DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieStryker

Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hier meine bisherigen Erfahrungen:

21.02. Bewerbung abgeschickt
25.02. Bestätigung erhalten
27.02. Termin für Telefoninterview vereinbart

Das Interview sollte eigentlich direkt am 29.02. stattfinden, wurde von mir aber auf später verschoben. Keine Spur von langer Bearbeitungszeit. Sollte ich nach dem Interview abgelehnt werden gehe ich davon aus dass ich das auch sehr schnell mitbekomme. ^^

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Habe auch vor ein paar Jahren bei Stryker gearbeitet.

Es war nicht alles schlecht, aber dieses ganze Gallup-Zeug ist doch mehr als fragwuerdig und die Personalpolitik & Firmenpolitik in vielen Bereichen auch.

Hier ein bisschen Lesematerial (gehoert zur Stryker 'Bibel'). Damit kann man sich schon mal einen Ueberblick verschaffen, was in der Firma wichtig ist.
'Strengthfinder'- Tom Rath
'Soar with your strength' - Donald O. Clifton et al

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hi,

bei mir ist Probezeit 6 Monate. Kein Zeitvertag. Gehalt ist Ok. Bin durch Zufall an Stryker gekommen. Wurde gefragt, ob ich mich da bewerben möchte. Habe dann wohl auch noch "besser ausgebildete" ausgebootet. Im persönlichen Vorstellungsgespäch wurde sehr viel Wert auf Flexibilität gelegt. Während des Gespräch ins engliche verfalle usw. Aber auch beim Job sollte man flexibel sein. Meine Eindrücke:
Es lohnt sich, sich zu strecken um da rein zu kommen..

Gruß
Ozzy

antworten
iap

Re: Bewerbung bei Stryker

3 weeks after the first telephonic interview, I have received an e-mail from Stryker Leibinger GmbH & Co. KG through the ID of stryker@email.de. The e-mail states, please open the attached file. And when I open the attached word doc it is displaying an error.

Did anybody experienced the same? If so please share the information.

Thanks in advance,

iap.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

@ iap: stryker@email.de is NOT a stryker mail adress. Stryker's corporate email will have @stryker.com (or .de, .at etc.) endings. Might be a fake, wait for the real email or ask in Freiburg.

antworten
Spielerfrau

Re: Bewerbung bei Stryker

@ iap

Hi,
I also received an email wth a corrupt word doc . i emailed back to state the problem and got only a standard answer that my application is also reviewed with regard to other jobs within the company.

maybe it's the virus scan of my hotmail account which corrupts the word doc. Have you got any news of that mattter?

antworten
Spielerfrau

Re: Bewerbung bei Stryker

@ iap

Hi,
I also received an email with a corrupt word document. I emailed back to state the problem and got only the answer that my application would be reviewed with regard to other vacancies within the company.

maybe it's the virus scanner of your email account. with what email provider are you registered?

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo zusammen,

ich habe mich bei Stryker auf die Stelle "Implantat Planer" beworben. Das erste Tel.int. habe ich hinter mir und bestanden. Nun werde ich nächste Woche zu einem Test (bzgl. Konzentrationsvermögen und räuml. Vorstellungsvermögen) eingeladen werden.

  • Übringens alles sehr zügig, freundlich und absolut korrekt! -

Wer hat Erfahrung damit? Erfahrung mit der Tätigkeit als Implantat Planer und mit den Tests und überhaupt...

Vielen Danke.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hey sag mal, wurde dir gleich am Ende des Tel.interviews mitgeteilt, dass du es bestanden hast oder erst später? Was für Initiale hatte die Interviewerin/der Interviewer? Ich habe mich für eine andere Stelle beworben, aber ich glaube, dass das Auswahlverfahren ähnlich sein sollte.

Danke und liebe Grüße
Kate

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo Zusammen,
seit längerem schaue ich gerade mal wieder die Beiträge in diesem Forum an und stelle fest, dass sehr viel mehr Positives berichtet wird, als noch vor ca. 2-3 Jahren. Mir scheint aufzufallen, dass der Umgang mit den Bewerbern deutlich besser geworden ist und sich immer weniger am Gallup-Prozedere stören, als noch zuvor. Das freut mich, denn ich habe selbst einige Zeit in diesem sehr dynamischen Unternehmen gearbeitet und kann nur jedem empfehlen, sich dort auf eine qualifizierte Position zu bewerben. Die persönliche und fachliche Rendite, welche man als Mitarbeiter dieses Unternehmens und dieses Geschäftsbereiches bekommt ist meines Erachtens unbezahlbar. Man kann sich enorm entwickeln, völlig unabhängig von der Tätigkeit. Und der Teamgeist wird (gerade aufgrund der hohen Belastung der MA) groß geschrieben, gepflegt und wirklich gelebt. Ich habe schon einige Jahre in der Arbeitswelt hinter mir und so etwas nie zuvor und auch (leider) nicht mehr danach erlebt. Ich habe zwar aus eigenen Stücken gewechselt, jedoch Anfangs echt so meine "Probleme" gehabt, mich in der neuen Firma umzustellen. Ungefähr so, als musste ich von 180 km/h plötzlich auf Normalgeschwindigkeit runter bremsen. Ich hab wirklich einige Monate gebraucht, die Strykerdynamik kontrolliert einzusetzen. Es wird viel von den Mitarbeitern erwartet, doch man bekommt auch viel dafür ... trotz allem Stress. Also ... weiter so ... versucht in diesem Unternehmen Fuß zu fassen. Unterm Strich wird es sich auf alle Fälle auszahlen ... mehr als in manch anderen Firmen. Viele Grüße!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo Vorredner,

ich kann deine Sicht der Dinge ja durchaus ein Stück weit nachvollziehen. Ich denke, dass das ein sehr interessantes Unternehmen ist bei dem man viel lernen kann zu dessen Philosophie man am Ende aber auch passen muss. Das wird man aber erst richtig merken, wenn man mittendrin ist und das nicht nur von außen beobachtet. Meine bisherigen Erfahrungen waren soweit auch mehr positiv als negativ. Dennoch finde ich auch, dass bei dem Unternehmen ein recht bestimmter "Typ Mensch" arbeitet. Ich habe in meinem jetzigen Job immer mal wieder Kontakt zu Leuten von Stryker.

Was ich aber so gar nicht an dem Unternehmen nachvollziehen kann, ist diese Gallup-Geschichte. Ich bin bisher noch nicht tatsächlich hinter dieses "Geheimnis" gekommen. Was steckt denn nun wirklich dahinter. So richtig deutlich geäußert hat sich dazu ja hier noch keiner. Klar schreibt Gott und die Welt, dass es um die Ermittlung von Talenten geht, man möglichst selbstbewußt auftreten soll usw. Ist es das denn wirklich? Woran wird denn nun mein "Talent" festgemacht? Im Grunde doch daran, wie genial ich doch auch gerade in dem Moment bin und mir die richtigen Beispiele einfallen wenn eben die Fragen gestellt werden. Überlegt man mal, dass das "große" Gallup mal eben um die 100 Fragen hat, muss ich mir doch die Fragen stellen, ob mir wirklich zu allem sofort was tolles einfällt. Zudem sind ja einige Fragen echt ein wenig seltsam. Was antwortet man denn am besten auf so Fragen wie z.B. "Sind Sie politisch gewievt?", "Hatten Sie schon einmal einen Engpass?", "Welche Preise o Auszeichnungen haben Sie bisher gewonnen?" "Wie sehr meinen Sie als Vorgesetzter "Cheerleader" für ihre Mitarbeiter zu sein?" ? Manche Fragen fand ich so seltsam, dass mir da eben nicht viel zu einfiel. Dazu kommt, dass ich nicht finde, dass man alles schwarz oder weiß sehen kann. Hab mir aber sagen lassen, dass diese Polarität für das Interview eher kontraproduktiv wäre. Klare Aussagen sollen her. Und wie kann man am Ende dann bitte die sog. "Talente" ableiten?

Vielleicht kann sich da ja mal jemand zu äußern, der wirklich weiß, wovon er spricht. Wilde Spekulationen bringen da leider gar nix. Würde mich wirklich mal interessieren, wie solche Telefonbefragungen "bewertet" werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Bewerbung für eine Stelle zum 2. Praxissemester

Mein Profil:
Maschinenbaustudium (FH) mit Schwerpunkt Produktion

Montag Nachmittag: Bewwerbung per E-Mail abgeschickt
Dienstag Nachmittag: Anruf, ob ich die Bewerbung noch einmal zusenden könnte
Dienstag Abend: Stellen-Zusage

Das Gall-up ist wohl weggefallen, da die Ansprüche an einen Praktikanten nicht "so hoch" sind. Aber schneller geht's trotzdem nimmer.

