DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-LernmaterialWirtschaftsgeschichte

Arbeitsheft »Sozialgeschichte«

Das Arbeitsheft Sozialgeschichte ist ein Begleitheft zur Wanderausstellung »In die Zukunft gedacht – Bilder und Dokumente zur Deutschen Sozialgeschichte« des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Arbeitsheft Sozialgeschichte

Arbeitsheft »Sozialgeschichte«
Das Arbeitsheft »Sozialgeschichte« ist ein Begleitheft zur Wanderausstellung »In die Zukunft gedacht - Bilder und Dokumente zur Deutschen Sozialgeschichte« des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, in dem die einzelnen Epochen kurz vorgestellt werden und hierzu Fragen und Lösungen für den Unterricht angeboten werden.

Inhaltsverzeichnis Arbeitsheft »Sozialgeschichte«

 

Einführung:

Sozialgeschichte im Unterricht

S. 3

Kapitel I:

15. bis 19. Jahrhundert: Reformen und Rebellen

S. 4-7

Kapitel II:

1848 bis 1880: Industrielle Revolution

S. 8-11

Kapitel III:

1848 und die Folgen: Die Arbeiterbewegung entsteht

S. 12-15

Kapitel IV:

1871 bis 1889: Reichsgründung und Sozialgesetze

S. 16-19

Kapitel V:

1889 bis 1918: Wilhelm II. und Erster Weltkrieg

S. 20-23

Kapitel VI:

1918 bis 1933: Weimarer Republik

S. 24-27

Kapitel VII:

1933 bis 1945: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

S. 28-33

Kapitel VIII:

Kinderarbeit: Von der Ausbeutung zum Kinder- und Jugendschutz

S. 34-37

Kapitel IX:

Die soziale Situation der Frau: Frauenarbeit, Frauenfrage, Frauenbewegung

S. 38-41

Arbeitsblätter:

Fragen zu den Kapiteln I bis IX

S. 42-50

Lösungen:

Antworten zu den Arbeitsblättern

S. 51-54


Download Arbeitsheft »Sozialgeschichte« [PDF, 56 Seite - 1,8 MB]
http://www.bmas.de/portal/37930/property=pdf/a204__sozialgeschichte__arbeitsheft__aktuell.pdf

 

Im Forum zu Wirtschaftsgeschichte

4 Kommentare

Umsetzung eines Restaurantkonzepts. Welcher MBA?

WiWi Gast

Für sowas würde ich dir eher die Gründungsberatung vorschlagen. Je nach dem wo du wohnst, die Uni Wuppertal bietet da sehr gute Möglichkeiten

3 Kommentare

Wie richtig lernen

WiWi Gast

Setz dich an einen leeren Tisch und mach dort deine Übungsaufgaben.

11 Kommentare

Wie wird man ein High Performer?

WiWi Gast

Du hast vergessen zu erwähnen, den Anzug monatlich reinigen zu lassen. Nach einem halben Jahr kannst du den dann wegschmeißen und dir high-performer-like wieder einen Neuen kaufen. WiWi Gast schr ...

12 Kommentare

Antrag auf Nachteilsausgleich?

WiWi Gast

BW-Berater schrieb am 01.12.2017: Ich danke dir sehr fuer den Tipp! Werde ich machen. Immerhin eine nuetzliche Antwort zwischen viel Blabla von Vollzeitstudenten mit Nebenjob bei Rewe. ...

2 Kommentare

langsame Analysefähigkeit

WiWi Gast

Business Cases sind Übungssache. Hier stand doch kürzlich irgendwo ein Leifaden für Business Cases. Muss du mal suchen.

8 Kommentare

BWL Finance Goethe Uni

WiWi Gast

Würde dir auch ein Gap Year empfehlen. Damit kannst du dir dann ein entsprechendes Profil zusammenbasteln, um nach dem ersten Jahr des Masters bei den guten Adressen unterzukommen und parallel auch "o ...

4 Kommentare

Uni mit kleinen Lerngruppen?

WiWi Gast

Maastricht

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Wirtschaftsgeschichte

Weiteres zum Thema WiWi-Lernmaterial

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback