DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Fun-Videos, TV, StreamingStreaming

Netflix erhöht seinen Umsatz kurz vor dem Deutschland-Start

Der amerikanische Video-on-Demand-Dienst Netflix befindet sich weiterhin auf Erfolgs- und Expansionskurs. Noch in diesem Jahr wird der Dienst auch in Frankreich, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich und bei uns in Deutschland zu empfangen sein. Netflix wirbelt damit den deutschen VoD-Markt durcheinander. Alles sieht danach aus, dass sich in der Branche 2014 einiges ändern wird.

Netflix erhöht seinen Umsatz kurz vor dem Deutschland-Start
Laut einer aktuellen Pressemitteilung des Beratungsunternehmens Goldmedia soll das Marktvolumen für Video on Demand im Jahre 2017 auf 750 Millionen ansteigen. Dabei stützt sich das Unternehmen auf eine Befragung von 1000 Internetnutzern. Noch in diesem Jahr soll der Gesamtumsatz 273 Millionen Euro betragen – damit hätte sich der Umsatz innerhalb von fünf Jahren verfünffacht. Projektleiter Tim Prien schätzt die Lage in der Pressemitteilung wie folgt ein: „Bezieht man diejenigen ein, die VoD-Dienste in Zukunft nutzen wollen, reden wir insgesamt über ein VoD-Nutzerpotenzial von knapp einem Drittel aller deutschen Onliner. Das sind rund 18 Mio. Deutsche. Die Zeit ist mehr als reif für VoD in Deutschland."
 

Stream-Abos haben das größte Potenzial

Dabei unterscheiden sich die Dienste je nach Geschäftsmodell. Die werbefinanzierten Dienste wie MyVideo oder YouTube erwirtschaften mit 28 Prozent zurzeit den größten Marktanteil. Mit je 26 Prozent folgen die Dienste, die man nur per Abonnement nutzen kann (S-VoD) und diejenigen Dienste, die ihren Stream nach Einmalzahlung zur Verfügung stellen (T-VoD). Auf 20 Prozent bringen es VoD-Dienste, die den Film per Dateidownload zum Kauf anbieten. Von diesen unterschiedlichen Modellen wird S-VoD das größte Entwicklungspotenzial prognostiziert.
 

Netflix startet zum richtigen Zeitpunkt

Netflix zählt zu ebendiesen S-VoD-Diensten, denen ein großes Potenzial hervorgesagt werden. Mit über 50 Millionen Kunden weltweit ist der US-amerkanische Anbieter bereits jetzt der Branchenriese. Seinen Deutschlandstart hat Netflix für September 2014 angekündigt. Mit der Vorlage der Geschäftszahlen hat das Unternehmen sich selbst übertroffen: Der Umsatz im ersten Halbjahr 2014 stieg um 25 Prozent auf 2,6 Milliarden Dollar, während der Gewinn sich im Vergleich zum Jahr zuvor vervierfachte – auf 124 Millionen Dollar. Auf die Besonderheiten des deutschen Markts nimmt der Anbieter Rücksicht, denn angeblich möchte Netflix auch Guthabenkarten vertreiben. Auf diese Weise soll der Abo-Faulheit der Deutschen begegnet werden.

Andere etablierte S-VoD-Dienste wie WATCHEVER oder Amazons Prime Instant Video bleiben vorerst gelassen, können sie doch auf einen aufgebauten Kundenstamm vertrauen. Laut Geschäftsführer Stefan Schulz von der Vivendi-Tochter WATCHEVER wird Netflix Haupt-Konkurrent werden. Dennoch sieht er dem Start entspannt entgegen: „Vor einem Jahr hätte mir das vielleicht noch Sorgen bereitet, heute nicht mehr, inzwischen sind wir stark genug."

Netflix hat das Potenzial, den Markt ordentlich durcheinanderzuwirbeln. Was der Start für WATCHEVER und Co. konkret bedeutet, wird sich zeigen – und zwar schon sehr bald.

Im Forum zu Streaming

8 Kommentare

Handball WM 2017 youtube Live-Stream

WiWi Gast

wer kann bitte mal erklären wie man den Live-Stream zur Handball WM auf youtube findet?

4 Kommentare

Auslandsstudium - WM 2006 via Internet?

WiWi Gast

Ich studiere zur Zeit in China. Das TV-Angebot ist leider lau. Kann mir jemand sagen, ob die Spiele der Fußball WM via Live Stream im Interne übertragen werden? Über jeden Tipp wäre ich dankbar!

1 Kommentare

Mayweather vs Mcgregor Kampfbeginn

WiWi Gast

Wann beginnt der Kampf? Dazn beginnt mit der Übertragung um 3 Uhr aber wann geht der Kampf los?

37 Kommentare

Sport- oder Filmstar werden statt UB

WiWi Gast

Statt den hohen Eintrittshürden von UB/IB auszuhalten denke ich, es ist doch eigentlich cooler, sein Geld im Showgeschäft zu verdienen. Manche Kunstler kriegen für einen Auftritt Tausende von Mark.

5 Kommentare

Actuary SB B4 SMG vs. Kantinen-Chef

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe einen etwas turbulenten Lebenslauf hinter mir: Ich war zunächst auf der Hotelfachschule und lernte Koch und Gastro-Management. Danach macht ich einen mittleren Bachelor und s ...

1 Kommentare

Reise-Tipp: Fernbusanbieter Busreisen

WiWi Gast

Ich finde es echt gut, dass der überteuerten, andauernd verspäteten Deutschen Bahn endlich die Monopolstellung genommen werden kann. Ich bin ein mega Fan von Fernbussen und Portalen für Mitfahrgelegen ...

243 Kommentare

Die besten low performer Sprüche

WiWi Gast

Hallo, ich habe u.a. sehr gute Leistungen erzielt, werde dieses Semester meinen Bachelor (1,2 und quantitativ; zwei gute Praktika) beenden und dann an die HSG für den MBF gehen. In letzter Zeit mus ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Streaming

Weiteres zum Thema Fun-Videos, TV, Streaming

Beliebtes zum Thema Fun

Feedback +/-

Feedback