DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: News

Arbeitswelt 4.0: Mobiles Arbeiten in einem WLAN-Hotspot

Welche Wirtschaftsnews und digitalen Trends sind wichtig?

Gute Computer-, Technik- und Internetkenntnisse sind für das Wirtschaftsstudium und die Karriere heute unerlässlich. Auch die Welt der Apps und sozialen Medien sollten Nachwuchsführungskräfte gut kennen. Ganze Branchen befinden sich durch die Digitalisierung im Wandel. Die Rubrik "Trends & Digitales" informiert laufend über Neues und Innovatives. WiWi-TReFF bietet hier nützliche Tipps, die das Leben mit dem Computer und Smartphone im Studium oder im Arbeitsleben erleichtern.

Tipps zu News

Jahreswirtschaftsbericht 2017 - Bruttoinlandsprodukt wächst um 1,4 Prozent

Nach dem Verzicht auf seine Kanzlerkandidatur stellte Sigmar Gabriel den aktuellen Jahresbericht 2017 vor. Aus dem Bericht mit dem Titel „Für inklusives Wachstum in Deutschland und Europa“ geht hervor, dass das Bundeskabinett eine Zunahme des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts von 1,4 Prozent erwartet. Grund für den Rückgang im Vergleich zum Vorjahr von 1,7 auf 1,4 Prozent ist die geringere Anzahl von Arbeitstagen.

Aktuell im Forum

10 Kommentare

Sinn von Abschreibungen

WiWi Gast

Ich verstehe nicht wieso Leute immer wertend, ohne dass es falsch ist oder aber ins kleinste Detail mit irgendwelchen Theorien fachsimpeln müssen. Man muss es wahrscheinlich akzeptieren. Naja. E ...

4 Kommentare

Geschäftsvorfälle Beispiel

Ceterum censeo

bwlnothx schrieb am 23.05.2019: Tatsache. Peinlich, peinlich. Auch nach vielen Jahren passiert sowas noch ;-) Vielen Dank für die Korrektur. Liebe Grüße ...

2 Kommentare

70 Jahre Grundgesetz

WiWi Gast

Da bist du hier leider falsch. Hier wird nur über den MBB-Einstieg und Rankings diskutiert :) PS: Schau dir mal die Navid Kermani Rede von vor ein paar Jahren an.... WiWi Gast schrieb am 23.05 ...

4 Kommentare

KSt-Vorauszahlungen buchen / Buchungssatz - Konto SKR 03?

WiWi Gast

In 2017 musst du einfach eine sonstige Forderung (sonstige Vermögensgegenstände) aus Körperschaftsteuer und SoliZ bilanzieren. Die Höhe entspricht der voraussichtlichen Steuererstattung. Buchung: ...

2 Kommentare

Bitte um Überprüfung meiner Lösungen

WiWi Gast

Ja, sieht richtig aus.

17 Kommentare

Serien, Filme, Dokus mit Bezug zu Karriere, Börse, Wirtschaft

WiWi Gast

Barbarians at the gate: Die Nabisco Story LINK

23 Kommentare

Zeitschriften - Empfehlungen?

WiWi Gast

Rock Hard Deftone

77 Kommentare

Software-Tipp: »Der Planer« - Wirtschaftssimulation

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.07.2012: Ich hab mir in den Dateien einen Wolf gesucht. Gibts dazu genauere Infors, welche der Save-Dateien zu Verändern sind und wo die Werte stehen? Die Infos zu GPSX.DA ...

10 Kommentare

Wichtigste Kennzahlen

Ceterum censeo

Wow, jetzt wird hier wieder alles raus gehauen. Gleich kommen noch NOPAT, EVA, und MVA. Über Sinn und Unsinn der genannten (und aller übrigen) Kennzahlen kann man ja trefflich streiten, ich persönlich ...

2 Kommentare

IFRS Archiv?

WiWi Gast

Der Einfall kommt sicher zu spät :) kann aber weiteren Leuten helfen. Manche Unis haben online Zugriff auf IFRS Kommentare und dort sind bei manchen auch ältere Versionen der Kommentierung aufrufba ...

4 Kommentare

Eigenkapital verringern

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 03.05.2019: Ein paar verlustreiche Jahre und der RoI steigt ins unermessliche ;-) Spaß beiseite: Das Eigenkapital zu verringern ist eine leichte Übung. Viele Unternehmen st ...

23 Kommentare

Frage Umrechnung Bar- und Naturalrabatt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.08.2005: ...

11 Kommentare

Gute Business Serien

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019: Naja House of Lies ist mega langweilig

15 Kommentare

Net Debt & Equity Bridge

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.04.2019: Genaus so hätte ich es auch gesagt und habe ich so verstanden. Z.B. Wenn etwaige Dividendeneträge von at-equity investments signifikant sind macht ...

Neue Beiträge zu News

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Special: Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0: Viele deutsche Unternehmen ohne Strategie

Neun von zehn deutschen Unternehmen sehen Industrie 4.0 als Chance. Aber nur jedes fünfte Unternehmen hat eine Strategie und Verantwortlichkeiten für die Industrie 4.0 definiert. 44 Prozent können zudem keine Fortschritte beim Thema verzeichnen. Vorreiter investieren im Schnitt 18 Prozent ihres Forschungs- und Entwicklungsbudgets im Bereich Industrie 4.0, wie eine aktuelle McKinsey-Studie zeigt.

Link-Tipps zu News

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Literatur-Tipps zu News

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z