DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Handel & FMCGOBI

Marktleiter bei Obi

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Marktleiter bei Obi

Hallo!

Wer kann etwas dazu sagen, wie das Arbeiten als Marktleiter bei Obi ist? Kann man das Verantwortungsprofil mit einem VKL von Lidl vergleichen? Wie sieht es mit der Anzahl der unterstellten Mitarbeiter aus? Ferner interessiert mich, wie viele Stunden man ungefahr leistet.

Gibt es neben dem wohl sehr guten Gehalt eigentlich einen Dienstwagen?

Danke fuer ein paar Infos!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

würd mich auch sehr interessieren. ich habe neulich eine stellenanzeige dazu gelesen. sieht interessant aus. was die komplexität angeht, hast du halt diesen hin und her stress nicht wie bei lidl. du bist in einem markt und hast als marktleiter (auch viele, ist von der größe abhängig) nicht soo viele MA wie bei den discountern in 7filialen. aber mich würde auch das gehalt interssieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Dort wirst du nicht reich (,aber vielleicht macht dir die Arbeit trotzdem Spass): Einstiegsgehalt 2300Euro bei "handelsüblichen" Arbeitszeiten und .......

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

das mit den 2300 euro überrascht mich jetzt aber. ich mein du sagst ja selber handelsübliche arbeitszeiten. wie es aussieht lohnen sich im handel trotz anstrengungen und quälerei doch aldi, lidl & co

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Obi gibt es verschiedene Bezahlungen: die Martkleiter bei Franchisenehmern von Obi erhalten viel weniger als die Marktleiter die noch richtig bei Obi direkt angestellt sind. Die erhalten ca. 5000brutto/Monat

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Wie eng ist man eigentlich als Marktleiter an der Ware mit dran? Ich überlege, ob ein Wechsel aus dem Food-Bereich sinnvoll wäre, auch wenn man sich die Sortimentskenntnisse bei Obi erst aneignen müsste. Kommt es als Marktleiter mehr auf Führung/Management an als auf das Sortiment oder wie sieht es dahin gehend aus?

Muss man für diese Position der geborene Heimwerker sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Welches Arbeitspensum hat ein Marktleiter bei Obi? Ist das vergleichbar mit Discount / Kaufland, wo man über 12 Stunden am Tag macht?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Kommt schon, es wird doch hier jemanden geben, der etwas über das Arbeitspensum weiß....

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Wie stellt Obi eigentlich Marktleiter von extern ein? Muss man ein AC durchlaufen oder einfach ein Vorstellungsgespräch?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Sagt mal, ist bei 334 Obi Märkten in Deutschland echt niemand hier, der zumindest ansatzweise die obigen Fragen beantworten kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Bei Obi arbeitest Du 70 Stunden die Woche und bist jeden Samstag am Start.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

auch nach der traineezeit 70std? sind die oben genannten 2300euro nur in der traineezeit als gehalt oder auch danach? ich hab eine stellenausschreibung gesehen, da wird man angeblich nach einem traineeprograms von 6monaten schon marktleiter. so richtig glauben kann ich das nicht. deshalb meine frage an all die die erfahrung haben oder jemanden kennen der infos liefern kann. was macht man nach diesen 6 monaten (ist man abteilungsleiter?)? und wie lange dauert es nach dem programm bis man es tatsächlich zum marktleiter schafft?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Als Marktleiter verdienst Du etwas 65000 Euro.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Hast Du auch mal überlegt, zum Praktiker zu gehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Wieso? Ist der besser? Soweit ich weiß, haben die keinen Dienstwagen.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

schafft man es in 6 monaten marktleiter zu werden????

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Vor welchem Hintergrund stellst Du die Frage?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

vor dem hintergrund dass nahezu fast alle trainee-programme 12-18 monate lang laufen, um einen absolventen in der praxiswelt einführen zu können und ihm einen markt bzw. einen bezirk übergeben zu können. 6 monate sind da eben etwas wenig wenn man bedenkt dasss ein studium so gut wie gar nichts mit der führung eines einzelhandelshauses oder -bezirks zu tun hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Also die 2300 Euro halt ich für ein Gerücht die verdient fast ein Verkäufer bei OBI
Marktleitergehalt ist abhängig von Marktgröße und Umsatz. Gehalt fängt als ML bei 3500 an und geht bei Grossen Märkten bis 7000 Euro.

Gehalt Verkäufer je nach Erfahrung bis 2300 Euro, Bereichsleiter bis 3300 Euro, Marktleiter Bis 7000 Euro ist mit LIDL nicht zu vergleichen. In einem Grossen Markt hast du zwischen 70 und 130 Mitarbeiter unter dir.

Und das sind Tatsachen war 7 Jahre bei OBI.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Vielen Dank für deine Infos (@ den der 7 Jahre bei OBI war). Ich wollte dich noch fragen, was du davon hälst, dass man nach einem 6-monatigen Traineeprogramm schon Marktleiter werden kann. Hälst du es für realistisch?

Danke und Gruss

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Was für Arbeitszeiten hat ein Marktleiter bei OBI?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

und wieso wieder aufgehört? ist es wei im lebensmittelebereich?
70 und mehr std und extremer druck von oben, den man nach unten weitergibt?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Niemand Erfahrungen gemacht, wie OBI im Vergleich zum LEH gesehen wird? Ich interessiere mich sehr für den Job, aber ich möchte neben dem Job auch noch ein Familienleben haben, ohne dass es gleich die 40 Stunden Woche sein muss. Aber 70 Stunden, wie oben geschrieben, müssen es auch nicht sein. Mir hat ein Kollege erzählt, die Marktleiter arbeiten mit ihrem Stellvertreter in Wechselschicht, d. h. eine Woche Frühschicht ab 8 und die nächste Woche Spätschicht bis 20 Uhr. Das hieße wohl, ca. 10 Stunden Arbeit am Tag. Ist das realistisch?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Als Firmenwagen gibt es bei Obi eine C Klasse.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Ich dachte, es sei ein Passat.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Also ein Bekannter von mir ist Marktleiter bei OBI. Er hat schon immer einen langen Tag. Er geht morgens um 7 aus dem Haus und meistens ist er vor halb 9 abends nicht wieder zurück. Dazu hat er nachts Bereitschaft, d.h. wenn die Alarmanlage einen Alarm sendet und wenn es auch nur ein Fehlalarm ist, muß er hin. Egal ob Montag, Dienstag oder Sonntag. Einen Firmenwagen hat er auch, aber es ist weder ein Passat noch eine C-Klasse. Den muß er sich übrigens mit dem stellvertretenden Marktleiter teilen. Was er verdient weiß ich leider nicht.

Ich selbst habe mich auch für diese Stelle beworben. Hatte auch schon mein 2. Vorstellungsgespräch und warte jetzt auf Antwort.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Die Bereitschaft macht er aber nicht alleine. Diese teilt er sich mit Stellvertreter und Gruppenleitern.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

er teilt sich einen firmenwagen?
naja, wie soll das denn gehen?

montag-mittwoch er und den rest der wocher der andere?

ob das wohl ganz so der wahrheit entspricht?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Ich vermute, er wird bei einem Franchiser tätig sein. Bei den Obi-eigenen Märkten hat auf jeden Fall der Marktleiter einen eigenen privat nutzbaren Dienstwagen.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

ja der Firmenwagen wird geteilt. Meistens aber nimmt ihn keiner. Der wird nur für Sonderfahrten genutzt, z.B. Fahrt zu ner Schulung etc...

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

also war zu einem vorstellungsgespräch und kann folgendes sagen (für keine traineeausbildung beworben, marktleiter).

gespräch war ganz normal. er hat seine fragen von einem bzw. ca 5 blättern abgelesen und sich die antworten notiert. fragen waren 0/815 fragen.

nach ca 1 woche bekommt man ne info, ob man zu einem 2. gespräch gebeten wird. dort muß man dann einen kleinen vortrag über ein thema halten, was man vorher zugeschickt bekommen hat.

man wird in mehreren steps direkt für die stelle des marktleiters eingearbeitet. ca 6 monate lernt man alles im markt kennen und anschließend die stelle des marktleiter bzw. des vertreters. je nachdem, wie man sich dort anstellt, bekommt man dann einen kleinen markt, wo man sich dann "austoben" kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Und hast Du angenommen oder nicht?
Was hat man Dir gesagt, wie die Arbeit eines Marktleiters so ist? Rennt man auch im Obi Hemd durch den Markt und berät Kunden oder ist es eher ein "Chef"-Job mit 90% Delegationsaufgaben. Habe mal gehört, Obi sei da eher hemdsärmelig wie bei Aldi, dass man meist mit an der Basis ist (was ja nicht schlimm sein muss).

Was für Rahmenbedingungen wurden Dir denn angeboten?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Also ich hatte auch letztens mein 2. Vorstellungsgespräch und ich mußte auch eine Fallstudie bearbeiten. Habe mittlerweile meinen Vertrag dort unterschrieben. Man sagte mir auch, dass ich nach einem Jahr einen eigenen Markt bekomme.

Der Marktleiter muß übrigens nicht zwangsläufig mit OBI-Klamotten rumlaufen. Tut meiner auch nicht, der trägt nen legeren Anzug.

Regelmäßig gibt es dann Gespräche mit dem Bezirksleiter, der auf diese Weise deine Fortschritte dokumentiert. Also wenn man sich da nicht so dumm anstellt, kann man ziemlich schnell vorwärts kommen.

Mein Gehalt ist übrigens gar nicht mal so schlecht und mehr wie die oben beschriebenen 2300 Euro brutto. Ausserdem gibt es ein sogenanntes 13. Monatsgehalt in Form von Weihnachts- und Urlaubsgeld und VL.

Als Marktleiter verdient man ja dann nochmal mehr, also ist der Job gar nicht so schlecht bezahlt, wie viele behaupten. Als Führungsnachwuchskraft bin ich eine ungelernte Kraft und ich verdiene wesentlich mehr, wie ein Angestellter dort.

An den Vorvorposter: in welchem Markt bist du denn, wenn du angenommen hast? dann wären wir ja jetzt quasi Kollegen..

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Würde das Thema nochmal gerne nach oben schieben. Wer kann etwas zum Aufgabenprofil des Marktleiters oder dem typischen Tag eines Marktleiters sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Also ich arbeite in einem OBI-Markt eng mit der Marktleitung zusammen. Ich kann folgendes zum Aufgabenprofil eines Marktleiters sagen: du mußt dich um die Wirtschaftlichkeit des Marktes kümmern. Du bist auch manchmal im Verkauf und hilfst aus, wenn Not am Mann ist. Du siehst zu, dass die Werbeprodukte ordentlich aufgebaut werden und mußt dich um die Belange der Mitarbeiter kümmern. Du hast einen Firmenwagen (einen Golf) und ab und zu kommt dein Vorgesetzter vorbei, um mit dir das nächste Vorgehen zu besprechen.

Du trägst auch ein OBI-Hemd und ein Namensschild, Kundenbeschwerden werden oft zu dir geleitet oder zu deinem Stellvertreter. Du besitzt von keiner Tür einen Schlüssel, das machen all die Personen, die auch zur Marktleitung gehören. Wer den Schlüssel trägt, hat nachts Bereitschaft. Aber niemals der Marktleiter! Der hat auch keine festen Arbeitszeiten, wenn er mal einen Tag früher gehen will, dann tut er das! In der Regel gibt es Früh- und Spätschichten. Der Marktleiter muß sich nur ungefähr dran halten.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

Übrigens, OBI sucht noch Marktleiter, bewirb dich einfach! Sie stellen monatlich ein. OBI ist ein sehr faires Unternehmen und ich habe bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde JEDEM diesen Arbeitgeber empfehlen!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

An den Vorposter: ich bin ganz deiner Meinung! Fair und jedem zu empfehlen! Besser hätte ich es nicht ausdrücken können!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

in sachen fairness ist obi an oberster front.da können andere baumärkte nicht mithalten. diese erfahrung habe ich leider auch machen müssen..nach 5 jahren praktiker und 2 jahren bauhaus bin ich endlich dort angekommen, wo ich hin wollte....

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

was genau is denn jetzt das gehalt im traineeprogramm bei OBI? 2300 oder mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Traineegehalt ist unterschiedlich. Mittlerweile gibt es das Trainee aber nicht mehr. Das neue Programm ist ähnlich aufgebaut und man bekommt zwischen 2300 und 2700brutto. Wenn du dich gut verkaufen kannst, verdienst du auch mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

zufällig weiß ich, dass obi noch leute sucht für das trainee... probier es doch mal!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Als Marktleiter brauchst Du keine Ahnung vom Baumarkt!Spät kommen , früh gehen.
Den Kassendamen auf den Arsch glotzen und am Ende des Monats das Geld abgreifen

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Auch wenn der Blog hier schon älter ist: ich hab bei dem größten OBI Markt deutschlands gearbeitet und kann euch sagen:

1) als Marktleiter arbeitest du deine 6 Tagewoche durch. Im Vertrag steht zwar nur eine Zeit von 40 Std. und fünf Tagen, aber in Wirklichkeit hast du mind. 70 Std. und sechs Tage die Woche. Das darfst du natürlich nicht bei der Zentrale angeben, denn die verbuchen deine Zeit nur als 40 Std. Woche, also keine Überstunden. Die kannste knicken. Arbeiten tust du ja nur, weils Spaß macht!
2) Verdienen tust du ungefähr 4000€ brutto im Monat. Aber du erhältst einen Firmenwagen, den du nicht mit versteuern musst.
3) Mitarbeiter hast du im Schnitt 50-120 MA, je nach MArktgröße.

Ich kann nur aus jahrelanger Erfahrung sagen, dass man dort schon ziemlich ausgepresst wird. Sowohl als Marktleiter als auch als Mitarbeiter. Man ist einfach nur eine Marionette im Franchiseunternehmerspiel. Und das Traineeprogramm kann man sich in die Haare klatschen. Da kann man auch bei ALDI an der Kasse sitzen, finde ich genauso informativ.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Bezahlung gut, um die 5000 ? Brutto/ Monat
Firmenwagen Passat
Firmenhandy iPhone
Laptop
Arbeitszeiten 5 -6 Tage Woche ca. 50 Stunden
Verantwortung hoch
Personalverantwortung
Budgetverantwortung
Arbeitsklima angenehm

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

so ist es, das meiste andere was hier gepostet wurde ist ausgemachter quatsch.

Lounge Gast schrieb:

Bezahlung gut, um die 5000 ? Brutto/ Monat
Firmenwagen Passat
Firmenhandy iPhone
Laptop
Arbeitszeiten 5 -6 Tage Woche ca. 50 Stunden
Verantwortung hoch
Personalverantwortung
Budgetverantwortung
Arbeitsklima angenehm

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

nur kurz, wer hier schreibt das er 70 Stunden arbeitet die Woche hat entweder einen Vollschuss, keine Familie oder und darauf tippe ich "keine Führungsqualität". Bis auf wenige Ausnahmen bin ich max. 55 Stunden die Woche im Dienst. Bin zwar nicht bei OBI, aber in der DIY Branche und die ist vergleichbar.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi Gehalt

Also ein stlv. verdient ab 3000? je nach dem wie er sich verkauft hat. Ich denk für ein ML sind so 5000? Brutto realistisch nach oben bei guten Zahlen bestimmt noch was drin. Arbeitszeit von ML und stlv. jeden Tag etwa 10 Std. Ml hat ein Firmenwagen ist Umsatz abhängig vom Markt und Marktgröße.(Golf, Passat, Touran)
Ein Iphone ist inklusive Laptop gehört dem Markt und ist nur für Planungen und Tagungen zu gebrauchen. Viel Stress für wenig Freizeit. Verzicht auf Frei wenn Feiertage sind. Überstunden werden nicht geschrieben.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi, Gehalt

Als Marktleiter im Baumarkt muss man die Ausbildung dort gemacht haben. Am besten ist es, nach der Ausbildung seinen Betriebswirt zu machen .. Bei obi der Marktleiter verdient im Schnitt zwischen 3500-6000 netto und einen Dienstwagen bekommst man auch nicht gestellt, aus dem Grund weil man nur im 1 Markt ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi, Gehalt

Hammergeil... Man kann absolut nichts aus diesen Posts deuten, da alle und zwar wirklich alle unterschiedlich sind. Keinen Sinn dieses Thema.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi, Gehalt

ca. 32k pro Jahr Brutto bei 65h/Woche

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi, Gehalt

2300 ?... Das ist nicht mal die Hälfte... plus Firmennamen mit Tankflatrate plus tierischer Jahresendprämie

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi, Gehalt

Lounge Gast schrieb:

2300 ?... Das ist nicht mal die Hälfte... plus Firmennamen
mit Tankflatrate plus tierischer Jahresendprämie

Das liegt einfach daran, dass es eine Spanne gibt. Die Marktleiter bei Obi verdienen zwischen 28k und 57k. Einzelne sogar über 60k.

Die Differenz ist auch nicht verwunderlich denn,

1) Sind die Märkte verschieden groß
2) Sind die Märkte an verschiedenen Standorten

und jetzt der wichtigste Punkt:

3) Viele Marktleiter, die heute zwischen 45 und 60 sind, sind schon Jahrzehnte dabei, haben Tarifsteigerungen mitgemacht, sind mit einem hohen Gehalt eingestiegen bzw. haben sich dieses schon auf vorherigen Positionen erarbeitet.
Diese Zeiten sind vorbei. Heute gibt es andere Verträge. Heutige Berufseinsteiger oder Neustarter werden wesentlich schlechter bezahlt, als noch vor 5 Jahren. Daher kann es durchaus sein, dass der 50jährige Marktleiter 50k verdient, der 29jägrige aber nur 30k angeboten bekommt.

Also sind alle hier genannten Zahlen irgendwo richtig. Als junger Mensch ohne Berufserfahrung wird man wohl eher nicht bei den 50k landen..

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi, Gehalt

Doch, nur kapieren einige nicht, dass hier das Gehalt von erfahrenen Marktleitern mit Top-Alt-Verträgen mit denen eines Einsteigers verglichen wird. Ein 50jähriger, der noch zu den guten alten Zeiten eingestiegen ist, zahlreiche Tarifsteigerungen mitgemacht hat, kann locker auf 45+ kommen. Einem Einsteiger bietet man aber eher 30+ an. Da man hier von Einsteigern ohne große BE spricht, sind 30+ realistisch. Die Angaben hier machen also durchaus Sinn, wenn man drüber nachdenkt.

Lounge Gast schrieb:

Hammergeil... Man kann absolut nichts aus diesen Posts
deuten, da alle und zwar wirklich alle unterschiedlich sind.
Keinen Sinn dieses Thema.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Also ich Arbeite seit 6 jahren bei OBI als BL und das nach wie vor zu euren fragen also 40 Std ist Standart alles darüber ÜBERSTUNDEN und die kann mann in Freizeit ausgleichen. Marktleiter Gehalt werden wir hier nie zu 100 Prozent genau erfahren liegt aber wie oben schon gesagt daran wie groß ist der Markt, Standort, Mitarbeiter und und und Firmennamen war grad noch der passt jetz gibt es Opel also in der Region Süd. Und in 6 Monaten Marktleiter werden ich denk das wird schwierig. Da is mann schneller weg als mann schauen kann ich kenn kannte mittlerweile 3 Marktleiter schönen Tag euch

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 11.08.2007:

Wie eng ist man eigentlich als Marktleiter an der Ware mit dran? Ich überlege, ob ein Wechsel aus dem Food-Bereich sinnvoll wäre, auch wenn man sich die Sortimentskenntnisse bei Obi erst aneignen müsste. Kommt es als Marktleiter mehr auf Führung/Management an als auf das Sortiment oder wie sieht es dahin gehend aus?

Muss man für diese Position der geborene Heimwerker sein?

Also Mitarbeiter führen Ja Im Hintergrund arbeiten ja. Aber nicht nur es wird von den meist Ml verlangt dass sie auch mit im Verkauf stehen. Gewisse Kenntnisse aus Privatem Hausbau eigenen Erfahrungen sind schon vorteilhaft.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 18.09.2007:

Was für Arbeitszeiten hat ein Marktleiter bei OBI?

Keine schönen. Kernzeiten von ca 10 bis 19 Uhr, jeden Samstag. Überstunden sind im Gehalt Inklusive...

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Jup kommt gut hin.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Hallo zusammen,

den Blog finde ich persönlich bissle schwierig. Denn meiner Meinung nach und auch Erfahrung nach, ist doch immer so.

  1. Was macht dein Lebenslauf?
  2. Was kannst du vorweisen?
  3. In welchem Gehaltsniveau hast du dich bewegt?
  4. Wer bist du? Student grad fertig oder doch Know How?
  5. Branche ist recht irrelevant... Hast du Führungserfahrungen und das bewiesen... dann passt die Brille!!!!

D. h. Hast du Skills kannst du punkten!

Um das ganze mal abzurunden, klar kann man nach 6 Monaten eine Obi Filiale leiten, wenn man weiß wie es geht!

Zum Thema Gehalt kann ich nur sagen... alles lächerlich was da oben geschrieben wird (2300 und so) haha... unter 65000,- würde ich da nicht aufstehen!!!!

ANFANGSGEHALT + KFZ +++++

Mfg Ihr Studenten

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Wahnsinn, wie schlecht die Branche zahlt. Ich persönlich finde, dass entsprechende Verantwortung (und die scheint es bei der Stelle ja zu geben) auch entsprechend entlohnt werden sollte.
Aber wem es Spaß macht, sollte es machen. Kommt ja nicht nur auf das Gehalt an.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Ein Bekannter von mir ist nach seinem Bachelor (Fernstudium) Filialleiter bei einem Baumarkt geworden. Davor war er Abteilungsleiter bei einem Konkurrenten. In der rund 5 monatigen Einarbeitungszeit waren es natürlich eher 50-60 Stunden die Woche. Nach einem halben Jahr (als Marktleiter) sind es nun gut 40 Stunden pro Woche. Kommt halt auch viel auf das eigen Organisationstalent und die Fähigkeit der Mitarbeiter an.

Und finanziell ist das echt OK. Er hat 5800€ brutto pro Monat und kann für kleines Geld einen SUV von VW fahren. Dazu gibt es eine jährliche Gratifikation, welche je nach Zielerreichung unterschiedlich ausfallen kann. Ich glaube Faktor 1 sind knapp 20k. Und die Ziele sind erreichbar und realistisch.

Die Filiale die er leitet macht einen (Netto-) Umsatz im sehr niedrigen zweistelligen Millionenbereich und er führt weit über 100 Mitarbeiter

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 26.01.2019:

Ein Bekannter von mir ist nach seinem Bachelor (Fernstudium) Filialleiter bei einem Baumarkt geworden. Davor war er Abteilungsleiter bei einem Konkurrenten. In der rund 5 monatigen Einarbeitungszeit waren es natürlich eher 50-60 Stunden die Woche. Nach einem halben Jahr (als Marktleiter) sind es nun gut 40 Stunden pro Woche. Kommt halt auch viel auf das eigen Organisationstalent und die Fähigkeit der Mitarbeiter an.

Und finanziell ist das echt OK. Er hat 5800€ brutto pro Monat und kann für kleines Geld einen SUV von VW fahren. Dazu gibt es eine jährliche Gratifikation, welche je nach Zielerreichung unterschiedlich ausfallen kann. Ich glaube Faktor 1 sind knapp 20k. Und die Ziele sind erreichbar und realistisch.

Die Filiale die er leitet macht einen (Netto-) Umsatz im sehr niedrigen zweistelligen Millionenbereich und er führt weit über 100 Mitarbeiter

Du willst jetzt nicht ersthaft die Marktleiterstelle in einem Baumarkt schön reden?

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 26.01.2019:

Ein Bekannter von mir ist nach seinem Bachelor (Fernstudium) Filialleiter bei einem Baumarkt geworden. Davor war er Abteilungsleiter bei einem Konkurrenten. In der rund 5 monatigen Einarbeitungszeit waren es natürlich eher 50-60 Stunden die Woche. Nach einem halben Jahr (als Marktleiter) sind es nun gut 40 Stunden pro Woche. Kommt halt auch viel auf das eigen Organisationstalent und die Fähigkeit der Mitarbeiter an.

Und finanziell ist das echt OK. Er hat 5800€ brutto pro Monat und kann für kleines Geld einen SUV von VW fahren. Dazu gibt es eine jährliche Gratifikation, welche je nach Zielerreichung unterschiedlich ausfallen kann. Ich glaube Faktor 1 sind knapp 20k. Und die Ziele sind erreichbar und realistisch.

Die Filiale die er leitet macht einen (Netto-) Umsatz im sehr niedrigen zweistelligen Millionenbereich und er führt weit über 100 Mitarbeiter

Die Story ist zudem erfunden. 5.800 Euro brutto bekommt keiner zum Einstieg. Das haben vielleicht ein paar wenige Marktleiter kurz vor der Pensionierung als Endgehalt durch Altverträge. Marktleiter starten heute mit einem Grundgehalt von 24k im Jahr. Mit Urlaubs, Weihnachtsgeld und Boni kommt man auf 30 bis 36k. Natürlich steigt das Gehalt Stück für Stück, aber trotzdem..

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 06.08.2007:

würd mich auch sehr interessieren. ich habe neulich eine stellenanzeige dazu gelesen. sieht interessant aus. was die komplexität angeht, hast du halt diesen hin und her stress nicht wie bei lidl. du bist in einem markt und hast als marktleiter (auch viele, ist von der größe abhängig) nicht soo viele MA wie bei den discountern in 7filialen. aber mich würde auch das gehalt interssieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Bin letztes Jahr als stellv. Marktleiter eingestiegen und komme all-in auf 61k. Arbeite durchschnittlich 45h/Woche. Ich bin relativ zufrieden. Klar, stressige Phasen gibt es immer, aber im grossen und ganzen macht mir die Arbeit mit meinem Team Spass.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 27.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 26.01.2019:

Ein Bekannter von mir ist nach seinem Bachelor (Fernstudium) Filialleiter bei einem Baumarkt geworden. Davor war er Abteilungsleiter bei einem Konkurrenten. In der rund 5 monatigen Einarbeitungszeit waren es natürlich eher 50-60 Stunden die Woche. Nach einem halben Jahr (als Marktleiter) sind es nun gut 40 Stunden pro Woche. Kommt halt auch viel auf das eigen Organisationstalent und die Fähigkeit der Mitarbeiter an.

Und finanziell ist das echt OK. Er hat 5800€ brutto pro Monat und kann für kleines Geld einen SUV von VW fahren. Dazu gibt es eine jährliche Gratifikation, welche je nach Zielerreichung unterschiedlich ausfallen kann. Ich glaube Faktor 1 sind knapp 20k. Und die Ziele sind erreichbar und realistisch.

Die Filiale die er leitet macht einen (Netto-) Umsatz im sehr niedrigen zweistelligen Millionenbereich und er führt weit über 100 Mitarbeiter

Die Story ist zudem erfunden. 5.800 Euro brutto bekommt keiner zum Einstieg. Das haben vielleicht ein paar wenige Marktleiter kurz vor der Pensionierung als Endgehalt durch Altverträge. Marktleiter starten heute mit einem Grundgehalt von 24k im Jahr. Mit Urlaubs, Weihnachtsgeld und Boni kommt man auf 30 bis 36k. Natürlich steigt das Gehalt Stück für Stück, aber trotzdem..

Ach Blödsinn. Hab ein Duales Studium bei der Konkurrenz gemacht und hätte beim Einstieg als Abteilungsleiter 2.900 bekommen. Dazu Quartalsprämien, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Erfolgsbeteiligung. Da komm ich als einsteigender Abteilungsleiter schon auf über 36.000 p.a., welche man laut dir als Marktleiter erst kurz vor der Rente bekommt.
Für 30.000 Euro brutto im Jahr findest du keinen, der 100 Mitarbeiter führt.

Weiß auch nicht, warum man eine Verkaufsleiter-Stelle bei Lidl mit einer Marktleiter-Stelle bei Obi vergleichen sollte. Das sind zwei grundverschiedene Positionen. Nur, dass die Anzahl der untergesetzten Mitarbeiter in beiden Fällen ähnlich ist. Trotzdem kann man die Personalführung nicht vergleichen.

Ich für meinen Teil bin froh, dass ich nach dem Dualen Studium direkt raus bin aus dem Baumarkt: Vetternwirtschaft und Führungskräfte, die sich als Handwerker mit dementsprechender Ausbildung (No hate, aber „Schuster, bleib bei deinen Leisten“...) vom Verkäufer zum Marktleiter hocharbeiten. Respekt vor dieser Motivation, aber du hast (schätze ich) in der Marktleitung zu 75% Leute ohne Abitur (von Studium ganz zu schweigen). Und dann gleicht die Personalführung halt öfter mal der auf der Baustelle. Will sagen: Überlegt’s euch gut, dafür hättet ihr nicht studieren müssen. Und ihr werdet da auch nicht mehr so leicht rauskommen.

antworten
WiWi Gast

Marktleiter bei Obi

Ich war bis vor kurzem 3 Jahren Marktleiter bei OBI.
Vorweg: zu unterscheiden ist ob man beim Franchiser Tätig ist oder aber beim AG Markt.

Sofern man beim AG Markt tätig ist, beträgt das Einstiegsgehalt eines Marktleiters ca. 4500€ zusätzlich gibts eine Firmenwagen mit Tankkarte (welches man sich nicht teilen muss) und ein Laptop.

Zur Arbeitszeit: 40h laut Arbeitsvertrag. Hier gilt, schaffst du deine Aufgabe früher dann geh früher. Ich habe es nie erlebt, dass man mir gesagt hätte ich wäre zu wenig anwesend. Sicherlich gibt es Tage wo auch ich mal 11h vor Ort war aber im Normafall regelst du deine Arbeitszeiten selbständig.

Die meisten Marktleiter wählen hier die Mittelschicht. Von ca 10 bis 19 Uhr.
Andere hingegen wechseln sich mit ihrem Stv. Ab und gehen ins normale Schichtsystem mit Früh und Spätschichte.

Grundsätzlich ist das dem ML aber selber überlassen.

Hauptsächlich brauchst du als Marktleiter einen guten Mix aus Führungsverhalten, Groben Warenkentnissen und ein Gespür dafür was deinen Mitarbieter und Kunden wichtig ist.

Du hast 30 Tage Urlaub sowie eine gesonderte Prämienvereinvarung.

Auch hast du an normalen Wochen eine ganz normale 5 Tageswoche! Sicherlich machst du auch mal in Ausnahmefällen 6 Tage und gehst dafür mal früher aber das ist einfach nicht Standard.

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

WiWi Gast schrieb am 27.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 26.01.2019:

Ein Bekannter von mir ist nach seinem Bachelor (Fernstudium) Filialleiter bei einem Baumarkt geworden. Davor war er Abteilungsleiter bei einem Konkurrenten. In der rund 5 monatigen Einarbeitungszeit waren es natürlich eher 50-60 Stunden die Woche. Nach einem halben Jahr (als Marktleiter) sind es nun gut 40 Stunden pro Woche. Kommt halt auch viel auf das eigen Organisationstalent und die Fähigkeit der Mitarbeiter an.

Und finanziell ist das echt OK. Er hat 5800€ brutto pro Monat und kann für kleines Geld einen SUV von VW fahren. Dazu gibt es eine jährliche Gratifikation, welche je nach Zielerreichung unterschiedlich ausfallen kann. Ich glaube Faktor 1 sind knapp 20k. Und die Ziele sind erreichbar und realistisch.

Die Filiale die er leitet macht einen (Netto-) Umsatz im sehr niedrigen zweistelligen Millionenbereich und er führt weit über 100 Mitarbeiter

Die Story ist zudem erfunden. 5.800 Euro brutto bekommt keiner zum Einstieg. Das haben vielleicht ein paar wenige Marktleiter kurz vor der Pensionierung als Endgehalt durch Altverträge. Marktleiter starten heute mit einem Grundgehalt von 24k im Jahr. Mit Urlaubs, Weihnachtsgeld und Boni kommt man auf 30 bis 36k. Natürlich steigt das Gehalt Stück für Stück, aber trotzdem..

Das ist Unsinn, ich hatte als BL bei Obi schon 38500€ pro Jahr!

antworten
WiWi Gast

Re: Marktleiter bei Obi

Push

antworten

Artikel zu OBI

Unternehmensranking 2016: Die Top 100 deutschen E-Commerce-Händler

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Im Bereich E-Commerce ist Amazon weiterhin der umsatzstärkste Onlinehändler in Deutschland. Mit 7,8 Mrd. Euro Umsatz befindet sich der Internet-Gigant weit vor Otto.de mit 2,3 Mrd. Euro und Zalando.de mit 1 Mrd. Euro Umsatz. Alle Top 100 E-Commerce-Händler erwirtschafteten 2015 zusammen einen Jahrsumsatz von 24,4 Mrd. Euro und eine Umsatzsteigerung von 13 Prozent. Das geht aus der aktuellen EHI-Studie "E-Commerce-Markt Deutschland 2016" hervor.

10 Tipps zur Conversion-Rate-Optimierung

Die Internetseite eines Online-Shops auf einem Notebook.

Die entscheidende Zahlart fehlt, die Lieferkosten kommen zu überraschend oder wichtige Informationen in der Produktbeschreibung fehlen: Es gibt viele Gründe, warum Kunden Online-Shops wieder verlassen oder den gefüllten Warenkorb abbrechen. Die Fokusgruppe Digital Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gibt Händlern jetzt zehn Tipps, wie sie ihre Conversion-Rate optimieren können.

Online-Strategie: Exzellenz als Erfolgsstrategie für den Modehandel

Ein rotes Kleid mit schwarzen Streifen abgesetzt und ein Kleid mit Frauen- und Schriftaufdruck an Schaufensterpuppen.

Die Bedeutung des digitalen Modehandels nimmt stetig zu. Gründe für den Online-Kauf sind bequemes Einkaufen, bessere Verfügbarkeit, größere Auswahl und ein niedrigerer Preis. Im stationären Modegeschäft finden Kunden dagegen leichter die richtige Größe und können die Qualität der Ware besser einschätzen. Mit der Studie „Online.Fashion.Shopping“ hat die Unternehmensberatung A.T. Kearney Erfolgsstrategien für den Modehandel im Internet identifiziert. Modemarken müssen vor allem mit ihren Bestell- und Serviceangeboten überzeugen, um Kunden online zum Einkauf zu bewegen.

Spar-Tipp: Fairer Online-Marktplatz »Fairmondo.de«

Fairer Online-Marktplatz Fairmondo

Fairmondo ist ein Online-Marktplatz, welcher der Idee eines fairen, nachhaltigen Handels folgt und sich zudem als Genossenschaft im Besitz der Mitglieder und Nutzer befindet. Auf dem Marktplatz können die Nutzer alles anbieten, das legal ist aber fair hergestellte Produkte werden besonders gefördert. Der im Herst 2013 als Fairnopoly gestartete Online-Marktplatz hat sich im Oktober 2014 umbenannt in Fairmondo.

Metro-Handelslexikon 2015/2016

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 erscheint in der aktuellen Auflage im A5 statt A6 Format. Das neue Handelslexikons umfasst 295 Seiten und ist nur noch halb so dick wie bisher. Es ist in deutscher Sprache erhältlich. Das Metro-Handelslexikon 2015/2016 kann kostenlos online bestellt werden. Die Inhalte stehen auch auf der Internetplattform zum Handelslexikon zur Verfügung.

Vier essenzielle Tipps für den erfolgreichen Online-Shop

Das rote Schild Kiezkind auf einer blauen Wand in Berlin aufgemalt.

Mit 89 Prozent shoppt fast jeder deutsche Internetnutzer im Netz – die meisten sogar regelmäßig. Dem Digitalverband Bitkom zufolge füllen 77 Prozent der Online-Shopper gleich mehrmals im Monat den digitalen Warenkorb. Doch gerade kleine Online-Shops und Newcomer haben es mitunter schwer, sich gegen Branchenriesen wie Amazon, Otto oder Zalando durchzusetzen. Umso wichtiger ist es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen.

Umsatz im Einzelhandel wächst 2015 um 1,5 Prozent

HDE-Konjunkturumfrage Einzelhandel 2015

Wegen guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) in diesem Jahr ein nominales Umsatzplus von 1,5 Prozent. Dabei wird der Online-Handel um zwölf Prozent auf dann 43,6 Milliarden Euro wachsen. Die zunehmende Digitalisierung treibt den Strukturwandel im Handel weiter voran.

E-Book: Metro-Handelslexikon 2014/2015

Ein Buch vom Metro-Handelslexikon 2015/2016 sowie eins vom Jahrgang davor mit der Aufschrift Kundenbindung und Co.

Das Metro-Handelslexikon 2014/2015 hat einen Umfang von über 528 Seiten und kann kostenlos online bestellt werden. Es bietet neben einem gut 100 Seiten umfassenden Glossar wichtiger Handelsbegriffe, Adressen, Termine, Literaturhinweise und einen Überblick wesentlicher Daten und Fakten rund um den Handel.

8. Wissenschaftspreis 2015 für wissenschaftliche Arbeiten zum Handel

EHI-GS1-Wissenschaftspreis 2015 Handel

EHI Stiftung und GS1 Germany vergeben im Jahr 2015 bereits zum achten Mal den mit insgesamt 38.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis an exzellente wissenschaftliche Arbeiten (Bachelor, Master, Dissertation) und Kooperationen mit hoher Relevanz für die Handelsbranche. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2014.

E-Book: Handel

E-Book Handel

Mit dem Handel kommt Bewegung in die Sachen. Er prägt unser Leben, unsere Gesellschaft, verbindet die Welt – und zwar hochgradig dynamisch, digital, mit einer riesigen Produktauswahl und unter harter Konkurrenz. Widersprüche und Ungleichheiten sind seine Begleiter. Das fluter-Heft der Bundeszentrale für politische Bildung die facettenreiche Welt des Handels unter die Lupe.

E-Commerce überflügelt stationären Handel

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Der Online-Handel hat erstmalig den stationären Markt in Sachen Verkaufszahlen überholt. Begünstigt wird diese Entwicklung durch die steigende Verbreitung von Smartphones und Tablets sowie durch die verstärkte Nutzung von Online-Gutscheinen.

Literatur-Tipp: Hersteller- und Handelsmarketing

Lehrbuch Handelsbetriebslehre

Hersteller- und Handelsmarketing ist ein praxisnahes Lehrbuch mit Kontrollfragen und Übungsaufgaben. Gemäß dem Titel werden Herstellermarketing und Handelsmarketing mit ihren Interdependenzen in dieser Neuerscheinung erstmals integriert betrachtet. Dem Efficient Consumer Response als Schnittstelle von Herstellermarketing und Handelsmarketing wurde entsprechend ein eigenes Kapitel gewidmet.

Literatur-Tipp: Handelsbetriebslehre

Lehrbuch Handelsbetriebslehre

Der Lehrbuchklassiker »Handelsbetriebslehre« von Lerchenmüller bietet einen praxisnahen Einstieg in die Handelsbetriebslehre mit 600 Kontrollfragen und zahlreichen Übungsaufgaben mit Lösungen. Die komplett überarbeitete fünfte Neuauflage berücksichtigt alle wichtigen Entwicklungen im Handel, insbesondere neu Betriebsformen und den Internethandel.

Interaktiver Handel 2013: Massive Umsatzsteigerungen für die Branche

Drei übereinander gestapelte Pakete von adidas,amazon und outletcity.

Der Kauf von Waren legte mit einer Umsatzsteigerung von 22,9 Prozent auf 48,3 Milliarden Euro zu. Der E-Commerce-Anteil liegt knapp unter der 40 Milliarden Euro-Grenze. In 2014 wird für die Branche mit einem Wachstum von 15,5 Prozent und im E-Commerce sogar mit 24,8 Prozent gerechnet.

Weiterhin Rekordumsätze im Interaktiven Handel

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Umsatzzahlen des Interaktiven Handels im 2. Quartal 2013: Die positive Branchenentwicklung setzt sich mit einem Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem 2. Quartal 2012 fort. Im Zeitraum von April 2013 bis Juni 2013 erzielte die Branche der Online- und Versandhändler einen Umsatz mit Waren von 11,8 Milliarden Euro.

Antworten auf Marktleiter bei Obi

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 67 Beiträge

Diskussionen zu OBI

5 Kommentare

OBI Baumarkt

WiWi Gast

darum gehts ja auch im grunde genommen mal gar nicht... kann jemand die fragen oben beantworten?

9 Kommentare

Gehalt bei OBI als Marktleiter

WiWi Gast

Hallo! Die Gehälter für Marktleiter sind sehr unterschiedlich. Die Kriterien sind - AG Markt oder franchise Markt und natürlich w ...

3 Kommentare

OBI-AC

WiWi Gast

-Allgemeine Tests:Logik,Mathe usw. -ein MA-Gespräch führen......(Kunde hat über MA beschwert usw.) -Marketingaktion für Obi planen ...

Weitere Themen aus Handel & FMCG