DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Trainee oder DirekteinstiegKündigungsfrist

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Autor
Beitrag
Sarah2009

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Hallo zusammen,

ich habe ein neues Jobangebot bekommen, bei einer Firma bei der ich nicht weiß inwiefern diese besser ist als mein bisheriger Arbeitgeber. Ich würde ca. 20% mehr Gehalt bekommen müsste jedoch 5h pro Woche Mehrarbeit leisten. (40h-Vertrag)
Der Haken daran warum ich noch zögere das neue Jobangebot anzunehmen ist, dass ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende haben würde und bei nicht Einhaltung eine Vertragsstrafe von einem Bruttolohn entstehen würde. Ich denke, dass es unmöglich sein wird falls mir die neue Firma nicht zusagt, jemals wieder zu wechseln bei so einer langen Kündigungsfrist.
Würde gerne mal eure Meinung dazuhören, welche Kündigungsfrist so heutzutage gang und gäbe ist und wo bei euch die Schmerzgrenze liegen würde, falls der neue Arbeitgeber nicht euer Traumjob sondern nur der nächste Step in eurer Karriere wäre.

Vielen Dank für euren Input.

Mfg

Sarah

antworten
WiWi Gast

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Also ich habe aktuell eine Kündigungsfrist von 6 Monaten zum Monatsende.
Find ich an sich gar nicht schlimm. Notfalls wirst du halt freigestellt und machst Urlaub.

antworten
WiWi Gast

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Hallo,
Das ist eine relativ normale Frist. In tarifgebundenen Unternehmen ist das oder ähnliches die Regel. Dient ja dem Schutz des Mitarbeiters und wird eher länger mit steigender Zugehörigkeit. Wenn man den Arbeitgeber wechselt sind die Unternehmen da i.d.R auch drauf eingestellt.

Sarah2009 schrieb am 01.03.2018:

Hallo zusammen,

ich habe ein neues Jobangebot bekommen, bei einer Firma bei der ich nicht weiß inwiefern diese besser ist als mein bisheriger Arbeitgeber. Ich würde ca. 20% mehr Gehalt bekommen müsste jedoch 5h pro Woche Mehrarbeit leisten. (40h-Vertrag)
Der Haken daran warum ich noch zögere das neue Jobangebot anzunehmen ist, dass ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende haben würde und bei nicht Einhaltung eine Vertragsstrafe von einem Bruttolohn entstehen würde. Ich denke, dass es unmöglich sein wird falls mir die neue Firma nicht zusagt, jemals wieder zu wechseln bei so einer langen Kündigungsfrist.
Würde gerne mal eure Meinung dazuhören, welche Kündigungsfrist so heutzutage gang und gäbe ist und wo bei euch die Schmerzgrenze liegen würde, falls der neue Arbeitgeber nicht euer Traumjob sondern nur der nächste Step in eurer Karriere wäre.

Vielen Dank für euren Input.

Mfg

Sarah

antworten
WiWi Gast

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

In der Industrie sind auf Fachpositionen auch 6 Monate zum Quartalsende nicht ungewöhnlich. Wie schon gesagt, im Zweifel wirst du freigestellt und chillst ein paar Monate durch die Weltgeschichte. Wenn dein neuer Arbeitgeber dich haben will, wartet er auch auf die Freigabe...

antworten
WiWi Gast

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Das ist kein Karrierekiller! Hatte ich bei 5 Jobs schon 3 mal in der Form und war nie ein Problem. Wurde jedes Mal freigestellt und konnte früher beim neuen Unternehmen anfangen.

antworten
WiWi Gast

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Dann wurdest du nicht freigestellt, sondern hast einen Aufhebungsvertrag unterschrieben.

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

Das ist kein Karrierekiller! Hatte ich bei 5 Jobs schon 3 mal in der Form und war nie ein Problem. Wurde jedes Mal freigestellt und konnte früher beim neuen Unternehmen anfangen.

antworten
WiWi Gast

Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Naja, es gibt schon häufiger Firmen, die so bald wie möglich Ersatz suchen. Kann dementsprechend im Rahmen zukünftiger Auswahlverfahren negativ für dich sein.

Habe an sich auch ein gutes Profil. Jedoch braucht man auch in diesem Fall für einen sehr guten Job bestimmt 5-10 Anläufe. Soll heißen, beim Kampf um die guten Stellen könnte das schon der entscheidende Nachteil sein. Kenne aber auch genug Leute, die mit der genannten Frist einen sehr guten Job erhalten haben... Kann aber sein, dass es bei denen auch erst nach 1,5-2 Jahren geklappt hat..

Letzten Endes musst du ein gutes Gefühl dabei haben. Eine Kommentare von dir deuten m.E. nicht so wirklich darauf hin :-)

antworten

Artikel zu Kündigungsfrist

Bewerbungsabsage: Bei Scheinbewerbung für Trainee-Programm kein Diskriminierungsschutz

Ein orangefarbenener Plastikstuhl.

Scheinbewerbungen haben keine Chance vor Gericht: Die Möglichkeit bei Ablehnung sich auf das Diskriminierungsgesetz zu berufen, ist nichtig. Damit wird das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Missbrauch geschützt. Dass vertritt das Bundesarbeitsgericht (BAG) und hat sich mit einer Fragestellung an den Europäischem Gerichtshof (EuGH) gewandet. Der EuGH entschied im Sommer 2016, dass nur ernsthafte Bewerber und Bewerberinnen unter dem AGG-Schutz gestellt werden. Scheinbewerbungen könnten sogar als Rechtsmissbrauch behandelt werden.

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

Keine Traute, lieber Trainee: Viele Uni-Absolventen scheuen Direkteinstieg

Eine Person mit Schutzhelm steht am Anfang einer Hängebrücke.

Eine intensive persönliche Betreuung ist bei Berufseinsteigern der zentrale Wohlfühlfaktor und ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl. Die meisten Absolventen möchten zudem im Projektmanagement einsteigen, wie eine aktuelle Kienbaum-Studie zu den Berufswünschen und Karrierezielen von Absolventen zeigt.

BP Future Leaders Programme 2015

Ein Schild mit der schwarzen Aufschrift Zone 30 und von einem roten Kreis umrahmt.

BP startet das weltweite „Future Leaders Programme 2015“ mit 30 Plätzen für zukünftige Führungskräfte. Die Bewerbungen für das dreijährige Nachwuchsprogramm müssen bis zum 31. Oktober 2014 eingehen.

Karrierestart im Consulting mit dem »Consultant Start-Up Program«

Ein Schotterweg der leicht aufsteigt und am Wegesrand ist Grass und blühende gelbe Blumen sowie eine Steinmauer zu sehen.

Das Consultant Start-Up Program der SHS VIVEON AG bietet Absolventen der Wirtschaftswissenschaften interessante Einstiegs- und Karriere-Chancen im Consulting. Das Unternehmen vergibt zudem Stipendien an Studierende der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik.

Bewerbungsstart für Klöckner Management Development Program

Flugzeug, Aufstieg, Abschluss

Direkt mit dem CEO zusammenarbeiten, verspricht das Klöckner Management Development Program. Klöckner sucht für den Start des Führungskräfteprogramms im Juli 2013 ambitionierte Hochschulabsolventen, die innerhalb von 24 Monaten in das Management eines internationalen Konzerns aufsteigen möchten. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2013.

access Studie zu Nachwuchsprogrammen mit iPad3 Verlosung

Ein iPad von Apple und ein Objektiv.

Der Karrieredienstleister access befragt Studierende aktuell zu ihren Wünschen und Erwartungen an Talent-Bindungsprogramme. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden ein Apple iPad3 und fünf amazon.de Gutscheine im Wert von je 20 Euro verlost.

Trainee-Gehälter stark abhängig von Branche und Unternehmensgröße

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Immer mehr Unternehmen bieten Trainee-Programme als Einstiegsmöglichkeit für Hochschulabsolventen an. Von 6.000 € brutto/Jahr bis zu 60.000 € brutto/Jahr schwanken die Vergütungen. Einen genaueren Blick auf die Einflussfaktoren der Traineegehälter bietet eine Detailanalyse der alma mater Gehaltsstudie 2012.

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

Trainingsprogramm für Vertriebs-Talente bei SThree

Die SThree Group ist eine internationale Personalberatung im High Level Bereich mit weltweit über 50 Standorten und hat für Vertriebs-Talente aus den Wirtschaftswissenschaften ein Trainingsprogramm mit umfangreicher Mentorenbetreuung entwickelt.

Trainees verdienen durchschnittlich 42.600 Euro im ersten Jahr

Meeting, Konferenzraum,

Traineeprogramme werden für die Rekrutierung und Entwicklung von Nachwuchstalenten immer wichtiger: Bereits 78 Prozent der deutschen Mittelständler und Konzerne bieten im Rahmen ihres quartären Ausbildungsangebots solche Programme für Wirtschaftswissenschaftler an.

Trainee-Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem tunnelartigen Gebilde, dass dahinter liegt.

Das Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone bietet Diplom- und Masterabsolventen einer Universität oder Business-School am 19. und 20. Juni 2009 auf der Hirschburg in Königswinter Gelegenheit, das Challenger Traineeprogramm und zukünftige Kollegen kennen zu lernen.

Internationales Sales-Traineeprogramm von Cisco

Deutsch-russisches Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen

Das Sales Associate Program von Cisco bildet Absolventen zum Associate Sales Representative oder Associate System Engineer aus. Die Bewerbungsfrist für das Programm im Sommer endet am 5. März 2009.

Career-Event »Trainee 2008«

Eine fahrbare Treppe mit einer Überdachung zum Einsteigen in ein Flugzeug.

Beim Career-Event »Trainee 2008« lernen die Teilnehmer an nur eineinhalb Tagen die Einstiegs- und Nachwuchsprogramme verschiedener Unternehmen während den verschiedenen Programmpunkten intensiv kennen.

Trainingsprogramm für Führungskräfte Japan/Korea

Europäische Führungskräfte, die auf den Märkten in Japan bzw. Korea Erfolg haben möchten, haben bis zum 15. Mai Zeit, sich für das ETP (Executive Training Programme) anzumelden.

Antworten auf Direkteinstieg (Neuer Job) - Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende - Kündigungsfristen Allgemein

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 7 Beiträge

Diskussionen zu Kündigungsfrist

Weitere Themen aus Trainee oder Direkteinstieg