DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Promotion, PHD & DBAData Science

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Autor
Beitrag
InfTyp

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Hey zusammen :)

Ich stehe kurz vor der Abgabe meiner Dissertation (Informatik) und recherchiere im Moment alle Möglichkeiten für einen Einstieg in der Industrie/Wirtschaft (neben einer wissenschaftlichen Laufbahn). Für mich ist ein Einstieg im Bereich "Data Science" am interessantesten. Bei lokal ansässigen Unternehmen sehe ich sehr oft eine starke Spezialisierung auf eine eigens entwickelte Software. Ich möchte mich jedoch vorerst nicht auf einen speziellen Bereich (oder gar Software) beschränken sondern so viel wie Möglich kennenlernen. Ich bin jedoch nicht wirklich auf Beispielprojekte gestoßen, mal abgesehen von dem "KPMG Data Analytics Consulting Virtual Internship"-Projekt.

  • Habt Ihr hierzu eventuell Erfahrungsberichte?
  • Habe ich mit meinen Noten eine Chance eingeladen zu werden? Kann mir gut vorstellen, dass das System mich schon vorher herausfiltert, sobald die Hochschulzugangsberechtigung geprüft wird. Man sieht natürlich meine gesteigerte Motivation über die Zeit, jedoch wird das System dies eventuell nicht beachten ;)
  • Laut der Beiträge hier, sollte mit meiner Erfahrung E3 drin sein(?)
  • Ist ein Aufstieg zum Partner als Data Scientist (o.ä. im IT-Bereich) überhaupt möglich?

Fakten
Fachhochschulreife 4,0 :D
B.Sc. Informatik 2,2
M.Sc. Informatik 1,5
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Promotionsstipendium
Mehrere internationale Publikationen im Bereich mathematischer Modellierung, Regressionsanalysen, Simulation
Matlab, Python und Java seit 6 Jahren im täglichen Einsatz
Kein Praktikum in einer Beratung

Bin gespannt auf Eure Antworten :)

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Erst ein mal Respekt für 4.0 das muss man erst mal schaffen (meine ich absolut nicht ironisch! wirklich bewundernswert)

  1. Keine Ahnung sorry
    Rest ja ist möglich, lass im Zweifel einfach das Abi weg.
antworten
bondagida

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Also ich stehe vor einer ähnlichen Situation. Während BA / MA (Wirtschaftsinformatik) nebenher immer nennenswerte Berufserfahrung gesammelt, ganz kurz im Consulting gewesen, dann vier Jahre lang angewandtes Forschungsinstitut und weiterhin relevante Berufserfahrung gesammelt und nun schließe ich mit Promotion ab.

Von einre kleineren Unternehmensberatung habe ich rund 67K (inkl. Bonus) angeboten bekommen. Bei den BIG4 bin ich noch im Prozess. Daher wäre es interessant zu hören, was ihr rausholt, rausgeholt habt und was ihr meint, was bei den BIG4 eine faire und angemessene Erwartungshaltung / Forderung ist ....

Danke!

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

bondagida schrieb am 07.10.2020:

Also ich stehe vor einer ähnlichen Situation. Während BA / MA (Wirtschaftsinformatik) nebenher immer nennenswerte Berufserfahrung gesammelt, ganz kurz im Consulting gewesen, dann vier Jahre lang angewandtes Forschungsinstitut und weiterhin relevante Berufserfahrung gesammelt und nun schließe ich mit Promotion ab.

Von einre kleineren Unternehmensberatung habe ich rund 67K (inkl. Bonus) angeboten bekommen. Bei den BIG4 bin ich noch im Prozess. Daher wäre es interessant zu hören, was ihr rausholt, rausgeholt habt und was ihr meint, was bei den BIG4 eine faire und angemessene Erwartungshaltung / Forderung ist ....

Danke!

Bei big4 bekommt man keine 67k als Master

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

bondagida schrieb am 07.10.2020:

Also ich stehe vor einer ähnlichen Situation. Während BA / MA (Wirtschaftsinformatik) nebenher immer nennenswerte Berufserfahrung gesammelt, ganz kurz im Consulting gewesen, dann vier Jahre lang angewandtes Forschungsinstitut und weiterhin relevante Berufserfahrung gesammelt und nun schließe ich mit Promotion ab.

Von einre kleineren Unternehmensberatung habe ich rund 67K (inkl. Bonus) angeboten bekommen. Bei den BIG4 bin ich noch im Prozess. Daher wäre es interessant zu hören, was ihr rausholt, rausgeholt habt und was ihr meint, was bei den BIG4 eine faire und angemessene Erwartungshaltung / Forderung ist ....

Danke!

Bei big4 bekommt man keine 67k als Master

Mit Promotion kann aber aber als Assistant Manager einsteigen und dann sind die 67k definitiv drin.

antworten
listrea

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Bei big4 bekommt man keine 67k als Master

Nö, als als Doc mit Konkurrenzangebot von einer anderen Beratung sollte man - auch in der jetzigen Situation - die 60k knacken.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Bei Einstieg als Assistant Manager eher so 49-51k.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

bondagida schrieb am 07.10.2020:

Also ich stehe vor einer ähnlichen Situation. Während BA / MA (Wirtschaftsinformatik) nebenher immer nennenswerte Berufserfahrung gesammelt, ganz kurz im Consulting gewesen, dann vier Jahre lang angewandtes Forschungsinstitut und weiterhin relevante Berufserfahrung gesammelt und nun schließe ich mit Promotion ab.

Von einre kleineren Unternehmensberatung habe ich rund 67K (inkl. Bonus) angeboten bekommen. Bei den BIG4 bin ich noch im Prozess. Daher wäre es interessant zu hören, was ihr rausholt, rausgeholt habt und was ihr meint, was bei den BIG4 eine faire und angemessene Erwartungshaltung / Forderung ist ....

Danke!

Bei big4 bekommt man keine 67k als Master

Mit Promotion kann aber aber als Assistant Manager einsteigen und dann sind die 67k definitiv drin.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

  • Bonus + Überstunden

Kommt halt drauf an ob die in der anderen Beratung Überstunden bezahlt werden.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Bei Einstieg als Assistant Manager eher so 49-51k.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

bondagida schrieb am 07.10.2020:

Also ich stehe vor einer ähnlichen Situation. Während BA / MA (Wirtschaftsinformatik) nebenher immer nennenswerte Berufserfahrung gesammelt, ganz kurz im Consulting gewesen, dann vier Jahre lang angewandtes Forschungsinstitut und weiterhin relevante Berufserfahrung gesammelt und nun schließe ich mit Promotion ab.

Von einre kleineren Unternehmensberatung habe ich rund 67K (inkl. Bonus) angeboten bekommen. Bei den BIG4 bin ich noch im Prozess. Daher wäre es interessant zu hören, was ihr rausholt, rausgeholt habt und was ihr meint, was bei den BIG4 eine faire und angemessene Erwartungshaltung / Forderung ist ....

Danke!

Bei big4 bekommt man keine 67k als Master

Mit Promotion kann aber aber als Assistant Manager einsteigen und dann sind die 67k definitiv drin.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Assistant Manager bei KPMG entspricht dem Senior bei EY und PWC. Das Gehalt liegt dort bei ca. 56k fix. Die oben genannte Summe von 49-51k ist Schwachsinn für einen Assistant Manager. Soviel verdient ein C3 bei EY fix, eher 50-52k. Zahlen stammen aus TAS.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Warum zahlen big4 so viel weniger als manch Mittelklasse it Dienstleister? Ich hätte keinen finanziellen Anreiz, dahin zu wechseln.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Hatte als D1 im Consulting 50k fix. Kann die genannte Zahl somit bestätigen.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Assistant Manager bei KPMG entspricht dem Senior bei EY und PWC. Das Gehalt liegt dort bei ca. 56k fix. Die oben genannte Summe von 49-51k ist Schwachsinn für einen Assistant Manager. Soviel verdient ein C3 bei EY fix, eher 50-52k. Zahlen stammen aus TAS.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Schließe mich hier an. Ich war im Cyber Security Consulting und habe als D1 50k fix (+10% Bonus) gehabt. Bin allerdings auch sehr niedrig eingestiegen als E2.

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Hatte als D1 im Consulting 50k fix. Kann die genannte Zahl somit bestätigen.

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Assistant Manager bei KPMG entspricht dem Senior bei EY und PWC. Das Gehalt liegt dort bei ca. 56k fix. Die oben genannte Summe von 49-51k ist Schwachsinn für einen Assistant Manager. Soviel verdient ein C3 bei EY fix, eher 50-52k. Zahlen stammen aus TAS.

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Für das Geld würde ich mit Doktor in dem Bereich nicht aufstehen, schon gar nicht für eine Big4 knechten.

Warum versuchst du nicht die großen Software Buden, IGM oder Banken (bis hin zu Quant. trading wenn das was für dich ist)

antworten
WiWi Gast

Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Wenn du in der Promotion etwas in Richtung ML gemacht hast, würde ich dir Pharma empfehlen. Den Dr. als Einstiegskriterium hast du ja schon. Als Dr. bist du bei Pharma nach 2 Jahren AT. Steigst meist in E13 ein. Das sind schon 80k + Bonus. Selbst wenn du in E12 "zwischengeparkt wirst" Hast du >60k + Bonus, dazu die Chance nach 2 Jahren AT zu sein.
Als AT hast du offiziell 40h (vermutlich eher 45) und 42 Urlaubstage.

antworten

Artikel zu Data Science

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Merkel bekommt Ehrendoktor von Harvard University

Wahlplakat der CDU von Angela Merkel zur Bundestagswahl 2017.

Im Rahmen der Feierlichkeiten der 368. Graduationsfeier der Harvard University hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Ehrendoktor der Universität verliehen bekommen. Am Nachmittag des 30. Mai 2019 richtete sich die deutsche Bundeskanzlerin mit einer Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen sowie die geladenen Gäste. Die Universität würdigte damit den Pragmatismus und die kluge Entschlossenheit ihrer bisherigen Amtszeit, sowie insbesondere ihre Standhaftigkeit in der Flüchtlingskrise.

Leitlinien zur externen Promotion von Wirtschafts- und Hochschulverbänden

Auf einer Tafel steht das Wort externe Promotion.

Promotionen in Kooperation von promotionsberechtigten Hochschulen und Unternehmen werden als externe Promotion bezeichnet. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Hochschulrektorenkonferenz und die führenden Wirtschaftsverbände BDA und BDI haben eine gemeinsame Position zu diesen Promotion mit externem Arbeitsvertrag veröffentlicht.

Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften

Ein E-Book, ein Heft mit Brille und eine Tasse.

Das »Münstersche Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte« miami.uni-muenster.de enthält Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften als E-Book.

Promotionsrecht: FH Fulda darf als erste Fachhochschule den Doktortitel vergeben

Hochschule Fulda erhält Promotionsrecht: Wissenschaftsminister Boris Rhein (l.) und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar

Der Durchbruch im Hochschulsystem ist gelungen: Die erste deutsche Fachhochschule erhält das Promotionsrecht. Die Hochschule Fulda darf zukünftig ihre Studenten in den Sozialwissenschaften zum Doktor führen. Weitere Promotionsrechte für Wirtschaftswissenschaften und Informatik sind geplant.

LMU-Forschungsstudium - Master of Business Research

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Der Studiengang “Betriebswirtschaftliche Forschung” (MBR - Master of Business Research) ist ein postgraduales Studium an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Es ist kein MBA Programm. Dieses viersemestrige Studium zielt darauf ab, Studierende mit der methodologischen Basis für hochqualitative betriebswirtschaftliche Forschung auszustatten. Das »Business Research« Postgraduiertenstudium soll dazu befähigen, in der betriebswirtschaftlich orientierten Forschung innerhalb und außerhalb der Hochschulen tätig zu sein. Der Master of Business Research (MBR) dient Doktoranden an der LMU zur Vorbereitung von Dissertationen.

EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award 2016

Shopping, shoppen, Einkaufen, Konsum,

EMAC und McKinsey schreiben bereits zum achten Mal erneut den Marketing Dissertation Award aus. Bewerbungen für den mit 7.000 Euro dotierten Marketing Dissertation Award 2016 sind bis zum 31. Januar 2016 möglich. Die Zweit- und der Drittplatzierte erhalten Geldpreise von 3.000 und 1.000 Euro.

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf & Logistik

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf &Logistik

Für den »BME Wissenschaftspreis« können noch Dissertationen, Habilitationen und andere herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet von Materialwirtschaft, Beschaffung, Einkauf und Logistik eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. August 2015.

Deutscher Studienpreis 2016 für Dissertationen

Porttraitbild Dr. Lukas Haffert, Zweitpreisträger Deutscher Studienpreis 2015

Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen aus, deren Forschung sich durch einen hohen gesellschaftlichen Nutzen auszeichnet. Der Deutsche Studienpreis ist eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler in Deutschland. Vergeben werden Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise mit jeweils 25.000 Euro. Einsendeschluss ist der 1. März 2016.

Deutscher Studienpreis 2014: Volkswirtin Rippin für Armutsmessung ausgezeichnet

Deutscher-Studienpreis-2014 Volkswirtin-Rippin Armutsmessung

Die Preisträger des Deutschen Studienpreises 2014 für die wichtigsten Dissertationen des Jahresn stehen fest. Die Volkswirtin Nicole Isabell Rippin von der Universität Göttingen wurde für ihren neuen Index zur Armutsmessung ausgezeichnet. Die Historikerin Sabine Donauer untersuchte, wie sich der »Spaß an der Arbeit« entwickelt hat.

Österreichische Dissertationsdatenbank

Dissertationsdatenbank Österreich Dissertationen

Die Österreichische Dissertationsdatenbank beinhaltet Dissertationen und Diplomarbeiten, die an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen eingereicht wurden. Von den über 100.000 Hochschulschriften sind viele aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Die meisten Titel lassen sich direkt im Volltexte abrufen.

Klaus Tschira Dissertationspreis für verständliche Wissenschaft 2015

Klaus-Tschira Dissertationspreis 2015

Die Klaus Tschira Stiftung ehrt mit dem Dissertationspreis »KlarText!« junge Nachwuchswissenschaftler, die exzellent forschen und anschaulich schreiben. Die besten Artikel werden in sechs Fachgebieten mit je 5.000 Euro ausgezeichnet und in einer Sonderbeilage der Zeitschrift bild der wissenschaft veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2015.

Immer mehr Frauen promovieren

Silberne Damenschuhe.

Die enormen bildungs- und forschungspolitischen Anstrengungen von Bund und Ländern zahlen sich aus. Der Anteil der Hochqualifizierten an der deutschen Bevölkerung ist seit 2001 deutlich angestiegen: von 10,5 Prozent auf 13,2 Prozent in 2011. Insbesondere Frauen nutzen vermehrt ihre Bildungschancen. Dies zeigt sich auch auf der Ebene der Promotionen.

Starker Anstieg der Promotionen von FH-Absolventen

Gebäuder der FH / Hochschule Bochum

Immer mehr Fachhochschulabsolventinnen und Fachhochabsolventen werden promoviert. Dies zeigt die jüngste Befragung der Hochschulrektorenkonferenz. In den Prüfungsjahren 2009 bis 2011 verliehen sie rund 47 Prozent mehr Inhabern von Fachhochschuldiplomen einen Doktorgrad als im Vergleichszeitraum 2006 bis 2008.

Studie: Promotions- und Arbeitsbedingungen Promovierender in Deutschland

Eine Deutschlandflagge weht vor einem blauen Himmel.

Die Zahl der abgeschlossenen Promotionen liegt in Deutschland seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau. Im Jahr 2011 haben hierzulande rund 27.000 Promovierte die Universitäten verlassen. Die neue Studie »Promotionen im Fokus« wirft einen detaillierten Blick auf die Situation von Promovierenden in unterschiedlichen Promotionskontexten.

Antworten auf Einstieg bei KPMG im Bereich Data Science - (M.Sc., PhD)

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 14 Beiträge

Diskussionen zu Data Science

5 Kommentare

PhD Auswahl

WiWi Gast

PhD Bewerbungen sind wie Jobs. Du musst halt systematisch rangehen. Oft kommen auf 10 Bewerbungen eine Zusage an guten PhD Program ...

Weitere Themen aus Promotion, PHD & DBA