DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächFragen

Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Liebes Wiwi-Forum,

ich wurde im Bewerbungsgespräch schon häufiger gefragt, ob ich noch andere Bewerbungen offen habe. Was antwortet man da am besten?

"Nein, habe ich nicht."
Positiv: Klingt als hätte man sich nur exklusiv für diese eine Firma beworben (geht aber nur als bereits Berufserfahrener).
Negativ: Klingt vielleicht so, dass keine anderen Unternehmen Interesse an einem hatten.

"Ja, habe ich".
Positiv: Fällt mir schwierig, das zu beurteilen. Kandidat scheint zumindest ein gutes Profil zu haben.
Negativ: Unternehmen X ist scheinbar nicht der einzige Interessent und falls sie den Kandidaten möchten, besteht die Gefahr, dass er einem anderen Unternehmen zusagt.

Ich glaube, die beste Antwort hängt immer von der Situation ab. Allerdings sollte man immer verdeutlichen, dass man diese Stelle bevorzugen würde.

antworten
WiWi Gast

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Da sage ich immer ja, sofern zutreffend. Wenn du das Angebot am Ende wegen einem anderen ausschlägst, kannst du ja als Begründung nicht sagen, dass du auf einmal keine Lust mehr auf den Job hast. Man sieht sich immer zweimal im Leben

antworten
WiWi Gast

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Da zu lügen und zu behaupten, man hätte nur eine einzige Bewerbung geschrieben, nimmt einem doch in der Regel niemand ab (außer evtl. bei bestimmten Experienced Hires, da dürfte die Frage so aber auch nicht mehr wirklich relevant sein). Wichtiger ist bei der Frage doch, dass man klarstellt, dass man sich zwar auch woanders beworben hat aber das jeweilige Unternehmen, mit dem man gerade spricht aus bestimmten Gründen bei einem selbst die erste Wahl ist. Es ist also im Grunde eine versteckte "Warum wir?"-Frage.

antworten
bwlnothx

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

WiWi Gast schrieb am 12.01.2018:

Da zu lügen und zu behaupten, man hätte nur eine einzige Bewerbung geschrieben, nimmt einem doch in der Regel niemand ab (außer evtl. bei bestimmten Experienced Hires, da dürfte die Frage so aber auch nicht mehr wirklich relevant sein). Wichtiger ist bei der Frage doch, dass man klarstellt, dass man sich zwar auch woanders beworben hat aber das jeweilige Unternehmen, mit dem man gerade spricht aus bestimmten Gründen bei einem selbst die erste Wahl ist. Es ist also im Grunde eine versteckte "Warum wir?"-Frage.

Wieso sollte man das sagen? Es reicht doch vollkommen zu sagen "Ja, ich befinde mich noch in weiteren Bewerbungsprozessen." Das schließt doch gar nicht aus, dennoch ausreichend Interesse zu signalisieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

"ich wurde im Bewerbungsgespräch schon häufiger gefragt, ob ich noch andere Bewerbungen offen habe. Was antwortet man da am besten?"

Kommt auf die Situation an.

  • Als Berufseinsteiger, der wild streut und massig Bewerbungen verschicken muss kann man durchaus sagen, dass man natürlich auf der Suche nach einer interessanten Einstiegsmöglichkeit ist und natürlich einige Bewerbungen am Laufen hat.

  • Als Berufserfahrener, der gezielt eine neue Herausforderung bei einem anderen Unternehmen sucht sagt man natürlich nicht, dass man noch einige Bewerbungen am Laufen hat, sondern vermittelt den Eindruck, dass man gezielt zu diesem Unternehmen gehen möchte. Sonst entsteht der Eindruck, dass beim alten Arbeitgeber etwas im Argen liegt.

Wenn es die Situation und Atmosphäre erlaubt kann man direkt im Anschluss an seine Antwort die Gegenfrage stellen, wie viele andere Kandidaten denn noch eingeladen wurden.

antworten
WiWi Gast

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Als Berufserfahrener habe ich es auch offen gesagt, dass es für mich nur zwei unternehmen gibt bei denen ich Ausschau halte. Einmal dort wo ich war und der Konkurrent in Deutschland. Das kam sehr positiv an. Warum sollte man auch um den großen Brei reden.

antworten
WiWi Gast

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

bwlnothx schrieb am 12.01.2018:

Wieso sollte man das sagen? Es reicht doch vollkommen zu sagen "Ja, ich befinde mich noch in weiteren Bewerbungsprozessen." Das schließt doch gar nicht aus, dennoch ausreichend Interesse zu signalisieren.

Wenn mir jemand nur den Satz von dir als Antwort zurückgeben würde, käme als nächste Frage dann eh, wie sich denn da die Prioritäten genau verteilen. Smarter ist es also die Frage als Bewerber direkt vorwegzunehmen, das zeigt dann emotionale Intelligenz und Drive.

antworten
bwlnothx

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

WiWi Gast schrieb am 13.01.2018:

bwlnothx schrieb am 12.01.2018:

Wieso sollte man das sagen? Es reicht doch vollkommen zu sagen "Ja, ich befinde mich noch in weiteren Bewerbungsprozessen." Das schließt doch gar nicht aus, dennoch ausreichend Interesse zu signalisieren.

Wenn mir jemand nur den Satz von dir als Antwort zurückgeben würde, käme als nächste Frage dann eh, wie sich denn da die Prioritäten genau verteilen. Smarter ist es also die Frage als Bewerber direkt vorwegzunehmen, das zeigt dann emotionale Intelligenz und Drive.

Auf die Frage kann man aber doch keine ehrliche Antwort erwarten. Als Unternehmen hat die Aussage zu den Prioräten keine Relevanz, da man spätestens jetzt davon ausgehen muss, dass das eben nicht der Wahrheit entspricht. Zudem empfinde ich die Frage nach der Priorität auch nicht professionell und gerade eben auch nicht emotional intelligent. Als Bewerber fragt man das Unternehmen ja auch nicht, welche Prioritäten man selbst unter den anderen Bewerbern hat. Ein gutes Gespräch findet auf Augenhöhe statt.

Die Frage, ob man noch weitere offene Bewerbungen hat, sollte daher immer und ausschließlich den Hintergrund haben, den Prozess zu beschleunigen und - sofern erforderlich - rasche Entscheidungen herbei zu führen.

antworten
WiWi Gast

Re: Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Na gut, ich verstehe deinen Punkt. Der Blickwinkel, dass man den Prozess dann im Zweifel beschleunigen möchte, ergibt denke ich bei vielen Gesprächen Sinn. Ich komme aus der Beratung und hier wird meiner Erfahrung nach die Frage in der Regel eher gestellt um herauszufinden, ob der Bewerber sich auch bewusst bei uns beworben hat oder wir eben einfach nur bei einer "Sammelbewerbung" an alle Tier 1-2 Beratungen mit dabei waren. Das mag dann wie gesagt aber nicht unbedingt im selben Sinne für Jobs in der Industrie oder anderen Bereichen gelten.

antworten

Artikel zu Fragen

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Das Vorstellungsgespräch 2 - Vorbereitung

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Wie bereitet man sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vor? Worüber sollte man sich informieren und welche Informationsquellen können genutzt werden? Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Das Vorstellungsgespräch 3 - Ablauf I

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Die ersten Minuten sind im Vorstellungsgespräch entscheidend: Wie man den besten Einstieg findet. Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Literatur-Tipp: Fangfragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch Fragen Interview

Wie man Fragen im Bewerbungsinterview souverän beantwortet, zeigt der Ratgeber von Horst H. Siewert mit einer Vielzahl von Tipps, Übungen und Musterfragen.

Optimal vorbereitet aufs Bewerbungsgespräch

Die beste Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch und vermeidbare Fehler im Bewerbungsgespräch.

Antworten auf Frage im Bewerbungsgespräch nach anderen offenen Bewerbungen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu Fragen

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch