DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

WHU Private-Equity-Conference: Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies

15. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2020

Am 12. und 13. März 2020 findet die 15. Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2020 unter dem Thema “Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies“ in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist der 5. März 2020.

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

1980 Kommentare

Lohnt sich der harte Weg zum Steuerberater (StB) noch ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020: Ich bin (noch) angestellt, das sind Stellenangebote. ...

508 Kommentare

Re: Ü30 und noch Single

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020: Dann bist du ja ein echtes Paradebeispiel. ...

9 Kommentare

Bosch Management Consulting

WiWi Gast

Moin, hatte vor einiger Zeit ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum - Angaben also mit gewisser Unsicherheit Dauer: 1h - ca. 30-40min "Personal fit", Rest dann Fallstudie Details zu "Per ...

345 Kommentare

Heute noch Haus kaufen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020: "Er geht anschaffen" und "bezüglich die Hater" erheitert mich vor meiner Mittagspause, dafür vielen Dank! :) ...

14 Kommentare

Volkswagen Consulting - Interview

WiWi Gast

@TE: Danke für die Infos, super, dass du nochmal zu wiwi gekommen bist. Gibt hier ja leider das Phänomen, dass Leute immer alle Infos absaugen wollen aber dann nach ihrem Interview nie mehr herkommen. ...

2 Kommentare

Schwerpunkt TUM BWL Informatik

WiWi Gast

IvanHinz schrieb am 20.02.2020: Warum spammst du hier das Forum voll, ein thread reicht doch?! Schau doch mal auf der TUM Homepage, da findest du sicher das Curriculum und die Inhalte der Kur ...

2 Kommentare

Kontakte TUM BWL, Hilfe

WiWi Gast

1. Bitte jetzt nicht jeden Thread zum Thema TUM vollspammen 2. Mit einem 1.0 Abitur kannst du auch Medizin studieren. Das nur so nebenbei. 3. In einem deiner anderen Threads hast du geschrieben, ...

7 Kommentare

Lebenslauf ins negative fälschen, um nicht als überqualifiziert zu gelten?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020: Nachwuchs* ...

16 Kommentare

Welche Unis akzeptieren den Unofficial GMAT Score nicht?

WiWi Gast

ich korrigiere: es sind 42€ pro versandtem Report. Versteh nicht warum die nicht einfach den unofficial Score akzeptieren und im Fall einer Zusage muss man dann den offiziellen nachreichen WiWi Ga ...

4 Kommentare

Profilcheck - T2 UB / EB and beyond

WiWi Gast

sonst noch Meinungen?

1 Kommentare

Interview TUM BWL

IvanHinz

Wie schwierig ist Interview bei Bewerbung TUM BWL? Welche Fragen? Aus welchen Bereichen sind diese Fragen? Hab gehort, dass man auch medizinische Fragen stellt. Und welchen Abitur muss man haben um on ...

8 Kommentare

Schritt von VWL Bachelor zu Master ohne weiteres machbar?

WiWi Gast

Man kann, aber nicht so ohne weiteres. Erstmal reinkommen. Dh genug gute quant Kurse zu haben und ggf GRE und letters. Dann im Sommer ordentlich Mathe pauken und im ersten Jahr Ohren anlegen und P ...

1 Kommentare

Gehalt nach TUM BWL Bachelor mit Schwerpunkt Informatik

IvanHinz

Welches Gehalt hat man gewöhnlich nach TUM BWL Bachelor und Master mit Schwerpunkt Informatik im MBB oder vielleicht IT Companies? Und in welchen Unternehmen arbeiten die Absolventen?

9 Kommentare

Wie kann ich lernen, im Beruf meine Teamkollegen besser zu verstehen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.02.2020: Die Betreuer waren erfahrener, klar, aber die Peers waren idR gleichaltrig (hatten jedoch meist mehr Praxiserfahrung in Ingenieurswissenschaften und interessierten ...

245 Kommentare

Mit 60k Euro pro Jahr zufrieden?

WiWi Gast

Wenn es gut läuft so wie die letzten sechs Jahre (bin im Vertrieb) habe ich knapp 60k brutto im Jahr und bin damit sehr zufrieden. Ich kann meine Arbeitszeit und Planung einteilen so wie ich es für ri ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Vorbereitung auf das Bankgespräch: Lloyds Bank Filiale von außen.

Broschüre: Vorbereitung auf das Bankgespräch

Die Bank gehört für beinahe jedes Unternehmen zu den wichtigsten Geschäftspartnern. Schließlich sind eine ausreichende Finanzausstattung sowie eine Reihe weiterer Finanzdienstleistungen aus dem Geschäftsalltag nicht wegzudenken. Dennoch fühlen sich gerade bei Finanzierungsfragen viele Unternehmen im Umgang mit der Bank unsicher. Die Broschüren "Vorbereitung auf das Bankgespräch" vom Bundesverband deutscher Banken e.V. liefert wichtige Tipps und Informationen, um Finanzierungsvorhaben im Bankgespräch erfolgreich zu präsentieren.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z