DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
TraineeprogrammeMcDonalds

Management-Trainee McDonalds

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Management-Trainee McDonalds

Hallo zusammen.
Ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch bei McDonalds, für's ManagementTrainee-Programm.
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie das so abläuft?
Vielen Dank schonmal im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hallo,

ich war letzte Woche bzgl. des Management Trainee Programm in Düsseldorf.
Ich kam mir so was von vera... vor, ich bin nach ca. 10. min. wieder raus gegangen.
Zunächst wurde mir mittgeteilt, dass meine Qualifikationen nicht deren Ausschreibung entsprachen (ich habe Wiwi studiert) allerdings doch einige Merkmale aufweisen würde, die zu ihrem Unternehmen passen würden.
Somit wurde mir eine Stelle angeboten, die sich zunächst in einem Restaurant abspielt um später die Stelle eines Stellvertreters zu übernehmen. Hörte sich eigentlich ja nicht schlecht an, allerdings gibt es für die Übernahme eines Restaurants keine zeitliche Festlegung, somit wurde mir erklärt, dass ich möglicherweise 3 Jahre im Verkauf arbeiten müsste bis ich schließlich eine Stellvertretung übernehmen könnte.....
Und dies bei einem monatlichen Bruttolohn von 1600 ¤!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich weiß nicht ob es an mir liegt, ob ihm meine Unterlagen nicht zugesagt haben, keine Ahnung, auf jeden Fall bin ich tierisch wütent abgezischt....

Also, vile Spaß beim Vorstellungsgespräch......

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Danke vielmals für Deinen Beitrag.
Da bin ich ja mal gespannt, was mich erwartet...

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

ja, würd mich freuen, zu hören wie es gelaufen ist. Wann ist dein Gespräch?

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Das ist ganz normal so... Ich hatte mich da auch vor einem Jahr beworben - hab die Stelle bekommen.... dann aber dankend abgelehnt...

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Das Gespräch ist zwischen Weihnachten und Neujahr.
Werd danach dann nochmal reinschreiben.
Danke für Eure Infos, obwohl's ja leider nicht so super klingt...

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Würde mich freuen auf dein Bericht von deinem Vorstellungsgespräch!

Danke.....

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

hallo,mich würde interessieren wie die Aufstiegschancen beim McDonals aussehen?wo man sich darüber erkundigen oder lesen kann,ich wäre über jeden Hinweis dankbar.

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hi,

auch ich hab mich bei Mäc beworben. Ich hab während meines Studiums bei einem Franchisenehmer gearbeitet und mich dann über die Zentrale in München für die Stelle beworben. Die netten Leute haben meine Bewebung nach BERLIN geschickt, die michauch als "Schichtführer" einstellen wollten, auch zu 1 600 (brutto) mit so gut wie keinen Aufstiegsmöglichkeiten. Also ich würd es mir an deiner Stelle überlegen.

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

zu den Vorletzten.

Die Aufstiegschancen bei Mäc sind gleich null, da Mc Donalds nicht mehr groß expandiert (der Zug ist also schon abgefahren). Wenn man als Schichtführer einsteigt (unteres Management), kann man nach ein zwei Jahren und guter Mitarbeit einen Test zum Assistenten machen. Die weitere Beförderung zum ersten Assistenten (Stellvertreter) und Restaurantmanager erfolgt nur noch nach Bedarf, also wenn ein Restaurant eröffnet wird oder jemand geht. Und wie gesagt der Zug mit den Restauranteröffnungen ist leider schon abgefahren.

antworten
diana2510

Re: Management-Trainee McDonalds

war vor 15 Jahren bei mc donalds, jetzt brauche ich meine bescheinigung zur teilnahme am boc und iac lehrgang keiner in münchen und hanau hat die aber noch was soll ich tun?

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Die Online-Bewerbung bei McDonalds ist ja wohl auch ein Witz! Da merkt man, dass die jeden nehmen würden. Ich habe keine 5 Minuten gebraucht um die auszufüllen. Will da ja eigentlich auch nicht hin. Ich will bloß ins AC, damit ich ein bisschen AC-Erfahrung sammeln kann. Dafür ist McD bestimmt nicht schlecht!

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Findent bei mc donalds ein accesment center statt für das trainee programm

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hallo leute , kann man sich auch bei mc donalds per post bewerben???oder besteht nur die Möglicheit einer online-Bewerbung????

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

kann man sich für das traineeprogramm auch per post bewerben???

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Ich finde, es lohnt sich nicht als Schichtführer bei McDo. zu arbeiten, da man viel Stress hat und wenig Geld kriegt. Man hat ein Festlohn, d.h, Überstunden werden nicht bezahlt. Ich arbeite zwar als Crew- Mitarbeiter bei McDo. , aber bin nicht überzeugt.

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Das Ganze als Management-Trainee zu verkaufen, kann ja wohl nicht ernst gemeint sein....

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Naja also ich weiß nicht.......es gibt schon Aufstiegschancen, man muss sie nur nutzen.Ich hatte da nicht solch arge Probleme und so schlecht habe ich als Schichtleiter auch nicht verdient.Das kommt auch aus das Restaurant an, ist es ein Franchise Betrieb oder gehört es zur Company, so sehr schlecht bezahlt Mc Donalds dann auch nicht und mit viel engagement und fleiß kann man bei Mc Donalds auch Karriere machen.Der Ruf von Mc Donalds ist schlechter als es wirklich ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hat jemanden test für smc meinen eingang test für assistent management in Wien?Danke Moni

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Kann man denn sagen, dass Company der bessere Arbeitgeber ist als Franchise oder umgekehrt? Bei der Company sind die Aufstiegschancen wohl größer. Aber verdient man beim Lizenznehmer im Schnitt mehr? Auf der hp von McD sind häufiger Lizenzrestaurants am Suchen als Company's. Ich frage mich gerade, ob man das als größere Betriebszufriedenheit bei der Company deuten kann bzw. höhere Fluktuation bei Lizenzern?
Um es auf den Punkt zu bringen: Wo sollte man sich eher bewerben?

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

alsp ich weiß nicht wieso die meisten von euch am meckern sind über mc ???
ich mache gerade eine ausbildung dort, und ich hätte auch locker was anderes machen können so ist es nicht denn ich habe ein relativ gutes abi gemacht, aber so wir ihr erzählt ist das der pure horror dort!!!
so ist das nicht bin jetzt fast fertig und ich muss ganz ehrlich sagen schlecht verdient man nicht wenn man sich andere azubis anguckt, außerdem zahlt unser franchisenehmer auch sehr gerne mal prämien die auch nicht gerade wenig sind
man bekommt eine menge verantwortung ünergtragen und ist im prinzip für seine eigene schicht verantwortlich man muss gucken das alles läuft (allerdings ist der chef zur not auch noch da ;)) also ist die arbeit im allgemeinen garnicht so lächerlich
udn wenn man sich zwischen xompany und franchise entscheiden soll dann klar für franchise meiner meinung nach bekommt man hier viel mehr mit wie es abläuft und bekommt auch viel mehr verantwortung
nicht wie in den company restaurants in denen mehr azubis arbeiten als mitarbeiter, bin ich ib einem company restaurant so denke sehe ich nur management, gibt mir das gefühl als wären azubis nur billige arbeitskräft
aber naja das muss jeder für sich selbst entscheiden ich sage nur bei mc muss man mit wechselschichten klar kommen der rest ist easy und macht meistens auch echt spaß

antworten
WiWi Gast

Assessment Center

Hallo Leute,
Endlich mal ne Seite gefunden wo man seine Nachrichten schreiben kann ohne sich anzumelden.
Naja aufejadenfall, ich habe dem nächst einen AC termin bei mc Donald`s
in Hamburg, ich habe tieriche angst von diesem schriftlichen Eignungstests, ich war seit 3 jahren nicht mehr in der schule, ich muss unbedingt genau wesen was für fagen genau da vorkommen, damit ich schon mal mich irgendwie vorbreiten kann:)
Wäre super nett wenn ihr mir irgendwie helfen würdet.
Gruß inas

