DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-Jobs & BerufeIndustrie

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Was sind die spannendsten Jobs mit humanen 9-5 Arbeitszeiten (35-40 Std./Woche) und warum?

Wäre nice wenn ihr von persönlichen Erfahrungen berichten könntet.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Push

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Kann hier wirklich keiner erklären was aus seiner Sicht die spannendsten Jobs sind und warum?

Ich überlege worin ich mich im Master spezialisieren möchte und suche nach Inspiration da ich aktuell keine Idee habe.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Gibt leider nix Spannendes in der Industrie....

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Alles Rund um strategische Kommunikation / Public Affairs empfinde ich mit als das Spannenste was es in großen Konzernen gibt.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Ich bin Ingenieur und dachte immer, die Entwicklung wäre der spannendste Bereich.

Nach 2 Jahren dort weiß ich, dass das definitiv nicht so ist. Anstatt kreativ herum tüfteln zu dürfen, arbeitet man nur an Kleinigkeiten und hat immer enge Vorgaben.

Deshalb steht nun der Wechsel ins Projektmanagement an. Davon verspreche ich mir etwas mehr Abwechslung und buntere Aufgabenfelder.

Das gute ist ja, dass man sich beruflich stets noch in einem gewissen Rahmen verändern kann. Selbst wenn die erste Stelle eine Enttäuschung war, kann man immer noch in andere Bereiche gehen.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Rocket Science. Raumfahrt ist geil.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Portfoliostrategie bei einem OEM. Habe W.Ing. mit den Schwerpunkten Elektrotechnik und Marketing studiert.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Danke allen für die ersten Ideen! Gerne mehr davon :)

@ Strategische Kommunikation / Public Affairs:

  1. Was sollte man studieren um in diesen Bereich zu kommen?
  2. Kann man dabei auch Karriere machen?
  3. Muss man dafür auch öffentlich in Medien auftreten oder kann man im Hintergrund agieren?

@ Portfoliostrategie:

Sehr interessante Kombination!

  1. Kannst du etwas mehr darüber erzählen was du täglich in diesem Beruf machst und was dir am meisten gefällt?

  2. Für technische Studiengänge habe ich leider kein Talent. Also studiert man eher Strategy oder eher Marketing? Oder beides?
    Gewichtung zB 70% Strategy und 30% Marketing macht Sinn?
antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019:

@ Portfoliostrategie:

Sehr interessante Kombination!

  1. Kannst du etwas mehr darüber erzählen was du täglich in diesem Beruf machst und was dir am meisten gefällt?

  2. Für technische Studiengänge habe ich leider kein Talent. Also studiert man eher Strategy oder eher Marketing? Oder beides?
    Gewichtung zB 70% Strategy und 30% Marketing macht Sinn?
  1. Vereinfacht gesagt geht es um die Entscheidung welche Modelle, Karosserieformen, Motorisierungen, Ausstattungen etc. wir anbieten sollten (und zu welchem Zeitpunkt und wie lange wir sie anbieten sollten). Als Einsteiger ist man natürlich weit davon entfernt die endgültige Entscheidung treffen zu dürfen. Man wertet alle verfügbaren Informationen aus und gibt Empfehlungen. Mein Arbeitsalltag besteht klassisch aus viel Power Point, Excel (weniger) und viele Besprechungen mit Kollegen aus verschiedensten Abteilungen.

  2. Technischer Hintergrund ist auch nicht zwingend erforderlich. Der Schwerpunkt im Studium ist auch nicht so wichtig wie man denkt. Also deine beschriebene Gewichtung wäre völlig okay. Viel wichtiger sind wie immer Noten, Praktika (am besten innerhalb der Branche) und Auslandserfahrung (war für meine Stelle Voraussetzung).
antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Produkt Marketing bei einem Telekommunikationsanbieter. Man wirkt maßgeblich an dem Smartphone Portfolio mit und hat viel Kontakt zu allen OEMs. Man sieht schon 6 Monate vor allen ersten leaks was Mal an den Ladentheken landen wird.

Mein Traumjob.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Digitale Strategie bei Daimler inkl Themen wie Autonomes fahren oder MBUX.
40h, 100k, mega spannende Einblicke und Projekte.
Kumpel von mir arbeitet bei Bosch im Konnektivitätsbereich und der sammelt auch mega coole Erfahrungen

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019:

Digitale Strategie bei Daimler inkl Themen wie Autonomes fahren oder MBUX.
40h, 100k, mega spannende Einblicke und Projekte.
Kumpel von mir arbeitet bei Bosch im Konnektivitätsbereich und der sammelt auch mega coole Erfahrungen

Die Zeiten werden auch bald vorbei sein, in denen die Automobilindustrie für ein bisschen Blabla in solchen Jobs derartige Gehälter zahlt.
Gerade in Deutschland.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019:

Digitale Strategie bei Daimler inkl Themen wie Autonomes fahren oder MBUX.
40h, 100k, mega spannende Einblicke und Projekte.
Kumpel von mir arbeitet bei Bosch im Konnektivitätsbereich und der sammelt auch mega coole Erfahrungen

Die Zeiten werden auch bald vorbei sein, in denen die Automobilindustrie für ein bisschen Blabla in solchen Jobs derartige Gehälter zahlt.
Gerade in Deutschland.

Ja autonomes Fahren wird in Zukunft sicher nicht relevant sein. Gerade in Deutschland

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019:

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019:

Digitale Strategie bei Daimler inkl Themen wie Autonomes fahren oder MBUX.
40h, 100k, mega spannende Einblicke und Projekte.
Kumpel von mir arbeitet bei Bosch im Konnektivitätsbereich und der sammelt auch mega coole Erfahrungen

Die Zeiten werden auch bald vorbei sein, in denen die Automobilindustrie für ein bisschen Blabla in solchen Jobs derartige Gehälter zahlt.
Gerade in Deutschland.

Da spricht wohl der Neid? Wer solche Zukunftsthemen als "ein bisschen Blabla" bezeichnet, braucht sich nicht wundern, dass er für 40k in irgend einem langweiligen Job arbeiten muss.

antworten
Seeker05

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019:

@ Portfoliostrategie:

Sehr interessante Kombination!

  1. Kannst du etwas mehr darüber erzählen was du täglich in diesem Beruf machst und was dir am meisten gefällt?

  2. Für technische Studiengänge habe ich leider kein Talent. Also studiert man eher Strategy oder eher Marketing? Oder beides?
    Gewichtung zB 70% Strategy und 30% Marketing macht Sinn?
  1. Vereinfacht gesagt geht es um die Entscheidung welche Modelle, Karosserieformen, Motorisierungen, Ausstattungen etc. wir anbieten sollten (und zu welchem Zeitpunkt und wie lange wir sie anbieten sollten). Als Einsteiger ist man natürlich weit davon entfernt die endgültige Entscheidung treffen zu dürfen. Man wertet alle verfügbaren Informationen aus und gibt Empfehlungen. Mein Arbeitsalltag besteht klassisch aus viel Power Point, Excel (weniger) und viele Besprechungen mit Kollegen aus verschiedensten Abteilungen.

  2. Technischer Hintergrund ist auch nicht zwingend erforderlich. Der Schwerpunkt im Studium ist auch nicht so wichtig wie man denkt. Also deine beschriebene Gewichtung wäre völlig okay. Viel wichtiger sind wie immer Noten, Praktika (am besten innerhalb der Branche) und Auslandserfahrung (war für meine Stelle Voraussetzung).

Hi, ich bin der TE, habe mir mal einen Account erstellt. Ich würde dir gerne noch ein paar Fragen stellen, schreib mir doch mal ne PN. :)

antworten
Seeker05

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Und Neiddebatten muss man hier wirklich nicht führen, es kann ja jeder seine eigene Meinung haben und dementsprechend seinen Weg gehen.

Vielen Dank für die weiteren Beiträge! Ich würde mich freuen wenn noch mehr Ideen hinzukommen. :)

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Und wie sieht das Corporate M&A aus - spannend oder genauso stumpf wie im IB?

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019:

Digitale Strategie bei Daimler inkl Themen wie Autonomes fahren oder MBUX.
40h, 100k, mega spannende Einblicke und Projekte.
Kumpel von mir arbeitet bei Bosch im Konnektivitätsbereich und der sammelt auch mega coole Erfahrungen

Mich würde Dein Hintergrund interessieren - bin bei einem der großen deutschen Zulieferer im Trainee Programm und interessiere mich sehr für die von Dir genannten Bereiche - versuche gerade einen Projekteinsatz in etwas ähnlichem zu organisieren.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Bei mir im Unternehmen (Energie) ist das Trading recht spannend, vor allem die Schnittstelle zum Kraftwerkseinsatz.
Negativ ist hier sicherlich möglicher schichtdienst und fortschreitende Automatisierung.

Von Projektmabagement würde ich abraten, sehr undankbar und Du bist zu abhängig von der Performance anderer.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

IBD M&A first year 115k all-in bei Adressen wie BAML

SO muss das

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Sehr cool! Wie kommst du aber auf 100k? Schon paar Jahre Berufserfahrung?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019:

Digitale Strategie bei Daimler inkl Themen wie Autonomes fahren oder MBUX.
40h, 100k, mega spannende Einblicke und Projekte.
Kumpel von mir arbeitet bei Bosch im Konnektivitätsbereich und der sammelt auch mega coole Erfahrungen

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2019:

IBD M&A first year 115k all-in bei Adressen wie BAML

SO muss das

Es ging darum, was spannend ist und nicht, wo man für stumpfe und repetitive Tätigkeiten möglichst viel Geld bekommt...

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

105k Ingenieur hier!

Wir forschen an der Brennstoffzelle der Zukunft. Super interessant.

antworten
Seeker05

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2019:

IBD M&A first year 115k all-in bei Adressen wie BAML

SO muss das

Es ging darum, was spannend ist und nicht, wo man für stumpfe und repetitive Tätigkeiten möglichst viel Geld bekommt...

Richtig, danke für die Klarstellung :)

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2019:

IBD M&A first year 115k all-in bei Adressen wie BAML

SO muss das

Oder noch besser First-year bei Adressen wie Milbank oder Sullivan & Cromwell 140 k +.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019:

Danke allen für die ersten Ideen! Gerne mehr davon :)

@ Strategische Kommunikation / Public Affairs:

  1. Was sollte man studieren um in diesen Bereich zu kommen?
  2. Kann man dabei auch Karriere machen?
  3. Muss man dafür auch öffentlich in Medien auftreten oder kann man im Hintergrund agieren?

@ Portfoliostrategie:

Sehr interessante Kombination!

  1. Kannst du etwas mehr darüber erzählen was du täglich in diesem Beruf machst und was dir am meisten gefällt?

  2. Für technische Studiengänge habe ich leider kein Talent. Also studiert man eher Strategy oder eher Marketing? Oder beides?
    Gewichtung zB 70% Strategy und 30% Marketing macht Sinn?

Ich mache Public Affairs Beratung und pendel zwischen Brüssel und Berlin. Es ist für mich einer der interessantesten Berufe überhaupt, weil Reputation der Geschäftskern ist. Triffst dich mit diversen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft & Politik, mit diversen Journalisten aus aller Welt um gezielt gewisse Kernbotschaften zu platzieren.

Hier gibt es kein Excel Tapeten erstellen und PP kloppen, sondern direkten Menschenkontakt. Day in day out.

antworten
WiWi Gast

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Auch Ingenieur hier und wir bauen Raketen und forschen an den Raumfahrtantrieben der Zukunft.

WiWi Gast schrieb am 18.10.2019:

105k Ingenieur hier!

Wir forschen an der Brennstoffzelle der Zukunft. Super interessant.

antworten

Artikel zu Industrie

DIHK-Industriereport 2014 - Industriekonjunktur springt wieder an

Vier Industriebehälter mit blauer Farbe vor einem Abendhimmel.

"Industrie: Zuversicht steigt, Risiken bleiben" lautet der Titel des aktuellen Branchenreports, den der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jetzt veröffentlicht hat. Die Auswertung beruht auf mehr als 7.800 Antworten von Industriebetrieben, darunter etwa 5.400 Exportunternehmen.

Deutsche Industrie im Höhenflug - Einkaufsmanager-Index steigt auf 54,3 Punkte

Industrie 4.0

Die deutsche Industrie hat im Dezember 2013 zum Höhenflug angesetzt und verzeichnete den stärksten Produktionsanstieg seit zweieinhalb Jahren. Dank kräftiger Zuwächse bei Fertigung und Auftragseingang schuf das Verarbeitende Gewerbe auch erstmals seit März wieder neue Stellen.

Industrie ist Impulsgeber für Dienstleistungswachstum

Container und Verladekräne im Hafen von Hamburg.

Die Industrie hat als Abnehmer einen wesentlichen Einfluss auf das Wachstum des Dienstleistungssektors, dessen Anteil an der Wertschöpfung auf 68,4 Prozent im Jahr 2012 gestiegen ist. Besonders hoch ist die Verflechtung mit der Industrie beim Handel, bei Werbung, Marktforschung, Forschung und Entwicklung sowie bei Ingenieurbüros.

Klausuren mit Lösungen: TU Chemnitz - Industriebetriebslehre

Industrie 4.0

Die Seite des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre von Prof. Dr. Joachim Käschel der TU Chemnitz bietet 25 Klausuren und davon 13 Klausuren mit Musterlösungen zu Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre.

Industrie schafft deutliche Trendwende

Ein alter Industriekran und ein Nebengebäude.

