DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Handel & FMCGMcDonalds

Mc Donald´s vs NORMA

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Mc Donald´s vs NORMA

Hallo,

ich bin Schichtführer bei Mc Donald´s und dort letztes Jahr als Trainee eingestiegen. Gereizt haben mich natürlich die Versprechungen von wegen Aufstieg und Weiterbildung. Zumindest letzteres ist noch für dieses Jahr geplant.

Aber mittlerweile folgt die Ernüchterung und ich bin mich am Umsehen nach etwas Neuem.

Hatte ein VG bei NORMA als BL und soll nun die berühmte Schriftprobe abgeben, sowie in den nächsten Wochen den Praxistag mit einem BL machen.

Wie ich im Forum lesen konnte, sind die Erfahrungen sehr unterschiedlich. Und ich hab sehr gemischte Gefühle.

So verlangt man von mir bei NORMA je nachdem wo mein Gebiet sein wird umzuziehen. Ist das vielleicht nur ein Test um zu sehen, wie schnell ich von meiner Meinung abweiche? Ich hab nämlich bekräftigt, dass ich zwar bereit bin weitere Strecken zu fahren, aber ein Umzug nicht in Frage kommt. Das hat sie nicht abgeschreckt....

Sollte jemand Fragen haben zu McD, werd ich die auch gern beantworten. Ich bin nämlich auch nach meinem Studium als Trainee im Restaurantmanagement eingestiegen.

VG Shiftleader

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

hi,
mit studium ist man tatsächlich in einem mcd vor ort, und brät mit fritten?
beschreib bitte mal deine tätigkeiten, wie sind die vergütungen?
gruss

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Es kommt darauf an wo Du als BL einsteigen möchtest. Teilweise sind die Gesellschaften bei Norma doch echt groß (was die Fläche angeht). Da Du aber bei Deinem VG schon gesagt hast, daß für Dich ein Umzug nicht in Frage kommt...bleib dabei!!
Nur noch ein Tipp von einem Insider: such Dir ein anderes Unternehmen, Du wirst es bereuen!!

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Guten Morgen,

also, die Trainee-Ausbildung besteht tatsächlich daraus, Du machst etwa 6 Wochen Küche ( Big Mäc bauen, Fritten braten, Nuggets baden) und lernst alles wie die Crew-MA auch. Du trägst auch Crew-Uniform. Danach etwa 6 Wochen Kasse, Service etc.. Dann stehste Tag für Tag an der Kasse wie alle anderen auch. Theoretisch solltest Du dann Teilschichtführung machen und danach Gesamtschichtführung, wobei aber immer ein erfahrener Schichtführer o.Ä. da ist. In der Ausbildung hast Du immer wieder Schulungstage, fährst in andere Restaurants, triffst Dich mit anderen Trainees und musst zunächst zeigen, dass Du in der Küche alle Standards beherrschst und dann im Service. Lernen ist angesagt!
Am Ende der Ausbildung steht der Schichtführer-Kurs. Hast Du den bestanden bekommst Du Deine eigenen Schichten. Du führst mehrere MA, je nach Restaurant unterschiedlich, ca. 10 .

Praktisch sieht das so aus: Du hast den Schlüssel für das Restaurant und den Safe. Du teilst Deine MA ein, wer wo arbeitet, achtest darauf, dass Vorschriften eingehalten werden, wenn es voll wird, hilfst Du mit im Service, im Zweifelsfall heißt das Kasse, Tüten packen, Pommes braten oder in der Küche helfen. Oder Du vertritts den MA an seiner Station, damit er Pause machen kann. Weiterhin dokumentierst Du gesetztliche Vorschriften, trainierst Deine MA, rechnest Kassen ab, planst die Pausen, schaust auf Sauberkeit im Gäste- und MA-bereich, am Ende des Tages (Nachtschicht) machst Du Inventur, Tagesabschluss und sperrst ab.

So sieht das aus. Auch mit Studium! Die Philosophie ist, jeder fängt unten an, und hat die Möglichkeit, gleich welche Ausbildung, aufzusteigen.
Wenn man es denn ein par Jährchen aushält. Stress pur, die Kilos purzeln nur so!

Zum Schluss noch die Vergütung.....:-) Sage und schreibe 1650 Euro brutto!

Aber wenigstens als Absolvent Berufserfahrung, sprich Führungserfahrung. Zeigt das nicht Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, etc.?????

VG

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Hallo,

also ich bin mittlerweile der Überzeugung, ich bleib dabei. Ich möchte nicht umziehen! Schließlich hab ich einen Job und bin echt nicht darauf angewiesen. Aber den Praxistag würd ich schon gern noch machen. Ich werd dann eben weiter suchen, es wird sich schon was finden. Und vielleicht wird das Unmögliche wahr und bei McD bietet sich etwas außerhalb des operativen Geschäfts.

VG

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Das soll ein Trainee-Programm sein? Hört sich eher nach stark unterbezahlter Langeweile an. Ich glaub, das ist das niedrigste Gehalt das ich je gehört hab für einen Absolventen.

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

dann hast du noch nicht mit Architekturabsolventen geredet.....

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

hallo,
ich möchte mich auch als trainee bei MC donalds bewerben. Darf ich fragen wo du dich beworben hast. Auf der Homepage kann man sich nur online bewerben. Ich habe aber keine Erfahrung im Bereich Gastronomie, ist das ein Nachteil, oder anders gefragt:Welche Voraussetzungen muss man mitbringen um sich als Trainee bewerben zu können???

Danke für deine Infos im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Ui... ich bin froh, dass ich seinerzeit nich bei McD angefangen habe. Hatte den Vertrag schon in der Tasche - aber mir kam das alles ein bisschen spanisch - zurecht, wie ich jetzt lese...

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

du hast dort nicht angefangen, aber vieleicht kannst du meine obigen fragen beantworten

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

hi leute, kann mir jemand mher über das trainee-programm erzahlen. Wo bewirbt man sich am besten, wie sehen die Aufstiegsmöglichkeiten aus???

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

eine frage an den schichtführer, hast du dich online beworben oder per post, wenn online wie lange dauert es bis man eine antwort von denen bekommt????
Danke für die Infos im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

gibt es den überhaupt einen der den Aufstieg bei mc donalds geschaft hat??????1650 brutto, wieviel netto sind das den bei steuerklasse 1??

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Ein guter Tausender!

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

und wieviel sind es bei klasse 3

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

und wieviel verdient man nach dem traineeprogramm und wie lange dauert er

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

bist du noch bei mc?

antworten
Herr Hund

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Moin,

zum Thema nicht umziehen nur ganz kurz:

i.d.R. ist denen egal wo Du wohnst, Du musst ja schliesslich fahren, nur wenn Du morgens und abends jeweils noch 1,5h zur Arbeit bzw. nach hause fahren musst, wird es knapp für Dich. Denen ist nur wichtig, dass Du die Arbeit schaffst, und i.d.R. bekommst man nicht gerade einen heimatnahen Bezirk, weil da schon ein BL drin ist (der da dann auch i.d.R. wohnt).

Jede Minute, die Du im Auto verbringst, ist vergeudete Zeit, und Zeit hast Du eh immer zu wenig. Wenn Du wirklich nicht umziehen willst, würde ich von Norma Abstand nehmen, ausser man sichert dir einen heimatnahen Bezirk zu (aber zugesichert wird immer viel, auch eine 5Tage 55h Woche....)

Also, mit dem "weit fahren kein Problem" kann ich aus meiner Praxis nicht bestätigen und nur davon abraten!

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Ich habe bei Norma 48.000 € als Gehaltsvorstellung angegeben. Geboten wurde mir nun 4.000 x 12,5. Ist das normal bei Norma oder habe ich zu wenig verlangt?

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

das ist normal. wenn du das auf die stunden umrechnest, die jetzt auf dich zukommen ist das immer noch unter aller sau ;)

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt

Hallo,

das Einstiegsgehalt ist fix. 4000.- im Monat zzgl. Urlaubs- (ca. 900,-)und Weihnachtsgeld (ca. 1500,-). Allerdings Urlaubsgeld nur anteilig fürs Jahr und Weihnachtsgeld erst nach einem Jahr Zugehörigkeit.

Eine Umrechnung in Stunden ist am Anfang sicher nicht so rosig. Wenn du aber länger dabei bist und deinen Bezirk im Griff hast, ist das Gehalt im Vergleich zur Arbeitszeit sehr gut. Habe fast 80.000 im Jahr bei durchschnittlich 50 Wochenstunden

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt

wo denn jetzt? bei mc donalds oder norma?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt

bei lidl

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt

Norma zahlt einem BL keine 80.000 im Jahr.(Lidl mag da wohl besser sein) Wenn man gut ist bekommt man nach einem Jahr eine Gehalterhöhung und ist dann bei ca. 60.000 (bei Norma).

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt

NORMA 40.000 p.a. (12,5 Monatsgehälter plus Weihnachts und Urlaubsgeld) Hatte gestern ein VG aber werde das Angebot ablehnen, den das Geld ist viel zu niedrig für die Aufgaben die Vorgesehen sind. LIDL zahlt 55.000 p.a.!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt

stimmt so nicht. NORMA zahlt 4.200 / Monat

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt

Aldi zahlt sogar 63T p.a.!!!!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

norma 4200 + weihnachtsgeld + urlaubsgeld + audi a4

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donalds vs NORMA

da kommst du dich vom Regen in die Traufe.

und Vorposter: Weihnachtsgeld gibt es NACH einjähriger Betriebszugehörigkeit (so vielen müssen sie es dann wohl nicht zahlen) und urlaubsgeld bekommt man jährlich maximal 900eur, wobei wenn du im august anfängst, bekommst du nur august-dezember anteilig bezahlt, also 375eur

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Und ich habe morgen Vorstellungsgespräch bei Norma...
Na ich bin mal gespannt. Am besten alles schritlich geben lasse (5Tage 55H)

antworten
WiWi Gast

Re: Mc Donald´s vs NORMA

Dir wird da gar nichts schriftlich gegeben. Das sind Richtwerte, wobei die von einem TOP-BL ausgehen.

Brichst Du das auf einen Stundenlohn runter, sieht der selbst nach einigen Jahren nach einem Witz aus. Und mehr als 3-4 Jahre halten nur diejenigen durch, die auf sämtliches Privatleben verzichten. Wenn Du eine Frau oder sogar ein Kind hast, dann vergiss diesen Job.

antworten

Artikel zu McDonalds

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Unternehmensranking 2016: Die Top 100 deutschen E-Commerce-Händler

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Im Bereich E-Commerce ist Amazon weiterhin der umsatzstärkste Onlinehändler in Deutschland. Mit 7,8 Mrd. Euro Umsatz befindet sich der Internet-Gigant weit vor Otto.de mit 2,3 Mrd. Euro und Zalando.de mit 1 Mrd. Euro Umsatz. Alle Top 100 E-Commerce-Händler erwirtschafteten 2015 zusammen einen Jahrsumsatz von 24,4 Mrd. Euro und eine Umsatzsteigerung von 13 Prozent. Das geht aus der aktuellen EHI-Studie "E-Commerce-Markt Deutschland 2016" hervor.

10 Tipps zur Conversion-Rate-Optimierung

Die Internetseite eines Online-Shops auf einem Notebook.

Die entscheidende Zahlart fehlt, die Lieferkosten kommen zu überraschend oder wichtige Informationen in der Produktbeschreibung fehlen: Es gibt viele Gründe, warum Kunden Online-Shops wieder verlassen oder den gefüllten Warenkorb abbrechen. Die Fokusgruppe Digital Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gibt Händlern jetzt zehn Tipps, wie sie ihre Conversion-Rate optimieren können.

Online-Strategie: Exzellenz als Erfolgsstrategie für den Modehandel

Ein rotes Kleid mit schwarzen Streifen abgesetzt und ein Kleid mit Frauen- und Schriftaufdruck an Schaufensterpuppen.

Die Bedeutung des digitalen Modehandels nimmt stetig zu. Gründe für den Online-Kauf sind bequemes Einkaufen, bessere Verfügbarkeit, größere Auswahl und ein niedrigerer Preis. Im stationären Modegeschäft finden Kunden dagegen leichter die richtige Größe und können die Qualität der Ware besser einschätzen. Mit der Studie „Online.Fashion.Shopping“ hat die Unternehmensberatung A.T. Kearney Erfolgsstrategien für den Modehandel im Internet identifiziert. Modemarken müssen vor allem mit ihren Bestell- und Serviceangeboten überzeugen, um Kunden online zum Einkauf zu bewegen.

Spar-Tipp: Fairer Online-Marktplatz »Fairmondo.de«

Fairer Online-Marktplatz Fairmondo

Fairmondo ist ein Online-Marktplatz, welcher der Idee eines fairen, nachhaltigen Handels folgt und sich zudem als Genossenschaft im Besitz der Mitglieder und Nutzer befindet. Auf dem Marktplatz können die Nutzer alles anbieten, das legal ist aber fair hergestellte Produkte werden besonders gefördert. Der im Herst 2013 als Fairnopoly gestartete Online-Marktplatz hat sich im Oktober 2014 umbenannt in Fairmondo.

Metro-Handelslexikon 2015/2016

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 erscheint in der aktuellen Auflage im A5 statt A6 Format. Das neue Handelslexikons umfasst 295 Seiten und ist nur noch halb so dick wie bisher. Es ist in deutscher Sprache erhältlich. Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 kann kostenlos online bestellt werden. Die Inhalte stehen auch auf der Internetplattform zum Handelslexikon zur Verfügung.

Vier essenzielle Tipps für den erfolgreichen Online-Shop

Das rote Schild Kiezkind auf einer blauen Wand in Berlin aufgemalt.

Mit 89 Prozent shoppt fast jeder deutsche Internetnutzer im Netz – die meisten sogar regelmäßig. Dem Digitalverband Bitkom zufolge füllen 77 Prozent der Online-Shopper gleich mehrmals im Monat den digitalen Warenkorb. Doch gerade kleine Online-Shops und Newcomer haben es mitunter schwer, sich gegen Branchenriesen wie Amazon, Otto oder Zalando durchzusetzen. Umso wichtiger ist es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen.

Umsatz im Einzelhandel wächst 2015 um 1,5 Prozent

HDE-Konjunkturumfrage Einzelhandel 2015

Wegen guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) in diesem Jahr ein nominales Umsatzplus von 1,5 Prozent. Dabei wird der Online-Handel um zwölf Prozent auf dann 43,6 Milliarden Euro wachsen. Die zunehmende Digitalisierung treibt den Strukturwandel im Handel weiter voran.

E-Book: Metro-Handelslexikon 2014/2015

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2014/2015 hat einen Umfang von über 528 Seiten und kann kostenlos online bestellt werden. Es bietet neben einem gut 100 Seiten umfassenden Glossar wichtiger Handelsbegriffe, Adressen, Termine, Literaturhinweise und einen Überblick wesentlicher Daten und Fakten rund um den Handel.

8. Wissenschaftspreis 2015 für wissenschaftliche Arbeiten zum Handel

EHI-GS1-Wissenschaftspreis 2015 Handel

EHI Stiftung und GS1 Germany vergeben im Jahr 2015 bereits zum achten Mal den mit insgesamt 38.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis an exzellente wissenschaftliche Arbeiten (Bachelor, Master, Dissertation) und Kooperationen mit hoher Relevanz für die Handelsbranche. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2014.

E-Book: Handel

E-Book Handel

Mit dem Handel kommt Bewegung in die Sachen. Er prägt unser Leben, unsere Gesellschaft, verbindet die Welt – und zwar hochgradig dynamisch, digital, mit einer riesigen Produktauswahl und unter harter Konkurrenz. Widersprüche und Ungleichheiten sind seine Begleiter. Das fluter-Heft der Bundeszentrale für politische Bildung die facettenreiche Welt des Handels unter die Lupe.

E-Commerce überflügelt stationären Handel

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Der Online-Handel hat erstmalig den stationären Markt in Sachen Verkaufszahlen überholt. Begünstigt wird diese Entwicklung durch die steigende Verbreitung von Smartphones und Tablets sowie durch die verstärkte Nutzung von Online-Gutscheinen.

Literatur-Tipp: Hersteller- und Handelsmarketing

Lehrbuch Handelsbetriebslehre

Hersteller- und Handelsmarketing ist ein praxisnahes Lehrbuch mit Kontrollfragen und Übungsaufgaben. Gemäß dem Titel werden Herstellermarketing und Handelsmarketing mit ihren Interdependenzen in dieser Neuerscheinung erstmals integriert betrachtet. Dem Efficient Consumer Response als Schnittstelle von Herstellermarketing und Handelsmarketing wurde entsprechend ein eigenes Kapitel gewidmet.

Literatur-Tipp: Handelsbetriebslehre

Lehrbuch Handelsbetriebslehre

Der Lehrbuchklassiker »Handelsbetriebslehre« von Lerchenmüller bietet einen praxisnahen Einstieg in die Handelsbetriebslehre mit 600 Kontrollfragen und zahlreichen Übungsaufgaben mit Lösungen. Die komplett überarbeitete fünfte Neuauflage berücksichtigt alle wichtigen Entwicklungen im Handel, insbesondere neu Betriebsformen und den Internethandel.

Interaktiver Handel 2013: Massive Umsatzsteigerungen für die Branche

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Der Kauf von Waren legte mit einer Umsatzsteigerung von 22,9 Prozent auf 48,3 Milliarden Euro zu. Der E-Commerce-Anteil liegt knapp unter der 40 Milliarden Euro-Grenze. In 2014 wird für die Branche mit einem Wachstum von 15,5 Prozent und im E-Commerce sogar mit 24,8 Prozent gerechnet.

Antworten auf Mc Donald´s vs NORMA

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 31 Beiträge

Diskussionen zu McDonalds

Weitere Themen aus Handel & FMCG