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

ist ganz eifach der test die fragen kommen aus dem shiftleader ordner den mann bekommt aus dem qss heft mccafe heft und aus dem blauen ordner (weiß nicht mehr wie der hieß) und ausserdem muss du nur ankreuzen!!!!!! hab mit 2x 100 bestanden und habe gleich eine lohnerhöhung dafür bekommen brutto 2453 euro habe in meiner trainee zeit 1850 bekommen die mann auch als schichtführer normalerweise bekommt aber weil ich diesen test sogut bestanden habe bekomme ich etwas mehr!!!!! und die aufstiegschancen sind sehr gut wenn mann seine arbeit zu 200% macht habe nächste woche mein nächsten kurs zum restaurant manager und danach will ich in die hauptverwaltung

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

kann mir jemand sagen, ich arbeite in der crew bei der comp. und möchte nun ne bewerbung fürs management abgeben... wie ich die am besten schreibe???wäre unheimlich lieb wenn jemand helfen könnte... danke

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

hellooo,
ich hab am 6.5 ass in hamburg, bin derzeitig stelv. restaurantleiter in einer anderen gastro kette.
kann euch nur raten das BALZAC oder STARBUCKS noch leute sucht... MC D. als. stlv. Restaurant 1900 Brutto haben Sie mir angeboten... nicht mit mir ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

na dann werden wir uns wohl morgen sehen, bereitest du dich vor auf das assessment center und wenn ja wie

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

oh nein ich habe morgen termin in hamburg ganz ehrlich ich wäre froh wenn die mich nehmen und nich aufer straße lande^^.als systemgastronom habe ich mich beworben und hab mal ne frage wie siehtn das aus mit dem cash^^....

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

Wie ist es gelaufen?

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

hallo,

wie kommt ihr auf die schichtführer gehälter von 1800 euro und so?

mein freund ist schichtleiter und hat 1400 brutto, überstunden werden nicht bezahlt und nachtzuschlag nur pauschal, macht er auch mehr als er angerechnet bekommt.

ist das irgendwo festgelegt oder kann jeder franchisenehmer das selbst bestimmen?

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

Habe demnächst auch ein Vorstellungsgespräch - es geht dabei auch um eine Trainee - Stelle. Eine Frage zu den 1.850 € brutto - wo hast du denn deine Trainee - Stelle angetreten: in den ostdeutschen oder westdeutschen Bundesländern?

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

Hallo Leute

Also ich arbeite seit ca 4 Jahren bei MC - Company. Bin inzwischen 1. Assistent Manager

Aufstiegschancen: Glückssache... Es ist stark Restaurantleiter abhängig. Hast du einen fähigen und du arbeitest gut, bist lernbereit und bringst engagement mit, ist es leicht aufzusteigen.

Hast du einen schlechten Restaurant Leiter, der nur Dienst nach Vorschrift tut: Augen zu und durch. Keine Chance dich zu beschweren. Da wird dir geraten zu Kündigen. Falls du das überstehst und noch motivierst bist vielleicht nach ca 3 Jahren wirst du versetzt und befördert. Fakt ist: 60 - 70 % der Restaurantleiter sind solche unfähige.

Da müssen sie eine Lösung finden. Diese Leute machen den Arbeitgeber MCDonalds schlecht.

Fakt ist: Vitamin B spielt eine Rolle. Hochkommen ist dadurch leicht. Leistung zählt nicht viel.

Durch gute Leistung behältst du den Job. Aber nicht mehr.

Ich würde nicht nochmal mich bei MCDonalds bewerben.

Also überlegt es euch...

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center

Ui ui ui..... Das sind ja mal ganz unterschiedliche Meinungen zu MC.
Ich finde es interessant so viele Meinung von euch zu hören, aber es kommt nicht gerade positiv rüber. Ich weiß nicht, ich finde ihr macht MC zu sehr runter. Ihr sagt sofort Stellen ab weil, dass Gehalt nicht stimmt. Habt ihr mal darüber nach gedacht, dass ihr erst einmal etwas Leisten müsst bevor ihr ein besseres Gehalt bekommt??? Und für Auszubildenen ist die Zeit bestimmt nicht immer einfach aber geht mal in andere Betriebe, da sieht es nicht besser aus. Also hört auf zu meckern......

antworten
WiWi Gast

BA-Studim

Hallo
ich hab mich bei MC für ein duales Studium beworben. Nun möchten die gerne noch einen Fragebogen ausfgefüllt haben. Hat jemand von euch diese Ausbildung schonmal gemacht? Schreibt mal eure Erfahrungen.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

Ich habe mich auch für ein BA-Studium beworben. Ich habe den Fragebogen schon hinter mich gebracht und nun eine Einladung zu einem Assessement Center am 24.07. Hat das jemand schon mal gemacht und kann sagen wie das so abläuft ?
Bin etwas aufgeregt was wohl auf mich zukommt.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

hallöchen,

ich habe den fragebogen bereits ausgefüllt. ist gar nicht sooo schwer. heute bin ich zum vorstellungsgespräch eingeladen. mal sehen was das so wird.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

ich habe muss auch zum ac. bei mir ist der termin der 29.juli. mal schauen wie das wird. habe leider keinerlei erfahrung was da abläuft. wenn jemand tipps oder schon da war bitte melden......

antworten
Sweetschnuffi

Re: BA-Studim

Hat jemand von euch schon mal da AC bei McDonalds für das BA Studium durchlaufen und kann kurz beschreiben wie der Ablauf ist ? Ich muss da diese Woche hin und weis garnicht wie ich mich richtig vorbereiten kann.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

Hallo Leute !

Ist schon interessant wie unterschiedlich die Meinungen sind. Habe am anfang August einen Termin zum AC und würde mich über ein paar wertvolle Tipps freuen. Bin seit 2004 aus der Schule raus und daher gar nicht auf dem neusten Stand.

Wäre sehr froh über jeden Tipp.
Wünsche noch ein schönes WE bei dem Wetter.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

hey, warst du auch am 24.07 in offenbach? wurdest du für die schnuppertage genommen?

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

hi - bin seit nem jahr dabei - bis zum abi 400 euro basis - jetzt seit nem monat vollzeit - ich sitz gerade an meienr BA-Bewerbung, die ich morgen abgeben möchte - wie sind die verdienstmöglichkeiten als manager? bringt mir das studium bei mc do überhaupt was wenn ich nur 18oo verdiene?

mfg

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

WiWi Gast

Re: BA-Studim

hi, wenn ich studiert hätte, dann würde ich doch nicht zu Mc D. gehen. Man geht ja eigendlich davon aus, das studierte Leute was aus ihrem leben machen und etwas höheres werden. Und nicht leiter bei Mc d. Zumal das Studium doch ein haufen Geld gekostet hat und mit einem Job bei Mces kriegst du das ja dein Leben lang nicht wieder rein.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

hallo. ganz ehrlich mc donalds ist der größte schrott. habe meine ausbildung dort gemacht. die ging ja noch. bin jetzt erster assistent bei einem verdienst von 1850 euro brutto und ca. 200 std. ich empfehle euch sucht euch was anderes. In der crew zu arbeiten ist besser. vor allem an die studenten . leute hier habt studiert aber nicht um bei mc donalds zu landen.

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studim

da verdienst du mehr als ich. arbeite in einem normalem restaurant und bekomme das gleiche gehalt für mehr std. arbeite in der woche so 60-70 stunden

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hallo hab da au mal eine frage und zwar ich hab 2005-2006 ein jahr bei MC gearbeitet. Möchte au wieder einsteigen hab dann im internet eine seite gefunden in der alle stellen deutschland weit von MC drin sind da sah ich das in dem store in den ich komme auch schichtführer gesucht sind bin dann in die verwaltung gegangen um meine unterlagen azugeben und sagte von der schichtführer stelle nun bin ich zu einem trainee tag im store was erwartet mich da ..........

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

wie lange dauert es bei guter Leistung von shiftleader zum restaurant-manager? und ist dann schluss, oder kann man sich trotzdem weiterbilden, so dass man nicht im restaurant bleiben muss?!

antworten
WiWi Gast

BA-Studium

Hallo,
ich bin BA-Student bei McDonald's und das schon seit fast 2 Jahren! Ich glaube keiner in meiner klasse war nicht am anfang skeptisch über McD und studium und ich denke genauso würde keiner zögern es wieder zu tun. Egal ob man nach dem studium sich für McD entscheidet oder nicht, das was wir im betrieb lernen was uns beigebracht wird, kann sicherlich kaum ein anderes unternehmen in deutschland seinen BA-Studenten vermitteln!

Immerhin, wir bekommen Azubi Gehalt und die Studiengebühren werden bezahlt, dafür wurden wir für nach dem studium für 3jahre verpflichtet, was auch ziemlich gängig ist! Keiner aus der Paralellklasse hat diesen Luxus, die meisten müssen noch neben her arbeiten und kaum einer bekommt überhaupt irgendeine überstunden bezahlt!

Zu den aufstiegschancen bei McD, es ist wie überall! bist du gut, engagiert und motiviert dann kommst du auch weiter! Es wird hier immer nur vom bruttogehalt gesprochen...keiner erwähnt die extravergütungen, Bonusauszahlungen, Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld und ein mal im jahr ein Bonus der sich nach der eigenen Leistung sich richtet!
UND! man bekommt sehr wohl Überstunden bezahlt und das sogar mit einem Aufschlag von 25%!

ich kann jedem der auch wirklich arbeiten will, das studium nur ans herz legen und es wird nicht lange dauern und man wird von diesem wahn gepackt und hat dann nur noch ketchup im blut...denn wir lieben es!

antworten
WiWi Gast

Re: BA-Studium

Was erwartest du eigentlich. Es ist überall so. Du musst erst wissen, wie die Stationen funktionieren, um den ganzen Ablauf koordinieren zu können. So ein Schwachsinn hättest du dir auch sparen können.

antworten
WiWi Gast

Qualitäts kurs münchen (techniker kurs)

Hallo weis jemant ein paar fragen aus den Quali Kurs ?

antworten
WiWi Gast

Termin Assessment Center ?

Hallo vielleicht kann mir jemand helfen hab wie gesagt bald einen Termin im Assessment Center und weiß nun gar nicht mehr was da auf mich zu kommt. Denn es schreiben viel Leute ein Test und das man vorher einen Ordner bekommt. Hmm Vor solchen Veranstaltungen bin ich immer mega aufgeregt!!!!
Wäre nett wenn mir jemand verät auf was ich mich beim ersten treffen einstellen sollte

antworten
WiWi Gast

Re: Termin Assessment Center ?

Also Leute ich weiß garnicht was ihr hier alle für eine scheiße schreibt! Ich arbeite nun schon 10J bei McDonald´s und habe keinen einzigen Tag bereut. Es gibt wirklich keinen besseren Arbeitgeber. Man bekommt Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld und man wird nach Tarif bezahlt. Die Arbeit als Restaurant-Assistent ist wirklich nicht schwer, man muss sich nur an die McDonald´s Standarts halten. Ich meine, wenn ihr keine Ahnung über McDonald´s habe und so, solltet ihr auch nicht so ein Müll hier schreiben und andere Leute damit Angst machen.
Ich kann nur jedem sagen der bei McDonald´s arbeiten möchte der sollte sich dort auch Bewerben.

antworten
WiWi Gast

Re: Termin Assessment Center ?

Hallo,
kann das sein, dass dieser Termin morgen in München ist? Ich bin nämlich auch dabei und kann deine Aufregung voll verstehen!
Meine Chefin versuchte mich damit zu beruhigen, dass es nicht schlimm ist und leichte Fragen dran kommen. Ich solle mir keine Sorgen machen. Aber Naja...ich bin immer wie ein Nervenbündel bei sowas.....
Mein Freund meinte (Er hat Ausbildung in der Systemgastronomie und seit 5 Jahren Schichtführer), dass es einfach nur ein Test ist, der zeigen soll wo deine Schwächen sind, damit du dich bis zum smc noch vorbereiten kannst.

antworten
WiWi Gast

Re: Termin Assessment Center ?

Servus,also ich werde zum Monats ende bei Mc entlassen(nach 8 Jahren).Ich bin Schichtleiter und habe eine eigene Meinung,was man definitiv bei der Company zur Zeit nicht haben darf.Es geht nur noch darum das jeder seine eigene Suppe kocht und jeden in die Pfanne haut bei vorgesetzten um selber besser da zu stehen.Ich rate davon ab,aber wie man hier sieht gibts da verschiedene Meinungen.Ich rate klar davon ab

antworten
WiWi Gast

Re: Termin Assessment Center ?

Hi, ich habe waehrend einer Weiterbildung 2 Jahre nebenbei bei einem McD Fr. gearbeitet. Habe mich sehr gut mit meinen Schichtleitern und meinem Chef verstanden und somit viel aus dem Managementteam mitbekommen. Meine Meinung: McD (ich rede immer von dem Store in dem ich gearbeitet habe) ist so schlecht nicht. Der erste Schichtleiter hat meiner Meinung nach sehr gut verdient, der Rest OK. Wobei man den Rest auch als Rest bezeichnen kann.

Mein Chef sagte mir, wenn er gute Leute findet, bezahlt er auch gut. Aber von 10 Leuten hat man nur einen guten dazwischen. Als Crewmitglied ist die Bezahlung schlecht, aber wenn man ehrlich ist, ist sie fuer die Qualifikation und den Arbeitseifer (im Allgemeinen) angemessen. Ausserdem wird ehrlich abgerechnet, Ueberstunden mit 25% verguetet, Krankengeld, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld alles ohne Gelaber gezahlt.

Wer mal fuern Doenerladen oder aehnlich gearbeitet hat wird sowas zu schaetzen wissen. Arbeitszeiten und Pausen werden eingehalten. Fuer mich kann ich sagen ich habe gerne als Crewman gearbeitet und werde wenn noetig immer wieder dort anfangen. Von den Schichtleitern weis ich, wenn man bei den Kursen etwas konzentriert mitmacht und die Headouts auswendig lernt die Tests kein Problem sind. Die meisten Fragen kann man auch mit etwas Nachdenken loesen. McD ist keine Zauberei.

antworten
WiWi Gast

hmmm....

Das klingt ja richtig furchbar zum Teil.
Da muss ich ja verdammt Glück gehabt haben.

Ich arbeite seit 4 Jahren bei McD, einem Franchise-Nehmer mit 8 Restaurants.
Seit 5 Monaten bin ich nun Restaurant-Manager.....und ich finde, so schlimm isses garned.

Man arbeitet tatsächlich nach Tarif, sowohl bei Gehalt als auch bei den Arbeitsstunden; bekommt sämtliche Überstunden bezahlt.
Das endgültige Gehalt richtet sich natürlich danach, ob Company oder Franchise.... mein Franchise-Nehmer zahlt über dem Tarif (z.b. bekomme ich statt weihnachtsgeld und Urlaubsgeld jeweils ein weiteres Monatsgehalt...somit 13. und 14.).

Sämtliche Tests und Weiterbildungen sind natürlich zu schaffen. Viele haben Angst davor, aber McD baut mehr auf Erfahrung und praktischer Ausführung. Die Test sind eher zur Überprüfung, ob man wirklich aufgepasst und was gelernt hat.
Vorstellungsgespräche und Asessment-Center sind natürlich gedacht, um eine Auswahl zu treffen. Aber die erwarten keine Wunder: man sollte eine akzeptable Allgemeinbildung haben; ansonsten kommt es denen nur darauf an, dass sie etwas von der Persönlichkeit des Bewerbers mitbekommen. Denn nicht jeder ist für den Posten im Management geeignet.

Wer also bei MCD arbeiten möchte, sollte es ruhig versuchen. Gehalt und Aufstiegschancen richten sich dabei nach dem eigenen Engagement, und dem Willen gut zu arbeiten.

Versucht es also ruhig, dann werdet ihr sehen, ob es euch gefällt oder nicht. Eine solche Erfahrung kann euch niemand hier liefern, denn jeder sieht das anders, ausserdem hat der eine Glück, der andere Pech.

antworten
WiWi Gast

Re: hmmm....

also ich find, das die arbeit von einem schichtführer nich sehr schwer ist. Ganz im Gegenteil, der schichtführer muss nich 8-9std an der Kasse stehen, sondern kann sich selber einteilen, so wie er grad lust hat, und die meisste zeit stehen die nur hinter der kontrolle und bestellen die burger, und wenn nicht gerade da, dann hocken sie im büro rechnen bisschen kasse ab, rennen durch die gegend, scheuchen die mitarbeiter rum, und gehen dann rauchen, oder essen wanns ihnen passt, und bekommen viel mehr geld, als ein crew mitarbeiter, und ein schichtführer wird nich ganz so scheisse von den gästen behandelt als ein mitarbeiter, nur weil die weisse hemden tragen, und die gäste meinen des wären chefs! Als schichtführer hast es nicht so schlecht, na klar es kommt auch immer auf den betrieb an, und auf die chefs, aber im allgemeinen ist die arbeit nicht schwerer als ein mitarbeiter zu sein, im gegenteil!

antworten
WiWi Gast

Re: hmmm....

Hallo leute, ich bin seid august 2008 bei Mc. Ich hab in der Crew angefangen und zwei monate später mein trainee als Schichtleiter angefangen. Hab nun im Feb in HH meinen Test. Also ich bin in dem Umsatzstärksten Restaurant Norddeutschlands! In Lüneburg! Bei HH. Da geht immer die Post ab! Heute war auch wieder der horror! 6 Kassen, 5 beim Grill, 3 beim Bob und 4 beim Drive...2 beim Mc Cafe und 2 in der Lobby! Alles total voll...man ist nur am Arbeiten und Arbeiten...verdienst so lala 1220 ca Netto...nach 2 Jahren automatisch ca. 200 euro mehr im Monat und nach vier Jahren gehaltsstufe 6! Das höhste.und wenn man wie hier schon gesagt zeigt das man was will, bekommt man fortbildung gesponsort!Assisent und restaurant Manager...klar, bleibt ein manager jahre oder jahrzente in seinem restaurant, heist man müsste schon einen Umzug in kauf nehmen, wenn man Manager werden will...aber das dauert ja noch...In Lüneburg macht ab mai ein neues Restauranr im Bahnhof auf...da hab ich zb guute chancen für das restarant den Chef zu vertreten und wenn man gut ist, bekomme ich vielleicht den posten als Restaurant Manager.. ;) mal sehen...also Mc ist eine gute Idee in allen lebens Lagn Kriesen SICHEr und jeder geht was essen...also der Job hält bis zur Rente!

antworten
WiWi Gast

Re: hmmm....

Schön dass dir dein Job gefällt, ich gebe nur einige Sachen zu bedenken:

  • der Job ist nicht rentensicher ... erstens weil du dich bei so viel Stress wie du es beschreibst selbst krank machst (das wusste sogar schon Adam Smith 1786) und zweitens habe ich bei McD noch nie jemanden über 60 arbeiten sehen ... vielleicht setzt man eher auf ein junges Mitarbeiterteam für eine junge Zielgruppe?

  • nicht jeder studiert jahrelang um dann bei McD die Burger zu wenden. Wenn dir der Job gefällt ist das natürlich ein klasse Ding, aber es ist wohl nicht jedermanns Geschmack.

  • das Gehalt (im Schnitt scheinbar ca. 2500 brutto x 13 = 32500) ist durchschnittlich - nicht mehr, aber auch nicht weniger
antworten
WiWi Gast

Re: hmmm....

Kann mir einer von etwas über Qk Course
sagen

antworten
WiWi Gast

Re: hmmm....

Naja...das mit dem Thema "rentensicher" is so ned ganz richtig.

  1. Man arbeitet sich ned zu Tode; mit sicherheit gibt es anstrengende Tage, aber wer hat die ned? Ich hab noch nie gehört, dass ein Mitarbeiter wegen zu viel Arbeit tot war.

  2. Natürlich sieht man sogut wie keinen ab 60. Wie denn auch ? McD gibt es in Deutschland grad mal 30 Jahre....erst in den letzten 10-15 Jahren wird recht stark expandiert. Wenn man sich dabei nur recht junge Leute sucht (rechnen wir mal nach), wird es also kaum so alte menschen im Unternehmen geben.
    Schaut euch mal McD in den USA an, dort gibt es das scho deutlich länger.... da sieht man auch mehr ältere Mitarbeiter...
antworten
WiWi Gast

Verdienst und Aufstiegschancen

Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken mich bei Mc Donald´s als Mitarbeiter im Restaurantmanagement zu bewerben. Kann mir jemand sagen was man da ungefähr Brutto bekommt, wie die Aufstiegschancen sind??

antworten
WiWi Gast

AC`s und vorbereitung

Hallo habe jetzt am Freitag ein AC bei Mc D wollte wissen wie so etwas konkret abläuft wie man sich genau vorbereiten kannohne sich ein buch zu kaufen . und wie man sich bei so etwas gut presentiert?
Es ist das erste mal das ich zu so was hin geh

antworten
WiWi Gast

Re: AC`s und vorbereitung

hallo

ich habe im april mein shiftleader course und habe scheiss angst das ich versage, jeder sagt mier das sei alles nicht so schlimm kann mir das jemand bestätigen? und worauf muss man besonders achten auf was wird speziell geachtet oder auf was muss man sich besonders vorbereiten auch für dein einführungstest der es ja auch in sich haben soll währe nett wenn mir jemand antworten würde der das auch erst kürzlich durch hat

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hallo kann mir jemand sagen wo ich einen probetest her bekomme.
Vielen dank im voraus.

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

also leute was ihr da schreibt is richtig mies. ich bin lehrling im mcd bin in 3. jahr danach mach ich diesen kurs auch ..
und hab gar nicht vor von mcd wegzugehn ..
klar ist das nicht jedermanns geschmack trotzdem is es nicht so schlimm ich persönlich arbeite sehr gerne und die lehre bereue ich auch nicht..
leute die vorhaben in mcd zu arbeiten macht euch kein angst ..
es wird oft über mcd mist geredet wegen dem ruf ..
aber es ist ganz im gegenteil ..
und schichtführen ist gar nicht so schwer obwohl ich noch lehrling bin habe ich erfahrung durfte es mir 3 tage ausprobieren wo der chef auch wie gesagt zur not da war und ich sags euch es ist klasse .. lg..

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Mc Donald´s Managementtrainees sind nicht für gebildete Menschen geeignet.
Dieses System besteht aus weggucken im richtigen Moment und aus durchsetzen von Standards in Momenten wenn jemand guckt.

Mc würde keine Gewinne mehr machen, wenn alle Standards die sie selber erfunden haben aber auch zum Teil die gesetzlichen, 24 Stunden eingehalten würden, wer kennt nicht die kalten Filet-o-Fish oder pappige durchgeweichte Bürger sowie unknusprige Pommes.
Mc sagt selber immer das Sie das nicht möchten aber schwupp kommt ein Franchisenehmer oder ein Opsmanager und drückt auf die Prodi und den Abfall etc.
Ich verwette das Augenlicht meiner Mutter..... wenn alle Mc´s auf der Welt 24 Stunden alle Standards einhalten würden käm eine Prodi nicht über 25-30€ die Stunde raus. Insider wissen was bei einem FOR an Prodi steht.
Sagte ich schon das ich ein Trainee absolviert habe.

Es gibt viele Clan´s in alten Restaurants die man nur durch Anwesenheit etwas in Zaum halten kann. Ich kenn Manager die sind 16-18 Stunden 6-7 Tage die Woche dort, stornieren Ihren Urlaub (freiwillig).
Ich kenn 1 Managerin von der Company die übernachtet sogar in der Umkleide um etwas aufzuräumen mit den Clan´s. Setzt man sich so für Mc ein wird man erfolgreich.

Zur Bezahlung..... ein guter Manager kommt schon mal auf max. ca. 50tsd.€ Brutto/Jahr plus Betriebsauto plus Tankkarte ein schlechter auf 30tsd.€
Es gibt 1 mal im Jahr eine Reise ( Meeting ) ca. 1 Woche Kreuzfahrt mit der AIDA oder 2008 war Südafrika an der Reihe.
Mc hat Ferienhäuser und bestimmte Hotelkontingente für die Manager und Verwaltung.
Harte Arbeit, Top System, schlechtes Management, ungesundes Wachstum, zu hohe Produktivität.

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Könnte es sein, dass hier die Begriffe Brutto und Netto durcheinander geraten sind?! Wer bitteschön arbeitet denn für 1800 Euro Brutto ???? Davon bleiben doch nach Abzug der Steuern vielleicht noch 1000 Euro über?!?!?!?
Never!!

antworten
WiWi Gast

EMP KURS

hat evtl jemand diefragen für den emp eingangstest??
vielen dank im vorraus

antworten
WiWi Gast

Re: EMP KURS

also 1800 brutto finde ich nach der lehre als sehr viel.. ist halt gastronomie da muss man mit rechnen, dass man nicht so viel bekommt

antworten
WiWi Gast

Re: EMP KURS

Das ist doch hier jammern auf hohem Niveau! Niemand hat euch getwungen euch dort zu bewerben, und 1800 brutto sind netto NICHT 1000. Außerem wären viele Menschen froh 1200 netto verdienen zu können! Bei McD ist es so wie überall, ohne Fleiß kein Preis!

antworten
WiWi Gast

Re: EMP KURS

Hallo auch ich habe morgen einen Vorstellungsgespräch.
habe mich als Schichtleiterin beworben, aber tatsache ist ich müsste als erstest ganz norm. als mitarbeiter stufe verdienen und könnte nach 1-3 Monaten mich hoch arbeiten.mmmmm
kann ich mich auf das verlassen? das mein Zükünftiger Vorgesezter das auch einhält????

antworten
WiWi Gast

Re: EMP KURS

was würde ich als Schhichtleiterin mit Steuerklasse 3 verdienen?

antworten
Maus

Re: Schichtführer Kurs

ich hab viel gelernt aber ne irre Prüfungsangst.
Kann mir jemand ein paar Fragen aus dem Schichtführertest geben...nur zu Beruhigung!

antworten
WiWi Gast

Re: Schichtführer Kurs

-das mit dem Gehalt ist übrigens alles kein Geheimniss, gültiger Tarifvertrag ist der Manteltarifvertrag und dessen Entgeldvereinbarungen schwirren bestimmt irgendwo im Netz rum
-mit ein bisschen klarem Menschenverstand und dem nötigen Fachwissen sollte man bei SMC,QK und EMP locker auf 90% kommen und brauch sich echt keinen großen streß zu machen

antworten
WiWi Gast

Re: Schichtführer Kurs

wenn man eine Zusage hat und am Tag an dem man die Ausbildungsprüfung besteht dort anrufen soll, wegen den Vetrag wann fängt man dann wohl an zu arbeiten?? Direkt oder zum 1?

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Mc D

Hallo Leute.

Habe mir jetzt eure ganzen Mails durchgelesen. Sehr interessant und unterschiedlich. Hab mich vor einer Woche bei Mc D beworben und die meinten ich sollte mich für`s Managment bewerben. Finde dies sehr interessant und möchte dieses auch durchziehen. Kann mir evtl. jemand Tip´s geben für meine Bewerbung und sagen was nach der Bewerbung alles so auf mich zukommt? ( Test´s, Gespräche.....) Wäre sehr dankbar.

antworten
WiWi Gast

smc kurs

hallo ihr lieben...

die seite ist wirklich interessant... es gibt wirklich viele verschiedene meinungen hier... ich hab hier sehr oft die frage gelesen ob hier irgend jemand die fragen für den smc- eingangstest hat. leider fehlte mir bis jetz darauf die antwort...
ich selber muss bald diesen test machen und bin natürlich sehr neugierig was da alles so gefragt wird. vielleicht bekomme ich ja von dem einen oder anderen eine antwort. würde mich sehr freuen. Vielleicht kann mir auch jemand sagen, welche Ordner ich bauche um mich auf diesen test am besten vorzubereiten.

ich danke euch schon mal im voraus und würde mich freuen über eure erfahrungen mehr zu lesen...

antworten
WiWi Gast

Re: AC in Hamburg

Servus,
ich war gestern beim AC und irgendwie muss ich sagen das ich etwas entäuscht bin.

  1. Es wurden keine Wissenstest gemacht
  2. es ging nur 4 Stunden mit 45 min Pause und nem ca 15 min langen Werbefilm
  3. Es wurde jeder zu einem Probearbeitstag eingeladen + dem Hinweiß das man nach dem Probetag seinen Vertrag dann vorgesetzt bekommt
  4. Man wird ja nur Restaurant Assi und evtl. irgendwann ..... mal Restaurant Manager
  5. Es wurde einem mitgeteilt das man in den ersten drei Monaten alle untersten Arbeiten machen darf, angefangen vom arbeiten in der Küche über Service bis hin zu saubermachen des Gastraumes sowie der Toiletten und der Grünflächen - ich will ja nichts falsches sagen, aber zu nem gewissen grad seh ich ein das man auch mal mit putzen sollte um die "versteckten ecken " kennen zu lernen - aber das reinigen von Toiletten und Grünflächen ist aufgabe von speziellen Personal und nicht für jemanden der z.b. seinen Koch gelernt hat bzw. eine Studium abgeschlossen hat. Ich bin der überzeugung das man unreinheiten in diesen Bereichen auch ohne "Schulung" erkennen und beseitigen LASSEN kann .
  6. Es wurden auch Leute zum AC eingeladen die sich auf eine andere Stelle beworben hatten -z.b. als Schichtleiter
    Gibt es jemanden der dieses Programm zuende gebracht hat und etwas genaues über der Verlauf sagen kann - da die Infos dort doch etwas sehr dünn waren.

Was verdienst man nun ? Ein Bewerber hat mir unter 4 Augen gesagt das es am anfang mit 1200 Brutto losgeht und man nach 3 jahren dann evtl. 2200Brutto bekommt.

Und noch ne frage ^^ : ist dieses jahr wirklich sooo hart wie es uns gesagt wurde ?

Die sollten echt mal mehr details in ihre Anzeige schreiben , bzw den namen ändern in Ausbildung zum evtl. irgendwann Restaurantmanager

antworten
WiWi Gast

Re: AC in Hamburg

so ein schwachsinn. Wenn man natürlich ohne Anzug dahin geht wird das auch nichts du Luie

antworten
WiWi Gast

Re: AC in Hamburg

? was hat das mit nem Anzug zutun?

Nurmal ein Tip wie man richtig Antwortet- erst lesen und DANN schreiben ....

antworten
WiWi Gast

Re: SMC Kurs

Hi,
also ich habe vor 3 Wochen völlig überraschend am SMC-Kurs teilgenommen und wurde Kursbeste. Man sollte einfach den QSS kennen und ein wenig über Technik bescheid wissen. Außerdem sollte man das Prework gelesen und ausgefüllt haben. An die Unterlagen zum Eingangs-und Abschlusstest wird man nicht rankommen, weil die einbehalten werden.

Bin jetzt bald 7 Jahre bei Mc, davon 4 Jahre im Management und würde mittlerweile niemandem mehr raten bei Mc anzufangen, mit der Absicht aufzusteigen. Die Zeiten von Karrieresprüngen sind leider vorbei, da vor kurzem die Märkte zusammengeschlossen und immer mehr Stellen, vor allem in der Verwaltung, abgebaut wurden.
Raten kann ich aber zur Ausbildung als Systemgastronom/in, weil das vermittelte Wissen sehr breit gefächert ist und man damit später sehr gute Chancen in anderen yystemgastronomischen Unternehmen hat. Die Ausbildungsvergütung ist gegenüber anderen Unternehmen auch nicht übel.

Werde mich in nächster Zeit und nach einem anderen Arbeitgeber umschauen, weil ich es einfach nicht mehr einsehe für so wenig Geld Verantwortung zu übernehmen.

antworten
WiWi Gast

Re: SMC Kurs

hey ich muss am 7.7. nach münchen zum AC.....muss da noch irgendwer hin????

antworten
WiWi Gast

Re: SMC Kurs

hm.... man sollte ein wenig über die Technik bescheid wissen.... wie meinsten das???? sind die fragen sehr schwer????

antworten
WiWi Gast

Re: SMC Kurs

ja ich muss da auch hin ;) ^^

antworten
WiWi Gast

Re: SMC Kurs

Hallo ,

bin schon über zehn jahre bei mc, wurde über all die jahre nur abgezockt 1 beispiel durfte im Management keine Pause machen,musste aber die Pausenzeit mit arbeiten wodurch am Tag 1 Stunde umsonst war.
woche 5 std.
Monat 20 Std
Jahr 240 Std
10 Jahren 2400 Std. geteilt durch 8 Std. Tag ergibt 300 arbeitstage
300 geteilt durch 21 Durchschnitts arbeitstage gibt 14 Monate die sich Mc durch mich gespart hat bei einem Brutto von 2450 Euro
ergibt das 35.000 Euro.
Dies ist nur ein Punkt.
Der Manteltarifliche Tarifsprung wurde nicht eingehalten.
Muste 24 Std als Restaurant Manager erreichbar sein mein längster Urlaub war 10 Tage am Stück und das nur 2 mal mußte trotzdem erreichbar. Mußte MA unsachgemäß Kündigen da mein Cheff mir gedroht hat wenn ich das nicht könne müsste ich mir ein neuen job suchen.Immer wenn von McDonalds die Personal Prüfung kamm muste man alles fälschen und korrigieren, damit alles in Ordnung aussah. Ich muß dazu sagen das ist ein Franchise Betrieb.
Bei McDonald´s Deutschland ( Company) läuft alles normal Tarifsprung , Löhne , Zuschläge, Urlaub, weiterbildung ist wirklich Top. Bei McDonald´s stimmt das System nur die Franchisenehmer sind auf schnellen Skruppellosen Gewinn aus.
Bei der Company werden Geräte und Gebäde wenn Defekt sofort repariert aber nicht bei Franchisenehmern da kann es schon mal sein das mann ein Stomschlag oder aufgeritze Hände bekommt.
Wie gesagt wenn man bei der Company reinkommt dann ist es echt ok, aber bitte nicht bei einem Franchisenehmer ich rate euch ab.
Um alle Punkte zu nennen die mein Franchisenehmer bei mir abgezogen hat könnte ich ein Roman schreiben.

Gruß

M.T

antworten
WiWi Gast

Re: SMC Kurs

aus welcher region kommst du denn, wenn ich fragen darf???? und warum hast du dir nicht was neues gesucht, wenn alles so schlimm war...
Das der RL oder Ass keine rcihtige Pause hat, weiß ich durch meine Erfahrung selber, aber ganz ehrlich, wieviel zeit verbringt man im Büro und macht einfach mal fast gar nichts. ich glaube da ist die halbe Stunde Pause bestimmt mitdrin gewesen. Ich arbeite selber bei einem franchisenehmer, aber ganz so schlimm ist es bei mir nicht...

antworten
WiWi Gast

Kurs Assistenz

Kann mir da jemand was erzählen?? Meine RL meinte, ich sollte mich dafür bewerben

antworten
WiWi Gast

Re: AC in Offenbach

Hilfe Hilfe...... hab am Mittwoch meinen ersten AC in Offenbach für´s Managment. Kann mir jemand sagen was auf mich zu komm und was ich wissen sollte. währe super.

antworten
WiWi Gast

Re: Dualer Studiengang an der IBA + AC

Huhu,

ich muss sagen, all das was man hier so liest wirkt auf mich ziemlich frustrierend.

Ich hatte vor ca. einem Monat erfahren, dass McDonald's seit 2006 unteranderem die Möglichkeit zu einem dualen Studiengang der BWL an der IBA bietet, welcher auch staatlich anerkannt ist. Ich empfand dies als ziemlich interessant, da McDonald's unteranderem die nicht unerheblichen Studiengebühren von ca. 600 Euro in Monat(!) übernimmt und nebenbei eine Ausbildungsvergütung bezahlt. Dies allerdings mit der Bedingung sich daraufhin für 3 Jahre im Unternehmen zu verpflichten (was mir etwas Angst macht, wenn ich all diese Beiträge hier so lese!).

Ich empfand das Angebot als ziemlich interessant und habe mich auch prompt auf diesen Studiengang beworben. Nach der schriftlichen Bewerbung hatte ich noch einen etwas umfangreicheren Fragebogen auszufüllen und wurde nun auch gleich einen Tag darauf in ein McDonald's Assessment Center eingeladen.

Meine Frage ist nun, weiss jemand - wie bereits oben gefragt , doch leider ohne Antwort- was man dort zu erwarten hat? Womit man rechnen muss ? Ich spreche speziell vom Assessment für den Studiengang an der IBA oder differenziert sich dieser evtl. nicht von den anderen Assessments?

Über Antworten jeglicher Art würde ich mich sehr freuen !

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Dualer Studiengang an der IBA + AC

habe einen emp test kennt jemand den eingangs test

antworten
WiWi Gast

Re: Dualer Studiengang an der IBA + AC

Hallo,

ich finde es immer schade, wenn man Themen so negativ pauschalisiert.

Wer Spaß am kontakt mir Menschen hat - sowohl Mitarbeiter, als auch Gäste, wer Abwechslung liebt, gegen überschaubaren Stress gewabnet ist und gerne für Leistung die passende Anerkennung erhalten will, der ist bei Mc Donald's sicher nicht verkehrt.

Natürlich gibt es sowohl unter Franchisern als auch Company-Restaurants einige "schwarze Schafe", aber das System ist vom grundsatz sehr human und offen - fair -verlässlich.

Ich bin jetzt 25 - seit 2 Jahren Managerin eines Betriebs mit ca.65 Mitarbeitern und einer Umsatzgröße von knapp 3 Mio pro Jahr.
Ich arbeite unter einem Franchisenehmer und bekomme zu meinem tariflich festgelegten Gehalt einen Firmenwagen, alle 2 Jahre eine kostenlose Reise (2008 Mc Donalds Convention Südafrika) und ein Bonussystem.
Man sieht also - es ist nicht alles nur diesem "Pommesbuden-Klischee" unterworfen.

BA-Stedenten haben eine tolle Chance.
Ich bildet derzeit eine Studentin aus und sie ist total begeistert.
Gerne stehe ich für genauere Auskünfte zu Verfügung.

Alles in allem kann ich nach 7 Jahren nur sagen : I'm lovin' it

antworten
WiWi Gast

Re: Dualer Studiengang an der IBA + AC

Huhu ;)

es freut mich wirklich sehr, dass eine aktive Restaurant Managerin den weg hierher gefunden hat und ihre produktive Meinung kundtut.

Wie bereits oben erwähnt, habe ich mich auf den IBA-Studiengang beworben, bin allerdings momentan hin und hergerissen, da man soviel negative Erfahrungspost vernehmen muss, die es wohl leider mit schwarzen Schafen zu tun gehabt haben müssen.

Mir tun sich nun doch noch so einige Fragen auf.

Inwiefern haben die BA-Studenten bei McDonald`s eine tolle Chance und mit welchem Brutto-Gehalt hat man nach so einem Studium in etwa zu rechnen.

Weiterhin würde mich interessieren, was mich in diesem Assessment Center so zu erwarten hat. Ich male mir schon das schlimmste aus. Evtl. kann mir dazu jemand noch eine Antwort geben, insbesondere Leute die am Donnerstag wohl in Offenbach eingeladen sind.

Im Gegenzug habe ich vor hier meine Erfahrungswerte zu veröffentlichen.

Danke !

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hey ihr =)

ich habe auch am 7.7. einen Termin zum Assessment-Center in München (BA-Studium für 2010)
ich bin recht aufgeregt, war noch nie bei sowas :(

wenn mir jemans vorbereitungs- bzw. kleidungstechnisch ein paar tipps geben würde (jemand der evtl da schon war) wär ich voll froh ;)

lg

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Hey du ;)

da ja bis dato noch keine Antwort kam, wär`s cool, wenn du evtl. von deinem AC am 7.7 in München berichten könntest ^^

viel Glück und danke schonmal !

LG

antworten
WiWi Gast

Ac für BA-Studium

Hallo:)!

Ich habe nächste Woche das AC in München! Ich bin sehr aufgeregt und ich hoffe, dass hier jemand erzählen kann, was da alles dran kommt!
Wäre euch wirklich sehr dankbar:)!

Lg

Lounge Gast schrieb:

Hallo zusammen.
Ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch bei McDonalds,
für's ManagementTrainee-Programm.
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie das so abläuft?
Vielen Dank schonmal im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Freagen aus dem Assesment:
1.wie viele Menus hat Mcdonalds etwa
2.Wie schnell werden Pommes fertig
3.Wie oft am Tag muss ds Fet in der Fritöse geechselt werden?

antworten
WiWi Gast

Re: Emp eingangstest

Hallo wollt mal fragen ob jemand weiß was im eingangstest vom emp kommt???vielen dank im vorraus

antworten
WiWi Gast

Re: Ac für BA-Studium

Hallo Zusammen,
Ich habe am 13.09 mein Termin im AC.
Kann mir jemand ein paar Infos über das BA-Studium geben bzw. tipps für AC?

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

hallo zusammen,

also ich bin ehrlich gesagt sehr schockiert wie pauschalisiert das Unternehmen hier wird!
Ich arbeite nun seit 18 Monaten also Crew Mitgliewd in einem Restaurant von einem der größten Franchiser, welcher auch einen sehr guten Ruf Mc intern hat.
Ich hab als 400- Euro Aushilfe angefangen und nach meinen Abitur Teilzeit angefangen! Ich verdiene so ca. 1000 Euro brutto. Was als Abiturient finde ich nicht schlecht ist.
Ich komme mit meinen Mitarbeitern gut zurecht und mit meinen Chefs auch, besonders mit meiner restaurantleiterin. Ich habe mir meinen Stand durch harte arbeit eigeninitiative und engagement erarbeitet.
Nicht jeder wird sich bei mc wohl fühlen. Es ist stressig und anstrengend aber wem es spaß macht.

Euch über das Gehalt zu beschweren, eiunerseits verstehe ich es man braucht geld zum leben, aber andererseits habt ihr schonmal was von wirtschaftskrise gehört??????
Arbeitsabbau, Zeitarbeit, sinkende Löhne etc.
Unser Unternehmen steigert jeden Monat (im vergleich zum vorjahr natürlich) die Umsätze.
und Mc Donalds ist eins der größten Expandierenden Restaurants Deutschlands.

Auch von abzocke finde ich kann man nicht sprechen. Ich bekomme eine minuten genaue abrechnung, weihnachtsgeld, urlaubsgeld!!!
Dienstplan wünsche werden zur Kenntniss genommen und auch krankheit (wenn nicht unnormal viel) wird mit einem "gute besserung erhol dich" angenommen.

Wenn ihr euch fürs Management bewerbt und beschwert das ihr 4 monate "untere" arbeiten übernehmen müsst, ist das meiner Meinung nach sehr lächerlich!!!!!
Ein schichtleiter muss ALLE stationen beherrschen und immer und überall aushelfen können. Wie wollt ihr das ohne Erfahrung machen?????? man muss klein anfangen und hoch arbeiten.... von nix kommt nix.... schonmal was davon gehört????

Gut Manager haben keine geregelte pause, aber dürfen dafür gratis essen. Auch nur im Büro rumhängen und kassen abzählen ist arbeit... sicher nicht so hart wie küche aber sie müssen immer den überblick bewahren und sind für alles was passiert verantwortlich... ihr stellt den job so da als wäre es reines rumhängen....das ist ziemlich lächerlich... denn auch als schichtleiter hat man viel arbeit und vorallem verantwortung!!!!!

ich habe mich jetzt für das B.a. studium BWl mit ausbildung zur fachfrau für systemgastronomie beworben.
Meine restaurantleitern hat mir durch meine arbeit zu gesichert das ich in einem halben jahr anfangen darf schichten mit ihr zusammen zu leiten und alles zu lernen was ihre aufgaben sind.
ich würde gerne wissen ob jemand den eignugnatest bei der iba schonmal geschrieben hat und mir informationen dazu zu kommen lassen kann das wäre sehr nett...

ach ja und 3 jahre verpflkichtung nach der ausbildung bei mc was kann es schlimmeres geben in zeiten der wirtschaftskrise?????

antworten
WiWi Gast

Re: Management-Trainee McDonalds

Moin,

also ich habe während meiner Schulzeit zwei Jahre bei McDonald´s gearbeitet und es war einfach großartig! ich fand den Job immer gut. Obwohl ich natürlich auch Vorgesetzte hatte mit denen ich nicht so gut klargekommen bin. Bei denen hab ich dann einfach die Arbeit gemacht und die hatten nichts zu meckern.

Daher habe ich mich jetzt nach meiner Ausbildung auch für das BA-Studium beworben und fahre da am 17.8. nach München. 840 Kilometer zu einem Bewerbungsgespräch hatte ich auch noch nich.. aber ich hab da einfach unglaublich doll bock drauf... leider bin ich zu spät auf die Idee gekommen, weshalb die Plätze bei mir in der Gegend leider schon alle weg sind. Aber in München und Heidelberg geht bestimmt auch einiges ^^

antworten

Artikel zu McDonalds

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Interview: "Schon als Trainee richtig was bewegen.“

Interview mit einem Ingenieur-Trainee der Deutschen Bank AG.

Iulia ist Ingenieurin und hat vor knapp zwei Jahren aus Neugier an der „Konferenz für Frauen“ der Deutschen Bank teilgenommen. Das Arbeitsumfeld hat sie so begeistert, dass sie sich für ein Traineeprogramm im Technology-Bereich beworben hat. Heute hat sie ihre Trainee-Zeit bereits hinter sich und arbeitet als Analystin.

Broschüre: Fachkräfte sichern - Traineeprogramme

Buchstabenwürfel formen das Wort "TRAINEE".

Traineeprogramme erleichtern den Berufseinstieg in die Praxis. Trainees arbeiten oft nach und nach in verschiedenen Unternehmensabteilungen oder auch anderen Unternehmensstandorten. So lernen sie das Unternehmen und viele Kollegen systematisch kennen und werden auf Führungspositionen vorbereitet. Die BMWi-Broschüre gibt Tipps zur Entwicklung und Durchführung von Traineeprogrammen.

Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“

Dresden

Am 1. Oktober 2019 startet das Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“. Das 12-monatige Trainee-Programm richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen im Bundesland Sachsen. Bewerbungen für das Trainee-Programm sind noch bis zum 30. September möglich, im Einzelfall auch noch später.

BP Future Leaders Programme 2019

Ein Schild mit der schwarzen Aufschrift 30 symbolisiert die 30 freien Trainee-Stellen im Future Leaders Programme 2019 von BP.

BP startet das weltweite „Future Leaders Programme 2019“ mit 30 Plätzen für zukünftige Führungskräfte. Die Bewerbungen für das dreijährige Nachwuchsprogramm müssen bis zum 21. Oktober 2019 eingehen.

Keine Traute - Viele Uni-Absolventen scheuen Direkteinstieg

Flugzeug, Aufstieg, Abschluss

Eine intensive persönliche Betreuung ist bei Berufseinsteigern der zentrale Wohlfühlfaktor und ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl. Die meisten Absolventen möchten zudem im Projektmanagement einsteigen, wie eine aktuelle Kienbaum-Studie zu den Berufswünschen und Karrierezielen von Absolventen zeigt.

Bewerbungsabsage: Bei Scheinbewerbung für Trainee-Programm kein Diskriminierungsschutz

Ein orangefarbenener Plastikstuhl.

Scheinbewerbungen haben keine Chance vor Gericht: Die Möglichkeit bei Ablehnung sich auf das Diskriminierungsgesetz zu berufen, ist nichtig. Damit wird das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Missbrauch geschützt. Dass vertritt das Bundesarbeitsgericht (BAG) und hat sich mit einer Fragestellung an den Europäischem Gerichtshof (EuGH) gewandet. Der EuGH entschied im Sommer 2016, dass nur ernsthafte Bewerber und Bewerberinnen unter dem AGG-Schutz gestellt werden. Scheinbewerbungen könnten sogar als Rechtsmissbrauch behandelt werden.

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Checkliste zur Auswalh von Trainee-Programmen

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

Karrierestart im Consulting mit dem »Consultant Start-Up Program«

Ein Schotterweg der leicht aufsteigt und am Wegesrand ist Grass und blühende gelbe Blumen sowie eine Steinmauer zu sehen.

Das Consultant Start-Up Program der SHS VIVEON AG bietet Absolventen der Wirtschaftswissenschaften interessante Einstiegs- und Karriere-Chancen im Consulting. Das Unternehmen vergibt zudem Stipendien an Studierende der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik.

Bewerbungsstart für Klöckner Management Development Program

Eine Person mit Schutzhelm steht am Anfang einer Hängebrücke.

Direkt mit dem CEO zusammenarbeiten, verspricht das Klöckner Management Development Program. Klöckner sucht für den Start des Führungskräfteprogramms im Juli 2013 ambitionierte Hochschulabsolventen, die innerhalb von 24 Monaten in das Management eines internationalen Konzerns aufsteigen möchten. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2013.

access Studie zu Nachwuchsprogrammen mit iPad3 Verlosung

Ein iPad von Apple und ein Objektiv.

Der Karrieredienstleister access befragt Studierende aktuell zu ihren Wünschen und Erwartungen an Talent-Bindungsprogramme. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden ein Apple iPad3 und fünf amazon.de Gutscheine im Wert von je 20 Euro verlost.

Trainee-Gehälter stark abhängig von Branche und Unternehmensgröße

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Immer mehr Unternehmen bieten Trainee-Programme als Einstiegsmöglichkeit für Hochschulabsolventen an. Von 6.000 € brutto/Jahr bis zu 60.000 € brutto/Jahr schwanken die Vergütungen. Einen genaueren Blick auf die Einflussfaktoren der Traineegehälter bietet eine Detailanalyse der alma mater Gehaltsstudie.

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen.

Trainingsprogramm für Vertriebs-Talente bei SThree

Die SThree Group ist eine internationale Personalberatung im High Level Bereich mit weltweit über 50 Standorten und hat für Vertriebs-Talente aus den Wirtschaftswissenschaften ein Trainingsprogramm mit umfangreicher Mentorenbetreuung entwickelt.

Trainees verdienen durchschnittlich 42.600 Euro im ersten Jahr

Meeting, Konferenzraum,

Traineeprogramme werden für die Rekrutierung und Entwicklung von Nachwuchstalenten immer wichtiger: Bereits 78 Prozent der deutschen Mittelständler und Konzerne bieten im Rahmen ihres quartären Ausbildungsangebots solche Programme für Wirtschaftswissenschaftler an.

Antworten auf Management-Trainee McDonalds

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 347 Beiträge

Diskussionen zu McDonalds

Weitere Themen aus Traineeprogramme