DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Duales StudiumKarriere

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Da hier ja duale Studiengänge an dualen Hochschulen/Berufsakademien gerne belächelt werden, würde mich mal interessieren wo die Leute die eins gemacht haben jetzt stehen?

  • Was verdient ihr jetzt?
  • Wo habt ihr das Studium absolviert?
  • Welche Position habt ihr jetzt inne?
antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

DHBW Stuttgart
Winfo Sem. 5
Übernahmevertrag liegt vor
49k allin

Grüße :)!

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

4 Jahre danach bin ich im IT Management mit 65k und (echter) 40 Stunden Woche. Allerdings bin ich einer der am schlechtesten zahlenden Branchen überhaupt und unter diesem Aspekt betrachtet ist mein Gehalt sehr gut.

Der Weg war in etwa:

  • Einstieg 30k im Produktmanagement.
  • Nach 1,5 Jahren interner Wechsel ins Pricing + Projektleitung 37k
  • Nach weiteren 1,5 Jahren semi-interner Wechsel (Gleicher Konzern aber andere Gesellschaft+Standort) mit 45k als Process Owner
  • Nach einem weiteren Jahr externer Wechsel auf die jetzige Stelle.

Bin zufrieden aber natürlich will ich auch nicht ewig auf dem Gehalt verharren, werde für weitere Steigerungen aber wohl die Branche wechseln müssen oder in die Führung gehen.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium mit der KfW

Werdetang:

  • Goldman Sachs
  • JP Morgan
  • Boston Consulting
    --> Boston Consulting in Australien

Wer's nicht glaubt, siehe LinkedIn ;-)

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018:

Duales Studium mit der KfW

Werdetang:

  • Goldman Sachs
  • JP Morgan
  • Boston Consulting
    --> Boston Consulting in Australien

Wer's nicht glaubt, siehe LinkedIn ;-)

Respekt!

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018:

Duales Studium mit der KfW

Werdetang:

  • Goldman Sachs
  • JP Morgan
  • Boston Consulting
    --> Boston Consulting in Australien

Wer's nicht glaubt, siehe LinkedIn ;-)

Es ist kein duales Studium. Die FS bietet nur nebenberufliches studieren an. Duales Studium ist dhbw.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium mit Dax 30 Konzern:
4 Jahre BE
Master nebenberuflich gemacht
Heutige Position: AVP Inhouse Consulting
Gehalt: 80k all in
Alter: 26
Circa 45-50h, allerdings sehr entspannte Arbeitsatmosphäre und ich bin meist der, der am längsten im Office ist

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 11.12.2018:

Duales Studium mit Dax 30 Konzern:
4 Jahre BE
Master nebenberuflich gemacht
Heutige Position: AVP Inhouse Consulting
Gehalt: 80k all in
Alter: 26
Circa 45-50h, allerdings sehr entspannte Arbeitsatmosphäre und ich bin meist der, der am längsten im Office ist

Respekt!

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium an der FH (Dipl.-Ing.) und Ausbildung bei DAX30 (Automobil):

  • 9 Jahre BE
  • Vorstandsreferent (zuvor: Teamleiter)
  • AT bei ca. 115.000-125.000

Ich wüsste nicht, wer von meinen Abiturkollegen mich belächelt hätte. Ich war einer der besten 10, dem Abschluss nach, und bin heute einer der 10 am besten verdienenden. Außerdem musste ich während des Studiums nicht kellnern und hatte trotz der FH einen Berufseinstieg bei einem Arbeitgeber sicher, den andere trotz bester Abschlüsse nicht erreichen.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Sehr cooler Thread.

Ebenfalls dual studiert direkt nach dem Abitur, dort auch zu den Besten 10 gehört.

Nach dem Bachelor 12 Monate für 56k bzw 64k (erst 35h dann auf 40h aufgestockt), aktuell (1 Jahr BE) bei 71k und 40h, globales Inhouse Consulting bei einem Familienkonzern zwischen 2,5k und 5k MA.

Ab nächstem Jahr noch berufsbegleitend Master.

Bei uns sehe ich viele gute Leute, die dual studiert haben und jetzt gute Positionen bekleiden.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

DHBW Bachelor BWL - Jahrgangsbester
Target Master Finance - ECTS A

Einstieg T2/T3-IB. Meine Entscheidung steht noch aus.

Einstiegsgehalt 90-115k.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Habe ein duales Studium bei nem DAX Konzern gemacht und mache jetzt nen Master (1 Jahr), werde nächstes Jahr mit 23-24 Jahren einsteigen, je nach Stelle werden es all ca. 65k schätze ich

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

DHBW Mannheim
BWL Bachelor ECTS A
Gap Year mit Praktika bei EB/PE
Dann 1-jähriges Master im Ausland

Jetzt: Analyst in BB
All in: 1st year 95k
2nd year 115k

Promotion zu Assoc ab Januar

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Bachelor BWL-Bank Stuttgart ECTS B
Master Target Uni 1,3

Jetzt T2 Beratung 80k all-in

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 11.12.2018:

Bachelor BWL-Bank Stuttgart ECTS B
Master Target Uni 1,3

Jetzt T2 Beratung 80k all-in

welche target?

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Studium an der DHBW
Praxis im Audit bei PwC
Angebot nach Studium: 42k (all in) plus Überstunden

  1. Wechsel Financial Advisory: 59k all in
  2. Wechsel Big 4 TAS: 52k (all-in) plus Überstunden

Merke: Gehalt ist nicht alles, die Arbeit muss interessant sein

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium bei DAX-Bank
Master an privater Target
jetzt 2 Jahre BE
all-in 83k bei T3-Beratung

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium Berufsakademie Volksbank >2,5
1,5 Jahr gearbeitet im Stab für 35k
Danach Master an normaler dt. Uni + Auslandssemester <1,5
Praktika im Insti.Vertrieb Bank & Big4 TAS + Werkstudent Bank
Trainee bei dt. Bank für 56k
Danach Wechsel Big4 FS 68k allin
Mittlerweile Manager mit 102k allin im ersten Jahr
Alter: 28

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Du könntest ich sein! :D

WiWi Gast schrieb am 11.12.2018:

Duales Studium Berufsakademie Volksbank >2,5
1,5 Jahr gearbeitet im Stab für 35k
Danach Master an normaler dt. Uni + Auslandssemester <1,5
Praktika im Insti.Vertrieb Bank & Big4 TAS + Werkstudent Bank
Trainee bei dt. Bank für 56k
Danach Wechsel Big4 FS 68k allin
Mittlerweile Manager mit 102k allin im ersten Jahr
Alter: 28

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Gibt schon einige Big4-Dualis, die Partner geworden sind.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Ich überlege von erstem Semester normalen Studium in ein duales zu wechseln, mir ist das normale einfach viel zu theoretisch, dieser Theard zeigt mir, dass das gar nicht mal so verkehrt ist.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

  • Duales Studium Wirtschaftsinformatik (mit Ausbildung Fachinformatiker) an der FHDW
  • Übernahme von Dax30 mit 48k all-in als Inhouse SAP Entwickler
    Mittlerweile nach insgesamt 7 Jahren im gleichen Konzern als Projektmanager und Inhouse Consultant unterwegs mit 81k fix + ca. 12-18k variabel, letztes Jahr waren es insgesamt 97k auf der Jahresabrechnung.
antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium Big4,
jetzt dort Manager

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018:

Da hier ja duale Studiengänge an dualen Hochschulen/Berufsakademien gerne belächelt werden, würde mich mal interessieren wo die Leute die eins gemacht haben jetzt stehen?

  • Was verdient ihr jetzt?
  • Wo habt ihr das Studium absolviert?
  • Welche Position habt ihr jetzt inne?
antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Vor rund 8 Jahre DHBW Abschluss bei einem Discounter
Danach 2 Jahre Master an einer Uni im europäischen Ausland
Einstieg als Trainee bei einem der deutschen Autobauer
vor 2 Jahren Beförderung zum Teamleiter auf einer Expat Stelle im Ausland
Einkommen aktuell ist für den Vergleich irreführend, da viele Sonderfaktoren durch Expat Rolle und andere Besteuerung.
Nach meiner Rückkehr in ca. 12 Monaten werde ich ca. 90 - 100k brutto verdienen + Firmenwagen

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 14.12.2018:

  • Duales Studium Wirtschaftsinformatik (mit Ausbildung Fachinformatiker) an der FHDW
  • Übernahme von Dax30 mit 48k all-in als Inhouse SAP Entwickler
    Mittlerweile nach insgesamt 7 Jahren im gleichen Konzern als Projektmanager und Inhouse Consultant unterwegs mit 81k fix + ca. 12-18k variabel, letztes Jahr waren es insgesamt 97k auf der Jahresabrechnung.

