DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Aktuell im Forum

37 Kommentare

Elitestudiengang Uni Bayreuth Double-Degree

WiWi Gast

Bayreuth > Mannheim WiWi Gast schrieb am 26.04.2019:

15 Kommentare

Warum hat man als Berufsziel IB UND UB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.04.2019: Kleiner Einwurf, der diesen ominösen Notenfilter ins wanken bringt: Wie geht man mit den etlichen Bewerbern aus CH/NL/UK um die sich genauso auf BB Stell ...

40 Kommentare

FSFM Placement in London

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.04.2019: Mannheim ist in Finance eher schwach. Nicht gerade die Stärke dieser Uni. Mannheim placed besser in Accounting und Controlling. ...

2 Kommentare

GMAT/TOEFL bei WHU, HHL, FS etc. notwenig?

WiWi Gast

Nein bei WHU/HHL, sie bestanden auf den Test. Wenn du den GMAT/Toefl nicht zustande bringst, dann sollst du dich nach anderen Alternativen umschauen. Es gibt Bewerber, die es packen. Deine Einstellung ...

8 Kommentare

Bayer immer noch attraktiv

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019: Wieso sollte bayer ein Übernahmeobjekt sein ? Dann ist basf auch eins und Siemens auch. ...

21 Kommentare

Wo gibt‘s die schönsten Frauen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019: Leipzig hat hübsche Studentinnen, aber angeblich links. In Jena stehen sie auf Thüringerisch. ...

2 Kommentare

Berufe an Schnittstelle BWL/Recht

WiWi Gast

Personal

18 Kommentare

Master mit 2.4 Bachelor

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.04.2019: In Dänemark könntest du dir noch die University of Southern Denmark anschauen wobei ich unsicher bin ,ob die Bewerbungsfristen nicht schon durch sind. ...

25 Kommentare

TUM, ETH oder WHU für Tech-Entrepreneurship Master?

WiWi Gast

THE World Ranking 2019: Imperial Platz 9, TUM Platz 44 QS World Ranking 2019: Imperial Platz 8, TUM Platz 61 Die Jahre davor war das Imperial konsistent unter den Top 10, z.T. auch unter den Top 5 ...

48 Kommentare

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019: TUM-BWLer hier: Entrepreneurship ist für Kurse an der unternehmertum etc. interessant, aber gleichzeitig gibt es dort nur wenige Klausuren. Wenn man also dar ...

2 Kommentare

Berufsziel schon im 2. Semester fixiert

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019: Also ich hatte in der elften Klasse (von zwölf) mein Ziel vor Augen: Investmentbanker Daher zum Glück nicht an die Uni Köln gegangen ...

9 Kommentare

Bester International Affairs MSc / Double Degree

WiWi Gast

Du könntest dir auch noch die Johns Hopkins ansehen. Defintiv target in internationale Beziehungen und gerade für eine Karriere in IOs oder Politikberatung sehr passend. Gibt auch einen Standort in Bo ...

2 Kommentare

Chancen/Möglichkeiten nach durchschnittlichem Abitur im Bereich Finance/Banking

WiWi Gast

Wenn du auf IB abzielst. - Bachelor und Master unbedingt performen um dein Abitur zu kaschieren ( T2/3 M&A -> EB/BB - Englisch bis auf Perfektion verbessern, weitere Sprache lernen - EDV-Kenntn ...

2 Kommentare

Branchenwechsel nach dualem Studium?

WiWi Gast

Nein, stört niemanden (zumindest in Winfo nicht).

Neue Beiträge zu Studienwahl

FSFM-Campus Frankfurt School of Finance & Management

Triple Crown: Frankfurt School erhält AMBA-Akkreditierung

Die Association of MBAs hat die Frankfurt School of Finance & Management akkreditiert. Zusammen mit den AACSB und EQUIS Akkreditierungen erhält die Frankfurt School mit AMBA die dritte Akkreditierung. Die Frankfurt School wird damit in die Gruppe der sogenannten „Triple Crown“ akkreditierten Business Schools aufgenommen. In Deutschland ist die Frankfurt School erst die vierte "Triple Crown" akkreditierte Wirtschaftsuniversität, neben der ESMT in Berlin, der TUM School of Management in München und der Mannheim Business School.

Eine Frau in Outdoorkleidung schießt ein Foto von einem Schloß auf einem Berg.

Neuer WiWi-Doppelmaster der Universität Tübingen mit Nottingham

Die Internationalisierung der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Tübingen schreitet voran. Im vergangenen Studienjahr wurde der Grundstein für das neue Doppelmaster-Programm in Wirtschaftswissenschaft gelegt. Fünf Studierende der Masterstudiengänge in Economics und International Economics studieren ab dem Wintersemester 2017/2018 erstmals für ein Jahr an der University of Nottingham.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z