DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächArbeitsklima

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Gibt es eine Möglichkeit im Vorstellungsgespräch indirekt herauszufinden wie die Arbeitsatmosphäre bzw der kollegenzusammenhalt ist ?
Direkte Frage kommt ja meist nicht so gut an.

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Wieso kommt direkt fragen nicht so gut an?

Denke man merkt schon an den Leuten im Vorstellungsgespräch wie die so miteinander umgehen, ob es z.B. locker und respektvoll ist

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Wie würden Sie die Unternehmenskultur beschreiben?
Was macht für Sie Unternehmen XY aus?

Da merkt man schon, ob die von HR in dem Unternehmen sich wohl fühlt oder nicht. Waren bislang immer sehr überrascht bei diesen Fragen..

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Da gibt es keine Möglichkeit, die einem ein glaubhaftes Ergebnis liefern könnte. Kein Personaler oder Abteilungsvertreter wird im Zweifel sagen, dass sich da jeder selbst am nächsten ist und generell eine angespannte Stimmung herrscht.

Mal abgesehen von Bewertungen auf Jobbewertungsportalen oder wenn du jemanden aus dem Unternehmen persönlich kennst hast du da keine Chance irgendetwas herauszufinden, worauf man sinnvoll(!) seine Entscheidung stützen könnte.

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Weil man dort zum Arbeiten hingeht und nicht um sich wohlzufühlen - so könnte man denken.

WiWi Gast schrieb am 25.07.2020:

Wieso kommt direkt fragen nicht so gut an?

Denke man merkt schon an den Leuten im Vorstellungsgespräch wie die so miteinander umgehen,
ob es z.B. locker und respektvoll ist

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Ich frage immer (mit einem Augenzwinkern) ob sich meine Gesprächspartner erneut für ihren AG/dieses Team entscheiden würden. Natürlich sagen die dann "ja", aber aus der Art und Weise der Antwort und den Argumenten kann man schon ein bisschen was heraus lesen.

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Leider sehr schwer sowas herauszufinden, aber man kann es versuchen mit Fragen nach z.B. Team-Events, das kommt dann auch recht positiv rüber, da du dich als "Teamplayer" darstellst.
Auch könnte man nach der Verweildauer der Mitarbeiter fragen.

Persönlich habe ich noch nie aktiv danach gefragt, und kann deswegen nicht sagen, wie es rüber kommen würde, aber es kann schon hilfreich sein, auch mal kurz dem Team hallo sagen zu können. Es ist auch nicht unüblich, während eines Auswahltages mit dem Team Mittagessen zu gehen.

antworten
WiWi Gast

Arbeitsatmosphäre herausfinden

Muahahaha, das stell ich mir ja gut vor im Vorstellungsgespräch:

Kandidat: "Können Sie mir vielleicht schildern, wie die Arbeitsatmosphäre in Ihrem Unternehmen ist?"

Chef:"Im Grunde ist sich jeder selbst der nächste und es herrscht eine angespannte Stimmung. Ich persönlich neige zum Mikromanagement und zu impulsivem, cholerischen Verhalten. Sollten Sie aber zu meinen Lieblingen gehören, werde ich sie von meinen Wutausbrüchen verschonen und der Rest der Abteilung wird Sie dafür hassen"

WiWi Gast schrieb am 25.07.2020:

Da gibt es keine Möglichkeit, die einem ein glaubhaftes Ergebnis liefern könnte. Kein Personaler oder Abteilungsvertreter wird im Zweifel sagen, dass sich da jeder selbst am nächsten ist und generell eine angespannte Stimmung herrscht.

Mal abgesehen von Bewertungen auf Jobbewertungsportalen oder wenn du jemanden aus dem Unternehmen persönlich kennst hast du da keine Chance irgendetwas herauszufinden, worauf man sinnvoll(!) seine Entscheidung stützen könnte.

antworten

Artikel zu Arbeitsklima

Absolventenstudie 2015: Gutes Arbeitsklima ist Berufseinsteigern am wichtigsten

Arbeitsklima: Eine Person kocht mit einem Brüher Kaffee.

Kienbaum-Studie zu Karriere- und Berufswünschen von Absolventen: Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, Work-Life-Balance und Karrieremöglichkeiten sind Hochschulabsolventen am wichtigsten. Viele Absolventen wollen einen Job in der Nähe des aktuellen Wohnorts. Familie und Freunde sind vielen Absolventen wichtiger als Erfolg und Karriere.

