DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Whatsapp PC client während der Arbeit

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019: Der Web Client ist keine Software sondern eine Website wie jede andere auch. Ist bei uns (T2 Beratung) natürlich erlaubt (Die App auf dem iPhone ebenso). Wäre ...

3 Kommentare

Big4 und fgs Hamburg Tax

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019: Also 65k sollten schon drin sein. ...

6 Kommentare

Master für Einkäufer - Wing, SCM, MBA?

Ara

Eine Empfehlung für berufsbegleitend im Raum Köln? Wird Master wing bei Grundstudium bwl anerkannt?

8 Kommentare

im master und völlig planungslos

WiWi Gast

Er muss an der LMU sein. Mit 2.9 wäre er nicht in Münster oder Köln in den Master gekommen.

9 Kommentare

HiWi-Stelle großer Pluspunkt für PhD-Bewerbung?

WiWi Gast

Vielen Dank für all die Antworten. Die Entscheidung wurde mir abgenommen - naiv wie ich war, habe ich gar nicht bedacht, dass mein jetziger Vertrag ja bereits die 20h wöchentliche Arbeitszeit vollkomm ...

3 Kommentare

Uniper Konzern Berufseinstieg, Erfahrungen

WiWi Gast

Gibt es insights zum trainee?

2 Kommentare

Praktikum - strategischer Einkauf

WiWi Gast

Also bei uns (>10.000 MA) würdest du in ein Purchasing Business Office gesteckt und wärst ganz weit weg vom Fenster beim strategischen Einkauf. Du dürftest vielleicht mal einen oder zwei Tage Shadowin ...

11 Kommentare

Interessante Jobs mit 9-to-5

WiWi Gast

Push

52 Kommentare

Schlechtes Arbeitszeugnis wie vorgehen - Verwendung bei Bewerbungen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019: Selbst, wenn meine Antworten kompetent erscheinen, kenne ich keine Details. Eine seriöse Abschätzung kann ich gar nicht treffen. Und w ...

5 Kommentare

LSE starkes Placement

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019: Kein Grund so zu haten, 740 GMAT und Offer Holder sagt, dass ich ein bisschen logisch denken kann. Hatte bis jetzt nur die Annahme, dass man nach dem Master kein ...

7 Kommentare

UK Master - Empfehlung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019: Manchester Met auf jeden Fall. Manchester Uni nein

8 Kommentare

Vorpraktikum für TAS/Advisory?

WiWi Gast

push

2 Kommentare

Werkstudent im letzten Mastersemester

WiWi Gast

Kenne mich nicht mit der Immobilienbranche aus. Deine Aussichten sehen hervorragend aus, das sind bekannte Spitzenunternehmen mit tollen Aussichten. Du hast viel auf dem Kasten. Lernkurve, die Chemie ...

18 Kommentare

Reiserichtlinie Sopra Steria

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019: Was ist daran ein gutes Angebot? ...

7 Kommentare

LSE: Reserve List

WiWi Gast

Es gibt normalerweise doppelt so viele Offer wie Plätze, geht aus den Statistiken hervor.

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z