Klingt nach Bayer

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium BWL DAX30 Bank Zentralstab (1,3).
Kommender Master berufsbegleitend im IBD selber AG.
Während dem Master ca. 32k brutto (während der Studienzeit auf 50%, Semesterferien 100%) + bezahltes Auslandssemester und Übernahme der Studiengebühren.
Danach Einstiegsoption im Vertrag mit ca. 60k brutto All-In (noch Tarifvertrag).

Angebote von T2 Beratungen und Big4 zum Festeinstieg hab ich, aufgrund der Masterförderung, abgelehnt.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium B.Sc. W-Ing. 2 Jahre BE. 70k All-In. 35h.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

DHBW W.ing bei IGM Bude
Einstiegsgehalt 55k (35h)
Nach einem Jahr 64k (35h)
Nach 3 Jahren bin ich bei 78k (35h)
4 Jahr dürfte mein Gehalt voraussichtlich bei 82k liegen (35h).
Bin am überlegen noch nebenberuflich einen Master zu machen. Bin jedoch nicht sicher ob es sich lohnt.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019:

DHBW W.ing bei IGM Bude
Einstiegsgehalt 55k (35h)
Nach einem Jahr 64k (35h)
Nach 3 Jahren bin ich bei 78k (35h)
4 Jahr dürfte mein Gehalt voraussichtlich bei 82k liegen (35h).
Bin am überlegen noch nebenberuflich einen Master zu machen. Bin jedoch nicht sicher ob es sich lohnt.

Im Vertrieb oder Forschung/Entwicklung

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Einkäufer.

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019:

DHBW W.ing bei IGM Bude
Einstiegsgehalt 55k (35h)
Nach einem Jahr 64k (35h)
Nach 3 Jahren bin ich bei 78k (35h)
4 Jahr dürfte mein Gehalt voraussichtlich bei 82k liegen (35h).
Bin am überlegen noch nebenberuflich einen Master zu machen. Bin jedoch nicht sicher ob es sich lohnt.

Im Vertrieb oder Forschung/Entwicklung

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 11.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018:

Duales Studium mit der KfW

Werdetang:

  • Goldman Sachs
  • JP Morgan
  • Boston Consulting
    --> Boston Consulting in Australien

Wer's nicht glaubt, siehe LinkedIn ;-)

Es ist kein duales Studium. Die FS bietet nur nebenberufliches studieren an. Duales Studium ist dhbw.

Duales studium geht auch über andere normale hochschulen sogar Universitäten.
Man ist nicht an die dhbw gebunden, nur sind die dafür bekannt.

antworten
SAM1

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 11.12.2018:

Habe ein duales Studium bei nem DAX Konzern gemacht und mache jetzt nen Master (1 Jahr), werde nächstes Jahr mit 23-24 Jahren einsteigen, je nach Stelle werden es all ca. 65k schätze ich

Welcher Konzern oder welche Branche?

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Weitere Erfahrungen?

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

push

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019:

Weitere Erfahrungen?

DHBW Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen, 1 Jahr Berufserfahrung, Automobilzulieferer, Projektleiter im SCM Bereich, 63k all in

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019:

Weitere Erfahrungen?

DHBW Bachelor, BG-Controller, erst seit einer Woche im Job, Automobilzulieferer - 52k

Auch wenn die Automobilbranche etwas schwächelt, als Duali kommt man in die Branche rein.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 04.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

Lieber dual als nach dem Bachelor krampfhaft nach Stellen (DAX 30) suchen zu müssen.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Ich glaube, dass das Hauptaugenmerk des dualen Studiums eher auf der praktischen Sicht liegt, leugnet niemand.
Es ist genauso schwierig, hat weniger theoretischen Inhalt in Form von klassischen 4,5,6 semester'Orchideenvorlesungen, mehr Hausarbeiten (also jeweils vergleichbare Studiengänge) und man arbeitet eben, zahlt 3 Jahre früher in die Rentenkasse (geht dabei nicht um den Betrag, der ist ja recht überschaubar, aber die drei Jahre werden dennoch voll angerechnet) und hat Neben dem Gehalt eigentlich zu 90%eine Übernahme garantiert.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018:

Da hier ja duale Studiengänge an dualen Hochschulen/Berufsakademien gerne belächelt werden, würde mich mal interessieren wo die Leute die eins gemacht haben jetzt stehen?