Rivalität am Arbeitsplatz: Wenn Wettbewerb zu weit geht

Kämpfende Hirsche, die mit ihrern Geweihen aufeinander losgehen.

Eine internationale Monster Umfrage zeigt, dass jeder fünfte Befragte bereits den Job gewechselt hat, um Arbeitsplatzrivalitäten zu entfliehen. Weitere 26 Prozent haben schon eine Kündigung aus diesem Grund in Betracht gezogen.

Millennials verändern Arbeitskultur weltweit

Ein roter Kontainer mit einer Holzaussichtsplattform auf dem 3 mal Kultur Gate steht.

Die Generation der heute 18- bis 33-Jährigen weiß genau, was sie von ihrem Arbeitgeber erwartet. Die Millennials setzen immer mehr Unternehmen deshalb unter erheblichen Anpassungsdruck. Zu diesem Ergebnis kommt die bisher größte Studie zu Verhalten und Erwartungen der jüngsten Arbeitnehmergeneration.

Arbeitsklima ist Absolventen wichtiger als Karriere

Der Blick über eine Weinanbaulandschaft bei Sonnenaufgang.

IT-Experten und Online-Spezialisten in deutschen Medienhäusern sind bei der Wahl ihres Arbeitgebers weiche Faktoren wichtiger als etwa eine steile Karriere: Fast die Hälfte dieser aktuell auf dem deutschen Arbeitsmarkt heftig umworbenen Berufsgruppe legt besonderen Wert auf ein kollegiales Arbeitsklima.

Stresspegel in deutschen Finanzabteilungen steigt durch Krise

Frau

Die anhaltend schwierige wirtschaftliche Situation hinterlässt ihre Spuren: Die Mehrheit der deutschen Finanzexperten rechnet in diesem Jahr mit einem zunehmend angespannten Arbeitsumfeld.

Betriebsklima trotz Krise positiv

Mentor, Coach, Coaching,

Trotz Wirtschaftskrise und der Sorge um den Arbeitsplatz beurteilen die meisten Deutschen das Betriebsklima an ihrem Arbeitsplatz positiv. Dies ergab die aktuelle Frage des Monats der GfK in Kooperation mit der »Welt am Sonntag«.

Soziale Bindungen am Arbeitsplatz können Produktivität steigern

Ein Arbeitsplatz mit weißer Kaffeetasse, Computer und Stifthalter mit Inhalt.

Wer mit leistungsstarken Freunden am Arbeitsplatz zusammen ist, arbeitet selbst produktiver. Diesen Zusammenhang konnten Wissenschaftler britischer und US-amerikanischer Universitäten durch einen umfangreichen Feldversuch belegen.

Wirtschaftskrise fördert Ellenbogenmentalität

Ein Arm mit einer Schrifttätowierung von einer Frau mit Ringen in schwarzer Kleidung hockend auf einem Holzfußboden.

Die internationale Rezession erhöht den Konkurrenzdruck in deutschen Unternehmen. Dies ist das Ergebnis einer internationalen StepStone-Umfrage, an der alleine in Deutschland 3.777 Fach- und Führungskräfte teilnahmen.

Arbeitsklima und Aufgaben sind die zentralen Wohlfühlfaktoren am Arbeitsplatz

Ein Arbeitsplatz mit orangenem Stuhl, Holztisch, Winkelmesser, Buch und Stift.

Aktuelle Marktentwicklungs- und Umsatzdaten sind wichtige Messgrößen für einen Wirtschaftsstandort, die subjektive Befindlichkeit und die Stimmung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Unternehmen spielen jedoch eine große Rolle für Attraktivität und Motivationsklima in Deutschland.

Respektvoller Umgang weltweit wichtigster Faktor für das Mitarbeiterengagement

Eine Werbeplakat vom Humboldt-Institut mit einer jungen Frau und den Worten: respektiert, bewundert, begehrt - Sie versteht dich, in einer U-Bahnstation.

Die wichtigsten Treiber des Mitarbeiterengagements variieren deutlich von Land zu Land. Zu den entscheidenden Motivatoren zählen weltweit ein respektvoller Umgang miteinander, die Art der Arbeit sowie die Work-Life-Balance.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Antworten auf Arbeitsatmosphäre herausfinden

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 8 Beiträge

Diskussionen zu Arbeitsklima

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch