DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Cover vom Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat unter dem Titel "Fernstudium - Einfach clever" einen aktualisierten Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber bietet Informationen rund um das Fernstudium. Tipps zu Bildungsurlaub, Fördermöglichkeiten und zur weiteren Recherche runden die Broschüre zum Fernstudium ab. Der Ratgeber zum Fernstudium kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

Ein Kompass symbolisiert die Digitalstrategien von Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung.

3,4 Millionen Jobs von Digitalisierung bedroht

Jedes vierte deutsche Unternehmen sieht seine Existenz durch die Digitalisierung gefährdet und 60 Prozent sehen sich bei der Digitalisierung als Nachzügler. 85 Prozent der Unternehmen erwarten von der Bundesregierung eine klare Digitalstrategie und dass die Digitalisierung zum Top-Thema gemacht wird. So lauten die Ergebnisse einer Studie vom Digitalverband Bitkom. "Die Digitalisierung wartet nicht auf Deutschland.", warnt Bitkom-Präsident Berg.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Aktuell im Forum

24 Kommentare

UCL oder TUM

WiWi Gast

Duke ist sicher nicht prestigeträchtiger als LSE. Yale wahrscheinlich, ja, Cornell evtl auch. Aber Duke? Ist größtenteils auch nur in USA bekannt und dort ne Stufe unter den 'guten' Ivys (HYP)

21 Kommentare

Wenn ihr euch euren Job frei aussuchen dürftet...

WiWi Gast

Ganz klar erfolgreicher Techno/Deep House DJ. Ständig bei den geilsten Festivals auflegen wie DGTL, Echelon, Burning Man, Fusion und dabei ordentlich Kohle scheffeln und von der Crowd gefeiert werden ...

6 Kommentare

Sinn von Abschreibungen

Ceterum censeo

Puh, für sich betrachtet ergibt diese Aussage erstmal keinen Sinn. Ohne den Kontext zu kennen, kann man auch nur munter raten (was meine Vorposter offensichtlich nicht aufgehalten hat, hier besonders ...

28 Kommentare

UK/Irland Master mit diesem Profil

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: Natürlich ist selbst ein Master von Birmingham besser als von irgend einer deutschen non target. Der TE hat klar sein Profil dargelegt, warum kommst du d ...

9 Kommentare

Ansehen eine MAcc (Master in Accounting)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: In UK ist es eher unüblich, überhaupt einen Master zu machen. Machen dort vorwiegend Leute, die den Bachelor nicht an einer Topuni gemacht haben. In Deutschland ...

3 Kommentare

Duales Studium + 50k Arbeitsvertrag in Mittelstand

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: Um ein kleines mittelständisches Unternehmen (ca. 50+ MA) im Raum München ...

6 Kommentare

BWL-Studium: Uni Augsburg vs Uni Bayreuth vs Uni Marburg vs Uni Frankfurt (Oder)

WiWi Gast

Frankfurt Oder wäre nichts für mich. Distanz zur Heimat, neue und kleine (5000 Studis) Uni mit nur 3 Fakultäten, wenig Unternehmen, nicht so tolles Austauschprogramm. Zuviel Ausrichtung Polen. Bayr ...

44 Kommentare

Als Wiwi für immer ins Ausland gehen

WiWi Gast

Ich wäre über die Firma wahrscheinlich nie ins Ausland gekommen, daher war für mich der einzige Weg ein eigenes Onlinebusiness aufziehen. So hab ich dann selber in der Hand wo ich füe wie lange leben ...

15 Kommentare

Vorstand studentische UB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2019: Was willst du jetzt genau damit beweisen? Dass bei Integra eben nicht jeder bei McKinsey landet und auch nur Menschen (die nun mal kein X-Ray haben) die M ...

10 Kommentare

Doppelstudium BWL-Bachelor/Medizin

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: In Mannheim ist aber zumindest BWL - VWL weiß ich nicht - Zulassungsbeschränkt. ...

15 Kommentare

Teamleiter Stadtwerk / Netzbetreiber

WiWi Gast

Ich werde bald eine Stelle als Abteilungsleiter mit Führungsverantwortung für 7 MA antreten. Die Stadtwerke haben insgesamt rund 130 MA. Da ich bereits 12 Jahre BE habe werde ich in EG 12 Stufe 5 TV-V ...

9 Kommentare

Wie sieht der optimale Karriereweg für Wirtschaftsinformatiker aus?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.05.2019: welche zahlt denn am meisten bei am wenigsten arbeiten? :D ...

31 Kommentare

Was sind die besten Arbeitgeber in Deutschland?

WiWi Gast

Nein, Du kannst auch später einsteigen. Das wird i.d.R. aber nicht oben, sondern eher unten sein. Und wahrscheinlich nicht als Beamter, Wenn das passt, ist es doch gut. Wenn Du nur einen Master hast u ...

4 Kommentare

UB mit berufsbegleitendem Master

WiWi Gast

Für no Name UBs wird es reichen. Tier 1-3 wird nix. Selbst Big4 ist m.E. eher nicht drin. Würde mich anhand von einer kleinen UB hocharbeiten.

Zur Foren-Übersicht

Special:

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z