DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FirmenwagenAuto

Autos

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Autos

Hallo zusammen!
Nur mal so aus Interesse....
Was fahrt ihr Privat für Autos?
Wieviel ist euch euer Auto wert?
Geleast oder Finanziert?
Reiner Gebrauchsgegenstand oder mehr?
Firmenwagen oder Privat gekauft?
Oder vielleicht auch überhaupt kein Auto wegen Stadtverkehr o.ä?
Würde gern wissen wie ihr so tickt!

antworten
WiWi Gast

Autos

Skoda Fabia. Gekauft. Ist ein reines Gebrauchsauto.

antworten
WiWi Gast

Autos

2013 zum 18. einen gebrauchten BMW 118D E81 gekauft. BJ 2010 mit 70tKM.

Fahre ihn jetzt noch (bin bei Big4) und er hat jetzt 140tKM runter. Hoffe ich kann ihn noch ein paar weitere Jahre fahren. Bis jetzt nie was gehabt außer Service (und der ist dank der vielen 3er Fahrern sehr günstig in Hinterhofwerkstätten), bester Kauf in meinem Leben bis jetzt...

antworten
WiWi Gast

Autos

Mercedes cls c219
Finanziert, privat gekauft.
Als Autoenthusiast wollte ich den Wagen schon immer haben.

antworten
WiWi Gast

Autos

Astra. 4.5 jahrw alt. Geleast dann nach 3j für 10k gekauft.

antworten
WiWi Gast

Autos

VW Multivan, 3 Jahre alt, gekauft für 31k, reines Familienauto

antworten
WiWi Gast

Autos

1997er Daimler Super V8, gekauft für ca. 10000 EUR, seit 6 Jahren.

antworten
WiWi Gast

Autos

E400 Coupé, 5 Monate alt, Firmenangehörigengeschäft. Macht Spass aber ist doch in der Stadt etwas unpraktisch.

antworten
WiWi Gast

Autos

M140i privat geleast

antworten
WiWi Gast

Autos

VW Polo
Privat

antworten
WiWi Gast

Autos

Mercedes SLC
Bj. 2017
Finanziert also privat gekauft

Auto ist mega wichtig, bin aber auch Berater da muss man gewisse Klischees ka bedienen!:D

antworten
WiWi Gast

Autos

Ferrari SF71H

Bj. 2018 wird aber ständig dran rumgebastelt

Das Auto benutze ich rein geschäftlich.

Auto ist mega, bin aber auch ein kleiner Raster da muss man gewisse Klischees bedienen! :D

Gruß euer Sebastian

antworten
WiWi Gast

Autos

Skoda Octavia RS Kombi - gebraucht gekauft für 15k €

antworten
WiWi Gast

Autos

Alfa, privat geleast.

antworten
WiWi Gast

Autos

Smart fortwo electric drive BJ2017.

Für die Stadt gibt es ganzjährig nichts besseres. Unterhaltskosten sind sehr sehr niedrig, insbesondere da ich kostenlos Strom tanke bei meinem AG und die Karre bisher so gut wie keinen Wertverlust hat. Für längere Strecken bevorzuge ich eh Bahn/Flugzeug.

antworten
WiWi Gast

Autos

twingo bingo

antworten
WiWi Gast

Autos

In welchem Maßstab? 1:18?

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Ferrari SF71H

Bj. 2018 wird aber ständig dran rumgebastelt

Das Auto benutze ich rein geschäftlich.

Auto ist mega, bin aber auch ein kleiner Raster da muss man gewisse Klischees bedienen! :D

Gruß euer Sebastian

antworten
WiWi Gast

Autos

  • BMW E32 740i in Calypsorot mit beigem Leder
  • gekauft von meinem Opa im Jahr 1993, dann von mir übernommen, wird wöchentlich von Hand gewaschen und gepflegt
  • bin absoluter Autofreak und stehe besonders auf klassische deutsche Automobile aber auch auf neuere Fahrzeuge
  • meine Verwandten sammeln diverse Oldtimer (VW T1 Samba, BMW 8er, Mercedes SL...) -> wir sind wohl das Klischee vom autoverrückten Deutschen.

Leasing kommt mir nicht in die Tüte.

antworten
WiWi Gast

Autos

2018er 540d xdrive Firmenwagen mit 1% Versteuerung

Davor 2012er CLS 350 Benziner, Davor 2009 E350 Coupe Benziner...

antworten
WiWi Gast

Autos

S-Klasse Baujahr 1981 privat gekauft, wird aber auch beruflich (UB) genutzt, sofern die Wege nicht zu weit sind. Leider steht das S für saufen.

antworten
WiWi Gast

Autos

Seat Leon FR 1.4, BJ 2017.
Privat gekauft als Tageszulassung mit 10 KM auf der Uhr, also de facto Neuwagen, für € 21k.

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

In welchem Maßstab? 1:18?

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Ferrari SF71H

Bj. 2018 wird aber ständig dran rumgebastelt

Das Auto benutze ich rein geschäftlich.

Auto ist mega, bin aber auch ein kleiner Raster da muss man gewisse Klischees bedienen! :D

Gruß euer Sebastian

1:1 mein Freund

Gruß euer Sebastian aus Heppenheim.

Wenn du jetzt den Troll nicht verstehst...

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

In welchem Maßstab? 1:18?

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Ferrari SF71H

Bj. 2018 wird aber ständig dran rumgebastelt

Das Auto benutze ich rein geschäftlich.

Auto ist mega, bin aber auch ein kleiner Raster da muss man gewisse Klischees bedienen! :D

Gruß euer Sebastian

1:1 mein Freund

Gruß euer Sebastian aus Heppenheim.

Wenn du jetzt den Troll nicht verstehst...

der Troll war doch schon bei Ferrari SF71H offensichtlich...

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

In welchem Maßstab? 1:18?

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Ferrari SF71H

Bj. 2018 wird aber ständig dran rumgebastelt

Das Auto benutze ich rein geschäftlich.

Auto ist mega, bin aber auch ein kleiner Raster da muss man gewisse Klischees bedienen! :D

Gruß euer Sebastian

1:1 mein Freund

Gruß euer Sebastian aus Heppenheim.

Wenn du jetzt den Troll nicht verstehst...

Witzig.

antworten
WiWi Gast

Autos

War kein lustiger Trollversuch

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

In welchem Maßstab? 1:18?

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Ferrari SF71H

Bj. 2018 wird aber ständig dran rumgebastelt

Das Auto benutze ich rein geschäftlich.

Auto ist mega, bin aber auch ein kleiner Raster da muss man gewisse Klischees bedienen! :D

Gruß euer Sebastian

1:1 mein Freund

Gruß euer Sebastian aus Heppenheim.

Wenn du jetzt den Troll nicht verstehst...

antworten
WiWi Gast

Autos

Big4 2nd year assistant und fahre CLA45 AMG

antworten
WiWi Gast

Autos

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

e220d 1% Versteuerung

antworten
WiWi Gast

Autos

Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

Unternehmer in der Gastro
MB G-Klasse
geleast natürlich

antworten
WiWi Gast

Autos

CLS 350d 4matic (2018). Firmenwagen. Mittleres Management Automobilbranche.
Zum Pendeln fahre ich trotzdem mit dem ÖPNV, da einerseits schneller und andererseits Zeitung lesen / durch Foren blättern möglich ist.

Wenn das Leasing vorbei ist, werde ich aber definitiv ein preiswerteres Auto wählen. Derzeitig kostet mich das Auto 700Euro netto monatlich, wobei ich es nur 15T km im Jahr fahre. Es war damals eher eine Impulsentscheidung, weil ich das Auto zufällig testgefahren bin und mir hinterher gar keine anderen Modelle angeschaut habe.

antworten
WiWi Gast

Autos

DAX Einkäufer (26)
530d F10
Dank "Dieselkriese" sehr günstig gekauft (bar).

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Skoda Octavia RS Kombi - gebraucht gekauft für 15k €

Der Post hätte 1:1 von mir stammen können.

antworten
WiWi Gast

Autos

Mich würde nur interessieren wie die das eig. machen.

Von dem 2nd Year Gehalt aus kostet n CLA45 doch locker 40% des Gehalts all in.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

Wundert mich, dass doch noch so viele ein hohes Interesse an Autos haben. ich dacht, dass ist mittlerweile zumindest in der Stadt eher ein Hobby der bildungsfernen Schichten. Auf dem Dorf sieht das natürlich anders aus, da ist der CLA45 noch nicht peinlich, sondern hoch angesehen.

Ein gutes Zeichen für meine Heimatstadt und die Binnennachfrage.

antworten
WiWi Gast

Autos

Dann bleibt ja noch 60% zum leben ;)

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Mich würde nur interessieren wie die das eig. machen.

Von dem 2nd Year Gehalt aus kostet n CLA45 doch locker 40% des Gehalts all in.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

Ich hab damals in einer kleinen beratungsklitsche gearbeitet, gehalt war mies, mein firmenwagen hat mich netto 1/6 meines gehalts als junior consultant gekostet (klingt nicht nach viel, aber ich hab da lange mit mir gerungen ob ich mir das leisten kann)...und das war nur ein renault ...kollege hat sich als junior consultant nen 5er BMW genommen...manchen ist das halt wichtiger als anderen...

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Mich würde nur interessieren wie die das eig. machen.

Von dem 2nd Year Gehalt aus kostet n CLA45 doch locker 40% des Gehalts all in.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

Von 2,5k Netto geht das schon.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Mich würde nur interessieren wie die das eig. machen.

Von dem 2nd Year Gehalt aus kostet n CLA45 doch locker 40% des Gehalts all in.

antworten
WiWi Gast

Autos

Bei mir sind es 10% vom Netto und das halte ich für das Maximum.

antworten
WiWi Gast

Autos

Ich bin der mit dem 540d von oben. Ich persönlich bin bereit recht viel Geld für ein Auto auszugeben, da ich einfach Spaß daran habe. Der Wagen kostet mich aktuell ca. 800€ von meinem Netto, was bei knapp über 6000€ fix pro Monat liegen würde. Ist zwar auch 1/6 aber nach Abzug aller Fixkosten wie wohnen etc. habe ich Pro Monat immer noch 3500 übrig wovon ich in der Regel 1700€ spare.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Ich hab damals in einer kleinen beratungsklitsche gearbeitet, gehalt war mies, mein firmenwagen hat mich netto 1/6 meines gehalts als junior consultant gekostet (klingt nicht nach viel, aber ich hab da lange mit mir gerungen ob ich mir das leisten kann)...und das war nur ein renault ...kollege hat sich als junior consultant nen 5er BMW genommen...manchen ist das halt wichtiger als anderen...

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Mich würde nur interessieren wie die das eig. machen.

Von dem 2nd Year Gehalt aus kostet n CLA45 doch locker 40% des Gehalts all in.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Wundert mich, dass doch noch so viele ein hohes Interesse an Autos haben. ich dacht, dass ist mittlerweile zumindest in der Stadt eher ein Hobby der bildungsfernen Schichten. Auf dem Dorf sieht das natürlich anders aus, da ist der CLA45 noch nicht peinlich, sondern hoch angesehen.

Ein gutes Zeichen für meine Heimatstadt und die Binnennachfrage.

Bildungsferne Schichten fahren bestimmt nicht popelige CLA.
Da ist eher der C63 oder G63 Standard.

Die Tier-1-Clans bzw. Großfamilien posieren dagegen lieber mit Lamborghini und Porsche.

antworten
WiWi Gast

Autos

BMW 118i für 21k als Jahreswagen gekauft, mittlerweile ist er 6 Jahre alt

Nachdem ich den Service/Reparaturen nicht mehr bei BMW machen lasse, ist er auch im Unterhalt erfreulich günstig

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Wundert mich, dass doch noch so viele ein hohes Interesse an Autos haben. ich dacht, dass ist mittlerweile zumindest in der Stadt eher ein Hobby der bildungsfernen Schichten. Auf dem Dorf sieht das natürlich anders aus, da ist der CLA45 noch nicht peinlich, sondern hoch angesehen.

Ein gutes Zeichen für meine Heimatstadt und die Binnennachfrage.

Warum sollten Autos dieser Kategorie in der Stadt peinlich sein? Wer auf Autos steht ist es ihm herzlich egal ob er in der Stadt oder auf der Land wohnt, Akademiker oder ohne Abschluss, solange die finanziellen Mittel vorhanden sind.
Du kannst weiterhin ruhig die öpnv nutzen und dein Geld in andere Hobbys ausgeben ;)

antworten
WiWi Gast

Autos

Bei dem netto finde ichich das eher normal...mein.netto lag damals wher bei deiner sparrate ;)

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Ich bin der mit dem 540d von oben. Ich persönlich bin bereit recht viel Geld für ein Auto auszugeben, da ich einfach Spaß daran habe. Der Wagen kostet mich aktuell ca. 800€ von meinem Netto, was bei knapp über 6000€ fix pro Monat liegen würde. Ist zwar auch 1/6 aber nach Abzug aller Fixkosten wie wohnen etc. habe ich Pro Monat immer noch 3500 übrig wovon ich in der Regel 1700€ spare.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Ich hab damals in einer kleinen beratungsklitsche gearbeitet, gehalt war mies, mein firmenwagen hat mich netto 1/6 meines gehalts als junior consultant gekostet (klingt nicht nach viel, aber ich hab da lange mit mir gerungen ob ich mir das leisten kann)...und das war nur ein renault ...kollege hat sich als junior consultant nen 5er BMW genommen...manchen ist das halt wichtiger als anderen...

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Mich würde nur interessieren wie die das eig. machen.

Von dem 2nd Year Gehalt aus kostet n CLA45 doch locker 40% des Gehalts all in.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf.

WiWi Gast schrieb am 07.08.2018:

e39 530d
Big4 Manager

Bevor jemand den Vorposter als Troll bezeichnet, sowas gibt es tatsächlich.

antworten
WiWi Gast

Autos

29 J, 110k, deutsche Großstadt

Habe einen Jeep Cherokee XJ, für 2.000 Euro gekauft, Unterhalt kostet fast nichts. Das Auto steht für lau im draußen im Wohngebiet ein paar U-Bahn Stationen entfernt und wird nur alle paar Wochen für Touren in die Berge oder ans Meer benutzt. Schluckt dann aber ordentlich (6 Zylinder, 4 Liter Hubraum, ....184 PS)

Eigentlich mag ich Autos sehr und hatte eigentlich immer vor einen dicken BMW oder Benz zu fahren - mindestens 5er, am liebsten SUV. Allerdings war ich immer zu geizig mir sowas "zum Spaß" zu holen, denn brauchen tu ich es nicht. Andererseits bin ich ehrlicherweise auch ziemlich Statusbewusst, weshalb ich auch niemals einen Golf, oder 1er, oder gar Franzosen fahren würde. Der Cherokee ist dagegen günstig, aber Statusneutral. Wie eine Casio Digitaluhr. Einfach eine coole Kiste, die ein Arbeiter genauso fahren könnte wie ein Manager.

antworten
WiWi Gast

Autos

Casio ist nicht statusneutral...

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

29 J, 110k, deutsche Großstadt

Habe einen Jeep Cherokee XJ, für 2.000 Euro gekauft, Unterhalt kostet fast nichts. Das Auto steht für lau im draußen im Wohngebiet ein paar U-Bahn Stationen entfernt und wird nur alle paar Wochen für Touren in die Berge oder ans Meer benutzt. Schluckt dann aber ordentlich (6 Zylinder, 4 Liter Hubraum, ....184 PS)

Eigentlich mag ich Autos sehr und hatte eigentlich immer vor einen dicken BMW oder Benz zu fahren - mindestens 5er, am liebsten SUV. Allerdings war ich immer zu geizig mir sowas "zum Spaß" zu holen, denn brauchen tu ich es nicht. Andererseits bin ich ehrlicherweise auch ziemlich Statusbewusst, weshalb ich auch niemals einen Golf, oder 1er, oder gar Franzosen fahren würde. Der Cherokee ist dagegen günstig, aber Statusneutral. Wie eine Casio Digitaluhr. Einfach eine coole Kiste, die ein Arbeiter genauso fahren könnte wie ein Manager.

antworten
WiWi Gast

Autos

Ob cherokee oder Franzose tut sich beides nichts im Vgl zu nem ordentlichen Bimmer oder Benz.

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

Casio ist nicht statusneutral...

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

29 J, 110k, deutsche Großstadt

Habe einen Jeep Cherokee XJ, für 2.000 Euro gekauft, Unterhalt kostet fast nichts. Das Auto steht für lau im draußen im Wohngebiet ein paar U-Bahn Stationen entfernt und wird nur alle paar Wochen für Touren in die Berge oder ans Meer benutzt. Schluckt dann aber ordentlich (6 Zylinder, 4 Liter Hubraum, ....184 PS)

Eigentlich mag ich Autos sehr und hatte eigentlich immer vor einen dicken BMW oder Benz zu fahren - mindestens 5er, am liebsten SUV. Allerdings war ich immer zu geizig mir sowas "zum Spaß" zu holen, denn brauchen tu ich es nicht. Andererseits bin ich ehrlicherweise auch ziemlich Statusbewusst, weshalb ich auch niemals einen Golf, oder 1er, oder gar Franzosen fahren würde. Der Cherokee ist dagegen günstig, aber Statusneutral. Wie eine Casio Digitaluhr. Einfach eine coole Kiste, die ein Arbeiter genauso fahren könnte wie ein Manager.

Casio, Iphone & Co ist klares Humblebragging, also insbesondere in Tech/VC-Kreisen beliebten Spielchen a l a TUMI-Rucksack/Jain.

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

29 J, 110k, deutsche Großstadt

Habe einen Jeep Cherokee XJ, für 2.000 Euro gekauft, Unterhalt kostet fast nichts. Das Auto steht für lau im draußen im Wohngebiet ein paar U-Bahn Stationen entfernt und wird nur alle paar Wochen für Touren in die Berge oder ans Meer benutzt. Schluckt dann aber ordentlich (6 Zylinder, 4 Liter Hubraum, ....184 PS)

Eigentlich mag ich Autos sehr und hatte eigentlich immer vor einen dicken BMW oder Benz zu fahren - mindestens 5er, am liebsten SUV. Allerdings war ich immer zu geizig mir sowas "zum Spaß" zu holen, denn brauchen tu ich es nicht. Andererseits bin ich ehrlicherweise auch ziemlich Statusbewusst, weshalb ich auch niemals einen Golf, oder 1er, oder gar Franzosen fahren würde. Der Cherokee ist dagegen günstig, aber Statusneutral. Wie eine Casio Digitaluhr. Einfach eine coole Kiste, die ein Arbeiter genauso fahren könnte wie ein Manager.

Wie kann der Jeep fast nichts an Unterhalt kosten? Was zahlst so an Versicherung und steuern?

antworten
WiWi Gast

Autos

Naja, hab schon mehr als einen Millionär damit rumlaufen sehen und nicht nur in der Startup-Welt. Kenne allerdings keine Millionäre, die einen Renault Megane fahren würden..

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

Casio ist nicht statusneutral...

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

29 J, 110k, deutsche Großstadt

Habe einen Jeep Cherokee XJ, für 2.000 Euro gekauft, Unterhalt kostet fast nichts. Das Auto steht für lau im draußen im Wohngebiet ein paar U-Bahn Stationen entfernt und wird nur alle paar Wochen für Touren in die Berge oder ans Meer benutzt. Schluckt dann aber ordentlich (6 Zylinder, 4 Liter Hubraum, ....184 PS)

Eigentlich mag ich Autos sehr und hatte eigentlich immer vor einen dicken BMW oder Benz zu fahren - mindestens 5er, am liebsten SUV. Allerdings war ich immer zu geizig mir sowas "zum Spaß" zu holen, denn brauchen tu ich es nicht. Andererseits bin ich ehrlicherweise auch ziemlich Statusbewusst, weshalb ich auch niemals einen Golf, oder 1er, oder gar Franzosen fahren würde. Der Cherokee ist dagegen günstig, aber Statusneutral. Wie eine Casio Digitaluhr. Einfach eine coole Kiste, die ein Arbeiter genauso fahren könnte wie ein Manager.

antworten
WiWi Gast

Autos

Und weil die das so machen ist es akzeptiert. Meine Güte, trag und fahr doch einfach das was du schön findest, so machen es die „Millionäre“ nämlich auch. Aber eine Uhr zu tragen, weil sie günstig ist und andere wohlhabende Menschen das tun sagt einiges über dich :)

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

Naja, hab schon mehr als einen Millionär damit rumlaufen sehen und nicht nur in der Startup-Welt. Kenne allerdings keine Millionäre, die einen Renault Megane fahren würden..

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

Casio ist nicht statusneutral...

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

29 J, 110k, deutsche Großstadt

Habe einen Jeep Cherokee XJ, für 2.000 Euro gekauft, Unterhalt kostet fast nichts. Das Auto steht für lau im draußen im Wohngebiet ein paar U-Bahn Stationen entfernt und wird nur alle paar Wochen für Touren in die Berge oder ans Meer benutzt. Schluckt dann aber ordentlich (6 Zylinder, 4 Liter Hubraum, ....184 PS)

Eigentlich mag ich Autos sehr und hatte eigentlich immer vor einen dicken BMW oder Benz zu fahren - mindestens 5er, am liebsten SUV. Allerdings war ich immer zu geizig mir sowas "zum Spaß" zu holen, denn brauchen tu ich es nicht. Andererseits bin ich ehrlicherweise auch ziemlich Statusbewusst, weshalb ich auch niemals einen Golf, oder 1er, oder gar Franzosen fahren würde. Der Cherokee ist dagegen günstig, aber Statusneutral. Wie eine Casio Digitaluhr. Einfach eine coole Kiste, die ein Arbeiter genauso fahren könnte wie ein Manager.

antworten
WiWi Gast

Autos

So ein Cherokee XJ ist doch in unseren Gefilden maximal peinlich wenn du nicht gerade Förster bin.

