DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WerkstudentM&A

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Gehalt als Werkstudent im M&A

Hallo zusammen,

weiß hier jemand wie hoch der Stundenlohn für Werkstudenten im M&A liegt? Frage bezieht sich auf kleinere M&A Boutiquen im Raum Düsseldorf. Bin Masterstudent und bereits verschiedene Praktika und Tätigkeiten als Werkstudent im IB und Beteiligungsgeschäft.

Danke und Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Dir sollte bewusst sein, dass du als Werkstudent im M&A nichts machst außer Pitchbooks binden und anderen administrativen Kram.

M&A ist Projektarbeit -> geht schwer, wenn man nur maximal 20h im Office sein kann. Erwarte daher auch ein total normales Werkstudenten Gehalt.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Was gibt es da in Düsseldorf überhaupt? Kann nur für FFM sprechen 22 euro/h

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 27.09.2017:

Was gibt es da in Düsseldorf überhaupt? Kann nur für FFM sprechen 22 euro/h

22 euro/h ist Bullshit, ich war bei BNP Werkstudent im M&A - das ist einiges unter 22€.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

hab mal was von 12 eur hier gelesen

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

12 kommt hin

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

ich habe 19 bekommen in FFM

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 03.10.2017:

ich habe 19 bekommen in FFM

Dann sag doch mal wo bitte...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

NIEMALS gibt es für einen Werkstudenten im M&A 19 Euro die Stunde.

Du machst da nichts anderes außer Pitchbooks binden und sonstigen administrativen Kram, verbreite hier mal keinen Bullshit.

Lasst euch nicht blenden von "M&A Werkstudent", das ist nur eine Verschönerung für den Namen "Assistenz".

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Kommt drauf an was für Skills du hast, als Informatiker bekommst 19€ die Stunde arbeitest aber halt dann auch mehr als ihr BWLer.

Einem BWLer kannst auch nichts anderes geben als Pitchbooks binden, ein Infomartiker baut dir auch schonmal gerne einen Algo zusammen oder debuggt.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Kommt drauf an was für Skills du hast, als Informatiker bekommst 19€ die Stunde arbeitest aber halt dann auch mehr als ihr BWLer.

Einem BWLer kannst auch nichts anderes geben als Pitchbooks binden, ein Infomartiker baut dir auch schonmal gerne einen Algo zusammen oder debuggt.

Jaja, Informatik Studenten sind die krassesten Leute überhaupt, und BWL-Studenten nur dumme Idioten, haben wir verstanden.

Ein BWLer baut dir auch schöne mathematische Modelle zusammen, bei denen du nur dumm reinschaust.

Ändert nichts daran, dass egal welchen Background du hast, du als M&A Werkstudent nur Shit machst...mal abgesehen davon, dass Informatiker keine Chance im M&A haben :)

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Algo oder debuggt braucht man nicht in M&A, du Informatiker, Unsinn, Sehr viele habe keine Ahnung was Investment Banking ist, es hat nichts mit Markets, Trading etc zu tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Dann stell mir doch mal einen Algo zusammen, der bewertet, welches Unternehmen sich für eine Übernahme eignet.

Außerdem im M&A spielt es keine Rolle, was du studiert hast, solange du dich

a) verkaufen kannst b) etwas auf dem Kasten hast

wirst du genommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Dann stell mir doch mal einen Algo zusammen, der bewertet, welches Unternehmen sich für eine Übernahme eignet.

Außerdem im M&A spielt es keine Rolle, was du studiert hast, solange du dich

a) verkaufen kannst b) etwas auf dem Kasten hast

wirst du genommen.

dem muss ich leider widersprechen. In den USA/UK spielt es tatsächlich eine eher untergeordnete Rolle, bei uns DE sind aber fast nur Absolventen von wirtschaftlichen Studiengängen im M&A. Kann man auch LinkedIn auch sehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Dann stell mir doch mal einen Algo zusammen, der bewertet, welches Unternehmen sich für eine Übernahme eignet.

Habe weder bei Boutique noch bei lower BB sowas gesehen. Du sprichst über buy-side Prozess und es wird seltener als sell-side Prozess gemacht. Hat jemand sowas gesehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Selbst im Buyside Prozess brauchst du bei keiner M&A Boutique oder Investmentbank irgendeinen Algorithmus.

Wunschdenken eines Informatikers der keine Ahnung vom Biz hat

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Aaaaaaalles klar. Träum mal weiter.

Gruß vom Informatiker aus dem IB

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Selbst im Buyside Prozess brauchst du bei keiner M&A Boutique oder Investmentbank irgendeinen Algorithmus.

Wunschdenken eines Informatikers der keine Ahnung vom Biz hat

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

IB ist nicht gleich IB. Hier wird von M&A gesprochen, und da brauchst du zu 100% keinen Algorithmus oder sonstigen Bullshit aus einem Informatik Studium.

Wie es bei Markets aussieht kann ich nicht sagen - M&A aber zu 100% nicht. Da brauchst du nicht mal VBA Skills für Excel :D

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Kommt drauf an was für Skills du hast, als Informatiker bekommst 19€ die Stunde arbeitest aber halt dann auch mehr als ihr BWLer.

Einem BWLer kannst auch nichts anderes geben als Pitchbooks binden, ein Infomartiker baut dir auch schonmal gerne einen Algo zusammen oder debuggt.

Dann bau doch bitte mal einen Algorithmus, der deine Beiträge vor dem Posten auf Notwendigkeit überprüft. Meinst du, man setzt einfach irgendeinen Informatiker an den PC, lässt ihn einen Algorithmus schreiben, kippt da ein paar Financials rein und drückt auf den Knopf? Den Pitch stelle ich mir lustig vor. "Wir denken, dass wir ihre Transaktion begleiten sollten, weil unser Algorithmus findet, dass das in Ordnung ist." "Danke, wir melden uns."

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

wikipedia für dich einmal: Ein Algorithmus ist eine eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems oder einer Klasse von Problemen. Algorithmen bestehen aus endlich vielen, wohldefinierten Einzelschritten.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Kommt drauf an was für Skills du hast, als Informatiker bekommst 19€ die Stunde arbeitest aber halt dann auch mehr als ihr BWLer.

Einem BWLer kannst auch nichts anderes geben als Pitchbooks binden, ein Infomartiker baut dir auch schonmal gerne einen Algo zusammen oder debuggt.

Dann bau doch bitte mal einen Algorithmus, der deine Beiträge vor dem Posten auf Notwendigkeit überprüft. Meinst du, man setzt einfach irgendeinen Informatiker an den PC, lässt ihn einen Algorithmus schreiben, kippt da ein paar Financials rein und drückt auf den Knopf? Den Pitch stelle ich mir lustig vor. "Wir denken, dass wir ihre Transaktion begleiten sollten, weil unser Algorithmus findet, dass das in Ordnung ist." "Danke, wir melden uns."

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Und jetzt? Man muss ja annehmen, dass du denkst, so läuft es. Das Problem wäre dann ja etwas wie "Für Deal XY pitchen oder nicht?" und die Lösung "ja" oder "nein". Es weiß halt niemand hier, wofür man deiner Meinung nach einen Algorithmus im M&A braucht. Viel mehr als Gebashe und Streicheln des eigenen Egos kam bisher nicht.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

wikipedia für dich einmal: Ein Algorithmus ist eine eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems oder einer Klasse von Problemen. Algorithmen bestehen aus endlich vielen, wohldefinierten Einzelschritten.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Kommt drauf an was für Skills du hast, als Informatiker bekommst 19€ die Stunde arbeitest aber halt dann auch mehr als ihr BWLer.

Einem BWLer kannst auch nichts anderes geben als Pitchbooks binden, ein Infomartiker baut dir auch schonmal gerne einen Algo zusammen oder debuggt.

Dann bau doch bitte mal einen Algorithmus, der deine Beiträge vor dem Posten auf Notwendigkeit überprüft. Meinst du, man setzt einfach irgendeinen Informatiker an den PC, lässt ihn einen Algorithmus schreiben, kippt da ein paar Financials rein und drückt auf den Knopf? Den Pitch stelle ich mir lustig vor. "Wir denken, dass wir ihre Transaktion begleiten sollten, weil unser Algorithmus findet, dass das in Ordnung ist." "Danke, wir melden uns."

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Und jetzt? Man muss ja annehmen, dass du denkst, so läuft es. Problem wäre dann eine Frage wie "Für Deal XY pitchen oder nicht?" und die Lösung entweder "ja" oder "nein". Es weiß halt niemand hier, wofür man deiner Meinung nach im M&A einen Algorithmus bräuchte. Viel mehr als Gebashe und Streicheln des eigenen Egos kam bisher nicht.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

wikipedia für dich einmal: Ein Algorithmus ist eine eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems oder einer Klasse von Problemen. Algorithmen bestehen aus endlich vielen, wohldefinierten Einzelschritten.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Kommt drauf an was für Skills du hast, als Informatiker bekommst 19€ die Stunde arbeitest aber halt dann auch mehr als ihr BWLer.

Einem BWLer kannst auch nichts anderes geben als Pitchbooks binden, ein Infomartiker baut dir auch schonmal gerne einen Algo zusammen oder debuggt.

Dann bau doch bitte mal einen Algorithmus, der deine Beiträge vor dem Posten auf Notwendigkeit überprüft. Meinst du, man setzt einfach irgendeinen Informatiker an den PC, lässt ihn einen Algorithmus schreiben, kippt da ein paar Financials rein und drückt auf den Knopf? Den Pitch stelle ich mir lustig vor. "Wir denken, dass wir ihre Transaktion begleiten sollten, weil unser Algorithmus findet, dass das in Ordnung ist." "Danke, wir melden uns."

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Okay.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Und jetzt? Man muss ja annehmen, dass du denkst, so läuft es. Das Problem wäre dann ja etwas wie "Für Deal XY pitchen oder nicht?" und die Lösung "ja" oder "nein". Es weiß halt niemand hier, wofür man deiner Meinung nach einen Algorithmus im M&A braucht. Viel mehr als Gebashe und Streicheln des eigenen Egos kam bisher nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Aber erkläre es uns gerne. Vielleicht kannst du ja Licht ins Dunkel bringen. Du hast bisher nichts konkretisiert.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Okay.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Und jetzt? Man muss ja annehmen, dass du denkst, so läuft es. Das Problem wäre dann ja etwas wie "Für Deal XY pitchen oder nicht?" und die Lösung "ja" oder "nein". Es weiß halt niemand hier, wofür man deiner Meinung nach einen Algorithmus im M&A braucht. Viel mehr als Gebashe und Streicheln des eigenen Egos kam bisher nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Kann er nicht...er ist wahrscheinlich auf der Suche nach nem Informatiker Forum gewesen und per Zufall hier gelandet

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

okay.

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Kann er nicht...er ist wahrscheinlich auf der Suche nach nem Informatiker Forum gewesen und per Zufall hier gelandet

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Gibt es interessante M&A o. ä. Werkstudentenstellen in HH, die zielführend für eine M&A Karriere sind?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Gibt es interessante M&A o. ä. Werkstudentenstellen in HH, die zielführend für eine M&A Karriere sind?

HH? In Frankfurt spielt die Musik.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

WiWi Gast schrieb am 04.10.2017:

Gibt es interessante M&A o. ä. Werkstudentenstellen in HH, die zielführend für eine M&A Karriere sind?

HH? In Frankfurt spielt die Musik.

Das ist klar. Nun ist es so, dass nicht alle in Frankfurt leben/studieren. Bitte nur konstruktiv antworten. :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Gibt genug, die für ein Internship nach Frankfurt kommen ...

ernst gemeinter Ratschlag: Wenn du ernsthaft in der Branche Fuß fassen wolltest, solltest du für die Praktika nach Frankfurt kommen. In HH wirst du kleine Boutiquen finden, die kaum Dealflow haben und das auch im Small-Cap Bereich.

Wenn das deine Ansprüche sind alright - falls du schon in einen Tier1 oder Tier2 Laden willst solltest du schon nach FFM kommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Hamburg hat nichts, entweder kommst nach Frankfurt oder verbring dein Leben mit 30 Urlaubstagen aber ohne Porsche...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Für M&A ist TUM-BWL >>> Informatik > BWL

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Hier der TE, um nochmal ein Update zu geben, hatte mittlerweile zwei Gespräche + Angebot, allerdings zahlt man nur Mindestlohn für Studenten --> Fazit: Abgelehnt

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 12.10.2017:

Hier der TE, um nochmal ein Update zu geben, hatte mittlerweile zwei Gespräche + Angebot, allerdings zahlt man nur Mindestlohn für Studenten --> Fazit: Abgelehnt

Würdest du uns sagen wo du warst? Aber Hand aufs Herz...M&A Werkstudent ergibt kein Sinn weil die verfügbaren Wochenstunden ja schon nach einem Arbeitstag verbraucht sind ;) Daher nur hinteres Back Office -> Schreibkraft -> zu Recht nur Mindestlohn

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 12.10.2017:

Hier der TE, um nochmal ein Update zu geben, hatte mittlerweile zwei Gespräche + Angebot, allerdings zahlt man nur Mindestlohn für Studenten --> Fazit: Abgelehnt

was versucht hier jeder zu sagen ...

hier noch einmal für alle die es nicht mitbekommen haben:

M&A Werkstudent UNGLEICH M&A Intern!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

WiWi Gast schrieb am 12.10.2017:

WiWi Gast schrieb am 12.10.2017:

Hier der TE, um nochmal ein Update zu geben, hatte mittlerweile zwei Gespräche + Angebot, allerdings zahlt man nur Mindestlohn für Studenten --> Fazit: Abgelehnt

was versucht hier jeder zu sagen ...

hier noch einmal für alle die es nicht mitbekommen haben:

M&A Werkstudent UNGLEICH M&A Intern!

Niemand sagt hier Intern = WS ?! Aber ja, raste ruhig aus...

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

BCG M&A-Report 2015

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Unternehmenstransaktionen

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Mergers & Acquisitions Day 2013 von Oliver Wyman

Recruiting-Event 2013 Oliver-Wyman

Am 21. und 22. Februar 2013 findet in München der Mergers & Acquisitions Day 2013 von Oliver Wyman statt. Dort geben Unternehmensvertretern der Branche einen authentischen Blick hinter die Kulissen von M&A. Bewerbungschluss ist der 25. Januar 2013.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

Antworten auf Re: Gehalt als Werkstudent im M&A

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 36 Beiträge

Diskussionen zu M&A

6 Kommentare

Mid-Market M&A internship

WiWi Gast

Kurz und knapp: macht ein erstes Praktikum bei einer Boutique a la IMAP oder noch kleiner Sinn? Machen wohl vermutlich auch mehr s ...

Weitere Themen aus Werkstudent

Feedback +/-

Feedback