DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Zukunft Bankwesen (non-IB)

WiWi Gast

Retail wird auf Sicht der kommenden 10-20 Jahre wohl wirklich extrem eingedampft. Firmenkunden und Private Wealth dürfte weiterhin People Business bleiben :)

12 Kommentare

Capgemini Consulting Arbeitszeiten ?

WiWi Gast

Mit der Einstellung ist Beratung eh nicht das richtige für euch - wer 40 Stunden und keine Reisetätigkeit möchte, sucht sich besser etwas anderes... ... nicht böse gemeint, aber ihr tut euch und eu ...

1 Kommentare

Praktikum < 3 Monate

WiWi Gast

Hallo, über alle Branchen hinweg, wo findet man noch kurze Praktika? Am besten mit einer Laufzeit von so 2 Monaten, die meisten fordern drei Monate, viele sogar 5-6 Monate. Ich steige allerdings im ...

29 Kommentare

Re: Frankfurt School Bachelor Dual oder Vollzeit?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018: Oder anders formuliert: Man muss sich - zumindest für eine kurze Zeit des Lebens- festlegen, zu seiner Entscheidung stehen und auch schon ...

9 Kommentare

Jobs mit Chinabezug?

Loscil

WiWi Gast schrieb am 13.04.2018: Bist du immer noch auf der Suche nach einem Job mit Chinabezug? Ich arbeite für einen Entwickler von Mobile Games in Fuzhou und unser Team sucht noch nach ...

2 Kommentare

Durchfallen "angerechnet"?

WiWi Gast

Das ist ne Frage für das Prüfungsamt an deiner Uni. Kann dir hier niemand beantowrten.

11 Kommentare

Exit Optionen aus mittelständischer WP-Gesellschaft

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018: Ist es auch möglich ins Audit einzusteigen und nach 1-2 Busy seasons in die Prüfungsnahe Beratung zu wechseln? ...

12 Kommentare

Welche Praktika für Investment Banking?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.05.2018: Hab mal ne Frage dazu. Ist das ganze so auch mit VWL möglich? Möchte nämlich definitiv nach MA aber kann mich nicht zwischen BWL und VWL e ...

1 Kommentare

Was haltet ihr von der ESCP Europe?

BusinessBoy

Hi, Ich wollte fragen, was ihr von der ESCP Europe und dem Bachelor in Management haltet? Dieser findet in 3 verschiedenen Ländern statt. (Alle 2 Semester neues Land) Glaubt ihr, dass das eine soli ...

29 Kommentare

EXIT richtiger Zeitpunk für mein "StartUp"? Soll ich mit Aktienhandel All - In gehen?

WiWi Gast

Also geradu du zitierst doch gerade ein theoretisches Modell. Es gibt genig studien die echte Gewinne von Fonds nach Gebühren auswerten (empirisch, nicht theoretisch) und alle kommen sie zu dem Schlu ...

49 Kommentare

Porsche Leasingmodell

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018: Weil ich bei Daimler arbeite und es gerne vergleiche. Hab einfach Spass daran... ...

29 Kommentare

Ohne Praktika und Eliteuni als Quant ins IB?

WiWi Gast

Renaissance Technologies sucht gerade laut Homepage einen Research Scientist, wo die Stellenanzeige wie auf dich Maß geschneidert zu sein scheint. Würde es probieren.

41 Kommentare

Praktikum bei Accenture Strategy oder KPMG Deal Advisory

WiWi Gast

Also zum Brand Eins Ranking muss man sagen, hier bewerten Kunden wie zufrieden sie mit den Firmen sind. Natürlich haben MBB es da schwer, weil Strategieprojekte nicht immer geil ankommen und viel ...

7 Kommentare

Controller Lebenslauf

WiWi Gast

bwlnothx schrieb am 22.05.2018: Da fragt doch gleich jeder, was er in den ersten 8 Jahren nach dem abi gemacht hat. Ich würde es zumindest anklingen lassen, dass du den harten Weg genommen hast ...

175 Kommentare

Re: VWL-Abschluss eine berufliche Sackgasse?

WiWi Gast

Kuju8 schrieb am 22.05.2018: Fachlich wurde ich sehr oft Bewertungsmethoden wie DCF, Multiples, Transaction Multiples gefragt sowie halt Fragen zum M&A Prozess. Und für diese 'Fachfragen' m ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z