DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bewerbung & Co.Kündigung

Betriebsbedingte Kündigung

Autor
Beitrag
Kaine007

Betriebsbedingte Kündigung

Hallo zusammen,

Ich hoffe man kann mir weiterhelfen.
Ich bin 34 Jahre alt männlich und wohnhaft im nördlichen Bayern.
Nun ist es mir passiert, dass ich nach genau einem Jahr von meinem Arbeitgeber gekündigt wurde. Ohne Vorankündigung und ohne Begründung. Mein Anwalt konnte noch einiges rausholen. Unter anderem eine Freistellung bis zum Ende (30.09.) bei voller Bezahlung, ein Arbeitszeugnis zwingend mit Note 2 und dem Grund „betriebsbedingte Kündigung“ und ein Monatsgehalt Abfindung (5500€ brutto).

Der Job (Prozess und Projektmanager) im IT Umfeld (aber kaufmännisch) war im Unternehmen sowieso nicht mein Fall, da es schon laufend Probleme gab, dass Klima dort toxisch war und ich leider auch dieses Jahr 2021 schwer an COVID-19 erkrankte und 6 Wochen im Krankenhaus lag und man mir das übel genommen hat. Diese 6 Wochen hat man mir u.a. auf die Einarbeitung im Fachbereich angerechnet und gesagt „sie müssten 6 Wochen weiter sein, wir wissen nichts mehr von einer Krankheit und auch nicht das sie noch nicht so belastbar sind“. Dennoch traf es mich unerwartet und das erste mal.

Mein Hintergrund:
Berufsausbildung in der Verwaltung. Wirtschaftsfachwirt und Betriebswirt IHK, Erfahrung als Immobilienmakler, dann 6 Jahre Team und Projektmanager bei Amazon und nun 1 Jahr Projekt- und prozessmanager in besagten Unternehmen. Gehalt 66.000€ im ländlichen Bereich. Berufserfahrung gesamt über 10 Jahre. Keine Lücken im Lebenslauf.

Wie motiviert ihr euch wieder auf die Suche zu gehen? Ich bin durch einen Hausbau auch ortsgebunden die nächste große Stadt ist Nürnberg mit 60 Minuten Fahrzeit einfach. Der Lebensstandard ist natürlich an ein Gehalt ab mindestens 60.000€ angepasst.

Wäre über tipps dankbar.

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Wie motiviert ihr euch wieder auf die Suche zu gehen?

Ich denke die Motivation ist von ganz allein da? Allein schon wegen dem Hausbau. Ansonsten alle KMU´s in der Umgebung abklappern und im Anschreiben die betriebsbedingte Kündigung erwähnen, Krankheit rauslassen wegen Belastbarkeit. Projektleiter Stelle sollte bei der Erfahrung doch drin sein.

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Einfach bewerben, parallel Personalvermittler kontaktieren dann kommen Gespräche schnell zu Stande

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Bewerben, bewerben, bewerben, denn nach ca. 6 Monaten werden auch die Kameraden vom Arbeitsamt sehr unangenehm und werden dir demütigende Kurse aufdrücken und dich zwingen wollen, dich auf alles zu bewerben, was kommt.

antworten
Kaine007

Betriebsbedingte Kündigung

Danke für die Tipps, ich starte dann einfach heute mal durch mit einer ganzen Handvoll Bewerbungen.

Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Kaine007 schrieb am 25.07.2021:

Danke für die Tipps, ich starte dann einfach heute mal durch mit einer ganzen Handvoll Bewerbungen.

Liebe Grüße

Weswegen bist du gon Amazon weg? Wie weit willst du pendeln?

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Dummes Zeug. Sanktionen sind so gut wie nicht mehr möglich.
Einfach mal informieren vorher...unglaublich

WiWi Gast schrieb am 23.07.2021:

Bewerben, bewerben, bewerben, denn nach ca. 6 Monaten werden auch die Kameraden vom Arbeitsamt sehr unangenehm und werden dir demütigende Kurse aufdrücken und dich zwingen wollen, dich auf alles zu bewerben, was kommt.

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

WiWi Gast schrieb am 25.07.2021:

Kaine007 schrieb am 25.07.2021:

Danke für die Tipps, ich starte dann einfach heute mal durch mit einer ganzen Handvoll Bewerbungen.

Liebe Grüße

Weswegen bist du gon Amazon weg? Wie weit willst du pendeln?

Hallo,
Ganz lange her aber ich antworte dennoch.

Ich bin von Amazon weg weil das Bezahlmodell nicht mehr so toll war / geringes Fixum und Aktien. Am Ende aber weniger Aktien und dadurch nur noch so 48-55k im Jahr.

Zudem sind viele Personen gegangen die ich als Mentoren empfunden habe und das Arbeitszeitmodell hat sich auch gewandelt.

Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

WiWi Gast schrieb am 24.10.2021:

Kaine007 schrieb am 25.07.2021:

Danke für die Tipps, ich starte dann einfach heute mal durch mit einer ganzen Handvoll Bewerbungen.

Liebe Grüße

Weswegen bist du gon Amazon weg? Wie weit willst du pendeln?

Hallo,
Ganz lange her aber ich antworte dennoch.

Ich bin von Amazon weg weil das Bezahlmodell nicht mehr so toll war / geringes Fixum und Aktien. Am Ende aber weniger Aktien und dadurch nur noch so 48-55k im Jahr.

Zudem sind viele Personen gegangen die ich als Mentoren empfunden habe und das Arbeitszeitmodell hat sich auch gewandelt.

Liebe Grüße

Hallo,

hast du nun einen neuen Arbeitgeber? Wie laufen die Bewerbungen bei dir so?
VG :)

antworten
Kaine007

Betriebsbedingte Kündigung

Hallo :)

Ja hat wunderbar geklappt.

Bin bei einem immobilienportal als Projektleiter untergekommen, mit Aussicht auf VP international Business oder Abteilungsleiter.

Gehalt aktuell 63k fixum mit 1% / 0,5% Bonus Regelung auf aktuellen Projekt Umsatz also zwischen 6000 und 20.000€ drauf jedes jahr + garantierte Fixum Erhöhung 3,5 bis 5% jährlich.

Home Office Regelung, aber hohe reisebereitschaft Paris, Hamburg, Berlin, Brüssel meist alle 14 Tage. Mit 4500€ Reisekostenbudget pro Monat.

Kein Dienstwagen aber pool Fahrzeug + BahnCard 50 auch privat.

Arbeitszeit derzeit im Durchschnitt 50 Stunden, auf Dienstreisen natürlich mal mehr.

Frohe Weihnachten

WiWi Gast schrieb am 24.10.2021:

WiWi Gast schrieb am 24.10.2021:

Kaine007 schrieb am 25.07.2021:

Danke für die Tipps, ich starte dann einfach heute mal durch mit einer ganzen Handvoll Bewerbungen.

Liebe Grüße

Weswegen bist du gon Amazon weg? Wie weit willst du pendeln?

Hallo,
Ganz lange her aber ich antworte dennoch.

Ich bin von Amazon weg weil das Bezahlmodell nicht mehr so toll war / geringes Fixum und Aktien. Am Ende aber weniger Aktien und dadurch nur noch so 48-55k im Jahr.

Zudem sind viele Personen gegangen die ich als Mentoren empfunden habe und das Arbeitszeitmodell hat sich auch gewandelt.

Liebe Grüße

Hallo,

hast du nun einen neuen Arbeitgeber? Wie laufen die Bewerbungen bei dir so?
VG :)

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Ich dachte FAANG wäre der heilige Grahl?

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

wie kam's zur betriebsbedingten Kündigung? Geht das nur wegen Krankheit, etc.?

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Mein Beileid zur Kündigung. Ging mir 2020 auch so. Ist scheisse vorallem wenn du erst gebaut hast. War bei uns in Planung, dann zum Glück nicht realisiert.

Wenn du Nordbayern bist, dann kommen nur die üblichen verdächtigen wie erlangen und Bamberg in Frage. Schau mal bei der HUK, Siemens usw.

Ansonsten würde ich mir überlegen, was die langfristig spass machen könnte. Kaufmännisch sehe ich mittlerweile sehr kritisch und it ohne Informatikstudium ist auch nicht mehr das wahre.

Zu den Sanktionen. Aktuell sind die vom Amt entspannt und lassen dich in Ruhe solange du dich bemühst. Bezüglich ortsgebundenheit würde ich mir langfristig einen Plan b bereitlegen wie makler oder consultant oder airbnb oder amazon Fba.

Ansonsten solltest du mit dem cv schneller unterkommen als ich. Good luck.

antworten
Kaine007

Betriebsbedingte Kündigung

WiWi Gast schrieb am 25.12.2021:

wie kam's zur betriebsbedingten Kündigung? Geht das nur wegen Krankheit, etc.?

Der Arbeitgeber hatte sich im letzten Gespräch „verplappert“ und mir zu verstehen gegeben, dass die Erkrankung nicht tragbar ist.

Gekündigt wurde ich rechtswidrig, ganz ohne Begründung, am Ende wurde ich bei vollen Bezügen 3 Monate freigestellt, habe ein 1er Arbeitszeugnis ausgehandelt und noch eine Abfindung.

antworten
WiWi Gast

Betriebsbedingte Kündigung

Kaine007 schrieb am 25.12.2021:

WiWi Gast schrieb am 25.12.2021:

wie kam's zur betriebsbedingten Kündigung? Geht das nur wegen Krankheit, etc.?

Der Arbeitgeber hatte sich im letzten Gespräch „verplappert“ und mir zu verstehen gegeben, dass die Erkrankung nicht tragbar ist.

Gekündigt wurde ich rechtswidrig, ganz ohne Begründung, am Ende wurde ich bei vollen Bezügen 3 Monate freigestellt, habe ein 1er Arbeitszeugnis ausgehandelt und noch eine Abfindung.

wenn ich dich richtig verstehe, haettest du aber bleiben duerfen oder? und du nur gegangen bist, weil du in dem toxischen Umfeld nicht laenger bleiben wolltest.

Oder wurdest du gezwungen (darf man das ueberhaupt nach der Probezeit?) zu gehen?

antworten
Kaine007

Betriebsbedingte Kündigung

Hi,

Danke für den Zuspruch.
Bin inzwischen aber schon wieder untergekommen.

(Siehe zwei Beiträge weiter oben) der Arbeitgeber damals musste ganz schön bluten für seine Unfähigkeit. Aktuell geht es mir viel besser und die Arbeit macht auch wesentlich mehr Spaß.

Immobilienbranche war immer meins.

Liebe Grüße

WiWi Gast schrieb am 25.12.2021:

Mein Beileid zur Kündigung. Ging mir 2020 auch so. Ist scheisse vorallem wenn du erst gebaut hast. War bei uns in Planung, dann zum Glück nicht realisiert.

Wenn du Nordbayern bist, dann kommen nur die üblichen verdächtigen wie erlangen und Bamberg in Frage. Schau mal bei der HUK, Siemens usw.

Ansonsten würde ich mir überlegen, was die langfristig spass machen könnte. Kaufmännisch sehe ich mittlerweile sehr kritisch und it ohne Informatikstudium ist auch nicht mehr das wahre.

Zu den Sanktionen. Aktuell sind die vom Amt entspannt und lassen dich in Ruhe solange du dich bemühst. Bezüglich ortsgebundenheit würde ich mir langfristig einen Plan b bereitlegen wie makler oder consultant oder airbnb oder amazon Fba.

Ansonsten solltest du mit dem cv schneller unterkommen als ich. Good luck.

antworten
Kaine007

Betriebsbedingte Kündigung

Man hätte auch auf Wiedereinstellung klagen können, aber ob man mich dann nicht kalt gestellt hätte, mit unwichtigen Aufgaben ohne Chancen mehr zu erreichen, ich denke ja.

Darum lieber 3 Monate Urlaub bei vollem Gehalt
+Abfindung mitgenommen und in der Zeit in Ruhe beworben.

WiWi Gast schrieb am 26.12.2021:

Kaine007 schrieb am 25.12.2021:

WiWi Gast schrieb am 25.12.2021:

wie kam's zur betriebsbedingten Kündigung? Geht das nur wegen Krankheit, etc.?

Der Arbeitgeber hatte sich im letzten Gespräch „verplappert“ und mir zu verstehen gegeben, dass die Erkrankung nicht tragbar ist.

Gekündigt wurde ich rechtswidrig, ganz ohne Begründung, am Ende wurde ich bei vollen Bezügen 3 Monate freigestellt, habe ein 1er Arbeitszeugnis ausgehandelt und noch eine Abfindung.

wenn ich dich richtig verstehe, haettest du aber bleiben duerfen oder? und du nur gegangen bist, weil du in dem toxischen Umfeld nicht laenger bleiben wolltest.

Oder wurdest du gezwungen (darf man das ueberhaupt nach der Probezeit?) zu gehen?

antworten

Artikel zu Kündigung

Weiterbildung: Rückzahlung von Weiterbildungskosten bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Eine weiße Tür mit der Aufschrift Schulungsraum.

Die Vereinbarung von Rückzahlungskosten in Verträgen unterliegen einer Angemessenheitskontrolle. Beim vorzeitigem Beenden einer Ausbildung wollen somit viele Arbeitgeber die Ausgaben zurückerstattet bekommen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dennoch entschieden, dass diese Rückzahlungsklauseln an sehr strenge Voraussetzungen geknüpft sind und somit oft als unwirksam gelten.

Fun-Videos: Joey kündigt mit Marschkapelle

Ein Mann mit langen Rastahaaren spielt auf einer Trompete.

Der Hotelangestellte Joey macht mit einem Youtube-Video aufmerksam auf schlechte Arbeitsbedingungen: Joey kündigt "mit Pauken und Trompeten", denn eine Band aus Freunden begleitet ihn. Auf seiner Webseite sammelt er nun Geschichten von anderen Arbeitern in der Hotelbranche.

Fun-Links: Jennys kreative Kündigung

Jennys kreative Kuendigung

Angeblich gelangten die Bilder einer recht ungewöhnlichen Art von Jenny ihrem Chef zu kündigen über eine Kollegin an die Internetseite »thechive«.

Drohende Entlassungswelle überfordert deutsche Firmen

Gehaltsstudie Managergehälter Österreich

Viele deutsche Unternehmen sind auf das Management von Entlassungen in größerem Ausmaß schlecht vorbereitet: Rund 40 Prozent der in der aktuellen Kienbaum-Studie »Management von Personalveränderungsprozessen« befragten Firmen haben keine Erfahrung mit betriebsbedingten Kündigungen oder sind dafür nicht ausreichend gewappnet.

Beim Surfen am Arbeitsplatz droht Kündigung

Ein Surfer mit Brett und Paddel fällt gerade in eine Welle.

Die private Nutzung des Internets während der Arbeitszeit kann ein Grund zur fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses sein, entschied das Bundesarbeitsgericht.

Tiefschlag Kündigung – was nun?

Der in Stein gehauene Schriftzug eines Amtsgerichtes.

Vor einer Kündigung ist niemand gefeit, auch wenn er sich kein Fehlverhalten ankreiden lassen muss. Manchmal reicht es, dass dem neuen Vorgesetzten die Nase eines Mitarbeiters nicht gefällt – oder die Firma wird verkauft, und die neuen Inhaber wollen „Arbeitsabläufe optimieren“, sprich: Mitarbeiter abbauen. Flattert einem die Kündigung ins Haus, ist oberstes Gebot: Ruhe bewahren. Und die richtigen Schritte unternehmen.

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ratgeber: Bewerbungen bei Internationalen Organisationen

International Global

International ausgerichteten Führungskräften und Führungsnachwuchskräften bieten sich bei den internationalen Organisationen anspruchsvolle Karrieremöglichkeiten. Bei den Vereinten Nationen, der EU sowie zahlreichen Fach- und Sonderorganisationen warten herausfordernde Tätigkeitsfelder auf die Interessentinnen und Interessenten.

Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine Antwort

Bewerbung ohne Rückmeldung: Eine Lupe zeigt den leeren Posteingang der E-Mails.

Bei den Fachkräften erwarten drei Viertel der Bewerber nach spätestens 14 Tagen eine verbindliche Rückmeldung zu ihrer Bewerbung. Der gesamte Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterschrift sollte für 76 Prozent der Bewerber nach zwei Monaten abgeschlossen sein. Tatsächlich dauert die Jobsuche in Deutschland von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift jedoch im Schnitt sechs Monate, wie die Stepstone-Studie „Erfolgsfaktoren im Recruiting“ zeigt.

Bewerbungsabsage: Kein Auskunftsanspruch über Ablehnungsgründe für Bewerber

Ein Tisch mit zwei Stühlen.

Jeder, der sich bewirbt und eine Absage erhält, wüsste gern den Ablehnungsgrund. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) sieht jedoch die Arbeitgeber nicht in der Auskunftspflicht. Der Anspruch auf eine Begründung, warum andere Bewerber vorgezogen werden, besteht nicht.

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung

Bewerbunsgfoto, Fotograf,

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung sollen den Berufseinsteiger finanziell entlasten. Wer sich im Examen rechtzeitig als arbeitssuchend meldet, kann sich einen Teil seiner Bewerbungskosten vom Arbeitsamt erstatten lassen.

Die individuelle Bewerbung 2: Selbstanalyse

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Bewerbungen: Erfolgschancen sinken mit unseriösen E-Mailadressen

Ein Clonekrieger in seiner weißen Rüstung.

Personalchefs bilden sich innerhalb von Sekunden ein Urteil über eine Bewerbung. Ähnlich wie bei Rechtschreibfehlern leiden der erste Eindruck und die Erfolgsaussichten der Bewerbung bei weniger seriösen E-Mailadressen erheblich, wie erstmals eine Studie zur Cyberpsychologie der Universität Amsterdam zeigt.

Die individuelle Bewerbung 3: Bewerbungsanschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Ein stimmiges Bewerbungsanschreiben überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr ein Bewerbungsanschreiben hinbekommt, das eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Die individuelle Bewerbung 4: Schlüsselsignale im Anschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Antworten auf Betriebsbedingte Kündigung

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu Kündigung

Weitere Themen aus Bewerbung & Co.