DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Aktuell im Forum

9 Kommentare

Bain Interview - Consultant, Erfahrungsberichte

WiWi Gast

Meine Erfahrung: habe mich ca 3-4 Wochen vorbereitet und die casestotal verhauen. Aber es kommt auf deine vorerfahrung an. WiWi Gast schrieb am 12.11.2019: ...

1 Kommentare

ESB Reutlingen MSc. International Accounting, Controlling and Taxation

WiWi Gast

Moin zusammen, ich plane mich zum kommenden Sommersemester an der ESB Reutlingen für den Master International Accounting, Controlling and Taxation zu bewerben. ESB genießt als FH einen sehr gut ...

1 Kommentare

HR Controlling - Exit Richtung "normales" Controlling möglich?

WiWi Gast

Hallo, Ich habe ein Angebot im HR Controlling einzusteigen. Wie sieht es im nach mehreren Jahren Berufserfahrung mit dem Jobwechsel aus. Hat man die Möglichkeit dann später als Beteiligungscontroll ...

6 Kommentare

Plagiat Scanner zeigt Plagiat an?

WiWi Gast

FBM0937 schrieb am 17.11.2019: Das ist nicht korrekt. Falls wiederholt exakt die selben Autorenkombinationen im Text genutzt werden wie in einem Paper schon geschehen, kann dies durchaus ein Plagi ...

37 Kommentare

Re: Warum ist die Uni ST Gallen so gut?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Bitte geh mal an die HSG und mach das Assessment und sag das dann noch mal. Wirst du nicht. Ganz sicher. Ein weiterer Unterschied ist dass di ...

19 Kommentare

ETech das neue MB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Deutlich weniger Studierende und steigender Bedarf. Kann sich jetzt jeder selbst ausrechnen.

179 Kommentare

Re: Warum wird die FOM hier so zerissen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Wie ist Hamburg einzuschätzen? ...

12 Kommentare

Versorgungswerk der StB

WiWi Gast

push bzgl. Berlin

12 Kommentare

Big4 MC + PE + Strategy Master zu IB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Bewerbung in Englisch. Arbeitszeugnisse übersetzen wenn Du Dich in London bewirbst oder HR in London sitzt. Wobei es immer gut ist. ...

5 Kommentare

London IB Praktikum Sommer 2020 zu spät? Wo realistische Chancen?

WiWi Gast

Habe mich am 1.11. noch beworben und alle Online Tests, teilweise auch Hirevues gemacht. Gibt es noch Chancen eingeladen zu werden oder sind IB Stellen schon geclosed für 2020?

46 Kommentare

Re: Statistisches Bundesamt - AC

WiWi Gast

Juhu, muss auch bald einen AC-Termin wahrnehmen. Ist die Information noch aktuell, dass das Statistisches Bundesamt die Postkorbübung abgeschafft hat?

145 Kommentare

Generation Y - Wir sind am Arsch?!

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Ich bin bei den Top 5 % Verdienern (zumindest wenn man wikipedia glaubt :)) in Deustchland und meine Kinder lernen, dass sie selbst für sich verantwortlich sind, ...

46 Kommentare

Mercedes Benz Management Consulting

WiWi Gast

Ich nehme an, man ist die ganze Woche im Büro in Sindelfingen? Ist freitags manchmal auch Home Office möglich?

94 Kommentare

Energiekonzerne in DE - Einstiegsgehalt

WiWi Gast

Hallo, würde mich über aktuelle Zahlen zum Jahresgehalt von Eon im Controlling freuen. Master mit 5 Jahren BE. Danke!

1 Kommentare

BCG Interview Festeinstieg

WiWi Gast

Hi Forum, ich habe nächste Woche meine erste Interview Runde für einen Festeinstieg bei BCG. Könnt ihr mir sagen was dort, vor allem im Fit Teil, gefragt wird und mit welchen Materialien (neben de ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z