DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Aktuell im Forum

28 Kommentare

Master-Studium für Investmentbanking

WiWi Gast

Wie stehen die Chancen mit einem Accounting Master im IB zu landen? Restliches Profil: BSc 1,9; 6 Monate Audit und 6 Monate TAS Praktikum

49 Kommentare

Warum wird der FH Abschluss so schlecht angesehen?

WiWi Gast

Kenne beide Seiten, sowohl FH (Bachleor) als auch Uni (Master) und das ist meine Meinung dazu: "Praxisorientierter" bei einer FH bedeutet eigentlich nichts weiter als dass Theorie weggelassen wird ...

248 Kommentare

Welches ist das schwierigste Studienfach?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2018: Ok, die Getränke bezahlst aber du. ...

10 Kommentare

Mit Powi in die Wirtschaft?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2018: Weil du dort bis auf wenige Bereiche kein spezielles Wissen haben musst bzw. dir alles beigebracht wird. Versicherungen weil sie unmittelbar auf ...

6 Kommentare

Dual vs Normal

WiWi Gast

Die Frage ist was ein Typ Mensch du bist und was für ein (Uni) Leben du leben willst. Hatte ein Angebot von Daimler aber habe mich dagegen entschieden und bin an eine Uni. Bin nämlich eher der Frei ...

6 Kommentare

Unternehmen, Berufe, Praktika, Gehalt, IB, UB, Corp F, PE, RE

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2018: Keine. Eigene Firma gründen und andere für sich arbeiten lassen. Klappt aber nur wenn alles gut durchorganisiert ist und der Laden läuft. ...

34 Kommentare

UZH vs HSG Master - Ranking Schweizer Universitäten

WiWi Gast

gibts dazu einen bestimmten Grund?

1 Kommentare

Zukunftsaussichten Business Intelligence

WiWi Gast

Servus, ich würde sehr gerne beruflich nach dem Studium der BWL im Bereich Business Intelligence einsteigen und frage mich wie dort die Zukunftsaussichten aussehen. Ich meine hier nicht die Zuku ...

8 Kommentare

IB 08 mit Doppelabschluss an der FH Dortmund - Erfahrungen, Tipps, Zukunftsplan

LKMP

WiWi Gast schrieb am 26.10.2018: Was moechtest du wissen? :) ...

28 Kommentare

Wieso sind deutsche Hochschulen abgeschlagen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2018: 10K ist Schwachsinn. hab einige Ami Freunde die 6-stellige Schulden abarbeiten müssen. ...

325 Kommentare

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.10.2018: Von welchen Masterstudiengang ist hier die Rede ? ...

2 Kommentare

Der weg zum Steuerberater oder lieber was neues?

WiWi Gast

Mit der Einstellung wirst du alles, aber ganz bestimmt nicht Steuerberater. Schlechte Orthographie, keine Ahnung vom Berufsbild und den damit verbundenen Verdienstmöglichkeiten, kein Steuerschwerpunkt ...

72 Kommentare

Beste Profs für Banking & Finance

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.11.2018: Komplett irrelvanter Prof. auf europäischem/globalem Level, in D gut, aber selbst hier lange nicht die Spitze. Keine Publikationen auf Top-Level als Hauptautor. Üb ...

4 Kommentare

Erfahrungen HSBA + Big4

WiWi Gast

Würd mich auch interessieren!

Neue Beiträge zu Studienwahl

Die bunt angeleuchtete Oper von Sydney.

Deutsch-australischer Doppel-Abschluss Bachelor of Business Management

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) profitieren Studierende von dem Double Degree-Austauschprogramm mit dem International College of Management Sydney (ICMS). Während des Studiums gehen Studierende für drei Semester nach Sydney in Australien und erlangen neben dem Bachelor of Arts an der FHWS, an der ICMS den Bachleor of Business Management (BBM).

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

U-Multirank 2017: 4. Internationales Hochschulranking für VWL und BWL

Die Volkswirtschaftslehre (Economics) ist neu in der Liste der Studienfächer des internationalen Hochschulrankings »U-Multirank 2017«. Mainz, Mannheim und Frankfurt am Main führen die deutschen Universitäten im VWL-Ranking an. Die drei Spitzenplätze im BWL-Ranking (Business Studies) belegen WHU, EBS und Universitäten Mannheim. Das weltweite Hochschulranking bewertet fast 1.500 Hochschulen in 99 Ländern anhand der fünf Dimensionen Forschung, Lehre, Internationalität, Wissenstransfer und regionales Engagement.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2018 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2018 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2018/19. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z