Bin gespannt, was mich erwartet!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Seht es doch mal so: Dadurch dass Stryker eine so intensive Vorauswahl bei ihren Bewerbern durchführt, ist keine Probezeit mehr nötig... ;°)

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Bin jetzt nach den beiden telefoninterviews beim zweiten persönlichen gespräch angelangt... Um was geht es dort?

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Um was es dort geht wird von der Stelle abhängig sein, auf die Du Dich beworben hast.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Habe anfangs die negativen Erfahrungen hier nicht ganz glauben können. Muß sie aber leider bestätigen. Nach schriftlicher Bewerbung Absage erhalten. 2 Monate später Anruf, ob ich noch interessiert sei. Ja. Darauf erfolgte persönliches Gespräch. 2 Wochen später Telefoninterview. 3 Tage später Gallup-Interview. 2 Wochen Funkstille. Dann Anruf: Gallup sehr gut ausgefallen, es sieht gut aus, wir melden uns. 3 Wochen Funkstille. Danach ganz kurzfristige Terminvereinbarung zur Mitreise, nach der sich "ganz schell" entscheiden sollte ob es etwas wird. Wieder 3 Wochen Funkstille. Das Ganze zieht sich jetzt seit 3 Monaten hin. Nach mehrmaligem Nachfragen erfuhr ich jetzt, dass es noch einen Mitbewerber gibt. Dieser wird jetzt auch getestet und man brauche noch Zeit. Ich bin wirklich geduldig gewesen und habe mir jedes Mal Urlaub nehmen müssen (insgesmt 4 Tage).

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo zusammen,

das kommt mir sehr bekannt vor. Alle Tests bestanden, positiver Eindruck usw., dann nichts mehr gehört. Da wäre mir eine klare Absage lieber gewesen. Aber hinhalten und weitersuchen scheint hier die Devise. Ist ziemlich unfair, denn nicht nur die Firma investiert Zeit und Geld. Eine faire und aufrichtige Behandlung wäre schön gewesen. Leistung zeigen - Mensch bleiben!!!! So ist es jedenfalls bei mir.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

oh leut´s, was geht bei euch
welche firma moechte denn mitarbeiter die ne bewerbung abschicken und dann ewig warten auf ne bestaetigung,
zu den beitraegen hier faellt mir echt nix mehr ein,
ausser HALLO 2008 WELTWIRTSCHAFT so ist das leben, das arbeitsleben

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

...welch schöner Rapper-Dialekt. Was geht denn bei Dir??? Es geht hier nicht um das Warten auf eine Eingangsbestätigung, sondern um konkrete Zu- oder Absagen nach mehreren "realen Terminen"!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

anscheinend ca. 6% Fluktration!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo zusammen.

Also wenn ich mir das so anhöre, kommen mir echt Zweifel ob es einen Sinn macht zum VG zu gehen. Habe einen telefonisch bestätigten Termin. Wollte halt von der Automobilindustrie etwas wegkommen und hab mich nach Allternativen umgeschaut. Stryker war eine davon. Nur scheint es mir in diesem Unternehmen nicht wirklich um den Mitarbeiter zu gehen. Eher brüstet man sich mit den tollen Zahlen und scheint zu vergesen auf wem dies zurück zu führen ist.
Also werde dieses Forum weiter beobachten um zu sehen was sich weiter ergibt. Mal sehen ob ich diesen Termin zum Vorstellunggespräch wahrnehmen werde.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

zum Beitrag vom 18.02.07:

verehrte Kolleginnen und Kollegen,

der Vorname ist zwar selten, aber nicht sooo selten. Also bitte keine voreiligen Schlüsse ;)

antworten
Alex19

Re: Bewerbung bei Stryker

Welche Fragen kommen jetzt beim Telefoninterview? Ich habe die Frage danach schon öfter hier gelesen, aber leider fand ich bei den Beiträgen keine Antwort.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Die Fragen sind ähnlich wie bei einem Vorstellungsgespräch: u.a. Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Verhalten in bestimmten Situatinen usw. Natürlich beziehen sich die Fragen auch auf die jeweilige Position, für die man sich bewirbt.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Wenn der Jobscout 2 x klingelt... ( zum Brüllen)
Sommer letzten Jahres vermittelte mich ein Jobscout zu einem Jobinterview an Stryker Freiburg. Wurde nix. Nun kontaktierte mich der Jobscout wieder und pries den identischen Job ein weiteres Mal an. Die Burschen haben es allen Ernstes fertig gebracht, den Job erst nicht und dann 2 x mit Nieten zu besetzen, die dann kurtfristig wieder weichen mussten. Also Jungs & Mädels, durchatmen, die lassen sogar Wasser anbrennen mit ihren durchaus interessanten Recruitingverfahren

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Moin Moin!
Also, nach dem ersten Lesen der Beiträge wurde mir Angst und Bange, da ich mich bei Stryker in Kiel beworben hatte.

