DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

5 Kommentare

Profilbewertung & Outlook Studium

WiWi Gast

Was ist ein Outlook Studium? Bemühe dich doch mal um ein Praktikum bei MBB. Vom Profil her sollte es passen. die Business Analytics Master bzw. generell Master in den USA sind jedoch häufig cash co ...

46 Kommentare

Deutsche Bank vs Lazard vs Barclays vs UBS

WiWi Gast

Lazard Culture = Schrott, deswegen bricht da gerade auch alles zusammen, alle Analysts sind weg gegangen. Würde mittlerweile sagen, dass DB = Barclays >> UBS >= Lazard WiWi Gast schrieb am 19.0 ...

4 Kommentare

Als Steuerberater in die Big4 (Gehalt, Karriere etc)

WiWi Gast

Als Freiberufler hat man in meiner Gegend locker 5k netto nach Wohnraumkosten. Nur die Brionianzüge und die Hermes Krawatte muss man im Schrank lassen. Warum Big4 äh Big 3?

43 Kommentare

Wie Einstieg bei Google schaffen?

Voice of Reason

Außerhalb von Tech Roles gilt folgendes: Lvl 1-6 sind non-managerial level. 7 ist Manager 8 ist Director 9 ist MD 10 ist VP 11 ist SVP Dann kommt President und das sind bei Google Cloud zum Bei ...

6 Kommentare

Zulagen bei Kündigung IGM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.06.2021: Wieso sollte man sowas nicht kündigen? Gehe jetzt auch aus meinem IGM Unternehmen raus und verzichte sogar auf Gehalt, um wieder Spaß an der Arbeit zu haben. We ...

3 Kommentare

Heute noch Steuerberater werden?

WiWi Gast

Ja, natürlich nicht. Soccer411 schrieb am 05.05.2021:

409 Kommentare

Wirecard das Enron für EY? Oder für die BIG 4?

WiWi Gast

Lies doch mal die Presse, war in den letzten Wochen mehrere detaillierte Artikel im mm, Handelsblatt, Börsenzeitung etc. WiWi Gast schrieb am 18.06.2021: ...

46 Kommentare

Einstieg bei Konzern

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2021: Ja du scheinst wohl keine Ahnung zu haben, was für deppen inzwischen bei den big 4s im Tax eingestellt werden , dazu muss man f ...

2 Kommentare

REM an der HTW Berlin / ZHAW Zürich

WiWi Gast

Der MBA Real Estate Management der ZHAW/HTW Berlin ist die perfekte Ergänzung zum Architekturstudium. Es vermittelt betriebswirtschaftliches Wissen, Management- und Führungskompetenzen und vertieft di ...

4 Kommentare

Esade Rabatt

463fs

Hat jemand vielleicht einen ähnlichen Code? Das würde sehr helfen. Vielen Dank! 463fs schrieb am 15.06.2021: ...

2 Kommentare

Stuttgarter Börse als Arbeitgeber

WiWi Gast

push

6 Kommentare

Praktikum Big4 mit 29

WiWi Gast

Geburtsdatum wird in High Performer Lebensläufen ohnehin nicht mehr angegeben

7 Kommentare

Realistisches Gehalt bei der Deutschen Post als IT-Projektleiter

WiWi Gast

Ich arbeite im Konzern und AT Stellen unterliegen bei uns dem Abstandsgebot. Das höchste tarifvertraglich erreichbare Einkommen (die Tabellen sind öffentlich einsehbar) + variables Entgelt in entsprec ...

63 Kommentare

Ü50 MA im Konzern rar

WiWi Gast

Also ich bin bei Siemens Gruppenleiter. Mit 35 bin ich einer der jüngsten, nur einer meiner Mitarbeiter ist jünger. Ansonsten geht die Spanne von Ende 30 bis kurz vor der Rente. Ein Mitarbeite ...

42 Kommentare

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2021: Respekt dass du es durchgezogen hast. Aber ist halt wirklich die Frage, was es einem bringt, sich das Leben selbst so schwer gemacht zu haben. Und ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Buchstabenwürfel formen das Wort "TRAINEE".

Broschüre: Fachkräfte sichern - Traineeprogramme

Traineeprogramme erleichtern den Berufseinstieg in die Praxis. Trainees arbeiten oft nach und nach in verschiedenen Unternehmensabteilungen oder auch anderen Unternehmensstandorten. So lernen sie das Unternehmen und viele Kollegen systematisch kennen und werden auf Führungspositionen vorbereitet. Die BMWi-Broschüre gibt Tipps zur Entwicklung und Durchführung von Traineeprogrammen.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z