DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BetriebswirtschaftslehreBWL-Studium

Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hey guys,
erstmal ein paar quick facts über mich

-18 y/o
-demnächst Abi an einem Internat (Louisenlund/Schloss Salem/Schloss Hansenberg)
-current GPA 1.2, versuche es aber durch die Abiprüfungen noch auf 1.1 zu pushen
-Auslandsjahr USA (9th grade)
-work experience: internship Controlling SME (2 Wochen), internship Finance Dept. in der Shanghai branch eines DAX30 Unternahmens (6 Wochen), internship bei einer IB (Barclays/CS/DB) in London (3 Wochen). Die letzten beiden sind durch Connections meines Dads (früher IB, jetzt Finance DAX30) zustande gekommen.
-4 Wochen social work in South Africa
-zweiter Preis Landeswettbewerb Jugend musiziert (Cello)
-interests: cello, sailing, golf
-sehe mich definitv als leadership oriented personality

Nun zu meinen Fragen:
-Welche Unis könnt ihr mir für den Bachelor empfehlen? So far hab ich mir EBS, WHU, FSFM, Oxford, Cambridge und LSE angeschaut (sollte auf jeden Fall private sein). St. Gallen soll auch gut sein, ist ja aber eine public school.
-Welche dieser Unis ist die beste Basis, um nach 2-4 Jahren experience zu einem top-notch MBA program (Wharton, Harvard, Stanford) admitted zu werden?

Any thoughts? :)

Cheers,
Johannes

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Troll woanders!

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Süß

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Learn erstmal richtig Deutsch zu speaken, please.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

du bist der größte vogel. warum es unbedingt eine private sein soll, solltest du mal erklären. und bitte lass es jeden satz mit englischen vokabeln vollzustopfen. die deutsche sprache ist vielfältig genug.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Amüsanter Beitrag und eine gute Persiflage. Danke dafür.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Die folgenden in der Reihenfolge:
Cambridge, Oxford, LSE, HSG.

In eine der 4 solltest du reinkommen. St. Gallen ist in kontinental Europa führend und deutlich elitärer als EBS oder FSFM. Ansonsten: Top, weiter so!
Ein Tipp noch: wenn du GPA sagst, geht man davon aus, dass 4.0 das Beste ist. Wenn du also 1.1 schreibst, bitte mit der Bemerkung German grading system.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Tipp: Entscheide dich für die englische oder deutsche Sprache

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

hahaha EBS. guter witz.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Und natürlich muss auch der derzeit angesagteste Witz dabei sein.... FSFM

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ich würde Bochum empfehlen ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Antwortet dem doch nicht. Das hat n Inverstment Banker in der Mittagspause hier rein getippt

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Cambridge / LSE / Oxford / HSG / Bocconi / SSE / RSM / Warwick

Privat als Restriktion ist totaler Unsinn, Cambridge und Oxford sind übrigens staatlich. St. Gallen nicht zu berücksichtigen wäre ganz schön dumm, in meiner Aufstellung oben die vierte Wahl von acht Top Instituten.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hi, hier nochmal der TE.
Thx für die (ernst gemeinten) Antworten.

Zu der Frage warum ich private schools präferiere: Mediocrity war für mich noch nie eine Option. Afaik nehmen die public schools (zumindest in D) jeden der die formalen criteria fulfilled (also sehr gutes Abi etc), ohne auf die personality und den familiären background der applicants zu achten. Mir ist es aber wichtig, ein exklusives Studium zu absolvieren, weshalb public schools (zumindest in D) eher nicht in Frage kommen.

Noch eine Frage: Meint ihr, es lohnt sich, schon für den Bachelor an US-Unis wie Harvard, Yale, Stanford etc. zu applyen? Das placement dieser Unis dürfte ja besser sein als das der europäischen. Außerdem müsste ein Bachelor an einer dieser schools auch die likelihood erhöhen, später zu einem top MBA admitted zu werden, oder?
Cheers,
Johannes

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ich hol mir mal grad n Wörterbuch und antworte ggf. später

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Johannes.
A) Wenn dein Daddy Banker war wird der sehr genau Vorstellungen haben an welche Uni du zu gehen hast. (Wenn er EBS oder WHU sagt hält er dich übrigens für zu dumm ein richtiges BWL Studium zu schaffen)
B) Jemand der so ein harter schmock ist wie du wird auf jeden fall ziemlich viel value aus nem us bachelor ziehen weil du dann in jeder break wenn du nach hause kommst alle anderen kinder die dich schon immer gehasst haben voll labern kannst wie krass elite du bist.

Oxford, Cambridge, LSE, HSG sind alle staatlich.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Geh an die EBS oder WHU, da bist du unter deinesgleichen.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Gewöhn dir ganz schnell die Art und Weise wie du dich ausdrückst ab, sonst schickt dich jeder Personaler nach 5min wieder heimwärts.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Wie hier keiner merkt, dass der TE rumtrollt xD

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hey guys,
hier nochmal der TE.

"A) Wenn dein Daddy Banker war wird der sehr genau Vorstellungen haben an welche Uni du zu gehen hast. (Wenn er EBS oder WHU sagt hält er dich übrigens für zu dumm ein richtiges BWL Studium zu schaffen)"

-> Ich denke nicht, dass mein dad mich für dumm hält. Ich habe meine wits und meine work ethic bereits bei meinen internships und durch meine sehr guten Noten gezeigt. Warum sollten EBS oder WHU kein richtiges BWL Studium bieten? Dachte immer das wären top-tier schools.

"Gewöhn dir ganz schnell die Art und Weise wie du dich ausdrückst ab, sonst schickt dich jeder Personaler nach 5min wieder heimwärts."

No offense, aber das gilt vielleicht für einen Mittelständler um die Ecke, aber bei top-notch companies (wie denen, bei denen ich ge-interned habe) ist das der normale Umgangston, weil man dort oft zwischen Deutsch und English switched. Ist auf jeden Fall sinnvoller als jedes Mal 5 mins zu überlegen, wenn einem der deutsche Ausdruck nicht einfällt.
That being said, habt ihr Meinungen zu meiner Frage, wie sinnvoll es ist, sich schon für den Bachelor bei den top US unis zu bewerben?

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hahahahahahahaha das ist so ein juicy thread hier. Die Banker erlauben sich ein paar Jokes im Mittagsbreak beim Hummer futtern und 50% halten Jojo für einen realen boy lol. Enjoyed doch einfach wie n1 und funny das ist /(*.*)/

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

hahahahaha bei denen er "ge-interned" hat :-D

dieser thread made my day :-D

wahrscheinlich ein ganz normaler Student von ner durchschnittlichen deutschen Uni, dem das IB/UB/tier-Gelaber von irgendwelchen 20jährigen ebenso auf die Eier geht wie den meisten anderen...

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Wie das Verb to intern im Englischen auch einfach eine andere Bedeutung hat, als die, die der TE mit "ge-interned" ausdrücken wollte.
Echt zum lachen hier :D

Aber er ist ja nur bei Top-Notch Companies unterwegs. Vielleicht sprechen die ja da sinngemäß eine andere Sprache.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ich finde es übertrieben wie sich manche hier über den TE lustig machen.
Er macht zwar nicht gerade einen sympathischen Eindruck und ist nicht
der Typ Mensch, mit dem ich gern ein Bier trinken würde. Aber er hat sich
mit der Bitte um Beantwortung seiner Fragen an dieses Forum gewandt und
wir sollten ihm (so gut wir können) helfen. Falls ihr im Berufsleben eure
Zusammenarbeit auch so stark von Sympathie abhängig macht, werdet ihr es
schwer haben. Außerdem hatten wohl die wenigsten hier im Forum im Alter von
18 bereits so viel erreicht wie der TE (falls er kein Troll ist).

@TE: Ich denke es ist nicht sinnvoll, sich für den Bachelor an US Unis zu bewerben.
Du hast zwar Chancen, aber sofern du kein Vollstipendium bekommst, stimmt das
Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht. Aus diesem Grund kann ich auch deinen Fokus
auf Privatunis nicht ganz nachvollziehen. Ich würde an deiner Stelle nach Mannheim
gehen und gute Praktika machen, dann stehen dir für Master/MBA und Berufseinstieg
alle Türen offen.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Lounge Gast schrieb:

Ich finde es übertrieben wie sich manche hier über den TE
lustig machen.
Er macht zwar nicht gerade einen sympathischen Eindruck und
ist nicht
der Typ Mensch, mit dem ich gern ein Bier trinken würde. Aber
er hat sich
mit der Bitte um Beantwortung seiner Fragen an dieses Forum
gewandt und
wir sollten ihm (so gut wir können) helfen. Falls ihr im
Berufsleben eure
Zusammenarbeit auch so stark von Sympathie abhängig macht,
werdet ihr es
schwer haben. Außerdem hatten wohl die wenigsten hier im
Forum im Alter von
18 bereits so viel erreicht wie der TE (falls er kein Troll
ist).