Zum Glück waren das alles unbegründete Sorgen, da ich sowohl beide Telefoninterviews, als auch das Einstellungs-/ Vorstellungsgespräch scheinbar gut gemeistert habe. Die Leute dort sind Top-geschult und haben ein einwandfreies Verhalten an den Tag gelegt!! Das müsste ich auch ohne positive Erfahrung zugeben. Absolut professionell und die Abarbeitungszeit war sehr Lobenswert! Die ganze Sache hat bis dato knapp 3 Wochen gedauert! Was will man mehr? Ob die anderen Stryker-Werke auch so gut sind, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Die Ansprüche jedenfalls sind überall gleich. Da bin ich mir sicher.

Den "armen" Einser-Diplomanden und Doktoranden, die hier rumgejammert haben, dass man sie nicht genommen habe, sei gesagt, dass das Gallup-Interview sehr wohl geeignet ist, den richtigen Bewerber auszufiltern!!!

Es geht nämlich immer nur um die zu besetzende Stelle, NICHT um das Diplom oder Wissen , welches man hat oder eben nicht!!!!! Nehmt es also nicht persönlich. Ihr passt nur eben nicht auf DIE ausgeschriebene Stelle.

Teamfähigkeit ist gefragt und keine Selbstbeweihräucherung! Ehrlich sein und sich selbst treu bleiben! Ein wenig gesunder Menschenverstand ist auch vorteilhaft beim Beantworten der Fragen und beim Gespräch vor Ort sowieso! Das nur mal nebenbei!

Und wenn man von vornherein nicht "passt", was sollen die einem denn antworten? Bei schlechten Bewerbungen und offensichtlicher "Nicht-Eignung" (der Betrachter mag das "selbstverständlich" anders sehen, als "Einser-Diplomand" und Spitzenkandidat) hätte ich auch keine "Lust", als "Personaler" sofort zu antworten. Die "guten" Leute, die sich auch beworben haben, hätten da Priorität. Das Leben kann hart sein und sehr subjektiv, jepp!!

"Hochmut kommt vor dem Fall" und "Respekt muß man sich verdienen, Mitleid bekommt man umsonst"!!!

Hätte mein jetziger Arbeitgeber seinerzeit auch dieses Verfahren angewendet, wäre mir eine Menge Leid erspart geblieben und ich hätte eine Menge A***löcher nicht kennenlernen müssen! Ich wäre noch in meinem alten Job und ein anerkannter, geehrter Mitarbeiter. Ich habe "versucht" einen Job zu machen, der mir ÜBERHAUPT nicht liegt und bin dabei fast zerbrochen!

Dies wird sich jetzt hoffentlich ändern und ich kann wieder "back to the roots". Der Herr sei gelobt, wenn's klappen sollte!!
Viele Grüße und Kopf hoch an alle anderen! In Kiel könnt ihr euch getrost bewerben, die sind absolut auf dem Draht! Ahoi!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo Forum,

damit dieser Thread nicht abreist, möchte ich meine Erfahrung anfügen.

Habe mich beworben und auch eine freundliche Eingangsbestätigung erhalten. Danach war Stille. Ich habe dann nach 3 Monaten nachgefragt, ob die Position noch vakant sei, worauf hin mir gesagt wurde, dass dies nicht mehr der Fall sei, man meine Unterlagen aber an die Unternehmensschwester weitergeleitet hätte, wo eine gleiartige Stelle zu besetzen sei. Man würde gleich nachfragen, wie es um das Auswahlverfahren bestellt sei, und sich dann umgehend wieder bei mir melden. "umgehend" liegt nun einen Monat zurück und wer sich nciht gemeldet hat, dürfte nicht schwer zu erraten sein.

Gruss

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hallo,
weiß Du noch was bei dem Gallup interview gefragt wurde? du würdest mir sehr helfen?

christin

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

kommt auf die Anstellung an. Die Fragen sind unterschiedlich.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Es gibt zwar unterschiedliche Fragen, aber das Prinzip wie man antworten sollte ist immer gleich: Umso amerikanischer desto talentierter.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Hi,

also ich kann die ganzen (teilweise wirklich frustriert) klingenden Klagen nicht verstehen.

Hab mich auf ein Praktikum beworben, und bekam eine Stelle angeboten. Terminvergabe für´s erste Telefoninterview mit Stryker ging schnell und hat geklappt. Zweitest Gespräch mit Gallup war heute. Bis jetzt lief alles super.

Bei meiner ersten Bewerbung im Herbst 2008 hatte es ca. 6 Wochen bis zur Absage gedauert. (Gut, sich als Absolvent auf eine Projektsteurer-Stelle zu bewerben war vielleicht etwas zu hoch gegriffen)

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

"Umso amerikanischer desto talentierter"

Ich persönlich finde es erstaunlich, wie man als Externer (?) solche platten Rückschlüsse ziehen kann. Eigentlich ist so ein Test nie so eindimensional wie beschrieben wird...

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung bei Stryker

Also so schlimm wie hier alles geschildert wird ist es nicht!!!Ich arbeite ca 1 Jahr für dieses Unternehmen und kam sofort rein!!!Doch es bewerben sich auch viele Pfeifen daher der häufige Personalwechsel!!!Wer hier interessiert ist muß halt auch interesse zeigen ohne 3 monate zu warten!!!!Das zeigt dann welches interesse man wirklich hat!!!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

@ Stryker-Pusher vom 29.06:

"Five exclamation marks, the sure sign of an insane Mind"
Terry Pratchett, Reaper Man

...und hier hab ich 21 gezählt =)

Lounge Gast schrieb:

Diese Firma sucht ständig Nachwuchsführunngskrafte aller
Fachrichtungen.Könnt euch alle gerne Bewerben! Aber wartet
nicht auf ne Eingangsbestätigung bzw. irgend ein Zeichen von
dieser Firma. Trotz Nachfragen und nen 1,7 Diplom habe ich
nie eine Antwort von denen bekommen. Geile Personalpolitik
und diemit verbundene Aussendarstellung - i lach mich schief.

Hat noch jemand mit dieser Bude negative(maybe positiv)
Erfahrungen gemacht?

Bin sehr gespannt auf diesen Erfahrungsaustausch!

Grüsse an alle

Marco

antworten
WiWi Gast

Re: stryker Kiel, Vorstellungsgespräch

Hallo,

der Personalleiter schrieb, dass sich auch die Vorstellungsgespräche im Hause Stryker von denen anderer Firmen unterscheiden. Was genau meint er damit? Kann mir Jemand bitte von seinem Vorstellungsgespräch berichten?

Ich habe beide Telefoninterviews gut hinter mich gebracht und nun nächste Woche einen Termin zum persönlichen Gespräch. Da der Personalleiter schrieb, dass die Vorstellungsgespräche dort eher ungewöhnlich sind, habe ich nun etwas Bauchschmerzen.

Gruß,
Mariela

antworten
Focus

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Ich war bei Stryker in Freiburg zum VG. Also ich würde dies nicht als ungewöhnlich beschreiben. Es dauerte nur etwas länger wie üblich, nämlich 2 Stunden. Es lief ganz normal ab, Vorstellung, Stärken, Schwächen, fachspezifische Fragen, Rundgang durch die Fertigung....

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Vielen Dank Focus!

Also kann ich heute ruhiger schlafen. Morgen ist es schon soweit! Daumen drücken!

antworten
Focus

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

und wie wars?

antworten
WiWi Gast

Vorstellungsgespräch bei Stryker in Kiel

Vorgestern war ich da. Es ging um eine Prozess-Ing.-Stelle. Das Gespräch dauerte inkl. Produktionsbesichtigung nur eine knappe Stunde. Ich ging mit einem super Gefühl nach Hause.

Dann gestern morgen vor 9 Uhr schon der entscheidende Anruf: Ab Oktober bin auch ich ein Stryker :-)

Gruß,
Mariela

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung Praktikum Stryker

Hallo,
hab mich vor paar Wochen auf ein Praktikum beworben und die haben mich angerufen und hab nächste Woche ein vorstellungsgespäch.

weißt jemand ob es noch ein Telefon Interview gibt und ob das Praktikum vergütet ist
Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Ich weiß nur beim Direkteinstieg, wird zuerst ein Telefoninterview geben, dann einladen zum persönlichen Kennenlernen, dann wird in einer dritten Runde entschieden.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbung Praktikum Stryker

Ich habe mir mal die Bibel von denen durchgelesen - "entdecken Sie Ihre Stärken jetzt; das Gallup-Prinzip für individuelle Entwicklung und erfolgreiche Führung" von Marcus Buckingham und Donald O. Clifton.
Als Beispiel für eine ausergewöhnliche Führungspersönlichkeit wird dort Colin Powell, einer der größten Kriegstreiber unserer Zeit, angeführt. Es wird die Frage gestellt, was wir von ihm über Stärken lernen können. Also ich würde sagen, wir können von ihm lernen wie man durch Vorspiegelung falscher Tatsachen das weltpolitische Klima aufheizt.
Die Philosophie gefällt mir, ich glaube ich bewerbe mich da auch mal.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Wie ist das eigentlich mit den Interviews ? Hat wirklich jeder der eingestellt wurde alle 3 Schritte, also 1tes TelInterview Vorstellungsgespräch und 2tes TelInterview gemacht ?

antworten
WiWi Gast

Stryker Leibinger Vorstellungsgespräch

Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei Stryker. Mich interessiert eher was ein Absolvent, Dipl-Ing. Mascjienenbau, in der Entwicklung verdient. Den bei der Frage nach meinem Einstiegsgehalt möchte ich doch nicht zuviel und nicht zu wenig verlangen. Job : Produktingenieur.
Und welche Konditionen kann man noch verlangen als Absolvent. Bietet Stryker Pendlern eine Aufwandsentschädigung bzw. gibt es fahrtkosten? Wie siehts mit Homeoffice aus?

Danke für eure antwort!

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

hi alle zusammen,

hatte mich bei stryker in FR beworben, hab diese seite leider erst viel zu spät entdeckt.

die erste rückmeldung war recht schnell, dauerte ca. 2-3 wochen. dann erstes tel-interview mit personalerin, anschließend interview mit gallup. das gallup interview war recht angenehm, viele offene fragen, angenehmer gesprächspartner. nach deren aussage, sollte das interview am nächsten tag ausgewertet und die regebnisse an stryker gesandt werden.
mittlerweile sind jedoch über zwei monate vergangen und ich habe seither nichts mehr von stryker gehört. bei einer telefonischen nachfrage wurde ich nur hingehalten, kein feedback - nichts.

das verfahren selbst macht meines erachtens schon sinn, die sortieren halt die leute von vornherein aus, um sich bei persönlichen vorstellungsgesprächen lediglich auf die interessanten bewerber zu konzentrieren. allerdings finde ich es unangebracht, dass selbst bei negativem ergebniss aus dem gallup interview keine rückmeldung kommt. wenn das unternehmen schon ein so aufwendiges verfahren praktiziert, dann sollten doch wenigstens genug kapazitäten für eine saubere abwicklung vorhanden sein.

mittlerweile habe ich mitbekommen, dass das unternehmen 5 verschieden eigenschaften bei deren mitarbeiter haben will, die bei fach- und führungskräften unterschiedliche sein sollen. verantowrtungsbewusstsein soll übrigens nur bei fachkräften vorhanden sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Hatte mich auch bei einer der "Daueranzeigen" R&D beworben. 1,1 Diplom, beste Praktika und mehrere Einladungen anderer Firmen. Doch bei Stryker gab es nach dem ersten Interview nicht mal eine Rückmeldung. Man sollte genau die Gallup Tests studieren und die Antworten entsprechend dem Anzeigen-Profil geben. Dann könnte es klappen. Ich bin nicht wirklich traurig, da mich bessere Firmen wollten. Ein bissl ärgert es mich doch schon. Aber egal, Siemens zahlt ja besser ;-)))

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Viele Unternehmen nutzen die Interessenten und die Bewerbungen von potentiellen Mitarbeitern häufig nur, um den Arbeitsmarkt (MAFO) zu analysieren. So gibt es auch Firmen, die auch von Arbeitern einen handgeschriebenen Lebenslauf wollen. Ich kenne eine Firma, da sind sogar Eheschließungen innerhalb der Firma bevorzugt. Irgendwann entwickelt aber auch ein Management einen gewissen "Tunnelblick" im Laufe der Zeit. Bei einem "Lean-Management" mit flachen Hierarchien und Kaizen als KVP bleibt für teure Führungskräfte mit Mitarbeiterführung halt wenig Zeit. Jedes System hat eben seine Vor- und Nachteile. Ich weiß noch nicht, ob ich Zeit habe, an diesem 5-Stufenverfahren (Telefon, usw.) teilzunehmen und nach allem, was ich hier gelesen habe, überhaupt Lust dazu zu habe.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Ich kann niemandem derzeit empfehlen bei Stryker zu arbeiten. Es gab 2009 eine grosse Rückrufaktion für ein Stryker-Navigations-Produkt. Das gleiche System gibt es auch bei anderen Anbietern, aber nur Stryker (bzw. deren Management/Personalstruktur) hat es fertig gebracht, es "gegen den Baum zu fahren". Der Produkt/Imageschaden ist schätzungsweise 8stellig und kaum abzusehen. Ihr könnt es nachlesen: Googeln nach "fda stryker recall". FDA ist die amerikanische Gesundheitsbehörde. Gruß

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Inzwischen muss man als 1. Schritt an einem schriftlichen Auswahlverfahren (Talent Assesment) teilnehmen. Dort muss man zustimmen, dass die erhobenen Daten für forschungszwecke bei der Firma Gallup in den USA gespeichert werden.
Welchen Zweck die Firma Stryker also verfolgt, scheint klar.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Aha. Welchen denn? Schon mal dran gedacht das Gallup diese Daten für seine Forschung verwendet und deshalb Daten speichern muss?
Oder hast du Angst das du nicht mher in dei USA einreisen darfst bei falschen Antworten??? :-)

antworten
WiWi Gast

Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Die Gehaltsfrage...

Was verdient man bei Stryker in Research und Development? Mit Doktortitel? Ich habe keine Ahnung, welche Angaben ich machen soll, wenn sie mich nach meinem Wunschgehalt fragen...

Vielen Dank!!
Sunny

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Gehalt

Hi Sunny.
Konntest Du mittlerweile erfahrungen Sammeln bezüglich Stryker und Gehalt? Würde mich sehr interessieren. Vielleicht kannst Du ja mal was hier ins Forum schreiben.

Gruß
Stevenfreak

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

ist es ein schlechtes zeichen, wenn das interview kurz (halbe stunde) war? ich hatte das gefühl, dass ein teil der fragen weggelassen wurde.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Kurzes Interview: Ja, das ist in der Regel schlecht.

Thema Gehalt: Bei Berufseinsteigern zahlen die im Vergleich zu anderen eher schlecht. Wenn man nach ein paar Jahren mit Berufserfahrung zu denen kommt, schauts tendenziell besser aus.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Hey,

also ich habe mich beworben und 2 Tage später gleich einen Rückruf bekommen. Einer weitere Woche später persönliches Gespräch gehabt und den Folge Monat eingestellt...:) und Thema gehalt: die zahlen ein gutes geld! Glaubt mir ich sprech aus erfahrung..;)

LG

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Hey...
ich habe ebenfalls Interview gehabt, musste dann auch bisschen warten und wurde dann zum Gespräch eingeladen. Paar Tage später wurde ich dann zum 2. Gespräch eingeladen. Arbeite jetzt dort (direkt nach meinem Abitur, ohne vorherige Érfahrung)

Egal was ihr jetzt alle da geschrieben habt, seid nicht so aufbrausend nur weil ihr das Auswahlverfahren nicht geschafft habt, und redet nicht so schlecht über die Firma... ihr seid noch nie da gewesen, richtig?! Ich kann nur positives sagen. Engagierte und sehr nette Mitarbeiter, das allgemeine Arbeitsverhältnis ist aufgrund des amerikanischen Touc auch super....

ALso an alle liebe Neubewerber, lasst euch nicht abschrecken!

Gruuuß :)

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Hallo Zusammen!!

Befinde mich auch gerade in der Bewerbungsphase bei Stryker. Gibt es neue Infos zum Unternehmen?

Danke und Grüße

antworten
yota

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

fur welche Stelle hast do beworben? hast du Gallup gemacht?

