DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Gehalt mit BerufserfahrungCH

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

Autor
Beitrag
Marco

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

antworten
WiWi Gast

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

Marco schrieb am 09.07.2021:

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

Aus Erfahrung von sehr guten Bekannten und Familie kann ich dir sagen es lohnt sich nicht (Falls du in einem IGM Unternehmen in DE arbeitest).
Du verdienst wenn überhaupt nur geringfügig mehr und hast dafür weniger Urlaub, mehr Stunden, kein Kündigungsschutz und keine starke Gewerkschaft im Rücken.
Meine Bekannten haben als Mechaniker in der Industrie in DE ca 3000-4000Netto verdient je nach Schichten etc. In der Schweiz sind die Schichtzulagen weitaus niedriger.
In CH hatten sie Angebote von ca. 6k CHF + Zulagen, was sich nicht gelohnt hätte..

antworten
WiWi Gast

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

WiWi Gast schrieb am 09.07.2021:

Marco schrieb am 09.07.2021:

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

Aus Erfahrung von sehr guten Bekannten und Familie kann ich dir sagen es lohnt sich nicht (Falls du in einem IGM Unternehmen in DE arbeitest).
Du verdienst wenn überhaupt nur geringfügig mehr und hast dafür weniger Urlaub, mehr Stunden, kein Kündigungsschutz und keine starke Gewerkschaft im Rücken.
Meine Bekannten haben als Mechaniker in der Industrie in DE ca 3000-4000Netto verdient je nach Schichten etc. In der Schweiz sind die Schichtzulagen weitaus niedriger.
In CH hatten sie Angebote von ca. 6k CHF + Zulagen, was sich nicht gelohnt hätte..

Nunja, ein Mechaniker mit 4k Nettolohn stellt aber auch eher die Ausnahme denn Mehrheit in Deutschland dar (wenn er jetzt nicht zig Kinder hat und somit massig Kindergeld bezieht). Von dem her hinkt dein Vergleich etwas ...

antworten
WiWi Gast

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

WiWi Gast schrieb am 11.07.2021:

Marco schrieb am 09.07.2021:

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

Aus Erfahrung von sehr guten Bekannten und Familie kann ich dir sagen es lohnt sich nicht (Falls du in einem IGM Unternehmen in DE arbeitest).
Du verdienst wenn überhaupt nur geringfügig mehr und hast dafür weniger Urlaub, mehr Stunden, kein Kündigungsschutz und keine starke Gewerkschaft im Rücken.
Meine Bekannten haben als Mechaniker in der Industrie in DE ca 3000-4000Netto verdient je nach Schichten etc. In der Schweiz sind die Schichtzulagen weitaus niedriger.
In CH hatten sie Angebote von ca. 6k CHF + Zulagen, was sich nicht gelohnt hätte..

Nunja, ein Mechaniker mit 4k Nettolohn stellt aber auch eher die Ausnahme denn Mehrheit in Deutschland dar (wenn er jetzt nicht zig Kinder hat und somit massig Kindergeld bezieht). Von dem her hinkt dein Vergleich etwas ...

Da er als Grenzgänger arbeiten möchte wird er in BW Leben, wo ein Industriemechaniker mit Schichtarbeit in einem IGM Unternehmen mindestens 3 bis 3.5k Netto verdient, Tendenz mit gelegentlicher Feiertagsarbeit und der ein oder anderen Weiterbildung deutlich mehr.

Ich weiß für viele schwer zu glauben, aber Realität..
An den VP, Seit wann wird denn das Kindergeld mit in das Gehalt einbezogen?