1) Er ist ein Troll.

2) Für den unwahrscheinlichen Fall, dass er keiner ist: Jemand, der der Auffassung ist, dass man bei Auswahlverfahren an Universitäten den familiären Background (also reiche Eltern) positiv berücksichtigen sollte und die Meinung, komplett über den Dingen zu stehen, so offen und auf eine Art und Weise kommuniziert, die arroganter nicht sein könnte, ist es sicher nicht wert, dass auch nur irgendjemand eine Minute opfert um ihm Ratschläge zu erteilen, an welcher Uni er noch elitärer werden kann. Das ist meine Meinung dazu. Wenn man was von anderen will (und sei es nur guter Rat), dann sollte man immer darauf achten, wie man auftritt, ansonsten fliegt man nämlich ganz schnell auf die Nase. Das läuft im Arbeitsleben übrigens genauso ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

denke Bochum ist für dich genau das richtige.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Für deinen nächsten Trollversuch: an solchen Unis macht man normal das IB und nicht "nur" Abitur.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Das IB ist nicht besser als das Abitur, im Ausland ist das deutsche Abitur lustigerweise sehr gerne gesehen

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hier TE.

Thx für deine Einschätzung. Ein interessantes Argument, andererseits könnte ich mit
einem Top US Bachelor ja auch gleich an der Street einsteigen. Dadurch würde ich auch
geringere income tax zahlen als etwa in FFM.
Eine normale öffentliche Uni wie Mannheim kommt für mich wie gesagt nicht in Frage,
da mir dort einfach der gewisse spirit fehlt, der ein Topstudium für mich constituted.

"@TE: Ich denke es ist nicht sinnvoll, sich für den Bachelor an US Unis zu bewerben.
Du hast zwar Chancen, aber sofern du kein Vollstipendium bekommst, stimmt das
Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht. Aus diesem Grund kann ich auch deinen Fokus
auf Privatunis nicht ganz nachvollziehen. Ich würde an deiner Stelle nach Mannheim
gehen und gute Praktika machen, dann stehen dir für Master/MBA und Berufseinstieg
alle Türen offen."

FYI: Ich mache natürlich auch das IB, hab das aber nicht erwähnt, weil es an meiner Schule
eine Selbstverständlichkeit ist und weil ich die abbreviation IB ja bereits für Investment Banking
verwendet habe und niemanden confusen wollte.

Lounge Gast schrieb:

Für deinen nächsten Trollversuch: an solchen Unis macht man
normal das IB und nicht "nur" Abitur.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

hahahah ich Feier den Thread :D
Es gibt halt echt so Leute wie der TE, eigentlich ist das schon traurig..

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ich studiere in Oestrich-Winkel, heißt solche Leute "müsste" ich ja eigentlich kennen. Ganz so schlimm wird's tatsächlich nicht. Von daher versichere ich dir: solche Leute wie den TE gibts nicht ;) Das ist ein Banker der sich die Pausen versüßt ^^

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Jung, für dich würde ich FH Recklinghausen oder Westsächsische Fachhochschule Zwickau empfehlen. Da kannste dann schön performen :)

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hey Johannes, denk aber dran dass du dann auf den schools auch top performen musst, damit du später in einer tier 1 company landest. Ansonsten bleibt für dich nur der entry über Big 4 und wenn die Personaler erstmal in deinem CV sehen, dass du underperformst, kann ich nur sagen no way! MBB oder M&A wird dann schwer...

Wie ist denn dein sonstiges Profil? GMAT? TOEFL? Irgendwelche Stipendien?

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

GMAT 780+ sollte man vor dem Abi schon schaffen. Drunter wirds knifflig.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hmm, leider zeigt dein low profile so ein bisschen deinen bad performance. Nur drei Praktika vor dem Abi und dann auch noch so 08/15 Länder wie China und GB wo jeder hin internen möchte. Außerdem wirds mit 1,1 schwer, die Abi+BA+MA agreggated 3 zu schaffen, es sei denn du out paced alle und bekommst irgendwo ne 0,9. Sorry dude, but consulting is not for you. Geh zu nem guten Mittelständler und performe da deinem leistungsgrad ensprechend. Good luck, mate!

