DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Gehaltserhöhung & KarriereSiemens

Karrieretipps im Gemischtwarenladen Siemens?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Karrieretipps im Gemischtwarenladen Siemens?

Ich seit einem Jahr+ mit 25 direkt nach dem Master bei Siemens Healthineers eingestiegen. Subjektiv gefällt es mir gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass man bei Siemens (egal ob Mutter, Healthineers oder zukünftig Energy) nur Karriere bis "ganz oben" macht, wenn man auch bei der Siemens Mutter war.

Überlege deswegen schon von Erlangen nach München zu SCM zu wechseln, um so langfristig in der Siemens Strategieabteilung mitzuwirken. Die Alternative wäre, sich einmal durch Healthineers hochzuarbeiten.

Das führt mich zu meiner generellen Fragen: habt ihr Karrieretipps für eine Organisation, die so breit aufgestellt ist? Wie schaffe ich es mich dort zu vernetzen (darin bin ich eigentlich gut, nur über Organisationsgrenzen & lokale Grenzen scheint es sehr schwer zu sein)?

Gibt es hier Siemensaner oder Leute die in anderen Unternehmen ähnliche Erfahrungen gemacht haben? (z.B. Bosch?)

Danke für eure Sichtweise.

antworten
WiWi Gast

Karrieretipps im Gemischtwarenladen Siemens?

Also ich glaube, dass du auch bei Healthineers weit aufsteigen kannst, je nach der Abteilung natürlich. Und wenn man ganz oben ist, wird eh zwischen den Siemens Einheiten leicht gewechselt. Musst dafür nicht zur Mutter gehen. Darf man fragen, was du bei Siemens Healthineers genau machst?

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Ich seit einem Jahr+ mit 25 direkt nach dem Master bei Siemens Healthineers eingestiegen. Subjektiv gefällt es mir gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass man bei Siemens (egal ob Mutter, Healthineers oder zukünftig Energy) nur Karriere bis "ganz oben" macht, wenn man auch bei der Siemens Mutter war.

Überlege deswegen schon von Erlangen nach München zu SCM zu wechseln, um so langfristig in der Siemens Strategieabteilung mitzuwirken. Die Alternative wäre, sich einmal durch Healthineers hochzuarbeiten.

Das führt mich zu meiner generellen Fragen: habt ihr Karrieretipps für eine Organisation, die so breit aufgestellt ist? Wie schaffe ich es mich dort zu vernetzen (darin bin ich eigentlich gut, nur über Organisationsgrenzen & lokale Grenzen scheint es sehr schwer zu sein)?

Gibt es hier Siemensaner oder Leute die in anderen Unternehmen ähnliche Erfahrungen gemacht haben? (z.B. Bosch?)

Danke für eure Sichtweise.

antworten
WiWi Gast

Karrieretipps im Gemischtwarenladen Siemens?

Meine Position ist zwischen R&D und Produktmanagement angesiedelt

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Also ich glaube, dass du auch bei Healthineers weit aufsteigen kannst, je nach der Abteilung natürlich. Und wenn man ganz oben ist, wird eh zwischen den Siemens Einheiten leicht gewechselt. Musst dafür nicht zur Mutter gehen. Darf man fragen, was du bei Siemens Healthineers genau machst?

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Ich seit einem Jahr+ mit 25 direkt nach dem Master bei Siemens Healthineers eingestiegen. Subjektiv gefällt es mir gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass man bei Siemens (egal ob Mutter, Healthineers oder zukünftig Energy) nur Karriere bis "ganz oben" macht, wenn man auch bei der Siemens Mutter war.

Überlege deswegen schon von Erlangen nach München zu SCM zu wechseln, um so langfristig in der Siemens Strategieabteilung mitzuwirken. Die Alternative wäre, sich einmal durch Healthineers hochzuarbeiten.

Das führt mich zu meiner generellen Fragen: habt ihr Karrieretipps für eine Organisation, die so breit aufgestellt ist? Wie schaffe ich es mich dort zu vernetzen (darin bin ich eigentlich gut, nur über Organisationsgrenzen & lokale Grenzen scheint es sehr schwer zu sein)?

