DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Fachdiskussion BWLIFRS-IAS

Was ist einfacher IFRS oder HGB

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Was ist einfacher IFRS oder HGB

Welche Bilanzierung ist einfacher?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

oh man, was ist das für ne frage, es gibt nicht eifnach oder schwer... es gibt nur komplex und komplexer - rulebased oder Case Law based. Aufgrund dessen das die IFRS auf Internationale Unternehmen anwendbar sind, ist klar das dort viel mehr komplexität und Ausnahmeregelungen entstehen. Fazit: es gibt keine einfache bilanzierung - jedoch ist die hgb bilanzierung eindeutiger ausgelegt und mit weniger ausnahemregelungen beschwert.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

HGB und IFRS haben sich schon weitesgehend angeglichen - Leider. Die IFRS sind eine Katastrophe die zum größten Teil die Bilanzskandale erst ermöglicht haben. Mit dem früherem HGB war das nicht so. Zu dumm, dass die Deutschen der Entwicklung der IFRS erst zu spät beigetreten sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Ich versuche deine Frage ernst zu nehmen, jedoch tue ich mich da ein wenig schwer. Die Frage von dir müsste m.E. lauten: "Welcher der beiden Rechnunglegungsmethoden eignet sich am besten für das Unternehmen". Den "einfach" sind beide nicht. Jedoch unterschiedlich aufgebaut. Während für das HGB der Becksche Bilanzkommentar eine notwendige Ergänzung ist, braucht man nach IFRS kaum zusätliche Literatur um grundsätzliche Fragen zu beantworten - Stichwort Vermögensgegenstand HGB suchen. Daher wer HGB versteht, der wird auch ohne größere Probleme IFRS verstehen und umgekehrt.

Gruss HGB IFRS

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

40-50 Seiten HGB vs einige tausend Seiten IFRS, hmmm

Viel Spass beim Studienanfang, wird es schon dieses Jahr oder bist du noch nicht in der Sekundarstufe II? :D

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Also das kann man echt nicht in paar Zeilen sagen. Sie sind eben beide anderes und verfolgen unterschiedliche Ziele. Leicher oder schwerer kann man nach meiner Erfahrung aber nicht sagen. Die IFRS bestehen überwiegend aus detailierten Einzelregelungen (>1000 Seiten). Das HGB kommt mit vielleicht 20 Seiten aus und eben Rechtsprechung und ergänzenden Werken. Hat beides seine Vor- und Nachteile.

Was ist den der Hintergrund dieser Frage?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

für mich ist HGB einfacher weil ich es in der schule und in der uni jeweils von der pike auf gelernt habe. daher halte ich das HGB auch für die einfacher zu erlernende methode.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

also ist IFRS umfangreicher. Und wie ist US-GAAP? ist dach weniger umfangreicher als HGB?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Die US-GAAP sind noch umfangreicher als die IFRS...obwohl diese gut aufholen ;)
Ist eben das typisch anglo-amerikanische case law und damit einzelfallbezogen mit einer Vielzahl von Spezialregelungen.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

was für eine Frage? Wenn Du wüsstest, was überhaupt in den Büchern steht, dann würdest Du die Frage nicht stellen...

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Nach dem Motto was ist leichter auf Soll buchen oder auf Haben. Deine Fragen haben ein ähnliches Niveau. Sag uns doch einfach was deine Intention deiner Frage ist um sie besser beantworten zu können. Ich denke Du hast auch keine Lust solche Anworten zu bekommen. Ein Tip wenn Du dich mit Rechnungslegung beschäftigen willst, dann solltest Du grundsätzlich nach dem Studium HGB und IFRS (sicher) beherschen und US-GAAP lediglich in Grundzügen kennen.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

wieso was steht dort?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Ich wollte wissen was man schneller erlernen kann und ob man als Controller auch IFRS & HGB kennen muss

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Geht doch. Beides geht genau so "schnell". Es kommt darauf an. Willst Du ein 08/15 Controller sein oder möchtest Du irgendwann deine "Linie" verlassen und vielleicht strategische Aufgaben wahrnehmen. Speziell als Controller würde ich daher auf jeden Fall das externe Rechnungswesen in meinen Entscheidungshorizont miteinbeziehen, da dies an die Öffentlichkeit berichtet wird. Fazit wenn Du Auswirkungen unter Einbeziehung von IFRS und HGB beurteilen kannst ist dies viel wert.

Gruss

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

wieso sagst du, beides ist gleich schnell zu erlernen, obwohl der user oben sagte, dass das IFRS aus tausend Seiten besteht und das HGB aus 20. Dann würde es doch bedeutet HGB ist schneller zu erlernen??

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

aber HGB ist nur 20 Seiten, während IFRS 1000 seiten ist, wieso dauert es dann beide gleich schnell zu erlernen?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Das "europäische IFRS" hat nach der IDW Textausgabe ca. 1700 Seiten (hälfte Englisch). Nach der "internationalen Version des IASB" ca. 2700 Seiten (komplett Englisch). Das dritte Buch des HGB hat etwa 90 Seiten. Wenn Du jetzt z.B. Anwendungshilfen, Definitionen und Erklärungen brauchst dann müsstest Du zusätzliche Literatur wie z.B. Beckscher Bilankommentar, ADS (Adler Düring Schmalz) usw. hinzuziehen. Das IFRS deckt dies zum Großteil ab. Daher ist das IFRS mit seinen 1700 bis 2700 ein Witz wenn man die Sekundärliteratur des HGB miteinbezieht. Ihr könnt es selber ausprobieren. Sucht im IFRS (Framework) nach dem Begriff Vermögenswert sowie im HGB nach dem Begriff Vermögensgegenstand und schreibt mir dann wo ihr eine Definition gefunden habt.
Wenn man Buchen kann wird man sich in jedem der beiden Systeme ohne größere Probleme zurechtfinden. Durch BilmoG wurde ein Schritt zur Zeitwertbilanzierung vorgenommen.
Gruss

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Wie breit ist denn die HGB-Kommentierung? ;-)

Die HGB-Paragraphen sind doch nicht alles, was Du können musst.
Dort wirst Du sicherlich keine Bewertungsmethoden, etc. finden.
Bei IFRS schon.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

Sehr breit. Ja sicher. beispielsweise IFRS 3(2004) Erwerbsmethode bzw. IFRS 3 (2008) Akquisitionsmethode. Findest im HGB nicht. Nur im DRS 4 (ebenfalls noch Erwerbsmethode). Zu DCF usw. findest Du in den HGB Kommentaren schon einiges.

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

was ist jetzt schneller zu erlernen? IFRS?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

nix von beiden. beides ist schwierig und viel.
Und anhängig von Deinem Zielunternehmen kannst Du dennoch alle 3 erlernen (müssen)

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

aber doch nicht als controller?

antworten
WiWi Gast

Re: Was ist einfacher IFRS oder HGB

auch im Controlling wirst Du von allen 3 die Basis-Knowledge haben müssen!

antworten

Artikel zu IFRS-IAS

Neue IASB Buchführungsregeln führen zu höherem Aufwand für Personalvorsorge 

Zahlreiche grüne Lampen bilden ein identisches Muster unter einer Gebäudedecke.

Eine der wichtigen vom IASB vorgenommenen Änderungen ist die sofortige Erfassung aller Gewinne und Verluste aus leistungsorientierten Vorsorgeplänen. Die Änderungen gelten für Geschäftsjahre beginnend am oder nach dem 1. Januar 2013.

Broschüre »IFRS im Vergleich zu deutscher Rechungslegung«

IFRS-Vergleich deutscher Rechungslegung

In ihrer Broschüre »IFRS im Vergleich zu deutscher Rechungslegung« zeigt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG die wesentlichen Unterschiede zwischen den International Financial Reporting Standards (IFRS) und den deutschen Rechnungslegungsvorschriften (HGB) sehr anschaulich anhand tabellarischer Gegenüberstellungen auf.

E-Learning: IFRS Trainer

Holzfiguren deuten an Baskettball zu spielen.

Der von KPMG entwickelte IFRS Trainer ist ein kostenfreies Online-Trainingsprogramm, mit dem sich die Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung erweitern und vertiefen lassen.

Broschüren-Reihe »IFRS in der Praxis«

IFRS Broschüre

Branchenbezogene Informationen zur Bilanzierung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) stehen im Fokus der neuen Reihe »IFRS in der Praxis« von KPMG.

E-Learning: IFRS - International Financial Reporting Standards

Rechnungslegungsstandards IAS-IFRS

Das E-Learning zum Thema IFRS (International Financial Reporting Standards) von Deloitte bietet 35 Module zum Thema.

IAS-IFRS.de - Web-Archiv internationale Rechnungslegung

IAS-IFRS internationale Rechnungslegung

Das Web-Archiv IAS-IFRS internationale Rechnungslegung enthält unter anderem ein IAS-IFRS Glossar, ein IAS-Wörterbuch deutsch/englisch sowie ein Forum.

Studie zur Bilanzierung von Aktienoptionen nach IFRS 2

Tasten, Töne,

In einer aktuellen Studie hat die auf die Bewertung von Finanzinstrumenten spezialisierte Firicon GmbH festgestellt, dass eine korrekte Bilanzierung bei mindestens 20 Prozent der untersuchten Unternehmen fraglich ist.

Studie zur Bilanzierung von Aktienoptionen nach IFRS 2

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

In einer aktuellen Studie hat die auf die Bewertung von Finanzinstrumenten spezialisierte Firicon GmbH die Anwendung und Umsetzung von IFRS 2 »Share-based Payment« bei Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX untersucht.

Literatur-Tipp: Internationale Rechnungslegung

Literatur-Tipp Internationale Rechnungslegung

Das etablierte Lehr- und Fachbuch »Internationale Rechnungslegung« ist in der fünften Neuauflage grundlegend überarbeitet worden.

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Eine große, alte Bibliothek.

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Umfangreiche WiWi-Linksammlung - Der Internetkatalog der Düsseldorfer Bibliothek umfasst die wichtigsten Verweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Antworten auf Was ist einfacher IFRS oder HGB

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 23 Beiträge

Diskussionen zu IFRS-IAS

2 Kommentare

IFRS Archiv?

WiWi Gast

Der Einfall kommt sicher zu spät :) kann aber weiteren Leuten helfen. Manche Unis haben online Zugriff auf IFRS Kommentare und ...

Weitere Themen aus Fachdiskussion BWL