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Wie ich diesen Beitrag feiere :D

Lounge Gast schrieb:

Hmm, leider zeigt dein low profile so ein bisschen deinen bad
performance. Nur drei Praktika vor dem Abi und dann auch noch
so 08/15 Länder wie China und GB wo jeder hin internen
möchte. Außerdem wirds mit 1,1 schwer, die Abi+BA+MA
agreggated 3 zu schaffen, es sei denn du out paced alle und
bekommst irgendwo ne 0,9. Sorry dude, but consulting is not
for you. Geh zu nem guten Mittelständler und performe da
deinem leistungsgrad ensprechend. Good luck, mate!

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

An den TE: rate dir zu LSE oder Cambridge

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Fachhochschule Hof ist für deine Ziele optimal. Nah zu den Wirtschaftszentren bietet sie dir gute möglichkeiten für prestigreiche Praktika/Werkstudenten Jobs

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Sicher? Habe gehört der Intake dieses Jahr ist besonders performed, ohne gutes Netzwerk wird es sehr schwer für einen mit nur 1.2 Abi

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

bullshit, hab ein abi von 1,5 und ne zusage, bin auf wohnungssuche.... wohnungsmarkt in hof ist ne katastophe

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Wie kommst du darauf? Ich bin letzten Herbst mit 2,4 Abi und ohne dort jemanden zu kennen an der Hochschule Hof angenommen worden.

Lounge Gast schrieb:

Sicher? Habe gehört der Intake dieses Jahr ist besonders
performed, ohne gutes Netzwerk wird es sehr schwer für einen
mit nur 1.2 Abi

Und was den Wohnungsmarkt angeht: Eine Freundin und ich sind derzeit auf der Suche nach einem weiteren Mitbewohner (m/w) um eine WG zu gründen. Falls der letzte Poster also noch sucht: einfach Email an sandra.kieferlein@hs-hof.de , ich melde mich dann ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ein Bachelor of Ironie und Sarkasmus Verständnis habt ihr nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hast du your Abitur now?

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ironie und Sarkasmus sind für low performer. Dafür stellt man Geistes- oder Sozialwissenschaftler ein. Außerdem sollte clear sein, dass auch dort nur von target unis gerecruited wird. Nur von dort kann man auch zu einer DAXTOP3 high profit business enterprise internen, um später Sarcasm Consulting BBW und BT recruited zu werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Lounge Gast schrieb:

Ironie und Sarkasmus sind für low performer. Dafür stellt man
Geistes- oder Sozialwissenschaftler ein. Außerdem sollte
clear sein, dass auch dort nur von target unis gerecruited
wird. Nur von dort kann man auch zu einer DAXTOP3 high profit
business enterprise internen, um später Sarcasm Consulting
BBW und BT recruited zu werden.

also da bin ich ja nun gänzlich anderer opinion! man sollte die lower-tier-universities auf keinsten unterschätzen, denn auch den investmentbankern wird vernünftige work-life-balance immer wichtiger, sodass auch die high-profit companies immer mehr von den unteren rängen recruiten weil workoholics halt einfach im grenzbereich gegenüber 9-to-5 jobs deutlich underperformen durch ihre längeren working times und somit in der gesamtwürdigung aller circumstances doch die mediocrity-uni zu preferen ist, ohne jetzt gegen irgendwelche whu- oder oxford-abvolventen offenden zu wollen...

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hey guys,
brief update: Ich werde ab September an der WHU studieren
und neben dem Studium noch weitere IB und UB internships
machen, um mein berufliches Ziel zu achieven.
Thx an die poster mit ernsthaften Antworten. C U in Vallendar!
Johannes

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Ich würde die EBS empfehlen. Top Connections nach Frankfurt (GS, JPM etc.). Denke wenn man Top-Manager werden möchte kommt man an die EBS nicht drumherum.

antworten
WiWi Gast

Re: Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Hallo Johannes,
es freut mich von dir zu hören! Herzlich Glückwunsch zu der Zusage von der WHU. In deinem Eingangspost sprichst du von sog. "top-notch"-Programmen.
Kannst du mir diesen Begriff nochmals genauer erläutern? Ich steh da ein bisschen auf dem Schlauch.

Vielen Dank und beste Grüße
Hartmut

antworten

Artikel zu BWL-Studium

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Fachhochschule (FH)

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule ist in Deutschland sehr gefragt. Der anhaltende Aufwärtstrend an einer Fachhochschule (FH) ein Studium aufzunehmen, hat vor allem einen Grund: der anwendungsbezogene Lehrunterricht. Derzeit studieren rund 63.089 Studenten an Fachhochschulen in Studiengängen aus den Fächern Recht-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Universität

Studenten entspannen vor der Schiffsschraube in der Sonne auf dem Campus der Technischen Universität München (TUM)

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) ist an Universitäten am beliebtesten. 555.985 Studenten studierten im Wintersemester 2015/16 in einem Fach der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an einer deutschen Universität. An Fachhochschulen sind es 398.152 Studenten. Insbesondere das universitäre Studium an einer ökonomischen Fakultät beruht auf einer traditionsreichen Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht. Seither hat sich das Spektrum an Studiengängen in den Wirtschaftswissenschaften an Universitäten vervielfacht. Spezialisierungen in Informatik, Medien, Recht oder Ingenieurswesen gehören längst zum universitären Bild in den Wirtschaftswissenschaften.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

Studienplatzvergabe in Betriebswirtschaftslehre (BWL): Bewerbung, NC und Wartezeit

Jonas in der Berliner U-Bahn

Die Betriebswirtschaftslehre, kurz BWL, ist das beliebteste Studienfach in Deutschland. Der Weg zum Studienplatz kann daher steinig sein. Die Chancen auf einen Studienplatz in BWL sind an Hochschulen sehr unterschiedlich und hängen von Abiturnote und Qualifikation ab. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat aktuell Zulassungsverfahren und die Studienplatzvergabe an deutschen Universitäten und Fachhochschulen untersucht. Dabei werden häufige Fragen zu Numerus Clausus, Wartezeit und Auswahlverfahren speziell am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre beantwortet.

BWL-Studium: Kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Ein Online-Training zu den BWL-Fächern im Bachelorstudium mit Übungsaufgaben und Lösungen ist Teil der neue Lehrbuch-Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium. Zu den neun Lehrbüchern für das Grundlagenstudium BWL gibt es jeweils ein kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen zur Prüfungsvorbereitung im Wirtschaftsstudium.

Die Mehrheit der Unternehmerkinder studiert BWL und VWL

Deutschlands nächste Unternehmergeneration ist so umfassend ausgebildet wie keine Generation zuvor. Überdurchschnittlich viele Unternehmerkinder machen das Abitur und lernen an privaten Schulen und Hochschulen - viele von ihnen im Ausland.

Hochschulranking: CHE-Masterstudium BWL 2008

CHE Hochschulranking BWL-VWL

Hochschulranking-Masterstudium für Betriebwirtschaftslehre BWL 2008: Befragt wurden die Studierenden nach ihrer Einschätzung zu ihrem Studiengang allgemein (Gesamturteil) und Aspekten des Praxis- bzw Forschungsbezugs sowie zu Lehraspekten.

Erstmalig BWL-Studiengang an der BTU Cottbus

Das Bild einer Erdkugel mit drei Zahnrädern und den Buchstaben BWL.

An der BTU Cottbus können sich ab sofort erstmals Studierende in den Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) einschreiben. Der Studiengang schließt mit dem berufsqualifizierenden Bachelor nach sechs Semestern ab.

Durchbruch für Bachelorstudium bei Studienanfängern

Unabhängig von Geschlecht, Hochschulart oder Fächergruppe - ausgenommen Rechtswissenschaften, Medizin und die Lehramtsstudiengänge - ist der Bachelor die Abschussart mit den größten Anteilen.

Studierende der Betriebswirtschaftslehre am mobilsten

Ein Mann steht mit gesenktem Kopf neben einer vorbeifahrenden U-Bahn.

In Deutschland haben sich 2004/2005 rund 270 Hochschulen am »Erasmus«-Austauschprogramm beteiligt. Besonders mobil zeigten sich die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre, die fast ein Viertel der Austauschstudierenden ausmachen.

Hochschul-Ranking: Bachelor-Studiengänge in der BWL

Hochschul-Ranking Bachelor-Studiengaenge BWL

Wie fit sind die Absolventen für den Arbeitsmarkt? Das CHE-Rating bewertet die Beschäftigungsbefähigung der neuen Bachelor-Studiengänge. Zwölf Hochschulen erreichen die Spitzennote »3 Sterne«.

Hochschulranking: 51 BWL-Fakultäten im Test

CHE Hochschulranking BWL-VWL

Im Forschungs-Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sind im Fach BWL Augsburg, Duisburg-Essen und Regensburg sowie Oestrich-Winkel und München (TU) in den Zirkel der 15 forschungsstärksten Universitäten aufgerückt.

Antworten auf Wo BWL studieren für Karriere in IB/UB

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 48 Beiträge

Diskussionen zu BWL-Studium

Weitere Themen aus Betriebswirtschaftslehre