antworten
D-CH-F

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

Da kann ich mich den Vorpostern anschliessen. Es kommt stark darauf an, zu welchen Konditionen er aktuell arbeitet. Es gibt aber auch in BW mittelständische Betriebe ohne Tarif und wenn er da schon lange arbeitet, ohne Lohnanpassung, kann es sein, dass er nicht viel verdient. Arbeitet er in einem Industriebetrieb mit einer Tarifbindung, ist die Differenz zu einem schweizer KMU nicht sehr hoch, wenn überhaupt vorhanden. Dafür muss man beachten, das man in der CH länger arbeitet, weniger Ferien hat, weniger Feiertage, weniger Kündigungsschutz. Wohnt man als Grenzgänger in Deutschland, kommt dazu noch eine mega komplizierte Steuererklärung auf einen zu, wo man ohne Steuerberater kaum klar kommt und man oft mehr bezahlt, als wenn man den selben Lohn in Deutschland hätte. Daher kommt es stark darauf an. Arbeitet man als Betriebsmechaniker bei einem Pharmakozern in Basel, dann verdient man im Normalfall selbst mehr als jemand in einem deutschen Betrieb mit Tarifbindung.

antworten
WiWi Gast

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

WiWi Gast schrieb am 11.07.2021:

Marco schrieb am 09.07.2021:

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

Aus Erfahrung von sehr guten Bekannten und Familie kann ich dir sagen es lohnt sich nicht (Falls du in einem IGM Unternehmen in DE arbeitest).
Du verdienst wenn überhaupt nur geringfügig mehr und hast dafür weniger Urlaub, mehr Stunden, kein Kündigungsschutz und keine starke Gewerkschaft im Rücken.
Meine Bekannten haben als Mechaniker in der Industrie in DE ca 3000-4000Netto verdient je nach Schichten etc. In der Schweiz sind die Schichtzulagen weitaus niedriger.
In CH hatten sie Angebote von ca. 6k CHF + Zulagen, was sich nicht gelohnt hätte..

Nunja, ein Mechaniker mit 4k Nettolohn stellt aber auch eher die Ausnahme denn Mehrheit in Deutschland dar (wenn er jetzt nicht zig Kinder hat und somit massig Kindergeld bezieht). Von dem her hinkt dein Vergleich etwas ...

Da er als Grenzgänger arbeiten möchte wird er in BW Leben, wo ein Industriemechaniker mit Schichtarbeit in einem IGM Unternehmen mindestens 3 bis 3.5k Netto verdient, Tendenz mit gelegentlicher Feiertagsarbeit und der ein oder anderen Weiterbildung deutlich mehr.

Ich weiß für viele schwer zu glauben, aber Realität..
An den VP, Seit wann wird denn das Kindergeld mit in das Gehalt einbezogen?

Dir ist aber schon klar, dass nicht alle Industriemechaniker in BW und Umgebung in IGM-Unternehmen arbeiten, oder?
Das ist die Kritik, du gehst einfach davon aus, dass der TE in Deutschland schon den quasi bestmöglichen Fall erlebt.

antworten
WiWi Gast

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

WiWi Gast schrieb am 11.07.2021:

Marco schrieb am 09.07.2021:

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

Aus Erfahrung von sehr guten Bekannten und Familie kann ich dir sagen es lohnt sich nicht (Falls du in einem IGM Unternehmen in DE arbeitest).
Du verdienst wenn überhaupt nur geringfügig mehr und hast dafür weniger Urlaub, mehr Stunden, kein Kündigungsschutz und keine starke Gewerkschaft im Rücken.
Meine Bekannten haben als Mechaniker in der Industrie in DE ca 3000-4000Netto verdient je nach Schichten etc. In der Schweiz sind die Schichtzulagen weitaus niedriger.
In CH hatten sie Angebote von ca. 6k CHF + Zulagen, was sich nicht gelohnt hätte..

Nunja, ein Mechaniker mit 4k Nettolohn stellt aber auch eher die Ausnahme denn Mehrheit in Deutschland dar (wenn er jetzt nicht zig Kinder hat und somit massig Kindergeld bezieht). Von dem her hinkt dein Vergleich etwas ...

Da er als Grenzgänger arbeiten möchte wird er in BW Leben, wo ein Industriemechaniker mit Schichtarbeit in einem IGM Unternehmen mindestens 3 bis 3.5k Netto verdient, Tendenz mit gelegentlicher Feiertagsarbeit und der ein oder anderen Weiterbildung deutlich mehr.

Ich weiß für viele schwer zu glauben, aber Realität..
An den VP, Seit wann wird denn das Kindergeld mit in das Gehalt einbezogen?

Weil man mit zig Kindern und das dadurch bezahlte Kindergeld das Gehalt massiv steigern kann und somit auf die ansonsten unrealistischen 4k Netto auch als Mechaniker kommen kann?

antworten
WiWi Gast

Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

WiWi Gast schrieb am 12.07.2021:

Marco schrieb am 09.07.2021:

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich will als Grenzgänger in die Schweiz wechseln.

Nun meine Frage , was ist das Gehalt von einem Betriebsmechaniker mit 21 Jahren Berufserfahrung und 41 Jahre alt?

Aus Erfahrung von sehr guten Bekannten und Familie kann ich dir sagen es lohnt sich nicht (Falls du in einem IGM Unternehmen in DE arbeitest).
Du verdienst wenn überhaupt nur geringfügig mehr und hast dafür weniger Urlaub, mehr Stunden, kein Kündigungsschutz und keine starke Gewerkschaft im Rücken.
Meine Bekannten haben als Mechaniker in der Industrie in DE ca 3000-4000Netto verdient je nach Schichten etc. In der Schweiz sind die Schichtzulagen weitaus niedriger.
In CH hatten sie Angebote von ca. 6k CHF + Zulagen, was sich nicht gelohnt hätte..

Nunja, ein Mechaniker mit 4k Nettolohn stellt aber auch eher die Ausnahme denn Mehrheit in Deutschland dar (wenn er jetzt nicht zig Kinder hat und somit massig Kindergeld bezieht). Von dem her hinkt dein Vergleich etwas ...

Da er als Grenzgänger arbeiten möchte wird er in BW Leben, wo ein Industriemechaniker mit Schichtarbeit in einem IGM Unternehmen mindestens 3 bis 3.5k Netto verdient, Tendenz mit gelegentlicher Feiertagsarbeit und der ein oder anderen Weiterbildung deutlich mehr.

Ich weiß für viele schwer zu glauben, aber Realität..
An den VP, Seit wann wird denn das Kindergeld mit in das Gehalt einbezogen?

Weil man mit zig Kindern und das dadurch bezahlte Kindergeld das Gehalt massiv steigern kann und somit auf die ansonsten unrealistischen 4k Netto auch als Mechaniker kommen kann?

Ich hatte anfangs geschrieben falls er in einem IGM Unternehmen arbeitet..
Wenn er für 2k Brutto in einem 5 Mann Unternehmen arbeitet lohnt es sich natürlich.
Ich wollte nur darauf hinweisen das man in DE als Industriemechaniker in dem entsprechenden Betrieb (von denen es in BW sehr viele gibt) mit entsprechenden Schichten und Feiertagen exzellent verdient und sehr viele Akademiker alt aussehen lässt und das mit 35h Woche etc.
Ein Angebot aus der Schweiz ist hier nur bedingt attraktiv, evtl. ist die Altersvorsorge ein Argument..

Zum Thema Gehalt: 4K netto sind nicht unrealistisch in Betrieben a la Bosch, Continental und vielen anderen >10k MA Konzerne.
KMUs zahlen natürlich nicht so viel, dass ist klar.

antworten

Artikel zu CH

Kadersalär-Studie 2017: Bonus im Topmanagement von 85.000 CHF

Ein kleiner, roter Reisewecker mit einem Kreuz und der Innschrift Switzerland.

Die Managersaläre in der Schweiz stagnieren. Vorsitzende der Geschäftsführung verdienen durchschnittlich 398.000 Schweizer Franken. Die Topverdiener unter den Schweizer Führungskräften sind dabei die Vorsitzenden von Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden. Ihr Salär beträgt im Schnitt 552.000 Schweizer Franken. Das Topmanagement erhält 2017 einen Bonus von durchschnittlich 85.000 Schweizer Franken.

Kader-Salärstudie 2015: Saläre der Schweizer Kader stagnieren

Ein kleiner, roter Reisewecker mit einem Kreuz und der Innschrift Switzerland.