Der Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) kletterte um stattliche 3,8 Punkte auf 49,8. Die Rückkehr zum Produktionswachstum und die Stabilisierung der Auftragseingänge trugen wesentlich dazu bei, dass der wichtige Konjunkturfrühindikator im Monatsvergleich den größten Schub seit Mitte 2009 erhalten hat.

Industriestandorte: Deutschland weltweit unter den Top Ten

Deutschland belegt im internationalen Vergleich der industriellen Standortqualität den fünften Platz von 45 untersuchten Staaten. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und der IW Consult im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Online-Wirtschaftssimulation »Industrie Tycoon 2«

Automat der Firma Trumpf mit Hinweis auf zu drehenden Knopf in gelb, blau und rot.

Industrie Tycoon 2 ist der Nachfolger des populären Industrie Tycoon und eine Wirtschaftssimulation, in der es darum geht, ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Ziel des kostenlosen Games ist es, zum Industrie Tycoon zu werden und die erfolgreichste Firma zu haben.

Verdienste in der Industrie im Juli 2005

Im Juli 2005 nahmen die Verdienste in der Industrie nach Auskunft des Statistischen Bundesamt im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent zu.

Verdienste in der Industrie steigen

Die Angestellten verdienten im Januar 2005 durchschnittlich 3 837 Euro, die Arbeiter und Arbeiterinnen 2 502 Euro. Dabei blieben die bezahlten Wochenstunden gegenüber Januar 2004 mit 37,4 Stunden nahezu unverändert.

BDI - Bundesverband der deutschen Industrie e.V.

Praktikum in Singapur

Die Homepage des BDI bietet Informationen und Datenmaterial zur ökonomischen Entwicklung in Deutschland und zum Thema Wirtschaftspolitik.

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Wichtige Branchen für Wirtschaftswissenschaftler

Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen: Absolventen mit Abschlüssen in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studienfach stehen fast alle Branche in Deutschland offen, um den Berufseinstieg zu schaffen. Einige Branchen in Deutschland sind dabei umsatzstärker als andere oder haben bessere Renditen. Es bieten sich zahlreiche Berufsfelder und Jobs an, die es zu entdecken gilt.

Trend-Berufe 2017: Diese Jobs bieten beste Karrierechancen

Das Gesicht einer Frau, die durch ein Rollo schaut.

Der Lehrermangel greift weiter um sich: Nach wie vor werden Lehrer in den Naturwissenschaften gesucht. Aber auch die Digitalisierung und Automatisierung schafft neue Berufe, wie eSports-Manager und Robotik-Ingenieure. Das Karriereportal Gehalt.de hat die neuen Trend-Berufe 2017 benannt und aus knapp 2.500 Vergütungsangaben die entsprechenden Gehälter dazu ermittelt.

Berufe für Wirtschaftswissenschaftler 1: Marketing, Vertrieb, Personal, IT

Eine Frau mit einem Lapptop sitzt an einem großen Tisch mit mehreren Stühlen in einem Büro.

Studienberufe sind in der Marketingbranche beliebter denn je. Wer außergewöhnlich gut ist, kann vielfältige Aufgaben übernehmen und das Unternehmen oder seine Marken positiv aufladen. Der beste Einstieg gelingt oft über Trainee-Stellen. Dagegen werden junge Akademiker im Bereich Vertrieb und Verkauf häufig für den Direkteinstieg gesucht. Im Zuge des demografischen Wandels und der Digitalisierung ist gleichermaßen das Personalwesen gefragt. Um die richtigen Antworten auf den kommenden Fachkräftemangel zu finden, sind Human Resource Manager erwünscht, die das Unternehmen kurz-, mittel- und langfristig strategisch unterstützen.

Berufe für Wirtschaftswissenschaftler 3: Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Öffentlicher Dienst, Kammern, Verbände

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Der Weg zum Steuerberater (StB) ist schwer aber die Berufsaussichten sind glänzend. Steuerberater sind in Deutschland gefragt und werden mit einem entsprechend guten Gehalt entlohnt. Noch exklusiver ist die Berufsgruppe der Wirtschaftsprüfer (WP), von denen es nur rund 14.000 Personen in Deutschland gibt. Vor allem im Bereich der Unternehmensberatung gibt es aktuell einige Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die Ausschau nach jungen Talenten halten und mit attraktiven Gehältern locken. Im Gegensatz zum Beruf der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer finden Absolventen im Öffentlichen Dienst, in Kammern und Verbänden geregelte Arbeitszeiten und eine ausgezeichnete Work-Life-Balance.

Antworten auf Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 28 Beiträge

Diskussionen zu Industrie

Weitere Themen aus WiWi-Jobs & Berufe