  • Was verdient ihr jetzt?
  • Wo habt ihr das Studium absolviert?
  • Welche Position habt ihr jetzt inne?

Wo: DHBW Mannheim.
Position: CEO bei SAP.
Gehalt: All-in max. 34 Mio. p. a.
Zufrieden?: Ja.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 10.12.2018:

Da hier ja duale Studiengänge an dualen Hochschulen/Berufsakademien gerne belächelt werden, würde mich mal interessieren wo die Leute die eins gemacht haben jetzt stehen?

  • Was verdient ihr jetzt?
  • Wo habt ihr das Studium absolviert?
  • Welche Position habt ihr jetzt inne?

Wo: DHBW Mannheim.
Position: CEO bei SAP.
Gehalt: All-in max. 34 Mio. p. a.
Zufrieden?: Ja.

Christian Klein ist sicherlich das Paradebeispiel dafür, dass das duale Studium die Möglichkeit bietet, sich früh im Konzern zu zeigen (ist direkt nach dem Abitur nicht für jeden was), erste Kontakte zu knüpfen, sich spezifisches Wissen anzueignen und darauf aufzubauen.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium macht für eine Schornsteinkarriere am meisten Sinn. wer gerne noch wechseln möchte aus Neugier, der macht den klassischen Weg. jeder wie er möchte.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Duales Studium macht für eine Schornsteinkarriere am meisten Sinn. wer gerne noch wechseln möchte aus Neugier, der macht den klassischen Weg. jeder wie er möchte.

DHBW WInfo mit Durchschnittsabschluss und Auslandssemester in ner kleinen Klitsche als Partner
2 Jahre im Betrieb geblieben bei ~45k
Master Uni Vollzeit ~1,5 + Auslandspraktika
Einstieg OEM - bei 85k 40h nach 2 Jahren

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium an einer kleinen privaten FH.
3 Jahre BE nun seit Bachelor, Master nebenberuflich gemacht.

85k all-in letztes Jahr im Vertrieb, keine variable Gehaltskomponente. 40h. IGM.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Duales Studium macht für eine Schornsteinkarriere am meisten Sinn. wer gerne noch wechseln möchte aus Neugier, der macht den klassischen Weg. jeder wie er möchte.

DHBW WInfo mit Durchschnittsabschluss und Auslandssemester in ner kleinen Klitsche als Partner
2 Jahre im Betrieb geblieben bei ~45k
Master Uni Vollzeit ~1,5 + Auslandspraktika
Einstieg OEM - bei 85k 40h nach 2 Jahren

? Ändert ja nichts an meiner Aussage. Du hast hinterher nochmal Vollzeit studiert für den Wechsel.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Duales Studium macht für eine Schornsteinkarriere am meisten Sinn. wer gerne noch wechseln möchte aus Neugier, der macht den klassischen Weg. jeder wie er möchte.

Schwachsinn.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

Aus der Antwort kann man schon wieder schmunzelnd den Neid eines (vermeintlichen) Master-Studis herauslesen, der meint er wäre was besonderes.
Auf eine ganz normale Frage wurden ganz normale Antworten gegeben und die Bandbreite der Posts zeigt eben, was in welchen Bereichen nach diversen Zeitrahmen mit einem dualen Studium möglich ist.
Über die Vor- und Nachteile eines solchen Studiums kann man doch normal reden und letztenendes muss jeder für sich selbst entscheiden, was am besten passt.
Und wer nach dem Dualen noch den Master machen möchte, kann das doch tun; ebenso den Doktortitel.
Der CEO-Karriere bei SAP Als Duali ist genauso eine Ausnahme wie die von diversen Doktoren in anderen DAX CEO-Positionen; 99,99% der Absolventen egal welchen Studiengangs werden da nie hinkommen.
Im Konzern ist gerade bei BWLern nach spätestens 5 Jahren egal, wo man studiert hat; da zählen nur Leistung und zT Connections für den weiteren Werdegang.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Dual Winfo B.Sc. FOM bei einem mittelständischen Software Unternehmen in NRW.
2 Jahre BE dort gesammelt und dann zu einem großen deutschen Software Unternehmen ins Pre-Sales gewechselt.
Berufsbegleitend M.Sc. Winfo ebenfalls an der FOM gemacht (heißt da formal "IT Management").
Dann zu einem großen amerikanischen Software Unternehmen ins Sales (DACH Region) gewechselt (jetzt seit etwas über 3 Jahren dabei).

Gehalt letztes Jahr: ~135k. (78k fix, Rest variabler Anteil und Bonus).

Ob man das Karriere nennt? Keine Ahnung. Bin jedenfalls zufrieden. Verdiene gutes Geld und mache mich dafür nicht kaputt. Mal gucken was die nächsten Jahre noch so geht.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

Ich habe den Post geschrieben und kann dir sagen, dass Absolventen von Top Unis (Mannheim) oder gar Master Absolventen 1:1 zu den gleichen Konditionen einsteigen.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

Ich habe den Post geschrieben und kann dir sagen, dass Absolventen von Top Unis (Mannheim) oder gar Master Absolventen 1:1 zu den gleichen Konditionen einsteigen.

Ist bei uns (DAX30 Chemie) beispielsweise nicht der Fall. Mit Master steigt man bei uns AT (!= ÜT...) ein. Und das Gehalt liegt ein paar TEUR über dem der Bachelor-/DH-Absolventen.

Aber gut, mag sein, dass Dualis teilweise zu gleichen Konditionen einsteigen. Das ändert aber an der Richtigkeit der Aussage nichts.

  1. Ein duales Studium kommt in der Regel nicht an das akademische Niveau eines regulären Studiums an einer renommierten Uni heran.
  2. Das Konzept des Dualen Studiums gibt es auch schon länger, aber komischerweise sehe ich bei uns immer die Uniabsolventen innerhalb weniger Jahre in wichtigen Schlüsselpositionen sitzen, wohingegen die Dualis wie alteingesessene Beamte seit Jahren die selbe Position besetzen.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber es ist doch wenig verwunderlich, dass jemand der ein DH Studium und die Praxisphasen ausschließlich in einem Unternehmen absolviert, sich tendenziell weniger flexibel an wechselnde Anforderungen anpassen kann als der Uni-Student.
Das wirkt sich oft auch langfristig auf die Karriere aus, weil Letztere sich schneller einarbeiten können in unterschiedliche Themengebiete und nicht sofort ins Straucheln kommen, wenn man ihnen mal etwas Neues vorsetzt. Diese Eigenschaft haben viele Führungskräfte gemein.

Nichts persönliches gegen Dualis - unsere sind bspw. unheimlich umgänglich, fleißig und verantwortungsbewusst - aber wenn ich eine anspruchsvollere Tätigkeit habe, die etwas mehr analytisches Denken erfordert, dann leite ich diese lieber an unsere Praktikanten, weil die Erfahrung zeigt, dass ich dann nicht nochmal 2h nacharbeiten muss.

Ich finde das Konzept des Dualen Studiums nicht schlecht. Es hat seine Daseinsberechtigung und ist für viele Leute eine passende Lösung, ist aber ehrlicherweise nicht zu vergleichen mit einem üblichen Studium an einer Universität.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

Ich habe den Post geschrieben und kann dir sagen, dass Absolventen von Top Unis (Mannheim) oder gar Master Absolventen 1:1 zu den gleichen Konditionen einsteigen.

Ist bei uns (DAX30 Chemie) beispielsweise nicht der Fall. Mit Master steigt man bei uns AT (!= ÜT...) ein. Und das Gehalt liegt ein paar TEUR über dem der Bachelor-/DH-Absolventen.

Aber gut, mag sein, dass Dualis teilweise zu gleichen Konditionen einsteigen. Das ändert aber an der Richtigkeit der Aussage nichts.

