DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Gehalt mit BerufserfahrungPR

Gehalt für einen PR-Assistenten

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Gehalt für einen PR-Assistenten

Hallo zusammen,

ich habe nächste Woche mein zweites Gespräch und muss dort natürlich meine Gehaltsvorstellung als PR-Assistenten abgeben.
Die Firma ist eine mittelständische PR-Agentur mit ca. 25 festen Mitarbeitern. Ich habe bereits vorher schon als Redaktions-Assistent gearbeitet (1 Jahr).
Was kann ich denn als Gehaltsvorstellung angeben?

Besten Dank schon mal

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Soweit ich weiss, sieht´s da übel aus, zwischen 30.000 und 32.000 ist im Moment glaub ich normal...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Kann mich da anschließen. PR Assistenten verdienen glaub ich am wenigsten im PR Geschäft. Drunter steht höchstens noch der Volontär (und Praktikant is ja klar), wenn er nicht sogar gleichgestellt ist vom Gehalt her. Ich war mal in ner kleinen PRAgentur und da hat die Volontärin ca. 1500 brutto bekommen. Ich würd auch mit sowas rechnen. Versuch Dich doch als Volontärin zu bewerben, danach biste dann Junior-PR Beraterin und dann verdienste schonmal etwas mehr!!! Kommt natürlich auch auf die Agentur und Branche an, aber Agenturen bezahlen ja bekanntermaßen immer viel weniger als große Unternehmen.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Mein Freund verdient als Junior PR Berater 2600 ¤ Brutto im Monat (Hamburger Agentur, ca. 40 Mitarbeiter), im einjährigem Volontariat waren es nur 900 ¤ + Monatskarte.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Ich bin zurzeit PR Volontärin in einer kleinen Agentur (6 Mitarbeiter) und verdiene 1.380 € Brutto im Monat. Unsere Assistentin (3,5 Jahre Berufserfahrung) verdient nur 70 € brutto mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Wie kann denn davon leben =(

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

vor allem: warum studiert man dann überhaupt :-(
da kann man dann gleich ne Ausbildung machen

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Ich bin Berufseinsteiger als PR-Assistent und bekommen 1.500 Brutto. Soll sich aber nach der Probezeit ändern :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Stimmt die nächste blöde Krise kommt und man gibt dir nur noch 1000 ?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

es kommt natürlich immer darauf an wo man arbeitet, ich bekomme als Assistent 1850Brutto, wobei mir die versprochene Gehaltserhöhung seit nem halben Jahr aus wirtschaftlichen Gründen nicht gewährt wird. In ner kleinen 5 Mann Agentur kennt man die wirtschaftlichen Zwänge eines Unternehmers natürlich besser als in nem großen Betrieb, nichtsdestotrotz liegt das unternehmerische Risiko nicht beim Arbeitnehmer.
Zwischen 2300-2500 (1 Jahr Prakti, 1,5 Werkstuden, 0,5 Volo, 1,5 Jahre Assi) in ner Großstadt wie München sollten schon drin sein.
Volo gehalt waren 1250 brutto

antworten
WiWi Gast

manmanman...

Da is man ja mit 2800 brutto echt noch gesegnet.

Naja... bedankt euch bei all jenen, die so wie viele der hießigen Schreiber dieses Lohndumping mitmachen.

Aber klar - es bleibt ja nix anderes Übrig.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Fetzig, hey, da kommt mir meine "Arbeitslosigkeit" gerade recht!

Jobbe mich, statt diese Mühle mitzumachen, mittels Promotion
durch (ist der Ruf erst ruiniert....) und komme so in den
Genuß des freien Schreibens, was sehr viel mehr Spaß
macht als 2 Kids von mageren PR-Assistenzen noch mitzuernähren
nebst dem Stress, den ich mir spare. Allen anderen toi toi!

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Na danke, da hab ichs richtig gemacht, bin nach der Geburt meiner Kinder (allein erziehend) aus der schlecht bezahlten Mühle ausgestiegen.

Durch Promotion Jobs (nix Streß, freie Zeiteinteilung) bleibt mir die Zeit zum freien Schreiben, was viel erbaulicher ist, als sich in der PR-Mühle zu verschulden (zu dritt wäre dies so). Ab und zu mache ich aus Lust n Auftrag aber nur wenns mir passt. Allen Assis viel Glück, Power und Durchhaltevermögen!

Lounge Gast schrieb:

Wie kann denn davon leben =(

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

PR-Assistent in Festanstellung in der Immobilienwirtschaft: 2000 ? brutto/Monat

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Das Gehalt ist tatsächlich sehr vom Arbeitgeber abhängig. Ich bekomme als Berufseinsteigerin bei einer großen Firma als PR-Assistentin in der Probezeit 2300,-, nach 6 Monaten dann 2500,-. Mir wurde versprochen, dass es aber durchaus "Luft nach oben" gibt. Bin mal gespannt, inwieweit sich diese Perspektiven dann auch tatsächlich zeigen werden...

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Darf ich fragen, in welcher Agentur dein Freund ist?

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt für einen PR-Assistenten

Also ich habe im ersten Jahr 1300 Brutto bekommen, im zweiten Jahr 1950 ? und jetzt, quasi heute, wird mir ein Vertrag mit 2100 ? angeboten, den ich irgendwie nicht so bombastisch finde. Alles als PR-Assistentin.
Allerdings sind wir quasi ein 2-Frau-Betrieb...
Wie man merkt - die Branche ist ausbeutend aber hey, wir haben es uns so ausgesucht.
Liebe Grüße!

antworten

Artikel zu PR

Praktikanten- und Traineebörse Public Relations

Praktikanten-Traineebörse Public Relations

Die »Deutsche Public Relations Gesellschaft« bietet im Internet eine Stellenbörse für Praktikanten, Trainees, Volontäre und Junior-Berater im Public Relations an.

Entrepreneur des Jahres 2007

Ernst & Young sucht zum elften Mal Deutschlands erfolgreichste Unternehmerpersönlichkeiten. Für den Wirtschaftspreis können sich mittelständische Unternehmer aus allen Branchen bewerben, deren Unternehmen innovativ und wachstumsstark sind.

8. DFG Communicator-Preis 2007

Eine farbige Kreisillusion mit einem Parfüm in der Mitte.

Der Communicator-Preis mit einer Preissumme von 50.000 Euro wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergeben, die sich besonders um die Vermittlung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemüht haben.

Internationales PR-Traineeprogramm

Der Ausschnitt einer Weltkarte mit Stecknadel.

Die international aufgestellte PR-Agentur Lewis hat ein Public-Relations-Traineeprogramm ins Leben gerufen. Es ermöglicht 30 Absolventen, in den ersten zwei Berufsjahren an einem internationalen Austausch teilzunehmen.

Communicator-Preis 2005

Communicator-Preis 2005

Der Preis von 50.000 Euro wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für die beste Darstellung von wissenschaftlichen Ergebnisse in der Öffentlichkeit vergeben. Bewerbungsfrist ist der 31. Dezember 2004.

Tipps zur erfolgreichen Pressearbeit

Ein rotes Schild mit den Worten Presse.

Unabhängig vom Thema ist es vor allem wichtig, die Sprache der Journalisten zu sprechen. Die »Tipps zur erfolgreichen Pressearbeit« von news aktuell zeigen, worauf es in der Pressearbeit ankommt.

PR Report Awards 2004 verliehen

Ein junger Mann jubelt mit erhobenen Händen einem Feuerwerk zu.

Regierungssprecher Anda als PR-Professional des Jahres ausgezeichnet - 540 Gäste bei der Verleihung des Preises für die PR-Wirtschaft in Berlin

Attachement der Woche: Pressezitate

Ein rotes Schild mit den Worten Presse.

Bemerkenswert, was sich so alles in den Medien findet lässt.

Öffentlichkeitsarbeit (public relations)

Eine große, alte Marketing-Bibliothek.

Die Öffentlichkeitsarbeit (public relations) umfasst sämtliche Aktivitäten, die zum Ziel haben, ein positives Firmenimage im Bewußtsein der Öffentlichkeit zu schaffen. Zu den Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit zählen unter anderem Presseinformationen, Unternehmensberichte, Sponsoring, Lobbying und Events.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Antworten auf Gehalt für einen PR-Assistenten

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu PR

Weitere Themen aus Gehalt mit Berufserfahrung