Die Gehälter der Schweizer Manager steigen gegenüber dem Vorjahr 2014 nur um rund ein Prozent. Fast alle Topmanager beziehen eine variable Vergütung. Die höchsten Saläre zahlen ihren Managern die Versicherungen. Das ergab die Kadersalärstudie 2015 der Managementberatung Kienbaum.

Steuer- und Abgabenbelastung 2014 in Deutschland, Österreich und Schweiz stabil

Formular vom Finanzamt zur Einkommensteuererklärung.

Der Anteil von Steuern und Abgaben an den Gesamtarbeitskosten ist in Deutschland 2014 im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Das Einkommen eines unverheirateten Angestellten ohne Kind wurde durchschnittlich mit 49,3 Prozent belastet, das waren 0,09 Prozentpunkte mehr als 2013. Dies geht aus der OECD-Studie “Taxing Wages 2015” hervor, die den Steuerkeil für acht Familienkonstellationen modellhaft berechnet.

D A CH-Reformbarometer für 2015 - Regierungen bremsen Reformen aus

Ein rotes Stoppschild.

Sowohl Deutschland als auch Österreich und die Schweiz haben 2014 eine zukunftsweisende Wirtschaftspolitik vermissen lassen. Die Rentenreformen in Deutschland und der Schweiz sowie das Steuererhöhungspaket in Österreich sind kontraproduktiv. Im Mittelpunkt des Drei-Länder-Reformbarometers D A CH stehen die Arbeitsmarkt-, Sozial- sowie Steuer- und Finanzpolitik.

Kadersalärstudie 2013: Saläre steigen in der Schweiz

Das Ruder eines Bootes mit der schweizer Flagge.

Die Gehälter der Führungskräfte sind in der Schweizer Wirtschaft in 2013 im Schnitt um zwei Prozent gestiegen. Das ergab die aktuelle Kadersalärstudie von Kienbaum, für die mehr als 13.000 Positionen in knapp 430 Unternehmen analysiert wurden. Geschäftsführer verdienen derzeit im Schnitt 351.000 CHF und damit rund fünf Prozent mehr als 2012.

D A CH-Reformbarometer - In Trippelschritten auf das Treppchen

Das Dach eines asiatischen Gebäudes.

Bei der reformpolitischen Bilanz der vergangenen zwei Jahre präsentiert sich Deutschland gegenüber der Schweiz und Österreich als Klassenbester. Dieser Erfolg wurde freilich nicht mit einem „großen Wurf“, sondern mit einer Reihe von reformpolitischen Trippelschritten erzielt.

Schweizer Uni-Professoren erzielen weltweit die höchsten Löhne

Die Schweizer Universitäten bezahlen ihren Professorinnen und Professoren mit Abstand die höchsten Gehälter. Das zeigt ein weltweiter Vergleich, den Forscher für die Neue Züricher Zeitung durchgeführt haben.

D A CH-Reform-Barometer 2007: Drei-Länder-Vergleich - Reformeifer erlahmt

Über den Dächern von farbenfrohen Gebäuden.

Nach längerer Durststrecke wächst die Wirtschaft in Österreich, Deutschland und der Schweiz wieder kräftiger - dies hat allerdings vielerorts den Reformelan gebremst.

Kadersalärstudie Schweiz 2007 - Vergütung immer mehr nach Leistung

Ein kleiner, roter Reisewecker mit einem Kreuz und der Innschrift Switzerland.

Die Grundsalärsteigerungen der Schweizer Kaderpositionen betragen in der 1. Ebene 4,5 Prozent, in der 2. Ebene 3,8 Prozent und in der 3. Ebene 3,5 Prozent.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Antworten auf Gehalt als Betriebsmechaniker in der Schweiz

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 8 Beiträge

Diskussionen zu CH

30 Kommentare

Schweizeinstieg

WiWi Gast

Wir halten fest: Die Schweizer die Jahrzehnte lang immer gerne Geschäfte mit der Anonymität gemacht haben, Stichwort Bankge ...

Weitere Themen aus Gehalt mit Berufserfahrung