkeiten und eben Deals aufgelistet aber max. 4-5 Bullets ...

2 Kommentare

Chancen

WiWi Gast

push, schade, dass hier scheinbar keiner Erfahrungen in diesem Bereich hat. Und bitte kein Kommentar, dass ich mich einfach bewerben soll, das mache ich sowieso & ist hier nicht die Frage! :)

3 Kommentare

Bewerbungsfristen für Praktika in B4 oder WTS

WiWi Gast

Natürlich würde es noch gehen. Ich habe mich letztes Jahr Mitte Oktober beworben. Anfang/Mitte November Interview, Anfang Dezember Praktikum angefangen. Das war bei einem Big 4. Also nur zu!

3 Kommentare

Praktika während berufsbegleitendem Master

WiWi Gast

kündigen WiWi Gast schrieb am 22.09.2018: ...

6 Kommentare

gleichzeite Bewerbung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.09.2018: Danke, ist alles noch Neuland für mich. :) ...

13 Kommentare

Praktikum über Grundfreibetrag -> Steuererklärung pflicht?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018: Keine Tankrechnungen bitte. Halte die Fahrten fest. Du kannst 0,30 Euro/km als Werbungskosten geltend machen (sofern dein AG hier nichts erstattet). Nennt sich En ...

1 Kommentare

Werkstudent oder Praktika

WiWi Gast

Hallo, was ist eurer Einschätzung nach besser für den Lebenslauf um später bei einer begehrten Bank zu landen: - Option A: 3-4 Praktika im Studium, und versuchen bei den großen Firmen ein Praktik ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Praktikum

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Weiteres zum Thema Wohnen & WG

Eine Häuserreihe von mehrstöckigen Häusern mit renovierten Fronten und Balkonen.

Statistik: Studentenwohnpreisindex 2016 - Studenten-Wohnungen werden teurer

Studenten-Wohnungen werden für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Universitätsstädten sind die Mieten seit 2010 zum Teil um mehr als ein Drittel gestiegen. Hier konkurrieren die Studenten immer öfter mit jungen Berufstätigen und Rentnern um bezahlbaren Wohnraum. In München sind die Mieten für eine Studentenwohnung mit 615 Euro am höchsten, stärker gestiegen jedoch in Osnabrück. Das zeigt der neue IW-Studentenwohnpreisindex 2016.

Staatlich geförderte und bezahlbare Studentenwohnungen sind rar

Weniger als zehn Prozent aller Studierenden können einen Wohnheimplatz bekommen. Insgesamt stehen Studenten in Deutschland 189.500 Wohnheimplätze zur Verfügung. Im Vergleich zu den Studienplätzen, die um 48 Prozent seit 2008 gestiegen sind, erhöhte sich die Anzahl staatlich geförderter Wohnheimplätze nur um fünf Prozent. Das teilt aktuell das Deutsche Studentenwerk mit.

Ein mehrstöckiges Haus mit mehreren Wohnparteien und Balkonen.

Studenten-Wohnungen: Mieten in München am höchsten

Für Studenten sind Mieten in den vergangenen fünf Jahren bundesweit teurer geworden. In München, Frankfurt und Hamburg zahlen Studenten für eine Wohnung oder WG-Zimmer am meisten – und ausgerechnet dort sind staatlich geförderte Studentenwohnheime knapp. Das zeigt der neue Studentenwohnpreisindex des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und der Deutschen Real Estate Funds (DREF) in Kooperation mit ImmobilienScout24.

Ein Vorgarten mit einer bunten Holzbank, Pflanzen und weiteren Dekoartikeln.

Wohnkosten betragen mehr als ein Drittel des privaten Konsums

Mit 845 Euro im Monat gaben die privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2013 durchschnittlich 35 Prozent ihres Konsumbudgets von 2448 Euro für den Bereich Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung aus. Für Ernährung und Bekleidung betrugen die Ausgabenanteile in Deutschland 19 Prozent.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bankenmetropole Frankfurt beliebt bei Absolventen

Die Metropolregion Rhein-Main um Frankfurt gehört zu den beliebtesten Regionen für gutausgebildete Fachkräfte. Jobmotoren sind vor allem die Banken und Wirtschaftsinstitute sowie die Frankfurter Messe und der Flughafen. Problematisch sind lediglich die hohen Mieten am Main.

Studierende beklagen Mangel an preisgünstigen Wohnheimplätzen

Das Deutsche Studentenwerk fordert zusätzliche Wohnheimplätze. 81 Prozent der befragten Studierenden in der 5. Allensbachstudie „Studienbedingungen 2014“ klagen über zu wenig Wohnheimplätze. Die Allensbachstudie wird im Auftrag des Reemtsma Begabtenförderungswerks zu den Themen Studienfinanzierung, Auslandsaufenthalte und Wohnsituation durchgeführt.

Mehr Wohnheimplätze für Studierende dringend nötig

Das Deutsches Studentenwerk fordert rasches Handeln von Bund und Ländern für zusätzliche, preisgünstige und bezahlbare Wohnheimplätze. Laut einer neuen Prognose der Kultusministerkonferenz ist mit einer anhaltend hohen Zahl von Erstsemestern bis zum Jahr 2025 zu rechnen. Die derzeitige Förderung in einzelnen Ländern reicht nicht aus.

Beliebtes zum Thema Life

Nahrungsergänzungsmittel: Eine Obstschale gefüllt mit Weintrauben, Apfelsinen, Äpfeln und Birnen.

Nahrungsergänzung fördert Denkleistung

Das Gehirn benötigt für eine optimale Denkleistung Nährstoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden müssen. Dazu gehören Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren oder auch spezielle Fettsäuren. Bei vielen Menschen besteht unbemerkt ein Mangel an manchen dieser wichtigen Zutaten zu Denkleistungen in Topform.

Gillette Uni-Liga Fußball 2018: Gruppenbild mit Thomas Müller.

Gillette Uni-Liga blickt auf Sommer voller Highlights zurück

An 22 Standorten in ganz Deutschland wurde dieses Jahr wieder in der größten studentischen Fußballliga Deutschlands gekickt, was das Zeug hält. Ungefähr 10.000 Spieler und Spielerinnen traten in diesem Sommersemester in über 600 Teams unter dem Dach der Gillette Uni Liga in Deutschland beim Kleinfeld-Fußball gegeneinander an. Im nationalen Finale gelang es „Gut Kick 2000“ aus Konstanz, sich durchzusetzen.

Ein kleiner Junge rennt bei Sonnenuntergang mit seinem Vater am Strand endlang.

9 Urlaubs-Tipps für gestresste Manager

Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Neben den Weihnachtstagen vielleicht die einzige Zeit im Jahr, in der Unternehmer, Manager und Selbständige wirklich einmal richtig ausspannen können. Prof. Dr. Curt Diehm, Ärztlicher Direktor der renommierten Max-Grundig Klinik, gibt Ratschläge, wie die freie Zeit am besten für die Gesundheit zu nutzen ist.

Eltern mit zwei Kindern auf den Schultern am Strand. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Surf-Tipp: »familion.de« - Freizeitportal für Familien

familion ist ein Freizeit-Portal für Familien, in dem jeder auf der Suche nach Tipps zur Freizeitgestaltung fündig werden kann. Mehr noch als das, soll familion eine Plattform sein, auf der jeder familion-Nutzer seine eigenen Tipps an alle weitergeben kann.

Jobeinstieg für Sportmanager und Controller Thore Liebetreu beim Fußball Bundesligisten  1. FSV Mainz 05.

Vom Hörsaal in die Bundesliga: Berufseinstieg als Controller beim 1. FSV Mainz 05

Berufseinstieg Bundesliga - Thore Liebetreu hat seinen Traumstart geschafft. Der Sportmanagement-Absolvent wechselt direkt vom Hörsaal in die Fußball-Bundesliga zum 1. FSV Mainz 05. Als Controller ist es zukünftig seine Aufgabe, die Einnahmen und Ausgaben des Bundesliga-Clubs im Blick zu behalten.

Eltern: Vater und Mutter tragen die kleinen Schuhe vom Nachwuchs zwischen sich.

Surf-Tipp: Serviceportal "Familien-Wegweiser"

Das Serviceportal "Familien-Wegweiser" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert Eltern und solchen, die es werden wollen, schnell über staatliche Leistungen und Regelungen.

Drei als kunterbunte Paradiesvögel verkleidete Frauen auf einem Karnevalumzug.

Kater-Tipps für Karneval I: Feste Feiern

Der Kater ist da. Nie wieder Alkohol schwört so mancher, der mit Brummschädel erwacht. Doch Kopfschmerz, Übelkeit und Schwindel müssen nicht sein. Für alle Karnevalisten haben wir einige echte Kater-Tipps zur Schadensbegrenzung.