Dann schön damit zu rewe und zwei Parkplätze belegen.

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

So ein Cherokee XJ ist doch in unseren Gefilden maximal peinlich wenn du nicht gerade Förster bin.

Dann schön damit zu rewe und zwei Parkplätze belegen.

Jetzt lasst ihm halt die Freude an seinem vermeintlich statusneutralen Gefährt ;)

antworten
WiWi Gast

Autos

Hast Du eine Ahnung wovon Du redest? Google mal das Auto. 4,28m lang und 1,75 breit - das ist kleiner als ein aktueller Golf!

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

So ein Cherokee XJ ist doch in unseren Gefilden maximal peinlich wenn du nicht gerade Förster bin.

Dann schön damit zu rewe und zwei Parkplätze belegen.

antworten
WiWi Gast

Autos

Also ich mag große Autos. Fahre selber ein 88er Jetstar Oldsmobile (allerdings auch mit LPG). Da ich für eine Spedition arbeite, die sich auf die Verschiffung von Pkw's aus Nordamerika spezialisiert hat passt dies ganz gut. Das Auto kommt aus Kalifornien. Die Parkplatzsuche ist aber vor allem in der Stadt (Hamburg) einAbenteuer.

antworten
WiWi Gast

Autos

Google mal bitte, das Ding ist kleiner als ein aktueller Golf!

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

So ein Cherokee XJ ist doch in unseren Gefilden maximal peinlich wenn du nicht gerade Förster bin.

Dann schön damit zu rewe und zwei Parkplätze belegen.

antworten
WiWi Gast

Autos

Krass du hast recht. Liegt wahrscheinlich daran dass das Teil so hoch wird.

Trotzdem würde ich mit so einem alten unsicheren Auto ungern auf die Straße.

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

Google mal bitte, das Ding ist kleiner als ein aktueller Golf!

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018:

So ein Cherokee XJ ist doch in unseren Gefilden maximal peinlich wenn du nicht gerade Förster bin.

Dann schön damit zu rewe und zwei Parkplätze belegen.

antworten
WiWi Gast

Autos

habe 2,5k netto und suche ein neues Auto....

Ihr gebt tatsächlich bei "normalen" Gehältern 15-20k für Autos aus?
Ich dachte eher an 7k bei mir und bei einer gewissen Körpergröße und 30k km pa. findet man für den Preis überhaupt nichts passendes mehr.

antworten
WiWi Gast

Autos

Mercedes C200 von 2012. Bar gekauft für 21 T€. Wunderbares Auto, das vor allem als Reiselimousine richtig klasse ist. Es ist eine AMG-Line, d.h. es sieht einen kleinen Tick sportlicher aus und hat auch ein sportlicheres Fahrwerk. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich auch sehr gut. Ich hoffe, das Auto noch lange fahren zu können. Bin jetzt bei knapp 85.000 km.

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Hallo zusammen!
Nur mal so aus Interesse....
Was fahrt ihr Privat für Autos?
Wieviel ist euch euer Auto wert?
Geleast oder Finanziert?
Reiner Gebrauchsgegenstand oder mehr?
Firmenwagen oder Privat gekauft?
Oder vielleicht auch überhaupt kein Auto wegen Stadtverkehr o.ä?
Würde gern wissen wie ihr so tickt!

antworten
WiWi Gast

Autos

Audi S1. Immer wieder lustig, wenn ein dicker Schlitten vorbei drängeln will und dann nicht mehr hinterher kommt.

WiWi Gast schrieb am 06.08.2018:

Hallo zusammen!
Nur mal so aus Interesse....
Was fahrt ihr Privat für Autos?
Wieviel ist euch euer Auto wert?
Geleast oder Finanziert?
Reiner Gebrauchsgegenstand oder mehr?
Firmenwagen oder Privat gekauft?
Oder vielleicht auch überhaupt kein Auto wegen Stadtverkehr o.ä?
Würde gern wissen wie ihr so tickt!

antworten
WiWi Gast

Autos

Ford Probe II 2.5 V6, 163 PS und Klappscheinwerfer von 1992.
Als Kind hatte mein Fußball Coach einen und dann wollte ich immer einen und dann war es mein erstes Auto. Aus Sentimentalität hab ich ihn noch und warte auf das H-Kennzeichen 2022. :D

Inzwischen fahre Ich hauptsächlich Audi S5 Sportback Quattro mit 3.0 V6 und 333PS.