Gibt es hier Siemensaner oder Leute die in anderen Unternehmen ähnliche Erfahrungen gemacht haben? (z.B. Bosch?)

Danke für eure Sichtweise.

antworten
WiWi Gast

Karrieretipps im Gemischtwarenladen Siemens?

Dann ein klein er Tipp: Soweit ich weiß, baut Healthineers grade eine eigene Consulting Abteilung auf. Da wird es in nächsten Jahren anscheinend sehr viele Möglichkeiten geben nach oben zu kommen

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Meine Position ist zwischen R&D und Produktmanagement angesiedelt

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Also ich glaube, dass du auch bei Healthineers weit aufsteigen kannst, je nach der Abteilung natürlich. Und wenn man ganz oben ist, wird eh zwischen den Siemens Einheiten leicht gewechselt. Musst dafür nicht zur Mutter gehen. Darf man fragen, was du bei Siemens Healthineers genau machst?

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020:

Ich seit einem Jahr+ mit 25 direkt nach dem Master bei Siemens Healthineers eingestiegen. Subjektiv gefällt es mir gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass man bei Siemens (egal ob Mutter, Healthineers oder zukünftig Energy) nur Karriere bis "ganz oben" macht, wenn man auch bei der Siemens Mutter war.

Überlege deswegen schon von Erlangen nach München zu SCM zu wechseln, um so langfristig in der Siemens Strategieabteilung mitzuwirken. Die Alternative wäre, sich einmal durch Healthineers hochzuarbeiten.

Das führt mich zu meiner generellen Fragen: habt ihr Karrieretipps für eine Organisation, die so breit aufgestellt ist? Wie schaffe ich es mich dort zu vernetzen (darin bin ich eigentlich gut, nur über Organisationsgrenzen & lokale Grenzen scheint es sehr schwer zu sein)?

Gibt es hier Siemensaner oder Leute die in anderen Unternehmen ähnliche Erfahrungen gemacht haben? (z.B. Bosch?)

Danke für eure Sichtweise.

antworten

Artikel zu Siemens

Praktikantenprogramm »Inside« der Siemens IT Solutions und Services

Praktikantenprogramm Inside Siemens-Business-Services

Das Praktikantenprogramm »Inside« der Siemens IT Solutions und Services richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, der Wirtschaftsinformatik und der Informatik.

YOLANTE - Das Förderprogramm für junge Frauen

Frau beim Schminken der Wimpern.

Siemens begleitet mit dem Programm YOLANTE jährlich 100 Abiturientinnen ins und durchs technische oder naturwissenschaftliche Studium.

Siemens-Hilfsfonds für BenQ-Mitarbeiter

Der Kopf eines Plastikfrosches, der ein Schild mit der Aufschrift Hilfe hält.

Nach dem überraschenden Aus für BenQ richtet Siemens einen Fonds mit insgesamt 35 Mio. Euro für BenQ-Mitarbeiter in Deutschland ein. Zudem verzichtet der Vorstand auf die beschlossene Gehaltserhöhung für ein Jahr und bringt damit 5 Mio. Euro in den Fonds ein.

Praktikum bei Siemens für Studierende der Wirtschaftswissenschaften

Eine gemaltes Bild von einer Küche.

Praktikantenprogramm »Inside« bei Siemens Business Services für Studierende der Wirtschaftsinformatik und der Wirtschaftswissenschaften in den kommenden Semesterferien - Bewerbung bis zum 26. November

Praxisluft schnuppern bei einem großen IT-Dienstleister

praktikum siemens bwl inside praktikantenprogramm bewerbung

Praktika werden immer wichtiger. Wer im Praktikum nur kopiert und Kaffee kocht, hat es später schwer. Anders sieht es für jene aus, die Projekterfahrung mitbringen, wie die Teilnehmer des Programms »Inside« bei Siemens Business Services.

Absatzfinanzierung in der Industrie - Siemens bietet moderne Lösungen

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem tunnelartigen Gebilde, dass dahinter liegt.

Siemens bietet als Finanzierungspartner Finanzierungskonzepte aus einer Hand. Dabei entwirft die Siemens Finance & Leasing für jedes Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen. Moderne Produktionstechnik benötigt besondere Finanzlösungen im Bereich Industrie-Leasing und Absatzfinanzierung.

Die Gehaltsverhandlung

Nebenjob, Studentenjob,

Während der Absolvent vor der Gehaltsverhandlung von üppigen Gehältern träumt, wollen die Personaler die Kosten gering halten. Tipps für die Gehaltsverhandlung helfen, die eigene Vorstellung überzeugend vorzutragen.

Gehaltsverhandlung stresst Mitarbeiter besonders

Spielchips symbolisieren den Gehaltspoker bei einer Gehaltsverhandlung

Herzklopfen, trockener Mund, Aufregung – die Gehaltsverhandlung gehört für Arbeitnehmer zu den größten Stressfaktoren am Arbeitsplatz. Warum sind Mitarbeiter in der Gesprächssituationen einer Gehaltsverhandlung besonders nervös? Welche Tipps führen trotzdem zu einem erfolgreichen Abschluss?

Grundgehälter im Finanzsektor steigen leicht

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Die erwarteten Gehaltserhöhungen im Finanzsektor liegen zwischen 1,9 und 2,4 Prozent. Auch die Boni werden ähnlich stark steigen. Das sind die Ergebnisse einer Studie der Unternehmensberatung Mercer, für die Vergütungsinformationen von 42 Banken, Versicherern und weiteren Finanzunternehmen aus 14 Ländern analysiert wurden.

Gehaltsbiografie 2017: Gehaltserhöhungen nur bis 40 Jahre?

Regelmäßige Gehaltserhöhungen erwartet jeder. Doch bis wann können Arbeitnehmer mit Gehaltserhöhungen rechnen? Steigt das Gehalt immer weiter? Die Gehaltsbiografie 2017 der Karriereplattform Gehalt.de analysiert wichtige Parameter wie Geschlecht, Ausbildung, Firmengröße und Branche.

Gender Pay Gap: Frauen verdienen 21 Prozent pro Stunde weniger

Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen war 2016 mit 16,26 Euro um 21 Prozent niedriger als der von Männern mit 20,71 Euro. Die wichtigsten Gründe für die Differenzen waren Unterschiede in den Branchen und Berufen, sowie ungleich verteilte Arbeitsplatzanforderungen hinsichtlich Führung und Qualifikation. Darüber hinaus sind Frauen häufiger als Männer teilzeit- oder geringfügig beschäftigt. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Urlaubsgeld: Meist 30 Tage Urlaub und bis zu 2.270 Euro für die Urlaubskasse

Ein länglicher Pool eines Hotels mit Liegen und Blick auf das Meer.

43 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Zwischen 155 und 2.270 Euro bekommen Beschäftigte dabei. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung.

Gehaltsverhandlung: Mit krummen Summen mehr Gehalt

Ein Zahlencode auf einer kleinen, blauen Tafel.

Wer mit einer krummen Summe in die Gehaltsverhandlungen geht, kommt mit einem höheren Ergebnis wieder raus, berichtet die Zeitschrift »Wundertwelt Wissen« in ihrer Februar-Ausgabe.

Gehälter in Deutschland steigen 2015 um gut drei Prozent

Die Gehälter in Deutschland werden im kommenden Jahr im Schnitt um 3,1 Prozent steigen. Das zeigt die Gehaltsentwicklungsprognose 2015 für 26 europäische Länder der Managementberatung Kienbaum.

Vielfältige Benachteiligungen von Frauen im Erwerbsleben

Ein grünes Auge einer Frau schaut durch ein Loch in einem  gelben Ahornblatt.

Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst von Frauen lag in Deutschland in den Jahren 2009-2013 rund 20 Prozent unter dem der Männer. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse, die das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung zum Equal-Pay-Day vorlegt.

Antworten auf Karrieretipps im Gemischtwarenladen Siemens?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu Siemens

Weitere Themen aus Gehaltserhöhung & Karriere