DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 18. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Aktuell im Forum

5 Kommentare

Elternzeit Vater Jobsuche

WiWi Gast

So und nicht anders. Elternzeit im Monat 13/14 wäre doch auch nicht verkehrt. Aus eigener Erfahrung: in den ersten Wochen wirst du mit dem neugeborenen deutlich weniger anfangen können als deine ...

13 Kommentare

Sachbearbeiter "aufwerten"

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2019: Deine "Ausbildung" oder das Studium interessiert aber ziemlich schnell niemanden mehr. Unmittelbar nach dem Berufseinstieg ist nur noch dein Werdegang im Lebensla ...

4 Kommentare

Von ETech zu BWL

WiWi Gast

TE: würde gerne ins mittlere Management langfristig. Aber vllt. stelle ich mir BWL und Projektmanagement auch nur spannender vor als es ist. Sind Meetings etc. nicht spannender? Über Unternehmensentwi ...

21 Kommentare

Nur Absagen ? Profil zu schlecht?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2019: Ok soweit sind wir in unserem Schwerpunkt noch nicht. Bankenbilanzierung, IPO, sind mir der Zeit noch keine Begriffe aber das kommt sicherlich no ...

2 Kommentare

Karriere in der Heimat ist möglich

WiWi Gast

Und was ist jetzt Deine konkrete Frage? Überlege mal was wohl die erzählt hätten die nicht eingeladen wurden oder die nicht gekommen sind (z.B. weil sie 600km weit weg gezogen sind) ;-)

8 Kommentare

Arbeiten bei NGOs

WiWi Gast

Die richtige Parteimitgliedschaft mag helfen ;-)

4 Kommentare

Wie gestaltet sich die Bezahlung im Family office?

WiWi Gast

Das hängt von der Zahlfreude der Family ab ;-)

1 Kommentare

Copenhagen Business School

Mossbaker

Hallo, Mich würde interessieren, welcher der folgenden Masterstudiengänge der CBS - Advanced Economics and Finance; Applied Economics and Finance; Finance and Investment - die höchste Reputation ge ...

39 Kommentare

Frankfurt Wiwi vs Bonn VWL vs Münster VWL

WiWi Gast

"stammen aus Akademiker und Gutverdienerfamilien" Mal abgesehen davon, dass das typische Studentenleben wahrscheinlich wirklich nicht jeder Person gefällt, ist diese Aussage so ziemlicher Unfug. ...

28 Kommentare

Wie wichtig sind Noten im IB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.11.2019: Für T1 besser 2.2 würde ich sagen

20 Kommentare

Mercedes Benz Management Consulting

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2019: Ist kein Wunder. Eine In-House ist meistens auf der Suche nach spezifischeren Profilen als MBB, besonders wenn der Konzern kein Konglomerat ist. Wenn du Medizi ...

82 Kommentare

Citi - Culture, Arbeitszeiten etc.

WiWi Gast

No. WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: ...

12 Kommentare

Hilfe! Wie den späteren Berufseinstieg erklären

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Verständlich. Gerade die Stellen sind extrem begehrt und sowas bekommst du niemals durch den dort - oft - noch sehr starken Betriebsrat. ...

18 Kommentare

Microsoft oder Audi?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.11.2019: Dann würdest du Jobs bei Google also auch nicht besser ansiedeln als einen Big4-Job? Der Job da ist naemlich auch nichts anderes in DE als Microsoft, bloss andere ...

8 Kommentare

Möglichkeiten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: 5000 Netto wär schon mächtig, Brutto aber doch locker zu erreichen. Dazu auch einfacher hinzukommen als mit technischen Fächern ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover Steuer-Tipps für die Existenzgründung

E-Book: Steuer-Tipps für die Existenzgründung

Schon bei der Gründung eines Unternehmens sind steuerliche Aspekte wichtig. Der Steuerwegweiser "Steuer-Tipps für die Existenzgründung" für junge Unternehmerinnen und Unternehmer beantwortet steuerliche Fragen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Die Broschüre ist im März 2018 erschienen und kann im Internet auf den Seiten des Finanzministeriums NRW kostenlos heruntergeladen werden.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z