  1. Ein duales Studium kommt in der Regel nicht an das akademische Niveau eines regulären Studiums an einer renommierten Uni heran.
  2. Das Konzept des Dualen Studiums gibt es auch schon länger, aber komischerweise sehe ich bei uns immer die Uniabsolventen innerhalb weniger Jahre in wichtigen Schlüsselpositionen sitzen, wohingegen die Dualis wie alteingesessene Beamte seit Jahren die selbe Position besetzen.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber es ist doch wenig verwunderlich, dass jemand der ein DH Studium und die Praxisphasen ausschließlich in einem Unternehmen absolviert, sich tendenziell weniger flexibel an wechselnde Anforderungen anpassen kann als der Uni-Student.
Das wirkt sich oft auch langfristig auf die Karriere aus, weil Letztere sich schneller einarbeiten können in unterschiedliche Themengebiete und nicht sofort ins Straucheln kommen, wenn man ihnen mal etwas Neues vorsetzt. Diese Eigenschaft haben viele Führungskräfte gemein.

Nichts persönliches gegen Dualis - unsere sind bspw. unheimlich umgänglich, fleißig und verantwortungsbewusst - aber wenn ich eine anspruchsvollere Tätigkeit habe, die etwas mehr analytisches Denken erfordert, dann leite ich diese lieber an unsere Praktikanten, weil die Erfahrung zeigt, dass ich dann nicht nochmal 2h nacharbeiten muss.

Ich finde das Konzept des Dualen Studiums nicht schlecht. Es hat seine Daseinsberechtigung und ist für viele Leute eine passende Lösung, ist aber ehrlicherweise nicht zu vergleichen mit einem üblichen Studium an einer Universität.

Kann ich echt nicht bestätigen. Dass Uniabsolventen vergleichsweise öfter Schlüsselpositionen innehaben liegt vielleicht auch daran, dass es mehr Uniabsolventen als DH-Absolventen gibt. Und dann müsste man bei dem Vergleich noch berücksichtigen ob, die Uniabsolventen einen Masterabschluss haben. Entsprechent müsstest du diese mit DH-Absolventen vergleichen, die ebenfalls einen Master gemacht haben. Davon gibts auch einige, und nein ich meine nicht die mit DHBW-Master.

Ich habe sehr clevere Leute von der Uni kennengelernt aber auch sehr einfach gestrickte. Das gilt ebenfalls für duale Studenten und FH'ler. Als ob eine Hochschule - egal welcher Art - die Menschen in ihren Fähigkeiten von Grund auf ändern würde. Wer vor der Uni schlecht analytisch und abstrakt denken konnte, wird nach der Uni immer noch kein Top-Analytiker sein.

Viele DH-Absolventen, die ich kenne, sind nach dem Abschluss nicht bei ihrem Ausbildungsunternehmen geblieben, sondern haben noch einen Master im Ausland oder an einer deutschen top-Uni gemacht und sind danach zu anderen Unternehmen gegangen. Genauso wie es DH'ler gibt, die einfach bei ihrem Unternehmen bleiben und dort keine großen Ambitionen hegen, gilt das auch für Uni-Absolventen, die erst Prakti, dann Werki und dann Festangestellter bei einem und dem selben Unternehmen waren.

Wer Leute anhand der Hochschule bewertet, an der sie studiert haben oder ihnen mit einem Hochschul-Bias gegenübertritt, hat sich auf jeden Fall schon einmal für Schlüsselpositionen disqualifiziert.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

Weitere Erfahrungen?

DHBW BWL

1 Jahr Berufserfahrung FAANG
ca 60k + Stock options

Süß, was hier alles als tolle Karriere gefeiert wird. Duales Studium ist und bleibt halt ein Schmalspurstudium, ist eher eine Ausbildung mit etwas gehobenen Standard.

Ich habe den Post geschrieben und kann dir sagen, dass Absolventen von Top Unis (Mannheim) oder gar Master Absolventen 1:1 zu den gleichen Konditionen einsteigen.

Ist bei uns (DAX30 Chemie) beispielsweise nicht der Fall. Mit Master steigt man bei uns AT (!= ÜT...) ein. Und das Gehalt liegt ein paar TEUR über dem der Bachelor-/DH-Absolventen.

Aber gut, mag sein, dass Dualis teilweise zu gleichen Konditionen einsteigen. Das ändert aber an der Richtigkeit der Aussage nichts.

  1. Ein duales Studium kommt in der Regel nicht an das akademische Niveau eines regulären Studiums an einer renommierten Uni heran.
  2. Das Konzept des Dualen Studiums gibt es auch schon länger, aber komischerweise sehe ich bei uns immer die Uniabsolventen innerhalb weniger Jahre in wichtigen Schlüsselpositionen sitzen, wohingegen die Dualis wie alteingesessene Beamte seit Jahren die selbe Position besetzen.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber es ist doch wenig verwunderlich, dass jemand der ein DH Studium und die Praxisphasen ausschließlich in einem Unternehmen absolviert, sich tendenziell weniger flexibel an wechselnde Anforderungen anpassen kann als der Uni-Student.
Das wirkt sich oft auch langfristig auf die Karriere aus, weil Letztere sich schneller einarbeiten können in unterschiedliche Themengebiete und nicht sofort ins Straucheln kommen, wenn man ihnen mal etwas Neues vorsetzt. Diese Eigenschaft haben viele Führungskräfte gemein.

Nichts persönliches gegen Dualis - unsere sind bspw. unheimlich umgänglich, fleißig und verantwortungsbewusst - aber wenn ich eine anspruchsvollere Tätigkeit habe, die etwas mehr analytisches Denken erfordert, dann leite ich diese lieber an unsere Praktikanten, weil die Erfahrung zeigt, dass ich dann nicht nochmal 2h nacharbeiten muss.

Ich finde das Konzept des Dualen Studiums nicht schlecht. Es hat seine Daseinsberechtigung und ist für viele Leute eine passende Lösung, ist aber ehrlicherweise nicht zu vergleichen mit einem üblichen Studium an einer Universität.

Das kann ich beispielsweise NICHT bestätigen und arbeite selber in DAX30 IG BCE (Pharma).
Ist mir vollkommen fremd, dass ein Masterabsolvent jemals:

  1. Außertariflich einsteigt (schwachsinn)
  2. Mit tausenden Euros mehr als ein DH- oder Bachelorabsolvent einsteigt.

Es kommt nur auf die Stelle an, die ggfs. mit Bachelor aber auch Master bekleidet wir

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Auf dem Boden bleiben.

WiWi Gast schrieb am 11.12.2018:

Duales Studium an der FH (Dipl.-Ing.) und Ausbildung bei DAX30 (Automobil):

  • 9 Jahre BE
  • Vorstandsreferent (zuvor: Teamleiter)
  • AT bei ca. 115.000-125.000

Ich wüsste nicht, wer von meinen Abiturkollegen mich belächelt hätte. Ich war einer der besten 10, dem Abschluss nach, und bin heute einer der 10 am besten verdienenden. Außerdem musste ich während des Studiums nicht kellnern und hatte trotz der FH einen Berufseinstieg bei einem Arbeitgeber sicher, den andere trotz bester Abschlüsse nicht erreichen.

antworten
WiWi Gast

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Duales Studium MDAX Konzern (Abschluss 2019) -> full compensation bei circa 60k
Derzeit dual im Master -> nach Abschluss circa 70k

Zum Abschluss werde ich 25 sein. Stand jetzt geht es dann für zwei Jahre nach NYC für denselben AG. Kann mir auch gut vorstellen, dort zu bleiben und eventuell einen MBA dranzuhängen :)

antworten

Artikel zu Karriere

Leidenschaft für den Erfolg – Interview mit Rekord-Weltmeister Thomas Lurz

Das Foto zeigt den Open Water Schwimmer Thomas Lurz im Porttrait.

Thomas Lurz ist 12-facher Rekord-Weltmeister mit zwei Olympiamedaillen. Über mehr als 10 Jahre galt er als bester Freiwasserschwimmer der Welt. Parallel dazu ist er Redner, Coach und Autor. Wie gelingt so eine Traumkarriere? Mit WiWi-TReFF hat er über die Erfolgsfaktoren seiner Doppelkarriere gesprochen.

Die gesunde Karriere: Erfolg von Anfang an - Einleitung

Die gesunde Karriere: Portraitbild vom Autor Günter F. Gross

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an.

Die gesunde Karriere: Teil 1 - Zeit ist der Rohstoff des Lebens

Die gesunde Karriere: Portraitbild vom Autor Günter F. Gross

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an.

Die gesunde Karriere: Teil 2 - Werden Sie schneller!

Die gesunde Karriere: Portraitbild vom Autor Günter F. Gross

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an. Gross rät: »Werden Sie schneller! - Vorankommen vitalisiert!«

Die gesunde Karriere: Teil 3 - Bedanken Sie sich!

Die gesunde Karriere: Portraitbild vom Autor Günter F. Gross

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an. Gross rät: »Bedanken Sie sich, denn Bedanken ist positive Stimmungsgestaltung!«

Die gesunde Karriere: Teil 4 - Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!

Die gesunde Karriere: Portraitbild vom Autor Günter F. Gross

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an. Gross rät: »Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!«

Die gesunde Karriere: Teil 5 - Bestimmen Sie Ihre Stimmung selbst!

Die gesunde Karriere: Portraitbild vom Autor Günter F. Gross

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an. Gross rät: »Bestimmen Sie Ihre Stimmung selbst! Überlassen Sie das nicht den Verhältnissen.«

E-Book: Familie UND Führungsposition

Cover des E-Book-Ratgebers "Familie UND Führungsposition" der Initative Erfolgsfaktor Familie

Der Leitfaden richtet sich an Beschäftigte mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen, die in einer Führungsposition sind und mehr Freiraum für die Familie brauchen. Er zeigt, wie sich Führungsaufgaben und Familie vereinbaren lassen und welche Arbeitsmodelle und Maßnahmen im Berufsalltag dabei helfen, Familie und berufliches Fortkommen unter einen Hut zu bringen.

Wer seinen Job liebt, ist erfolgreicher

Ein Mann läuft auf einer Rolltreppe hoch.

StepStone Umfrage: Drei von vier Deutschen üben ihren Beruf leidenschaftlich gerne aus - im Europavergleich nur Durchschnitt. 61 Prozent aller Befragten glauben darüber hinaus, dass sie ihren Job deshalb besser machen.

Gute Aufstiegschancen für Bachelor-Absolventen

Die Unternehmen sind mit den Fähigkeiten der neuen Studienabgänger recht zufrieden. Deshalb starten Bachelor, die gleich nach dem Studienabschluss ins Berufsleben einsteigen, meist auf den gleichen Positionen wie Diplom-Absolventen und erzielen auch vergleichbare Gehälter.

Hoher Bildungsabschluss vervielfacht Berufschancen

Drei Legomännchen mit einem Büro im Hintergrund.

Im Jahr 2005 waren in Deutschland 16,2 Prozent der Erwerbspersonen mit einfachem formalem Bildungsniveau erwerbslos, aber nur 5,3 Prozent derjenigen mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss.

Stipendiaten-Studie »Wissenschaft und Karriere«

DFG-Stipendien

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Studie Wissenschaft und Karriere - Erfahrungen und Werdegänge ehemaliger Stipendiaten der Deutschen Forschungsgemeinschaft publiziert.

Buch-Tipp: Was hätte Machiavelli getan?

Stanley Bing Was hätte Machiavelli getan

Bosheiten für Manager. Von Stanley Bing

Wirtschaft studieren: Das Duale Studium BWL an einer Berufsakademie

Studenten im Hörsaal

Ein duales Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu beginnen, ist eine alternative Studienmöglichkeit zur universitären Ausbildung. Studieninteressierte, die gern praktisch arbeiten wollen, finden in Berufsakademien passende Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften. Eine Vielzahl an Spezialisierungen in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern ermöglicht bereits ab dem Bachelor eine Vertiefung. Nach dem dualen Studium werden viele BWL-Absolventen von ihrem Praxispartner übernommen oder nutzen im Anschluss die Möglichkeit für einen dualen Master oder für einen Master an einer Hochschule mit Promotionsrecht.

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Antworten auf Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 55 Beiträge

Diskussionen zu Karriere

8 Kommentare

Karriere im IB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.10.2020: Research gehört bei den meisten BBs zum Bereich Global Markets, wozu auch S&T zählt. IB = ...

Weitere Themen aus Duales Studium