DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterCMAAS

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Autor
Beitrag
WiWi Gast

PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Hi!

Hat jemand erfahrung mit der oben genannten Abteilung gemacht? Wäre an Informationen, die über die auf der offiziellen Website hinausgehen interessiert.
Ist es ein Service Line übergreifender Bereich oder gibt es CMAAS sowohl im Industrial Service als auch im Financial Service?
Worin liegen die täglichen Aufgabenfelder? Mehr Fachabteilung für die Prüfungteams oder eher beratende Tätigkeiten beim Mandanten?
Gleiches Einstiegsgehalt wie in der Prüfung oder etwas mehr da u.U. Advisory-lastig?
Wo liegen die Entwicklungsmöglichkeiten?

Danke für eure Meinungen!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Abteilung für Grundsatzfragen aus der Prüfung, also bspw. Auslegung von Standards etc (bspw. Konsolidierungskreis etc). Gehalt genauso wie Audit...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

hat noch jemand andere infos?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Wenn du selbst anspruchsvoll an dich und an andere bist, dann mach das nicht. Die einzigen Mitarbeiter aus diesen Bereichen kennengelernt habe sind massive Dünnbrettbohrer. Dafür können sie sich selbst sehr gut verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

geht es etwas genauer? wäre schon an etwas detaillierteren infos interessiert....

ich frage aus dem grund weil ich einfach denke, dass es für jemanden der an rechnungslegung interessiert ist vielleicht spannender sein kann, in einer solchen abteilung zu arbeiten als nur in der prüfung

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ja geht.
Der Typ war - laut CV - 4 Jahre bei PWC in ner Grundsatzfragen Abteilung im Bereich Financial Services (nagel mich nicht darauf fest wie das genau hiess, aber Banking war angeblich sein Steckenpferd).
Der war kein StB oder WP, und konnte die MaRisk und das KWG stellenweise auswendig. Das war es auch. Dazu sollte man sagen, dass er zwar Faktenwissen hatte aber dieses nicht auf unser hausinternes Problem ummuenzen konnte.
Weder Fisch noch Fleisch wuerde man umgangssprachlich sagen.

Lounge Gast schrieb:

geht es etwas genauer? wäre schon an etwas detaillierteren
infos interessiert....

ich frage aus dem grund weil ich einfach denke, dass es für
jemanden der an rechnungslegung interessiert ist vielleicht
spannender sein kann, in einer solchen abteilung zu arbeiten
als nur in der prüfung

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

vielen dank :) allerdings würd ich vermuten, dass das vielleicht eher ein problem des besagten typen als der fachabteilung im allgemeinen war oder?!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ehrlich gesagt hoffe ich dass und es hat mich damals auch sehr schockiert. Aber seit dem finde ich Begriffe wie "Grundsatzabteilung" furchteinfloessend. So macht man halt seinen Erfahrungen, aber ehrlicherweise glaube ich nicht dass ich einen solchen CV nochmal objektiv lesen könnte wenn der Lebenslauf da ähnliche Begriffe aufweist.

Lounge Gast schrieb:

vielen dank :) allerdings würd ich vermuten, dass das
vielleicht eher ein problem des besagten typen als der
fachabteilung im allgemeinen war oder?!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Hier sind ja viele sehr informiert wie man lesen kann... CMAAS ist nicht die ''Grundsatzabteilung'' von PwC, sondern die prüfungsnahe Beratung bzw. Advisory-Geschäft, welches sich um rechnungslegungsnahe Themen dreht, bspw. Strukturierung, Bilanzpolitik, Umsetzung von neuen HGB, IFRS oder US GAAP-Standards... und der Teil Capital Markets kommt auch nicht von ungefähr, sondern die Abteilung begleitet Börsengänge, Kapitalerhöhungen, Debt Offerings usw. aus regulatorischer Sicht....

Und zu den vielen, die hier absolutes ''Insider-Wissen'' vorweisen:
die Grundsatzabteilung von PwC nennt sich National Office (NO)...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

schreibe im Bereich CMAAS bei pwc meine thesis, also falls der TE noch fragen hat..

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Semantik änder nichts an der Tatsache, dass meine einzige Bekanntschaft die ich mit einem Grundsatzmenschen von PWC hatte, ein totaler Fall ins Wasser war. Wie auch immer die heißen mögen, meine Meinung ist mittlerweile, dass man Grundsatzfragen hauptsächlich den Juristen überlassen sollte. Klar da kann man als BWLler - wie ich selber einer bin - wertvollen Input liefern, aber da hier in 99% der Fälle immer Rechtsthemen an vorderster Front stehen, haben Juristen die Nase vorn.

Lounge Gast schrieb:

Hier sind ja viele sehr informiert wie man lesen kann...
CMAAS ist nicht die
''Grundsatzabteilung'' von PwC, sondern
die prüfungsnahe Beratung bzw. Advisory-Geschäft, welches
sich um rechnungslegungsnahe Themen dreht, bspw.
Strukturierung, Bilanzpolitik, Umsetzung von neuen HGB, IFRS
oder US GAAP-Standards... und der Teil Capital Markets kommt
auch nicht von ungefähr, sondern die Abteilung begleitet
Börsengänge, Kapitalerhöhungen, Debt Offerings usw. aus
regulatorischer Sicht....

Und zu den vielen, die hier absolutes
''Insider-Wissen'' vorweisen:
die Grundsatzabteilung von PwC nennt sich National Office
(NO)...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS Praktikum - Aufgabenfelder, Gehalt

Kann mir denn jemand ein paar konkrete Aufgaben nennen, die Praktikanten in der CMAAS Abteilung bei PwC bekommen?
Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.. :) danke!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Hat jemand noch detailliertere Infos bzgl. der Fragestellung: Gehalt, Aufgabenfelder, Arbeitszeit etc. Wurde auch eingeladen und würde mich gerne schonmal vorab informieren.

Danke vorab. µ

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Es ist typisches Consulting.
Es heißt Finance Advisory von KPMG oder Financial Management Consulting bei anderen Unternehmen.

Konkurrenten von PWC in dem Bereich ist z.B. Accenture, die nicht das geringste mit Prüfung zu tun haben. Prüfungsnah heißt ja nur, dass man sich mit Finance Themen des internen- und externen Rechnungswesens und des Reporting beschäftigt anstatt. Diese Bereiche werden hier "BERATEN" mit typischen Konzepten + Implementierungen begleitet. Prüfungsnah wird es nunmal genannt, denn diese Bereicht "prüft" eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ja. Aber hier geht es NICHT ansatzweise um einen Bereich der mit der Prüfung zu tun hat, sondern eben um Consulting-Teams, die mit Tages-Fees bezahlt werden und beraten. Die leute dort haben (meist) weder WP noch haben die jemals

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ist doch sogar so, dass das eine big4 nicht gleichzeitig prüfen und beraten darf. Das heißt, wenn PwC ein Unternehmen prüft, dürfen die CMAAS Consultants ihren Job nicht bei dem selben Unternehmen machen

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Das ist nicht ganz richtig!

  1. Zum einen unterstützt CMAAS die Prüfungsteams bei speziellen IFRS Themen und Sachverhalten im Rahmen der Jahresabschlussprüfungen. Der Grund dafür ist, dass CMAAS auch als IFRS Fachabteilung innerhalb von PwC gilt. Wie schon korrekt erwähnt gibt es jedoch auch noch das sogenannte National Office, welches sich um die grundsätzliche Interpretation der Standards kümmert und teilweise im Rahmen von Prüfungen oder CMAAS Projekten zusätzlich konsultiert werden muss. Im Gegensatz zum National Office arbeitet CMAAS direkt mit und bei dem Mandanten vor Ort.

  2. CMAAS hat überwiegend ein eigenes Geschäft, sprich akquiriert selbstständig Projekte zu den verschiedensten Accounting und Kapitalmarkthemen. Gleichzeitig prüfen und beraten lässt sich pauschal so nicht beantworten. Eine Vielzahl der CMAAS Projekte entstehen durch bestehende Audits. Umstellungsprojekte der Rechnungslegung (Conversion) und eigene Erstellung des erstmaligen IFRS Abschlusses für den Mandanten durch CMAAS und gleichzeitige Prüfung dieses Abschlusses durch Audit ist nicht möglich. Bei einem reinen Beratungsprojekt z.B. bedingt durch die Änderung eines IFRS Standards durch CMAAS und Prüfung des Abschlusses sind möglich. Wichtig dabei sind jedoch sogenannte "Chinese Walls" zwischen den beiden Abteilungen sowie die Tatsache, dass PwC den Abschluss nicht selbst erstellt hat, sondern dies durch den Mandanten erfolgt ist.

CMAAS gehört zu Industrial Services. Heißt bei Banken und Versicherungen ist man in dieser Abteilung nicht unterwegs und mit Finanzinstrumenten hat man auch weniger zu tun. Dafür gibt es andere Fachabteilungen....

Die meisten Mitarbeiter (ab dem Grade Manager) haben im übrigen einen WP Titel! Hintergrund ist der, dass es sich immer noch um einen prüfungsnahen Bereich handelt!

Typische Aufgaben sind schwer zu nennen, da es ein Beratungsgeschäft ist und jedes Projekt anders ist.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC Audit - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt (Master)

Kann hier jemand vllt. was zum Gehalt sagen? Ganz normales Audit gehalt (42k/Master + Bonus)?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC Audit - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt (Master)

interessiere mich auch sehr für den bereich bzw grundsatzabteilung rechnungslegung, insbesondere ifrs.

nehmen die in dem bereich auch juristen??? sollte es nicht bekannt sein: wir haben in der ausbildung quasi null berührpunkte zu bilanzen etc (bei mir ist das etwas anderes, aber generell würd ich sagen lernt man selbst im steuerrecht nur absolute basics), allerdings ist die aufgabe der interpretation bzw tiefergehende research zu rechnungslegungsthemen ja doch sehr juristisch geprägt...- habe bislang auf den stellenanzeigen aber nie gesehen dass auch juristen angesprochen werden

antworten
WiWi Gast

Re: PwC Audit - CMAAS - Gehalt, Reisetätigkeit, Arbeitsbelastung

Ich hole das Thema nochmal aus der Versenkung:
Wie sieht es mit der Reisetätigkeit hier aus? Wie oft ist man im Office?
Liegt hier der Fokus auf IFRS?
Welches "Handwerkszeug" muss man mitbringen, um dort genommen zu werden?
Wie sieht das Einsteigergehalt aus?
Wie hoch ist die Arbeitsbelastung pro Woche?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Das würde mich auch interessieren - Ich habe mich grad auf ein Praktikum bei CMAAS in Frankfurt beworben!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

PUSH!!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch PwC - CMAAS Festeinstieg, Gehalt

Ich habe Mittwoch ein Vorstellungsgespräch für den Festeinstieg bei CMAAS. Werde danach berichten!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ich hatte heute mein Vorstellungsgespräch bei CMAAS. Reisetätigkeit hängt ganz vom jeweiligen Mandanten ab aber man reist grundsätztlich mehr überregional unterwegs als im Audit. In der busy season wird man auch oft im Audit direkt mit eingesetzt weil es dann nicht so viele CMAAS Projekte gibt. Den WP Titel benötigt man nicht, jedoch wird dieses Berufsexamina so wie CPA und ACCA auch von PwC gefördert. Fokus liegt auf IFRS.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Wie ist eigentlich die Exitmöglichkeit in diesem Bereich?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

würde mich auch interessieren!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Das Problem ist Cmaas ist nicht richtig Audit und nicht richtig Advisory. Jetzt macht man nur Projekte zur Einführung von neuen Standards (aktuell vor allen Leasing und Umsätze), aber damit kann man in zwei Jahren keinen Blumentopf mehr gewinnen... Capital Makrets ist besser.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Schade. Auf der Internetseite klang es deutlich interessanter und es waren viel mehr Augabenfelder gelistet ....

Ich fand es auch gute Option weil ich weder Lust auf Audit noch auf klassisch Advisory habe. Audit finde ich langweilig und im klassichen Advisory liegen mir die Themen nicht weil ich schon was spezifisches mit Rechnungswesen machen möchte.

Aber wieso ist es denn ein Problem wenn CMAAS weder das eine noch das andere richtig ist? Ich hatte mir bisher immer vorgestellt, dass es eigentlich ganz positiv ist, da der Bereich eine Schnittstelle ist und man so ein bisschen was aus beiden Bereichen kennen lernt.

Lounge Gast schrieb:

Das Problem ist Cmaas ist nicht richtig Audit und nicht
richtig Advisory. Jetzt macht man nur Projekte zur Einführung
von neuen Standards (aktuell vor allen Leasing und Umsätze),
aber damit kann man in zwei Jahren keinen Blumentopf mehr
gewinnen... Capital Makrets ist besser.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

wird man als Mitarbeiter im CMAAS- Bereich während der Busy Season eigentlich ans Audit ausgeliehen ?

Lounge Gast schrieb:

Schade. Auf der Internetseite klang es deutlich interessanter
und es waren viel mehr Augabenfelder gelistet ....

Ich fand es auch gute Option weil ich weder Lust auf Audit
noch auf klassisch Advisory habe. Audit finde ich langweilig
und im klassichen Advisory liegen mir die Themen nicht weil
ich schon was spezifisches mit Rechnungswesen machen möchte.

Aber wieso ist es denn ein Problem wenn CMAAS weder das eine
noch das andere richtig ist? Ich hatte mir bisher immer
vorgestellt, dass es eigentlich ganz positiv ist, da der
Bereich eine Schnittstelle ist und man so ein bisschen was
aus beiden Bereichen kennen lernt.

Lounge Gast schrieb:

Das Problem ist Cmaas ist nicht richtig Audit und nicht
richtig Advisory. Jetzt macht man nur Projekte zur
Einführung
von neuen Standards (aktuell vor allen Leasing und
Umsätze),
aber damit kann man in zwei Jahren keinen Blumentopf mehr
gewinnen... Capital Makrets ist besser.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Mir wurde erzählt, dass es kein Muss ist aber gerne gesehen wird. Nicht nur wegen den Erfahrungen, die zb für CMAAS nützlich sein könnten (Stichwort enforcement), sondern auch um Kontakte im Unternehmen zu knüpfen.

Lounge Gast schrieb:

wird man als Mitarbeiter im CMAAS- Bereich während der Busy
Season eigentlich ans Audit ausgeliehen ?

Lounge Gast schrieb:

Schade. Auf der Internetseite klang es deutlich
interessanter
und es waren viel mehr Augabenfelder gelistet ....

Ich fand es auch gute Option weil ich weder Lust auf Audit
noch auf klassisch Advisory habe. Audit finde ich
langweilig
und im klassichen Advisory liegen mir die Themen nicht
weil
ich schon was spezifisches mit Rechnungswesen machen
möchte.

Aber wieso ist es denn ein Problem wenn CMAAS weder das
eine
noch das andere richtig ist? Ich hatte mir bisher immer
vorgestellt, dass es eigentlich ganz positiv ist, da der
Bereich eine Schnittstelle ist und man so ein bisschen was
aus beiden Bereichen kennen lernt.

Lounge Gast schrieb:

Das Problem ist Cmaas ist nicht richtig Audit und
nicht
richtig Advisory. Jetzt macht man nur Projekte zur
Einführung
von neuen Standards (aktuell vor allen Leasing und
Umsätze),
aber damit kann man in zwei Jahren keinen
Blumentopf mehr
gewinnen... Capital Makrets ist besser.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Eigentlich ist es die Regel in der Busy Season in den Audit ausgeliehen zu werden. Das liegt aber vor allem daran, weil die meisten Beratungsprojekte im Rechnungswesen in dieser Zeit aus Eis gelegt werden. Die Mandanten müssen ja auch Abschlüsse erstellen und die Prüfer betreuen.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

also hat man bei CMAAS im Winter Volldampf in der Prüfung und im Sommer Volldampf bei den Beratungsprojekten? Busy-Season das ganze Jahr ;)

Lounge Gast schrieb:

Eigentlich ist es die Regel in der Busy Season in den Audit
ausgeliehen zu werden. Das liegt aber vor allem daran, weil
die meisten Beratungsprojekte im Rechnungswesen in dieser
Zeit aus Eis gelegt werden. Die Mandanten müssen ja auch
Abschlüsse erstellen und die Prüfer betreuen.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Macht man dann da tendenziell Sachen die einen Bezug zu den eigenen Beratungsprojekten haben oder nur stumpfe Zuarbeit für die Audit-Kollegen?

Lounge Gast schrieb:

Eigentlich ist es die Regel in der Busy Season in den Audit
ausgeliehen zu werden. Das liegt aber vor allem daran, weil
die meisten Beratungsprojekte im Rechnungswesen in dieser
Zeit aus Eis gelegt werden. Die Mandanten müssen ja auch
Abschlüsse erstellen und die Prüfer betreuen.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ich habe letztes Jahr bei CMAAS ein Praktikum gemacht. Von meinen damaligen Kollegen gingen die meisten (schätze 3/4) in der Busy season für ein paar Wochen bis ein paar Monate in's Audit. Manche haben es gemacht weil sie die Erfahrung für den WP Titel sammeln wollten. Ich habe aber auch 2 Kollegen getroffen, die auch in der busy season nicht im Audit waren.

Vielleicht hängt das vom Standort bzw. von der Auftragslage ab?!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Meistens ist man nur Lückenbüßer im Audit. Da brauch man schon Glück, um einen Bezug zu Beratungsprojekten zu haben. Und die interessanten Themen macht in der Regel Audit selber, weil sie den Mandanten viel länger und besser kennen und die Leute aus dem Prüfungsteam natürlich auch lieber die spannenden Sachen machen.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ja, das ist so, vorausgesetzt die Beratungsporjekte sind da. Leider spiegelt sich das nicht in der Bezahlung wieder. Man verdient nämlich genauso viel wie die Leute im Audit und weniger als bei Advisory...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ich hab ein aktuelles Angebot von PwC vorliegen. 3600 mit Master. Ich warte allerdings noch auf die Rückmeldung von KPMG und habe noch ein Gespräch bei EY. Bei der momentan Berichtserstattung über PwC, bin ich mir noch nicht sicher zu welcher Big 4 ich tendiere ...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Das klingt natürlich nicht so attraktiv... :(

Lounge Gast schrieb:

Ja, das ist so, vorausgesetzt die Beratungsporjekte sind da. Leider spiegelt sich das nicht in der Bezahlung wieder. Man verdient nämlich genauso viel wie die Leute im Audit und weniger als bei Advisory...
also hat man bei CMAAS im Winter Volldampf in der Prüfung und im Sommer Volldampf bei den Beratungsprojekten? Busy-Season das ganze Jahr ;)

Lounge Gast schrieb:

Eigentlich ist es die Regel in der Busy Season in den Audit
ausgeliehen zu werden. Das liegt aber vor allem daran, weil
die meisten Beratungsprojekte im Rechnungswesen in dieser
Zeit aus Eis gelegt werden. Die Mandanten müssen ja auch
Abschlüsse erstellen und die Prüfer betreuen.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

FS bereich von cmaas macht 1:1 das selbe wie Advisory Finance bereich. Unterschied liegt theoretisch darin dass Advisory intern als die experten für die implementierungen und umsetzungsprozesse gelten und cmaas als fachexperten für die fachkonzepte (analyse welche bereiche betroffen sind usw.)
Auf prüfung gehen dort die wenigsten, bzw wenn dann nur freiwillig.
Es ist bei Fs ein ganz normaler advisory bereich ohne wenn und aber. Gepicht wird auch gegen andere beratungen wie kpmg oder zeb

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

die big4, in der ich gearbeitet habe war so schlank aufgestellt, dass die seniors das ganze jahr 100% auslastung hatten. also busy season gibt es nicht, es ist zwar sicher im winter ein stück härter, allerdings im sommer nicht so, dass man wochenlang in der sonne chillt. ich habe das ganze jahr durchgearbeitet, im sommer dann halt 40h anstatt 50h+.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Bezieht sich der Post speziell auf CMAAS bzw prüfungsnahe Beratung im Allgemeinen?

Lounge Gast schrieb:

die big4, in der ich gearbeitet habe war so schlank
aufgestellt, dass die seniors das ganze jahr 100% auslastung
hatten. also busy season gibt es nicht, es ist zwar sicher im
winter ein stück härter, allerdings im sommer nicht so, dass
man wochenlang in der sonne chillt. ich habe das ganze jahr
durchgearbeitet, im sommer dann halt 40h anstatt 50h+.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

war in der prüfung. kann man aber auf nahe bereiche übertragen. mindset bei den partnern ist natürlich similar.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Frage an diejenigen, die für CMAAS arbeiten - wie oft habt ihr Hotel Mandanten gehabt (ca %)? Reist man genauso viel wie im Consulting?
Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Kennt jemand die aktuellen Gehälter für Masterabsolventen?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Kommt drauf an wieviel man reist. Ist vom Projekt abhängig. Manchmal ist man mehr in der Region. Gibt aber auch Leute die sind seit einem Jahr nur unterwegs, weil an anderen Standorten Leute fehlen. Generell eher genauso viel Reisen wie im Consulting.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Kann das so bestätigen. Man reist auch überregionaler als Leute im Audit aber natürlich gibt es auch Projekte am Standort selbst oder in der näheren Umgebung. Das kann auch von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein. Außerdem hängt es noch davon ab an welchem Standort man ist.

Lounge Gast schrieb:

Kommt drauf an wieviel man reist. Ist vom Projekt abhängig.
Manchmal ist man mehr in der Region. Gibt aber auch Leute die
sind seit einem Jahr nur unterwegs, weil an anderen
Standorten Leute fehlen. Generell eher genauso viel Reisen
wie im Consulting.

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Wie ist das eigentlich wenn man bei CMAAS anfängt? Ist man sehr auf sich alleine gestellt oder gibt es viele Manager die coachen?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Es läuft genau so wie in den anderen Bereichen bei PwC ab

Lounge Gast schrieb:

Wie ist das eigentlich wenn man bei CMAAS anfängt? Ist man
sehr auf sich alleine gestellt oder gibt es viele Manager die
coachen?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Push

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Ich habe gedacht, dass CMAAS zu Finance Advisory gehört.
Wieso verdient man weniger als bei Advisory?

Was sind die Themen für CM (Capital Markets)?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2016:

Ja, das ist so, vorausgesetzt die Beratungsporjekte sind da. Leider spiegelt sich das nicht in der Bezahlung wieder. Man verdient nämlich genauso viel wie die Leute im Audit und weniger als bei Advisory...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

CMAAS gehört zu Assurance wozu auch Audit zählt, aber das gehalt von Adv. Und Ass. ist nur marginal anders... also soooo viel mehr verdient man da jetzt auch nicht

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Ich habe gedacht, dass CMAAS zu Finance Advisory gehört.
Wieso verdient man weniger als bei Advisory?

Was sind die Themen für CM (Capital Markets)?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2016:

Ja, das ist so, vorausgesetzt die Beratungsporjekte sind da. Leider spiegelt sich das nicht in der Bezahlung wieder. Man verdient nämlich genauso viel wie die Leute im Audit und weniger als bei Advisory...

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Wie sehen die Exits aus? Accounting DAX Unternehmen? Sind die Exits besser als in der klassischen Prüfung?

antworten
WiWi Gast

Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Besser ist in dem Fall relativ, kommt auf die Interessen an, Referenten stellen im ReWe sind sicher für CMAAS Leute prädestiniert oder spezielle IFRS Fachabteilungen allerdings kann da auch ein Prüfer eines Konzerns landen der abgeworben wird weil er den IFRS Konzern schon 3 Jahre prüft und deswegen mega fit in den konzernspezifischen IFRS Themen ist..

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Wie sehen die Exits aus? Accounting DAX Unternehmen? Sind die Exits besser als in der klassischen Prüfung?

antworten

Artikel zu CMAAS

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem ein lachendes Gesicht aufgemalt ist.

Der Monster Gehaltsreport 2015 hat die Zufriedenheit von Arbeitnehmern mit ihrem Gehalt, Kollegen und weiteren Jobfaktoren ausgewertet. Nur 56,4 Prozent sind mit dem Gehalt zufrieden. Im internationalen Vergleich zeigen Deutsche die höchste Zufriedenheit bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Antworten auf Re: PwC - CMAAS - Aufgabenfelder, Gehalt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 52 Beiträge

Diskussionen zu CMAAS

Weitere Themen aus Gehälter