DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 18. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Aktuell im Forum

458 Kommentare

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Ne wird nix, kannst dich ja trotzdem bewerben macht ja keinen nennenswerten Mehraufwand ...

9 Kommentare

Acondas mangement consultancy

WiWi Gast

1st Hand: Gutes Arbeitsklima. Gehalt branchenüblich, vergleichbar mit den Beratungen der WP. Wie schon beschrieben: Gründer 2 Ex-McK Schwerpunkte Digitalisierung und Organisationsentwicklung H ...

18 Kommentare

Morgan Stanley Frankfurt Assessment Center

WiWi Gast

Push zum on-site interview

29 Kommentare

Master in Frankreich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Denke aber die Unis placen etwas besser, oder? Alleine schon durch die Praktika + Netzwerk ...

31 Kommentare

1,0 Abiturient ohne Social Skills - Welche Berufe?

WiWi Gast

Quereinsteiger schrieb am 13.11.2019: Von Jura würde ich in diesem Falle die Finger lassen. Auch wenn bei einer so intelligenten Person sicherlich zwei starke Examina zu erwarten sind, so se ...

40 Kommentare

Wie akteull Geld anlegen, wenn Immobilienmäßig bereits solide aufgestellt?

know-it-all

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Ich habe alles bei der ING. Die ist zwar IMO nirgendwo Klassenbester - auch nicht bei den Gebühren - bietet aber ein gutes Gesamtpaket aus - kostenlosem Girok ...

4 Kommentare

Auslandspraxisphase in welchem Land

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Da ich schon im Unternehmen bin und auch Zugriff auf die Berichte von Vorgängern habe, weiß ich, dass die dualen ein eigenes ingenieurs wissenschaftliches P ...

1 Kommentare

Wie schwer ist das Quant bei Risk Management?

WiWi Gast

Servus Leute, ich interessiere mich derzeit sehr für den Bereich Risk Management im Ganzen, würde hier gerne mal ein Praktikum absolvieren. Die Frage die ich mir aber stelle: Wie schwer ist der ...

26 Kommentare

Deutsche Bank Corporate Finance Auswahltag

WiWi Gast

Gibt es eigentlich BBs bei denen man sich noch für ein SIP bewerben kann?

24 Kommentare

Highperformer

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.11.2019: An der Börse spekulieren auch nur Amateure. Profis investieren... ...

15 Kommentare

PE Megafund als heiliger Gral der Finanzkarriere

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Wie oft siehst du hier Multifund geschrieben?

54 Kommentare

Re: Parteimitgliedschaft im Lebenslauf erwähnen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Was soll die SPD denn sonst sein, wenn nicht „links“? Zudem rückt sie immer weiter nach links, seit sich die CDU links der Mitte ausgebreitet hat. ...

47 Kommentare

Re: Big 4 - Gehalt / Reisetätigkeit / Arbeitszeiten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2019: Ähm, das ähm...ist eher unwahrscheinlich. Aber unmöglich ist es auch nicht. Also das Durchschnittsgehalt eines Partners liegt so bei 500k. Es gibt aber auch einige ...

5 Kommentare

Kindergeld im Master nach Berufstätigkeit?

WiWi Gast

Super, sehr gut zu wissen. Vielen Dank euch!

23 Kommentare

Neuer Master an FSFM ab 2019

WiWi Gast

Klar. Du hast das Netzwerk vor Ort, der Studiengang vermittelt absolut relevante Inhalte. Wenn CV und Noten stimmen klapt das WiWi Gast schrieb am 12.11.2019: ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Screenshot der otcrit Webseite zu Kryptowährungen und Bitcoin.

Neue Krypto-Community »Otcrit.org« gegründet

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren. Die Krypto-Community »Otcrit.org« hilft beim Austausch von Informationen und beim Tausch von Kryptowährungen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z