Im Sommer noch einen älteren (von 2007) Boxster mit nur 295 PS. Aber als Cabrio für den Sommer taugts.

Die Autos immer ca$h bezahlt.

antworten
WiWi Gast

Autos

Was fahrt ihr Privat für Autos? -->E400 Coupé
Wieviel ist euch euer Auto wert? --> Liste: 92kEuro
Geleast oder Finanziert? --> Firmenangehörigengeschäft
Reiner Gebrauchsgegenstand oder mehr? --> 75% Spassmobil
Firmenwagen oder Privat gekauft? --> Privat

Würde gern wissen wie ihr so tickt!
--> Is mir mittlerweile einfach zu teuer. Zahle jeden Monat im Rundumsorglos-Paket 800Euro plus Sprit und bekomm jedes Jahr ne neue Karre, sofern ich will.

Aber der nächste wird aufgrund der Kosten und des nonsense Konsums deutlich kleiner :)

antworten
WiWi Gast

Autos

Ich verdiene 2,3k netto und habe mir ein 13k Auto geleistet (1er BMW, BJ 2015, 50k km) und leiste mir noch ein Motorrad nebenbei... Sparquote dennoch bei 30% in einer nicht Großstadt in NRW.

WiWi Gast schrieb am 09.08.2018:

habe 2,5k netto und suche ein neues Auto....

Ihr gebt tatsächlich bei "normalen" Gehältern 15-20k für Autos aus?
Ich dachte eher an 7k bei mir und bei einer gewissen Körpergröße und 30k km pa. findet man für den Preis überhaupt nichts passendes mehr.

antworten
WiWi Gast

Autos

WiWi Gast schrieb am 30.08.2018:

Ford Probe II 2.5 V6, 163 PS und Klappscheinwerfer von 1992.
Als Kind hatte mein Fußball Coach einen und dann wollte ich immer einen und dann war es mein erstes Auto. Aus Sentimentalität hab ich ihn noch und warte auf das H-Kennzeichen 2022. :D

Inzwischen fahre Ich hauptsächlich Audi S5 Sportback Quattro mit 3.0 V6 und 333PS.

Im Sommer noch einen älteren (von 2007) Boxster mit nur 295 PS. Aber als Cabrio für den Sommer taugts.

Schöner Traum.

Die Autos immer ca$h bezahlt.

antworten

Artikel zu Auto

Spritpreismonitor.de liefert Kraftstoff-Preise in Echtzeit

Screenshot Homepage spritpreismonitor.de

Das Verbraucherportal Spritpreismonitor.de des Bundesanzeiger Verlages informiert täglich über aktuelle Spritpreise in Echtzeit. So können Autofahrer und Pendler jederzeit die günstigste Tankstelle in der Nähe ausfindig machen.

spritmonitor.de - Verbrauchsdatenbank

Ein Auto wird mit Gas befüllt.

Die Spritmonitor-Verbrauchsdatenbank mit Erfahrungswerten der knapp 130.000 Mitglieder ermöglicht beispielsweise im Vorfeld einer PKW-Neuanschaffung den Vergleich der gängigsten Modelle.

Infos und Tipps zur Finanzierung des eigenen Autos

Ein Ausschnitt eines schwarzen VW-Autos.

Das eigene Auto verliert in der jungen Bevölkerung in Deutschland als Statussymbol zunehmend an Bedeutung, vor allem in Städten steigen immer mehr Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel oder aufs Fahrrad um. Gleichzeitig sind viele Personen auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit oder Uni nach wie vor auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen.

Vorsicht: Neuer Trick beim KFZ-Diebstahl

Ausgehend von Strassburg hat eine ganz neue Methode beim KFZ-Diebstahl nun schon ganz Frankreich und auch Deutschland erreicht. Bei einem Zettel auf der Heckscheibe des Autos ist höchste Vorsicht geboten. Dies ist ein neuer Trick zum Kfz-Diebstahl.

Ein neues Auto muss her: Finanzieren oder leasen?

Ein Mann mit einer Jacke mit der Aufschrift: Mini steht neben einem Auto derselben Marke.

Kein Geld auf dem Konto und dennoch muss ein neues Fahrzeug her? Wenn im Studium keine Rücklagen für ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung stehen, können ein Kredit oder ein Leasingvertrag helfen. Bei Privatpersonen eignet sich der klassische Kredit zur Finanzierung von Fahrzeugen in der Regel besser und bietet eine gute Transparenz der Kosten.

Sparen beim Autokauf

Das Bild von einem VW-Käfer symbolisiert das Thema "Sparen beim Autokauf".

Ein Autokauf ist in der Regel keine spontane Handlung. Bis es zum Kauf kommt, vergehen oft Wochen oder gar Monate der Recherche. Das ist kaum verwunderlich, da die wenigstens ein Auto aus der sprichwörtlichen Portokasse finanzieren können. Folglich ist es selbstverständlich, dass jeder sich im Vorfeld überlegt, wie sich beim Autokauf sparen lässt. Ein paar Anregungen und Ideen können dabei helfen.

Ein Auto finanzieren

Ein gelbes Spielzeugauto.

Ein Auto zu fahren, ist heute für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit mehr. Während der eine ein altes Modell fährt, um Geld zu sparen, dafür aber viel in Reparaturen investieren muss, verzichtet ein anderer lieber ganz und steigt aufs Fahrrad. Als Geschäftsmann ist es aber je nach Branche unerlässlich, ein eigenes Fahrzeug zu besitzen, um damit Kundenbesuche absolvieren zu können.

Höhere Bußgelder für das Telefonieren am Steuer

Der Fahrersitz eines Autos.

Autofahrer riskieren mit dem Handy am Ohr immer höhere Strafen. Vor allem in europäischen Urlaubsländern muss man mit gestiegenen Bußgeldern rechnen. In Frankreich werden für unerlaubtes Telefonieren am Steuer seit diesem Jahr 135 fällig – statt bisher 35 Euro.

Beim Gebrauchtwagenkauf bestimmt der Zeitpunkt den Preis

Ein altes Auto mit dem Kennzeichen: Bar.

Die Autos auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind in der Regel mehrere tausend Euro günstiger als Neuwagen desselben Modells. In der Wintersaison kommt es aber auch dort zu Preiserhöhungen. Wenn man bei der Wahl des Autos flexibel ist, kommt man aber weiterhin auch mit kleinerem Budget an einen Wagen.

BMVBS-Bußgeldkatalog

Ein Autobahnkreuz aus der Vogelperspektive.

Der Auszug aus dem Bußgeld- und Punktekatalog ist als Service für den interessierten Verkehrsteilnehmer gedacht. Er dient als Information über besonders unfallträchtige Verstöße und ihre juristischen Folgen.

Wie viel ist mein Gebrauchtwagen noch wert?

Ein altes Auto mit dem Kennzeichen: Bar.

Das Studium beginnt und der erste BAföG Antrag muss ausgefüllt werden. Dass auch der eigene Gebrauchtwagen bei der Berechnung der Höhe des Fördergeldes eine Rolle spielt, ist vielen nicht bewusst. Entscheident ist für das BAföG der Zeitwert des Fahrzeugs.

Inbetriebnahme eines Automobils: Was wäre, wenn ...

Tachometer, Oldtimer,

... sich die Menschen bei der Inbetriebnahme ihres Autos genauso verhalten würden wie bei ihrem Computer?

Auch starke Autos brauchen Emotionen

Ein Oldtimer Kinderrennauto in blau.

Kooperationsprojekt der Volvo Car Germany GmbH mit Marketing-Seminar der Hochschule Niederrhein

Immer mobil mit dem eigenen Auto - Die Vorzüge eines Neuwagens

Ein Oldtimer Kinderrennauto in blau.

Ein Neuwagen ist ein Automodell frisch aus der Fabrik, welches seinen ersten Besitzer und seine Erstzulassung bekommt. Ein Neuwagen eignet sich für Unternehmer, da sie diesen günstig finanzieren können. Das heißt, dass sie einen Leasingvertrag mit dem Hersteller haben.

Die Gehaltsverhandlung

Nebenjob, Studentenjob,

Während der Absolvent vor der Gehaltsverhandlung von üppigen Gehältern träumt, wollen die Personaler die Kosten gering halten. Tipps für die Gehaltsverhandlung helfen, die eigene Vorstellung überzeugend vorzutragen.

Antworten auf Autos

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 64 Beiträge

Diskussionen zu Auto

13 Kommentare

Re: Welcher Dacia

WiWi Gast

Pischetsrieder, damaliger VW-Chef, hat es zur Einführung des Dacia Logan richtig gesagt (jetzt folgt eine sinngemäße Wiedergabe): ...

Weitere Themen aus Firmenwagen