DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Gehalt mit BerufserfahrungACN

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Prost Gemeinde,

ich habe vor meine derzeitige T3 Beratung zum neuen Jahr zu verlassen, BE 1,5-2 Jahre.
Daher wäre ein Einstige als Consultant bei ACN Strategy im Bereich FS für mich interessant.

Hier im forum habe ich durch die Suchfunktion folgendes Gehalt gefunden:
82k + 20% (realistisch 8-10%).

Das kommt mir sehr hoch vor, vor allem im Vergleich zu meiner Bude...gilt das für alle Industries oder gibt es da Unterschiede?
Will mich einfach nicht mit überzogenen Vorstellungen raus schießen, deshalb bitte um first hand Infos.

Danke euch

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Push

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020:

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

Ist das bei einem Wechsel aus der Industrie mit 3 Jahren BE realistisch?

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020:

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

Ist das bei einem Wechsel aus der Industrie mit 3 Jahren BE realistisch?

Push - auf welcher Stufe steigt man mit 3 bzw. 4 Jahren BE in der Industrie bei Accenture Strategy ein?

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020:

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

Ist das bei einem Wechsel aus der Industrie mit 3 Jahren BE realistisch?

Push - auf welcher Stufe steigt man mit 3 bzw. 4 Jahren BE in der Industrie bei Accenture Strategy ein?

Bin zwar nicht die Vorposterin, aber das hängt davon ab, was du in diesen 4 Jahren BE gemacht hast. Wenn du gar keine Projekte in der Industrie gemacht hast bzw. andere beratungsnahe Tätigkeiten gemacht hast, dann solltest du geringer einsteigen, als jemand der 4 Jahre bei einer anderen Strategieberatung war. Berufserfahrung ist wichtig keine Frage - aber die ist ja genau dann was wert, wenn sie was mit der neuen Tätigkeit gemein hat..

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

Ist das bei einem Wechsel aus der Industrie mit 3 Jahren BE realistisch?

Push - auf welcher Stufe steigt man mit 3 bzw. 4 Jahren BE in der Industrie bei Accenture Strategy ein?

Mit etwas Glück in der Regel als Consultant. Definitiv nicht höher. Kenne auch Beispiele die als Analyst eingestiegen sind.

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

82 FIX ist Einstieg consultant (Stufe nach Analyst), Gehaltsbänder von Consultant und Manager wurden letztes Jahr angepasst.

So ein quatsch mit 72 Fix, die Gehaltsbänder sind auf den unteren Stufen standardisiert beim Einstieg.

Habe bei ACC Strategy gearbeitet...

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020:

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

Ist das bei einem Wechsel aus der Industrie mit 3 Jahren BE realistisch?

Push - auf welcher Stufe steigt man mit 3 bzw. 4 Jahren BE in der Industrie bei Accenture Strategy ein?

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

82 FIX ist Einstieg consultant (Stufe nach Analyst), Gehaltsbänder von Consultant und Manager wurden letztes Jahr angepasst.

So ein quatsch mit 72 Fix, die Gehaltsbänder sind auf den unteren Stufen standardisiert beim Einstieg.

Habe bei ACC Strategy gearbeitet...

Das sollte etwas hoch sein für „nur“ 1,5 - 2 Jahre BE, da das bereits dem oberen Band eines Consultants entspricht, der quasi kein first-year C ist. Ich würde eher Richtung 70-72 im Fixum gehen.

Ist das bei einem Wechsel aus der Industrie mit 3 Jahren BE realistisch?

Push - auf welcher Stufe steigt man mit 3 bzw. 4 Jahren BE in der Industrie bei Accenture Strategy ein?

Was ist denn das obere Band auf der Stufe Consultant, wenn man am unteren Band bereits 82k bekommt?

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Hier er TE:
Andere T3 zahlen auf SC Ebene ~70k, teilweise sogar all in.
Wieso sollte Accenture Strategy so viel mehr zahlen? Bekommen sie sonst keine Leute??

Versteht mich nicht falsch, ich hab damit nur einfach ein Logik Problem :D

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

~100k

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

Hier er TE:
Andere T3 zahlen auf SC Ebene ~70k, teilweise sogar all in.
Wieso sollte Accenture Strategy so viel mehr zahlen? Bekommen sie sonst keine Leute??

Versteht mich nicht falsch, ich hab damit nur einfach ein Logik Problem :D

Weil sie kompetitive Gehälter im Bereich Strategieberatung zahlen müssen. Wer Top-Profile will, muss halt auch adäquat zahlen.

Die anderen T3-Häuser haben sich eben nicht Strategie auf die Flagge geschrieben. Die ein oder andere wird solche Projekte vereinzelt machen, es ist aber nicht der Fokus der T3.

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

Hier er TE:
Andere T3 zahlen auf SC Ebene ~70k, teilweise sogar all in.
Wieso sollte Accenture Strategy so viel mehr zahlen? Bekommen sie sonst keine Leute??

Versteht mich nicht falsch, ich hab damit nur einfach ein Logik Problem :D

Bei Invent knackst du teilweise nicht mal die 70k all in als Senior Consultant ...

Da wird dir Accenture keine 100k zahlen :D

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Acc Strategy hat die letzten Jahre einige McKinsey Partner gekauft, ebenso Gehälter von Analyst-Consultant-Manager stark angepasst um konkurenzfähig zu sein.

All das jedoch vor ihrem neuen Operating Model (NGG) und neuem CEO, mal schauen wie sich das in der Zukunft entwicket - ob Strategy noch weiter so gepusht wird.

Teilweise sehr starke Profile, die experienced hires z.B. aus Industrie, Big 4 etc. fallen jedoch (wie bei allen Beratungen) ab. Sehr gutes Gesamtparket für ca. 50-65 Stunden pro Woche + Fokus auf Tech/Digitalisierung + internationale Brand Recognition.

Bin nach kurzer Zeit zu MBB gegangen, da variabele Vergütung letztes Jahr weltweit low war.

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 30.09.2020:

Hier er TE:
Andere T3 zahlen auf SC Ebene ~70k, teilweise sogar all in.
Wieso sollte Accenture Strategy so viel mehr zahlen? Bekommen sie sonst keine Leute??

Versteht mich nicht falsch, ich hab damit nur einfach ein Logik Problem :D

Bei Invent knackst du teilweise nicht mal die 70k all in als Senior Consultant ...

Da wird dir Accenture keine 100k zahlen :D

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Auf welcher Stufe warst du bei Accenture Strategy vor dem Wechsel und auf welcher bist du bei MBB eingestiegen?

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Wie stark spielt das Abi noch eine Rolle bei Bewerbungen als Consultant?

Ich bin aktuell bei einer anderen T3 mit Abi von 3,1 untergekommen...

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

WiWi Gast schrieb am 02.10.2020:

Wie stark spielt das Abi noch eine Rolle bei Bewerbungen als Consultant?

Ich bin aktuell bei einer anderen T3 mit Abi von 3,1 untergekommen...

Mit Referral ist es egal

antworten
WiWi Gast

Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Wie sind generell die Anforderungen an (reine) BWLer?

Abi noch stark relevant beim Einstiegt Master? Einige Kurse mit Digitalbezug ausreichend?

antworten

Artikel zu ACN

Studierenden-Wettbewerb: Wie Handy und Co. Fluggäste beflügeln

Accenture ruft Studierende und Auszubildende aus Wirtschaft und Informatik zu neuen Innovationen auf: Wie können Handys und Co. das Leben von Fluggästen vereinfachen? Bis zum 24. Mai 2013 läuft die Anmeldephase.

»Eine Idee größer als die andere« bei Accenture Campus Innovation Challenge

Eine kunstvolle, runde Lampe hängt unter der Decke.

Vor drei Wochen ging Accentures „Campus Innovation Challenge“ in die erste Runde – Studierende und Absolventen sind aufgerufen, mit zwei Bildern zu zeigen, was für sie „Greater than“ und Innovation bedeuten – bis zum 20. Dezember ist dafür noch Zeit.

Große Ideen gesucht – Accenture startet Campus Innovation Challenge

Accenture Campus-Innovation Challenge

Die Campus Innovation Challenge von Accenture richtet sich an Studierende und Absolventen und startet mit einem Fotowettbewerb auf der Facebook-Seite der Management- und Technologieberatung. Zu gewinnen gibt es zehn Kameras und eine Reise für die Ideen mit den meisten Klicks.

Accenture Campus Challenge 2010

Der Accenture Campus Challenge ist ein Wettbewerb für Studierende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge in Deutschland, Österreich und Schweiz. Der Anmeldeschluss ist der 15. März 2010.

Recruiting-Event: Entdecke Accenture Technology Labs

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Welche Innovationen sind entscheidend für den Unternehmenserfolg von morgen? Das zweitägige Recruiting-Event von Accenture in Kronberg bei Frankfurt steht ganz im Zeichen neuer Technologien. Bewerbungsschluss ist der 5. September 2005.

Accenture Recruiting-Event »Mars on Earth«

Die Unternehmensberatung Accenture sucht Hochschulabsolventen mit Begeisterung für IT als Junior Berater. Bewerbungsfrist 2. April 2004

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Antworten auf Wechsel zu Accenture Strategy - Consultant

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu ACN

Weitere Themen aus Gehalt mit Berufserfahrung