DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächEnglisch

Problem mit Englisch

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Ich habe jetzt eine top Stelle entdeckt und wurde auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Mein Problem: es ist auf Englisch mit einem Native Speaker und man wird auch (nicht nur) mit internationalen Kunden zu tun haben in der Position. Leider beschränken sich meine Englischkenntnisse auf mein Schulenglisch. Das war zwar immer gut, aber seitdem war ich weder im Ausland, noch habe ich viel Englisch im Job sprechen müssen. Da ich ein sprachbegabter Mensch bin, glaube ich, dass ich richtig gut Englisch sprechen könnte, wenn ich es mal regelmäßig tun müßte. Das Vorstellungsgespräch ist allerdings schon in wenigen Tagen. Außerdem wird wohl die Frage kommen, warum ich nie im Ausland war. Der wirklich Grund ist, daß ich zunächst ein paar Jahre Medizin studiert habe, wo es nicht ganz so wichtig ist, im Ausland gewesen zu sein und dann habe ich das BWL-Studium so schnell wie möglich durchziehen wollen, um nicht zu alt beim Abschluß zu sein (Ausland kostet ja schon 1 Semester).

antworten
Karush

Problem mit Englisch

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020:

Ich habe jetzt eine top Stelle entdeckt und wurde auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Mein Problem: es ist auf Englisch mit einem Native Speaker und man wird auch (nicht nur) mit internationalen Kunden zu tun haben in der Position. Leider beschränken sich meine Englischkenntnisse auf mein Schulenglisch. Das war zwar immer gut, aber seitdem war ich weder im Ausland, noch habe ich viel Englisch im Job sprechen müssen. Da ich ein sprachbegabter Mensch bin, glaube ich, dass ich richtig gut Englisch sprechen könnte, wenn ich es mal regelmäßig tun müßte. Das Vorstellungsgespräch ist allerdings schon in wenigen Tagen. Außerdem wird wohl die Frage kommen, warum ich nie im Ausland war. Der wirklich Grund ist, daß ich zunächst ein paar Jahre Medizin studiert habe, wo es nicht ganz so wichtig ist, im Ausland gewesen zu sein und dann habe ich das BWL-Studium so schnell wie möglich durchziehen wollen, um nicht zu alt beim Abschluß zu sein (Ausland kostet ja schon 1 Semester).

Okay, danke für die Story. Viel Erfolg!

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Ich glaube, ich würde das einfach ganz ehrlich beantworten. Deine Erklärung klingt finde ich gut nachvollziehbar.

Möglicherweise könntest Du dem Arbeitgeber anbieten, vor Berufseinstieg noch einen Intensivkurs o. Ä. zu besuchen, um Deine Kenntnisse wieder aufzufrischen.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Ach so und mit einem Semester mehr, ist man daNn alt?

Zur Frage: mir hat es geholfen alles erst einmal aufzuschreiben (eigene Vorstellung, Antworten auf erwartete Fragen). Dann habe ich es fast auswendig gelernt. Somit kommt ein Teil des Gesprächs auf jeden Fall flüssig rüber. Sonst: englische Filme und Serien ansehen

Gast schrieb am 11.07.2020:

Ich habe jetzt eine top Stelle entdeckt und wurde auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Mein Problem: es ist auf Englisch mit einem Native Speaker und man wird auch (nicht nur) mit internationalen Kunden zu tun haben in der Position. Leider beschränken sich meine Englischkenntnisse auf mein Schulenglisch. Das war zwar immer gut, aber seitdem war ich weder im Ausland, noch habe ich viel Englisch im Job sprechen müssen. Da ich ein sprachbegabter Mensch bin, glaube ich, dass ich richtig gut Englisch sprechen könnte, wenn ich es mal regelmäßig tun müßte. Das Vorstellungsgespräch ist allerdings schon in wenigen Tagen. Außerdem wird wohl die Frage kommen, warum ich nie im Ausland war. Der wirklich Grund ist, daß ich zunächst ein paar Jahre Medizin studiert habe, wo es nicht ganz so wichtig ist, im Ausland gewesen zu sein und dann habe ich das BWL-Studium so schnell wie möglich durchziehen wollen, um nicht zu alt beim Abschluß zu sein (Ausland kostet ja schon 1 Semester).

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Und deine Frage...?

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Englisch ist sehr einfach. Und wenn du dich als Sprachen-Mensch bezeichnest, dann läuft das wie von selbst. Versuch bis zu dem Vorstellungsgespräch so viel Englisch wie möglich zu sprechen. Guck dir noch mal die Zeitformen, Satzbau usw. an und sprich mit dir selber Englisch und lerne neue Vokabeln (vorallem Business Englisch).

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Nun, da wird sich ja jetzt nicht mehr viel ändern lassen.

Du hättest ja auch nicht gleich ins Ausland gemusst, ein TOEFL test oder privat viel englische Bücher lesen/Filme schauen, verreisen im Urlaub, ein Tandem Sprachpartner etc hättest du die letzten Jahre schon selber machen können.

Ich arbeite für ein amerikanisches Unternehmen mit fast nur internationalen Kunden und Kollegen und kann dir sagen, dass das ich deutsche Kollegen habe, die nur sehr schlecht Englisch sprechen - egal welches Alter. Und in den Vorstellungsgesprächen wird bei uns auch immer ein Teil auf Englisch gehalten. Solange du dich einigermaßen verständlich ausdrücken kannst, wird das sicher schon gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an deinem Englisch scheitern wird.

Auch gerade Kollegen aus Asien (Indien, China) sind bei uns teilweise sehr unverständlich mit ihrem Englisch und das nicht mal auf Grund ihres Akzents.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020:

Ich habe jetzt eine top Stelle entdeckt und wurde auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Mein Problem: es ist auf Englisch mit einem Native Speaker und man wird auch (nicht nur) mit internationalen Kunden zu tun haben in der Position. Leider beschränken sich meine Englischkenntnisse auf mein Schulenglisch. Das war zwar immer gut, aber seitdem war ich weder im Ausland, noch habe ich viel Englisch im Job sprechen müssen. Da ich ein sprachbegabter Mensch bin, glaube ich, dass ich richtig gut Englisch sprechen könnte, wenn ich es mal regelmäßig tun müßte. Das Vorstellungsgespräch ist allerdings schon in wenigen Tagen. Außerdem wird wohl die Frage kommen, warum ich nie im Ausland war. Der wirklich Grund ist, daß ich zunächst ein paar Jahre Medizin studiert habe, wo es nicht ganz so wichtig ist, im Ausland gewesen zu sein und dann habe ich das BWL-Studium so schnell wie möglich durchziehen wollen, um nicht zu alt beim Abschluß zu sein (Ausland kostet ja schon 1 Semester).

Kannst du dich ausdrücken? Schaffst du es deinen Werdegang, deine Erwartungen, Ziele und Motivation zu verbalisieren? Sprachpraxis kommt dann im Job von selbst, nur wird dich halt keiner einstellen, wenn dir die Grundlage völlig fehlt.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020:

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020:

Ich habe jetzt eine top Stelle entdeckt und wurde auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Mein Problem: es ist auf Englisch mit einem Native Speaker und man wird auch (nicht nur) mit internationalen Kunden zu tun haben in der Position. Leider beschränken sich meine Englischkenntnisse auf mein Schulenglisch. Das war zwar immer gut, aber seitdem war ich weder im Ausland, noch habe ich viel Englisch im Job sprechen müssen. Da ich ein sprachbegabter Mensch bin, glaube ich, dass ich richtig gut Englisch sprechen könnte, wenn ich es mal regelmäßig tun müßte. Das Vorstellungsgespräch ist allerdings schon in wenigen Tagen. Außerdem wird wohl die Frage kommen, warum ich nie im Ausland war. Der wirklich Grund ist, daß ich zunächst ein paar Jahre Medizin studiert habe, wo es nicht ganz so wichtig ist, im Ausland gewesen zu sein und dann habe ich das BWL-Studium so schnell wie möglich durchziehen wollen, um nicht zu alt beim Abschluß zu sein (Ausland kostet ja schon 1 Semester).

Kannst du dich ausdrücken? Schaffst du es deinen Werdegang, deine Erwartungen, Ziele und Motivation zu verbalisieren? Sprachpraxis kommt dann im Job von selbst, nur wird dich halt keiner einstellen, wenn dir die Grundlage völlig fehlt.

Ich kann mich ausdrücken, aber nicht fließend. Werdegang usw. übersetze ich mir gerade und versuche es dann irgendwie zu lernen.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Und wo soll man im Vorrstellungsgrspräch eigentlich die passende Vokabel herkriegen, wenn man etwas wirklich nicht weiß (zum Beispiel einen Fachbegriff)? Man kann ja schlecht mit dem Wörterbuch da sitzen und auch per Skype ist es leider auffällig, wenn man im Hintergrund auf leo.org nach der Vokabel sucht.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020:

Nun, da wird sich ja jetzt nicht mehr viel ändern lassen.

Du hättest ja auch nicht gleich ins Ausland gemusst, ein TOEFL test oder privat viel englische Bücher lesen/Filme schauen, verreisen im Urlaub, ein Tandem Sprachpartner etc hättest du die letzten Jahre schon selber machen können.

Ich arbeite für ein amerikanisches Unternehmen mit fast nur internationalen Kunden und Kollegen und kann dir sagen, dass das ich deutsche Kollegen habe, die nur sehr schlecht Englisch sprechen - egal welches Alter. Und in den Vorstellungsgesprächen wird bei uns auch immer ein Teil auf Englisch gehalten. Solange du dich einigermaßen verständlich ausdrücken kannst, wird das sicher schon gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an deinem Englisch scheitern wird.

Auch gerade Kollegen aus Asien (Indien, China) sind bei uns teilweise sehr unverständlich mit ihrem Englisch und das nicht mal auf Grund ihres Akzents.

Danke, das macht etwas Mut. Und ja, ich hätte auch ohne Auslandsaufenthalt mehr machen können, das stimmt. Und ich werde jetzt auch ein Zertifikat erwerben (also ich hab mich für den Kurs gestern eingeschrieben). Aber nicht TOEFL, sondern von Education First. Hoffe, das ist anerkannt genug...

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

WiWi Gast schrieb am 12.07.2020:

Danke, das macht etwas Mut. Und ja, ich hätte auch ohne Auslandsaufenthalt mehr machen können, das stimmt. Und ich werde jetzt auch ein Zertifikat erwerben (also ich hab mich für den Kurs gestern eingeschrieben). Aber nicht TOEFL, sondern von Education First. Hoffe, das ist anerkannt genug...

Das wird schon ok sein. Auf das Zertifikat an sich wird es auch nicht ankommen, sondern nur darauf, dass du sprachpraxis bekommst. Das ist am wichtigsten. Und auch wenn dir eine Vokabel nicht einfällt versuch es zu umscheiben. Das kann immer mal passieren, dass einem ein Wort nicht einfällt - das passiert einem ja auch manchmal im deutschen. Das sollte nicht negativ ausgelegt werden. Nur Mut.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Wollt mich nur nochmal bedanken für euren Input: das Gespräch lief gut.

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

Bin jetzt zu realem Interview vor Ort eingeladen. Das Problem: im Video-Gespräch konnte ich meine englischen Antworten ablesen. Jetzt wird das wohl nicht möglich sein.
Habt ihr da sozusagen kleine Spickzettel im Interview oder wie habt ihr das gehandhabt?

antworten
WiWi Gast

Problem mit Englisch

WiWi Gast schrieb am 22.07.2020:

Bin jetzt zu realem Interview vor Ort eingeladen. Das Problem: im Video-Gespräch konnte ich meine englischen Antworten ablesen. Jetzt wird das wohl nicht möglich sein.
Habt ihr da sozusagen kleine Spickzettel im Interview oder wie habt ihr das gehandhabt?

Ne da musst du einfach deinen Werdegang und was dir wichtig erscheint drauf haben. Mit einem Spickzettel im Interview kannst du nicht ankommen.
Wenn dir ein Wort nicht einfällt gib es einfach zu und versuch zu umschreiben was du meinst.

antworten

Artikel zu Englisch

Englischsprachiges Fernstudium im Master IT-Management

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Die Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt erweitert ihr Angebot um einen englischsprachingen Studiengang. Der Master IT-Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die neben dem Beruf eine Weiterbildung anstreben. Der Studiengang IT-Management ist ausschließlich in englischer Sprache und bietet eine flexible Studiengestaltung. Bewerbungen für das Fernstudium werden jederzeit entgegengenommen.

Darum öffnet sicheres Englisch die Türen für Wirtschaftstalente

Business-Englisch lernen: Der beleuchtete Big Ben in London.

Handelsbeziehungen gelten als die wohl wichtigsten Kontakte in der Wirtschaft. Ganz besonders auf internationaler Ebene. Schon seit Jahrhunderten haben die internationalen Märkte großen Einfluss auf nationale wirtschaftliche Erfolge, darum haben nationale Wirtschaftsaufschwünge, aber auch -krisen immer auch globale Auswirkungen. Aber in den letzten Jahrzehnten hat die Internationalität der Wirtschaft mit Einzug der Globalisierung ganz neue Formen angenommen. Darum ist es heute so unumgänglich, ohne sprachliche Hürden auf globaler Ebene arbeiten zu können.

Online-Wörterbuch Toolbar Deutsch-Englisch

Die wehende, englische Flagge.

Das Online-Wörterbuch woerterbuch.info bietet mit seinem Service einen kostenfreien Zugriff auf über 1 Mio. Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch Übersetzungen und Synonyme.

Online-Wörterbuch Deutsch <-> Englisch

Ein Spruch auf einem weißen Schild mit roter Schrift: happily ever after.

Das Online-Wörterbuch Deutsch-Englisch bietet neben über 181.000 Übersetzungen viele Extras wie beispielsweise Zitate zu dem jeweiligen Suchbegriff.

Literatur-Tipp: Fachwörterbuch Wirtschaft, Handel und Finanzen

Fachwörterbuch Englisch Wirtschaft-Handel-Finanzen

Das Fachwörterbuch Wirtschaft, Handel und Finanzen von Langenscheidt für Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch umfasst rund 120.000 Fachbegriffe und Redewendungen zu 26 verschiedenen Fachgebieten der Wirtschaft.

Encyclopaedia Britannica Online

Eine englische, rote Telefonzelle mit einer Straße mit Lichteffekten.

Die Online Ausgabe der legendären Encyclopaedia Britannica ist der Klassiker unter den englischsprachigen Nachschlagewerken.

Verhandlungssicheres Englisch – Excuse me, what does that mean?

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Die Stellenausschreibung verlangt schwarz auf weiß: „Ihr Englisch ist verhandlungssicher“. Nun kann man seine eigenen Sprachfähigkeiten in etwa einordnen, verfügt über Zeugnisse und Zertifikate. Aber was konkret versteht die Personalabteilung eines international agierenden Unternehmens unter „verhandlungssicher“? Ist man tatsächlich gut genug für die ausgeschriebene Position?

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Antworten auf Problem mit Englisch

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 15 Beiträge

Diskussionen zu Englisch

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch