DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: News

Arbeitswelt 4.0: Mobiles Arbeiten in einem WLAN-Hotspot

Welche Wirtschaftsnews und digitalen Trends sind wichtig?

Gute Computer-, Technik- und Internetkenntnisse sind für das Wirtschaftsstudium und die Karriere heute unerlässlich. Auch die Welt der Apps und sozialen Medien sollten Nachwuchsführungskräfte gut kennen. Ganze Branchen befinden sich durch die Digitalisierung im Wandel. Die Rubrik "Trends & Digitales" informiert laufend über Neues und Innovatives. WiWi-TReFF bietet hier nützliche Tipps, die das Leben mit dem Computer und Smartphone im Studium oder im Arbeitsleben erleichtern.

Tipps zu News

Digitalstrategen: Chief Digital Officer (CDO) – das Einhorn unter den Top-Managern

Ein Mann mit Kopftaschenlampe sieht sich den Sternenhimmel an.

Das Berufsbild des Chief Digital Officer (CDO) ist brandneu. Aktuell haben erst lediglich zwei Prozent der großen Unternehmen die Position eines CDO geschaffen. Der digitale Wandel muss jedoch in der Unternehmensspitze verankert werden. Dies ist Aufgabe des Chief Digital Officers, welcher eine Digitalstrategie erarbeiten und die Digitalisierung von Unternehmen und Geschäftsmodellen vorantreiben und gestalten soll.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Dienstleistungsportal »mach-du-das.de« - Jobs von privat für privat

WiWi Gast

Ich suche jemanden,den mir eine Zusammenfassung von einem Artikel schreibt Der Artikel besteht aus 11 Seiten

1 Kommentare

General Motors Aktie vor 2010

WiWi Gast

Hey Leute, kann man irgendwo noch die Aktienkurse von GM vor deren Insolvenz einsehen, bzw. bevor diese ein zweites Mal an die Börse gegangen sind? Finde auf Yahoo Finance etc. nichts. Bevor jemand ...

9 Kommentare

Abo - Welche Wirtschafts/Politiknews lest ihr?

WiWi Gast

BBC, Spiegel. Geteiltes Abo mit Freunden: NY Times, FT

3 Kommentare

Herkunft der Arbeitslöhne bei der Gewerbesteuerzerlegung

WiWi Gast

Xyz12345 schrieb am 06.11.2019: Die Theorie dahinter ist, dass wenn ein Unternehmen in Gemeinde A 1000 Mitarbeiter hat und in Gemeinde B nur 100, dass dann Gemeinde A auch mehr von der Gewerbest ...

18 Kommentare

Re: Online-Transportmarktplatz »Shiply«

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.02.2011: Genau das passiert mir auch gerade, habe am 6. Oktober für einen Transport eine Anzahlung gemacht und der "Spediteur" der keiner ist, liefert nicht. Shiply Mails ...

5 Kommentare

Cut-Off Test in der Wirtschaftsprüung

WiWi Gast

genau

5 Kommentare

Wichtigste Vorstandsposten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.10.2019: CCO kann auch sinnvoll sein, wenn das zweite C für Commercial steht. Ansonsten d'accord. ...

8 Kommentare

Wirtschaft Rezession & Jobsicherheit

WiWi Gast

Also die Gesellschafter meines Unternehmens haben ein geschätztes Privatvermögen von 400 Mio. € wir reden hier von weniger als 5 Personen. Diese sind seit Jahren dabei und dennoch reagieren sie ebenfa ...

6 Kommentare

TV-Story zur Unister Insolvenz

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.10.2019: Total spannend ! ...

2 Kommentare

Projektmanagement-Lexikon

WiWi Gast

Hallo Jochen, Ich arbeite in einem Startup namens Zenkit und auf unserem Blog beschäftigen wir uns mit allem was mit Projektmanagement zu tun. Verschiedene Methoden, wie man diese am Besten in ein U ...

13 Kommentare

Equity Bridge

WiWi Gast

Die cash und debt free Klausel

8 Kommentare

Steuerrecht effizient?

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 27.09.2019: Diese Perle eines Beitrags habe ich ja erst jetzt entdeckt. Herrlich. Wenn der Verfasser nun noch über ein wenig Sachverstand in dieser Thematik verfü ...

15 Kommentare

Excel Vorlagen DCF - Unternehmensbewertung

WiWi Gast

Hat einer jetzt ne Quelle ? Wär auch interessant für mich. Am besten wie oben der Poster sagte mit Beta Faktor etc.

25 Kommentare

Wofür stehen eure Abkürzungen?

WiWi Gast

Ich lese das hier im Forum häufiger, aber was genau bedeutet "looool" oder "LUL"?

19 Kommentare

DCF-Bewertung und Kapitalstruktur

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.08.2019: Sorry für die undeutliche Formulierung. Ich meinte natürlich das Beta im Rahmen des CAPM's um die Eigenkapitalkosten zu berechnen. Ich bin mir bei der Ermittl ...

Neue Beiträge zu News

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Special: Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0: Viele deutsche Unternehmen ohne Strategie

Neun von zehn deutschen Unternehmen sehen Industrie 4.0 als Chance. Aber nur jedes fünfte Unternehmen hat eine Strategie und Verantwortlichkeiten für die Industrie 4.0 definiert. 44 Prozent können zudem keine Fortschritte beim Thema verzeichnen. Vorreiter investieren im Schnitt 18 Prozent ihres Forschungs- und Entwicklungsbudgets im Bereich Industrie 4.0, wie eine aktuelle McKinsey-Studie zeigt.

Link-Tipps zu News

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Literatur-Tipps zu News

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z