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Hi!!
Es handelt sich um eine Stelle in der IT. Den Test hab ich gemacht und auch bestanden. Gibt es weitere aktuelle Erfahrungen aus euren Bewerbungen?
Danke und Gruß

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Hallo Zusammen,
nachdem hier so viele negative Berichte über Stryker stehen, möchte ich doch mal eine Lanze für deren Bewerbungsprozess brechen, auch wenn ich ebenfalls zu denen gehöre die "durch das Gallup Interview durchgefallen" sind:
Initiativbewerbung als Physiker mit Brufserfahrung. Nach der obligatorischen Eingangsbestätigung sehr schnell (ca 1 Woche) ein Anruf und ein Termin für ein erstes Telefongespräch mit einer HR Mitarbeiterin von Stryker. Am Schluss dieses Gesprächs die Ankündigung des Gallup Interviews, welches dann in der gleichen Woche stattfand (Dauer ca 1h). Danach, ebenfalls innerhalb von weniger als einer Woche, die Mail mit der Ablehnung und dem Angebot zu einem Feedback Gespräch. Auf einen Anruf meinerseits dann Termin zum Feedback. Hierfür hat sich der zuständige Personaler 20 Minuten Zeit genommen, durchaus keine Selbstverständlichkeit und keine Pflicht.

Was nun das Gallup Interview an sich betrifft, so mag man geteilter Ansicht sein. Auch ich ziehe ein persönliches Gespräch vor. Allerdings werden in dem Interview im Wesentlichen die gleichen Fragen gestellt und Persönlichkeitsmerkmale abgefragt wie in einem "normalen" Interview, also Motivation, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, etc. Mit dem Unterschied, dass das ganze anonym und standardisiert ist und somit der "Nasenfaktor" wegfällt. In einem Land in dem immer noch so unwichtige Dinge wie Foto, Geburtsdatum und Familienstand zum guten Ton bei Bewerbungsunterlagen gehören finde ich das durchaus fortschrittlich.

Am Schluss vielleicht doch noch ein Tipp zur Vorbereitung: überlegt Euch was Eure Stärken sind und sucht dafür aussagekräftige Beispiele. Ansonsten: Die "richtigen" Antworten auswendig wissen oder sich Verstellen bringt nichts. Am Ende hat man einen Job der einem keinen Spass macht in einem Team in das man nicht reinpasst. Da hat keiner was von, auch nicht mit einer 1,7 im Diplom.

antworten
WiWi Gast

Re: Stryker Leibinger GmbH Freiburg Telefoninterview

Hallo zusammen!

Ich habe ebenfalls vor mich auf eine Stelle bei Stryker Freiburg zu bewerben. Auf dieser Seite habe ich von den Fragen für das Telefoninterview gelesen. Kann mir jemand weiterhelfen, denn ich finde die Fragen hier leider nicht?!?!?

Vielen Dank

antworten

Artikel zu Stryker

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein weißes Schild an einer roten Wand mit roter Aufschrift Warenausgabe und einem Pfeil nach links.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf Praxiserfahrung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Hochschul-Recruiting-Studie 2014 der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz deckt die wichtigsten Einstellungskriterien auf. Die Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf die Praxiserfahrung, den passenden Studiengang und Studienschwerpunkt.

So gelingt ein erfolgreicher Berufseinstieg

Berufseinstieg: Tipps zum Berufsstart

Der erste Arbeitstag steht bald an und die Nervosität steigt. Nach dem Studium beginnt nun ein weiterer Lebensabschnitt. Es ist eine völlig neue Welt mit anderen Spielregeln: Wie freundlich sind die Kollegen? Ist der Chef auch während der Arbeit nett? Was tun, wenn man eine Aufgabe nicht erledigen kann? Die besten Tipps für einen gelungenen Berufseinstieg!

OECD-Bildungsbericht 2014 - Rekordniveau bei Hochschulabschlüssen

Eine bunte Rechenmaschine für Kinder aus Holzkugeln.

In Deutschland erwerben mit 31 Prozent so viele wie nie einen Hochschulabschluss und ihre Jobaussichten sind perfekt. Nur 2,4 Prozent der Akademiker sind arbeitslos und sie verdienten 2012 mit einem Studium 74 Prozent mehr als ohne. Das geht aus dem aktuellen OECD-Bericht 2014 „Bildung auf einen Blick“ hervor.

6 Prozent mehr Hochschul­absol­venten im Jahr 2013

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Im Prüfungsjahr 2013 erwarben rund 436 400 Absolventinnen und Absolventen einen Hochschul­abschluss an deutschen Hochschulen. In den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften waren es insgesamt 139 756 Hochschul­absol­venten, von denen 80 529 einen Bachelorabschluss machten.

Antworten auf Stryker Leibinger GmbH Freiburg

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 362 Beiträge

Diskussionen zu Stryker

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie