DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Audit, Tax & Big4 Big4

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Firmenhandy PwC & KPMG

Hallo Zusammen,

Weiss jemand welches Handy PwC & KPMG zur Zeit seinen Consultants und Senior Consultants anbieten?

Danke im voraus für die Infos

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Nokia 3210

antworten
Ein KPMGler

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Unglaublich

Anyway:
für KPMG: beliebige Wahl zwischen Blackberry und IPhone und sonstiger Handys/Smartphones (dann aber ohne EMail-Enterprise-Integration). Kosten für BB gehen gg. 0EUR, für IPhone ist leider das Gerät quasi umsonst, dafür gibt es einen sog. Premiumaufpreis von 240EUR, bzw. 10EUR pro Monat der 24monatigen Vertragslaufzeit.

Ist das jetzt echt für eine Vertragsentscheidung relevant?
Bitte erzähle mir, dass dem nicht so ist!! Bitte!
Ich will meinen Glauben an die aktuellen Absolventen nicht vollkommen verlieren

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

KPMG: Alles was du willst. "Arbeitsfähig" ist man allerdings nur mit den Blackberries und Apple Iphones.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ich bin der Thread starter:

@ Der KPMGler : Ich bin seit mehreren Jahren bei BCG beschäftigt. Ich wollte nur wissen was für Handy bei PwC & KPMG gerade in sind.

Die Fragen, die hier gestellt wedren stammen nicht immer von einem Absolventen. Manche Fragen sind einfach reine Info Fragen.

Wie siehst denn bei PwC aus? ............

Schöne Grüsse

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Lounge Gast schrieb:

"Arbeitsfähig" ist man
allerdings nur mit den Blackberries und Apple Iphones.

Und was machst Du nach den ersten 4 Stunden des Tages, wenn der iPhone-akku leer ist?

Blackberry geht ja gerade noch so, da kann man den arbeitstag schaffen...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Und was machst Du nach den ersten 4 Stunden des Tages, wenn der > iPhone-akku leer ist?

Prust, also Ladegeräte kriegt Ihr nicht? Mal davin abgesehen, daß 4 Stunden unrealistisch ist - oder guckst Du da den ganzen Tag "Schulungs"-Videos drauf?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Es gibt auch Leute, die hängen nicht den ganzen Tag am Telefon. Mein Blackberry hält bei Deaktivierung der 3G-Datenverbindung, d.h. Begrenzung auf EDGE sogar bequem länger als eine Woche.

Wenn man das iPhone einfach nur hinlegt und nicht pausenlos damit rumspielt, dann wird das auch bequem einen Arbeitstag durchhalten.

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

"Arbeitsfähig" ist man
allerdings nur mit den Blackberries und Apple Iphones.

Und was machst Du nach den ersten 4 Stunden des Tages, wenn
der iPhone-akku leer ist?

Blackberry geht ja gerade noch so, da kann man den arbeitstag
schaffen...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

bei pwc gibt es nur blackberry mit d1 netz sowie der umts karte für das notebook

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ja nee, is klar. Das sind Themen für die mehrjährige UB Zeit und Interesse haben...

@ Der KPMGler : Ich bin seit mehreren Jahren bei BCG
beschäftigt. Ich wollte nur wissen was für Handy bei PwC
& KPMG gerade in sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Es gibt Akku-Packs mit USB Schnittstelle. Die haben 4000mAh, damit kann man auch ohne Netzladegerät gut arbeiten!

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

"Arbeitsfähig" ist man
allerdings nur mit den Blackberries und Apple Iphones.

Und was machst Du nach den ersten 4 Stunden des Tages, wenn
der iPhone-akku leer ist?

Blackberry geht ja gerade noch so, da kann man den arbeitstag
schaffen...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Der Thread starter nochmal:

Nicht interessant für mich. Aber für eine Nichte von mir, die dort anfangen will und mir die Frage gestellt hat

Lounge Gast schrieb:

Ja nee, is klar. Das sind Themen für die mehrjährige UB Zeit
und Interesse haben...

@ Der KPMGler : Ich bin seit mehreren Jahren bei BCG
beschäftigt. Ich wollte nur wissen was für Handy bei PwC
& KPMG gerade in sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Du glaubst nicht echt, daß die 70+ Stunden die Woche _arbeiten_ oder? ;)

Lounge Gast schrieb:

Ja nee, is klar. Das sind Themen für die mehrjährige UB Zeit
und Interesse haben...

@ Der KPMGler : Ich bin seit mehreren Jahren bei BCG
beschäftigt. Ich wollte nur wissen was für Handy bei PwC
& KPMG gerade in sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

und wenn man sich die Stundensätze anschaut, dann kostet der Threadstarter allein in diesem Thread den "Kunden" wahrsch. 200?....

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Das wird ja immer besser :) und an so eine Rechercheaufgabe geht der erfahrene BCG Consultant dann mit einem post auf wiwi-treff heran? Ich hatte gedacht, die hätten den Durchblick und würden
(a) zu Eigeninitiative erziehen und
(b) helfen, den Blick auf die wirklich wichtigen Dinge zu richten?

Lounge Gast schrieb:

Der Thread starter nochmal:

Nicht interessant für mich. Aber für eine Nichte von mir, die
dort anfangen will und mir die Frage gestellt hat

Lounge Gast schrieb:

Ja nee, is klar. Das sind Themen für die mehrjährige UB
Zeit
und Interesse haben...

@ Der KPMGler : Ich bin seit mehreren Jahren bei BCG
beschäftigt. Ich wollte nur wissen was für Handy
bei PwC
& KPMG gerade in sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Was für Idioten seid Ihr?. Kann man nicht einfach eine Frage stellen hier im Forum ohne von euch Studenten blöd angemacht zu werden?

Was ist falsch daran wenn ein Tier 1 Typ hier eine einfache Frage stellt?

Der BCG Consultant denkt hier möglicherwiese nicht nur an sich sondern an die Community. Er oder Sie will die wiwi-treff.de Community am Leben erhalten durch seine /ihre Teilnahme. Diese Info wollen wahrscheinlich viele hier aber haben bloss nicht die Mut so was hier zu fragen (genau wie in einer Vorlesung).

Also Ihr Studenten: Lieber durch die hier kostenloss zur Verfügung gestellten Infos lernen als den klugscheißer zu spielen.

Irgendwann werden die Erfahrenen Profis aufhören hier mitzuwirken wegen euch Idioten.

Lounge Gast schrieb:

Das wird ja immer besser :) und an so eine Rechercheaufgabe
geht der erfahrene BCG Consultant dann mit einem post auf
wiwi-treff heran? Ich hatte gedacht, die hätten den
Durchblick und würden
(a) zu Eigeninitiative erziehen und
(b) helfen, den Blick auf die wirklich wichtigen Dinge zu
richten?

Lounge Gast schrieb:

Der Thread starter nochmal:

Nicht interessant für mich. Aber für eine Nichte von
mir, die
dort anfangen will und mir die Frage gestellt hat

Lounge Gast schrieb:

Ja nee, is klar. Das sind Themen für die
mehrjährige UB
Zeit
und Interesse haben...

@ Der KPMGler : Ich bin seit mehreren Jahren
bei BCG
beschäftigt. Ich wollte nur wissen was für Handy
bei PwC
& KPMG gerade in sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

So ein Schwachsinn!

Als ob ein BCG Mitarbeiter in diesem Forum solche belanglosen Fragen stellt... Einfach nur peinlich...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Das finde ich aber auch! Endlich hat mal ein Profi diese Frage, die mich seit langem quält, einfach in den Raum gestellt und so die total überraschende Antwort ans Tageslicht gebracht.

Danke an den BCG Consultant und bleib noch lange bei uns, um die Community am Leben zu erhalten und uns von dir lernen zu lassen!

Lounge Gast schrieb:

Was für Idioten seid Ihr?. Kann man nicht einfach eine Frage
stellen hier im Forum ohne von euch Studenten blöd angemacht
zu werden?

Was ist falsch daran wenn ein Tier 1 Typ hier eine einfache
Frage stellt?

Der BCG Consultant denkt hier möglicherwiese nicht nur an
sich sondern an die Community. Er oder Sie will die
wiwi-treff.de Community am Leben erhalten durch seine /ihre
Teilnahme. Diese Info wollen wahrscheinlich viele hier aber
haben bloss nicht die Mut so was hier zu fragen (genau wie
in einer Vorlesung).

Also Ihr Studenten: Lieber durch die hier kostenloss zur
Verfügung gestellten Infos lernen als den klugscheißer zu
spielen.

Irgendwann werden die Erfahrenen Profis aufhören hier
mitzuwirken wegen euch Idioten.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ab wann kann man sich bei KPMG das neue iPhone 5 bestellen?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Warte auch darauf. Grds. wirds ja erst am Mittwoch angekündigt inkl. Erscheinungsdatum. Ich denke mal, dass man es zu diesem Datum dann auch direkt bei Vodafone (über KPMG) vorbestellen kann.
Die benötigte App sollte eigentlich kompatibel sein. Ansonsten müsste man wohl abwarten, bis sie angepasst wurde.

Ansonsten würde ich einfach mal gegen Ende nächster Woche bei IT durchrufen und nachfragen bzw. das IT-Web bzw. e-mails durchforsten.

mfG

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ich vermute das wird ganz normal dann verfügbar, wenn Vodafone es in den Firmenkundenshop stellt.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Heute ist ja das neue iPhone 5 vorgestellt worden.

Gibts schon Neuigkeiten bzgl. wann das Smartphone bei der KPMG bestellt werden kann?

antworten
Ein KPMGler

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Nein, es wurde nur mitgeteilt, dass mit dem Update der iOS Geräte (also die Firmen-iPhones und -iPads) auf iOS 6 bitte noch etwas gewartet werden soll, bis die ausgiebig getestet werden konnten, insbesondere in Zusammenhang mit dem Update für den GOOD-Client (für Integration in Firmen Infrastruktur).

Was das iPhone 5 betrifft ist meine Erwartung, dass das bestellt werden kann, sowie es bei Vodafone im Shop verfügbar ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Sobald es im Vodafone Shop vorhanden ist...ich denke mal du arbeitest noch nicht, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Frag doch einfach dort nach!!

Lounge Gast schrieb:

Heute ist ja das neue iPhone 5 vorgestellt worden.

Gibts schon Neuigkeiten bzgl. wann das Smartphone bei der
KPMG bestellt werden kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bekommt man sein iphone direkt oder erst nach der Probezeit? (Ich hab damit rein gar nichts zu tun, würde mich nur mal interessieren... )

antworten
Ein KPMGler

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Handybestellung ist eines der ToDos des ersten Arbeitstages.

Und ob BB oder iPhone ist halt persönliche Entscheidung

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Hat irgendwer Infos welches Telefon man aktuell bei PWC bekommen und ob man sich die Farbe wählen kann :D?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

geile Frage, bei PWC Iphone oder Blackberry, Farbe keine Ahnung, aber gibt bei den Iphones (ausser dem neuen) eh nicht viele zur Auswahl.
KPMG nur aus zweiter Hand, aber viele gaengige Modelle zur Auswahl mit ca 10 Euro Zuzahlung fuer Premium Modelle.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

bei KPMG gibt es die neuen IPhones ab 16.9. zur Bestellung - in allen Farben - sofort alle Arbeitsverträge studieren!

Grüße

Staffi

antworten
campino9

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

PwC hat meines Wissens mittlerweile komplett auf iPhone 6 umgestellt

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

sicher? also ich arbeite nicht bei KPMG, aber ich war gestern erst mit einem Kollege Essen, der sich (scherzhaft) beschwert hat, dass die neuen Iphones erst im Oktober zur Bestellung freigegeben werden.
Also ich glaube nicht, dass jemand davon seine Berufsentscheidung abhaengig macht, aber mich verwundert die Aussage in dieser Hinsicht doch :D

antworten
ExKPMG

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

16.9. ist definitiv korrekt, Zuzahlung ist aber weit höher als 10 Euro. Da es vom Brutto abgezogen wird trotzdem ein guter Deal bei voller privater Nutzung ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bestellbar laut ITWeb ab 16.9. Wann sie denn dann ankommen ist eine andere Frage, dazu ist noch nichts bekannt.

Staffi

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Doch kann ich bestätigen, im KPMG Intranet steht, dass es ab dem 16.9. über das Web-Bestellformular auswählbar ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

@ExKPMG ich meinte auch 10 Euro pro Monat ;) sprich 240 Euro die vom Brutto abgezogen werden :)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Kann mich noch gut erinnern wie vor ein paar Jahren eine Berufseinsteigerin mit Migrationshintergrund zu mir kam und folgende Frage stellte: "Ey xxx, kennsch Du Dich mit Handys aus?".
Das obligatorische "...,Alter" am Ende hat zwar gefehlt, dennoch war es ausreichend um mir und dem anwesenden Director einen lautstarken Lachanfall abzuringen. Eine Mischung aus Belustigung, Ungläubigkeit, Unverständnis und Trauer empfand ich in diesem Moment.

Wer mir einmal nur diese Frage bezüglich des Diensthandys stellen würden, den werde ich nie mehr im Leben ernst nehmen können!

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

PWC Iphone 6 - Handy wird am ersten Tag ausgehändigt. Kein Abzug vom Brutto wie bei KPMG.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ist damit das iPhone 7 gemeint?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Gibt es bei KPMG das iPhone 7?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

das iphone 7 gibt es bei KPMG, auch das Plus...auch das SE...viele farben und speichergrößen wie man es kennt :-D

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Nein, KPMG: Nokia 3210. Aber privat nutzbar. Snake allerdings geblockt um sich auf die Arbeit zu konzentrieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bei Deloitte gibts das Iphone 7 oder Samsung S7. Alternativ eines der anderen Modelle aus dem Pool (gebraucht ohne Schäden).

Die meisten Kollegen haben aber noch ein privates Smartphone.

Wer mal auf einem Forensikprojekt war weiß wieso es besser ist :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Also bei Baker Rödl gibts schon das Nokia 6410, mit Snake 2 - ungeblockt ...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bei PwC gibt es da Iphone 6 - Kann auch privat genutzt werden

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Hat sich bei PwC zwischenzeitlich was getan? Das iPhone 6 ist ja nun auch nicht mehr das neuste Gerät, immerhin seit 2014 erhältlich. Wenn man davon ausgeht, das Firmenhandy mindestens 3 Jahre zu behalten, läuft man irgendwann ja mit ner Uralt-Mühle rum.
Ich bin jetzt seit über 3 Jahren bei EY und habe seit Tag 1 ein iPhone 5 (ohne S!) und das kommt mit heutigen Apps kaum noch klar, der Akku ist Mist, der Bildschirm klein usw.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Und jetzt willst du wegen dem Handy von EY zu PwC wechseln? Ihr habt echt immer Sorgen. Es ist unglaublich in welche Richtung sich unsere Gesellschaft von Jahr zu Jahr entwickelt.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Lounge Gast schrieb:

Die meisten Kollegen haben aber noch ein privates Smartphone.

Wer mal auf einem Forensikprojekt war weiß wieso es besser
ist :-)

Kann das jemand näher ausführen?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Iphone 7

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Nein, ich wechsel so oder so, allerdings frage ich mich grade, ob ich mir jetzt noch einen neuen privaten Vertrag holen soll oder nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ja wir haben immer noch das Iphone 6 und es funktioniert prima. Ich gehöre allerdings auch nicht zu den Leuten die sich daran aufgeilen immer das allerneuste Handy zu haben ;)

Wie die meisten habe ich auch noch ein privates Handy

Lounge Gast schrieb:

Hat sich bei PwC zwischenzeitlich was getan? Das iPhone 6 ist
ja nun auch nicht mehr das neuste Gerät, immerhin seit 2014
erhältlich. Wenn man davon ausgeht, das Firmenhandy
mindestens 3 Jahre zu behalten, läuft man irgendwann ja mit
ner Uralt-Mühle rum.
Ich bin jetzt seit über 3 Jahren bei EY und habe seit Tag 1
ein iPhone 5 (ohne S!) und das kommt mit heutigen Apps kaum
noch klar, der Akku ist Mist, der Bildschirm klein usw.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Wieso haben alle zusätzlich noch ein privates Handy?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

  • Weil manche Leute berufliches und privates gerne trennen
  • Weil sie nicht wollen, dass der Arbeitgeber alles sieht was sie machen
  • Weil sie nicht ständig für den Arbeitgeber / Mandanten erreichbar sein wollen

Lounge Gast schrieb:

Wieso haben alle zusätzlich noch ein privates Handy?

antworten
know-it-all

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

  • Weil die meisten Leute auch nicht ewig bei den Big4 bleiben. Ein Wechsel des Arbeitgebers bedeutet dann automatisch einen Wechsel der Rufnummer >> darauf hat nicht jeder Lust.
    Ich telefoniere bis heute mit meiner ersten Mobilfunknummer, die ich seit ~19 Jahren habe, obwohl die inzwischen 5 oder 6 mal zwischen verschiedenen Anbietern portiert worden ist.

Lounge Gast schrieb:

  • Weil manche Leute berufliches und privates gerne trennen
  • Weil sie nicht wollen, dass der Arbeitgeber alles sieht was
    sie machen
  • Weil sie nicht ständig für den Arbeitgeber / Mandanten
    erreichbar sein wollen
antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bei EY bekommt man derzeit ein iPhone SE als Firmenhandy (Zumindest im Assurance, denke aber das ist in den anderen Bereichen ebenso)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Blackberry Unterstützung wird bei KPMG eingestellt. Fortan nur noch iPhone.

Mittlerweile gibt es auch "nur" noch das 6s, 7, 7 Plus und das SE.
Das SE gibt es auch ohne private Zuzahlung, für die anderen muss man einen Teil selbst zahlen ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ich habe kein privates Handy mehr, nutze nur das Firmenhandy. Ist mir echt zu blöd, immer 2 Geräte dabei zu haben, im Zweifel auch noch 2x das selbe... Man muss schon echt durch sein, wenn man Sorge hat, betrunken nachts die falsche Nummer zu wählen.
Ich hatte in 3 Jahren jedenfalls noch keine Probleme.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bin der Fragesteller

Lounge Gast schrieb:

Ich telefoniere bis heute mit meiner ersten Mobilfunknummer, die ich seit ~19 Jahren habe, obwohl die inzwischen 5 oder 6 mal zwischen verschiedenen Anbietern portiert worden ist.

Das ist bei mir genauso, deswegen werde ich auch irgendein uhraltes Handy mit meiner SIM mittragen. Aber eben nur für Anrufe und auch von der Größe 3x kleiner.

Lounge Gast schrieb:

  • Weil manche Leute berufliches und privates gerne trennen
  • Weil sie nicht wollen, dass der Arbeitgeber alles sieht was
    sie machen
  • Weil sie nicht ständig für den Arbeitgeber / Mandanten
    erreichbar sein wollen

Diese Sichtweise verstehe ich wiederum nicht.
Wieso kannst du mit einem Gerät nicht berufliches vom privaten trennen?
Wie soll das ein Arbeitgeber sehen? Verstößt das nicht gegen irgendwelche Rechte? Notfalls schaut man sich die Tentakelpornos eben auf dem PC an.
Das ist für mich das seltsamste Argument. Wenn du dein berufliches Handy ausschaltest, dann weiß doch dein Chef/Kunde, dass es nicht zufällig aus ist, sondern dass du es ausgeschaltet hast. Was ist denn dann der Unterschied zu einfach nicht rangehen am WE/Feierabend?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Gibt es ein Update zwecks Firmenhandy bei PwC?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 28.04.2018:

Gibt es ein Update zwecks Firmenhandy bei PwC?

Hatte als Praktikant bei pwc ein iPhone 6s

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Wäre mir neu, dass wir Praktikanten Handys geben, Laptop ja, Handy nein...

Hatte als Praktikant bei pwc ein iPhone 6s

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Praktikanten bekommen bei KPMG kein Handy

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Seit wann bekommen Praktikanten ein Handy? In der Mitarbeiterdatenbank hab ich noch nie nen Prakti mit Handynummer gesehen

WiWi Gast schrieb am 28.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.04.2018:

Gibt es ein Update zwecks Firmenhandy bei PwC?

Hatte als Praktikant bei pwc ein iPhone 6s

antworten
MünchenIstTeuer

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bei KPMG gibt's für lau ein Iphone SE. Ansonsten kann man sich alle anderen Iphones von seinem Bruttogehalt mit kleiner Vergünstigung kaufen. Auch das Iphone X.

Aber die meisten, die ich kenne haben einfach das SE genommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Vielleicht meint er sein eigenes :D

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Kaufen wäre ja noch schön. Lies mal das Kleingedruckte. Die erwirbst ein vorübergehendes Nutzungsrecht. Wenn du nach Ablauf der zwei Jahre ein neues Handy beziehst oder das Unternehmen verlässt, musst du das Gerät wieder abgeben.

MünchenIstTeuer schrieb am 29.04.2018:

Bei KPMG gibt's für lau ein Iphone SE. Ansonsten kann man sich alle anderen Iphones von seinem Bruttogehalt mit kleiner Vergünstigung kaufen. Auch das Iphone X.

Aber die meisten, die ich kenne haben einfach das SE genommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Lies das nochmal genauer:

  • < 2 Jahren bei KPMG bekommst du Anteilig den Kaufpreis erstattet
  • 2 Jahre bei KPMG kannst du dir die Nummer & Handy kostenfrei überschreiben lassen

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Kaufen wäre ja noch schön. Lies mal das Kleingedruckte. Die erwirbst ein vorübergehendes Nutzungsrecht. Wenn du nach Ablauf der zwei Jahre ein neues Handy beziehst oder das Unternehmen verlässt, musst du das Gerät wieder abgeben.
MünchenIstTeuer schrieb am 29.04.2018:

Bei KPMG gibt's für lau ein Iphone SE. Ansonsten kann man sich alle anderen Iphones von seinem Bruttogehalt mit kleiner Vergünstigung kaufen. Auch das Iphone X.

Aber die meisten, die ich kenne haben einfach das SE genommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Das stimmt so nicht. In den Richtlinien zum Austritt steht klar drin, dass du das Gerät abgegeben musst wenn es >2 Jahre alt ist und du das Unternehmen verlässt. Der freundliche Mensch von der IT unterschreibt dir den Laufzettel auch nicht wenn du das Handy nicht abgibst.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Lies das nochmal genauer:

  • < 2 Jahren bei KPMG bekommst du Anteilig den Kaufpreis erstattet
  • 2 Jahre bei KPMG kannst du dir die Nummer & Handy kostenfrei überschreiben lassen

antworten
Ein KPMGler

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ich hab in meinen Jahren hunderte Leute gehen sehen und niemand musste (wenn er es nicht freiwillig selbst angeboten hat) das Gerät abgeben.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Das stimmt so nicht. In den Richtlinien zum Austritt steht klar drin, dass du das Gerät abgegeben musst wenn es >2 Jahre alt ist und du das Unternehmen verlässt. Der freundliche Mensch von der IT unterschreibt dir den Laufzettel auch nicht wenn du das Handy nicht abgibst.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Lies das nochmal genauer:

  • < 2 Jahren bei KPMG bekommst du Anteilig den Kaufpreis erstattet
  • 2 Jahre bei KPMG kannst du dir die Nummer & Handy kostenfrei überschreiben lassen

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Inklusive mir und zwei Kollegen die zur gleichen Zeit gekündigt haben, kennst du dann jetzt schon 3 die es abgeben mussten ;)

Fand ich ehrlich gesagt auch ziemlich unverschämt wenn man bedenkt, dass ich es bezahlt habe.

Ein KPMGler schrieb am 30.04.2018:

Ich hab in meinen Jahren hunderte Leute gehen sehen und niemand musste (wenn er es nicht freiwillig selbst angeboten hat) das Gerät abgeben.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Das stimmt so nicht. In den Richtlinien zum Austritt steht klar drin, dass du das Gerät abgegeben musst wenn es >2 Jahre alt ist und du das Unternehmen verlässt. Der freundliche Mensch von der IT unterschreibt dir den Laufzettel auch nicht wenn du das Handy nicht abgibst.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Lies das nochmal genauer:

  • < 2 Jahren bei KPMG bekommst du Anteilig den Kaufpreis erstattet
  • 2 Jahre bei KPMG kannst du dir die Nummer & Handy kostenfrei überschreiben lassen

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Bei Deloitte hat man die Wahl zwischen S8 Galaxy S8 und Iphone 8

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

Inklusive mir und zwei Kollegen die zur gleichen Zeit gekündigt haben, kennst du dann jetzt schon 3 die es abgeben mussten ;)

Fand ich ehrlich gesagt auch ziemlich unverschämt wenn man bedenkt, dass ich es bezahlt habe.

Ja wahrscheinlich hast du es bezahlt und wurdest gezwungen es abzugeben

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Seit wann bekommen Praktikanten ein Handy? In der Mitarbeiterdatenbank hab ich noch nie nen Prakti mit Handynummer gesehen

WiWi Gast schrieb am 28.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.04.2018:

Gibt es ein Update zwecks Firmenhandy bei PwC?

Hatte als Praktikant bei pwc ein iPhone 6s

Mit Sondergenehmigung eines Partners für einige Bereiche möglich, z.B. Management Consulting und DDV.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Pwc iPhone 7

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Kein iPhone 7 bei PwC

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Sondern?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Sondern?

Nokia 3410

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Sondern?

Nokia 3410

Kann ich bestätigen. Aufgrund der DSGVO gab es Lizenzprobleme mit der Software. Deshalb werden vorerst keine Smartphones ausgegeben bis sich eine Lösung gefunden hat...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Erzähl keinen Mist. Unser Neueinsteiger hat noch vor drei Wochen beim Einstieg sein Diensthandy erhalten - IPhone 6(s).

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Sondern?

Nokia 3410

Kann ich bestätigen. Aufgrund der DSGVO gab es Lizenzprobleme mit der Software. Deshalb werden vorerst keine Smartphones ausgegeben bis sich eine Lösung gefunden hat...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Vor drei Wochen war ja die DSGVO ja noch nicht inkraftgetreten...

Und du scheinst blind zu sein auf jede Art von Sarkasmus....

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Erzähl keinen Mist. Unser Neueinsteiger hat noch vor drei Wochen beim Einstieg sein Diensthandy erhalten - IPhone 6(s).

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Sondern?

Nokia 3410

Kann ich bestätigen. Aufgrund der DSGVO gab es Lizenzprobleme mit der Software. Deshalb werden vorerst keine Smartphones ausgegeben bis sich eine Lösung gefunden hat...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Ich habe den Sarkasmus schon verstanden, aber ein Absolvent versteht ihn vielleicht nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Ich habe den Sarkasmus schon verstanden, aber ein Absolvent versteht ihn vielleicht nicht.

"Ich habe ihn verstanden, ABER......"

Und ja es stimmt, dass keine Iphones mehr rausgegeben werden, bis eine Klärung herbeigeführt wurde. Bis dahin gibt Nokias und Samsungs ohne "Smart"

antworten
Ein KPMGler

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Also... mal gerade eine ganz ernstgemeinte Frage.
Ich frag mich ja auch immer, womit man sich im Wettbewerber um junge "Talente" differenzieren kann, aber ihr wollt mir ernsthaft erzählen, dass die Wahl des Mobiltelefons einen Unterschied macht?
Ernsthaft?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Weiß jemand wie es bei dualen Studenten aussieht? Wird wahrscheinlich nicht benötigt und daher erhalten diese auch keins oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Das einzige was zählt sind die Moneten am Ende des Monats

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Das einzige was zählt sind die Moneten am Ende des Monats

+1

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Keine Sorge KPMGLer,

das war nicht die Intention meines Beitrags. Ich wollte einfach nur den Bullshit korrigieren ;)

Ein KPMGler schrieb am 01.06.2018:

Also... mal gerade eine ganz ernstgemeinte Frage.
Ich frag mich ja auch immer, womit man sich im Wettbewerber um junge "Talente" differenzieren kann, aber ihr wollt mir ernsthaft erzählen, dass die Wahl des Mobiltelefons einen Unterschied macht?
Ernsthaft?

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Wer sich fürs Handy interessiert kann ja bei Apple oder Samsung anfangen oder einen vodafone Shop eröffnen

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Wer sich fürs Handy interessiert kann ja bei Apple oder Samsung anfangen oder einen vodafone Shop eröffnen

Bruder vodafone shop is beste.
Mache 20.000 pro Monat nur mit straßenabitur.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 01.06.2018:

Weiß jemand wie es bei dualen Studenten aussieht? Wird wahrscheinlich nicht benötigt und daher erhalten diese auch keins oder?

Bin nicht eingestiegen, aber war beim Bewerbertag bei PwC vor 2 Jahren und da wurde erläutert, dass auch duale Studenten mit Notebook und Smartphone ausgerüstet werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Hi,

Ich beginne im Oktober mein Audit Praktikum bei KPMG in Linz, AT. Ich wüsste gern ob diese Information, dass man für das Diensthandy eine Art Nutzungsgebühr zahlen muss so stimmt, noch relevant ist und Praktikanten auch erfasst.

Und falls jemand fragt, Klarerweise macht die Frage welches Diensthandy man bekommt, die Möglichkeit ein Praktikum bei KPMG abzulegen nicht mehr oder minder interessant, es ist einfach nur nice to know wie ein Firmenhandy "gehandelt" wird, ich hatte noch nie eines.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Hab als Praktikant kein Handy bekommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

auch absurde Vorstellungen, dass man als Praktikant ein Diensthandy bekommt....die Amex am besten auch noch direkt ;)

Anrufumleitung vom Festnetztelefon aufs private Handy einrichten reicht vollkommen aus, um erreichbar zu bleiben..

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

WiWi Gast schrieb am 25.06.2018:

auch absurde Vorstellungen, dass man als Praktikant ein Diensthandy bekommt....die Amex am besten auch noch direkt ;)

Anrufumleitung vom Festnetztelefon aufs private Handy einrichten reicht vollkommen aus, um erreichbar zu bleiben..

Absurde Vorstellung?! Bestimmt nicht. Die T1 und T2 Beratungen schaffen es ja auch ihren Praktikanten für 10 Wochen ein Handy einzurichten.
Ganz bestimmt würde ich nicht meine geschäftlichen Anrufe auf mein Privathandy weiterleiten lassen. Was kommt als nächstes, sollen Praktikanten die Office-Lizenz ihrer Uni auf dem Dienstrechner installieren? Lächerlich diese Geiz-Mentalität der Big4.

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Wie man mich fängt:

Team = Standort = Vergütung > Aufgaben = Fahrzeit >bAV > Arbeitszeitmodell >alles andere >> Handy

antworten
Ein KPMGler

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Erschreckend zu sehen, dass der Inhalt Deiner Arbeit den gleichen Stellengrad wie die Fahrtzeit zum Büro geniesst...

WiWi Gast schrieb am 25.06.2018:

Wie man mich fängt:

Team = Standort = Vergütung > Aufgaben = Fahrzeit >bAV > Arbeitszeitmodell >alles andere >> Handy

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

sofern sie sich in einem erträglichen Rahmen bewegt, ist es tatsächlich egal, was ich mache

mir kann CVC genauso spaß machen, wie Prozesszeugs

Ergo, solange es sich im vernüftigen Rahmen hält und annehmbar ist, muss es von der Aufgaben nicht der absolute Traum sein

antworten
WiWi Gast

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

gibt es handys bei kpmg mit dual sim möglichkeit?

antworten
DerBachelor

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Also das Firmenhandy oder der Laptop sind auf keinen Fall ein Entscheidungskriterium für eine der BIG4. Eher stellt sich für mich die Frage nach der Entscheidung. Wenn ich lese iPhone 5 SE da komm ich schon ins grübeln. Leidet da nicht einfach der Arbeitskomfort drunter? Allein wegen der Größe. Als ich damals bei PWC war im Praktikum haben die consultants, das 6er bekommen. Jetzt soll es das SE sein? Ist doch ein Downgrade? Findet ihr nicht?

antworten
DerBachelor

Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Handy ist auf keinen Fall ein Entscheidungsgrund, aber nach dem Einstieg stellt sich die Frage mir schon. Wenn ich hier höre iPhone SE, dann denke ich an erster stelle an die Größe des Handys und wie mein Arbeitskomfort drunter leidet. Als ich damals Praktikant bei PWC war, haben die Consultants noch das 6er bekommen. Und jetzt soll es das SE sein?

antworten

Artikel zu Big4

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

Unternehmensranking 2017: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Unternehmensranking 2016: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Eine Tasse Tee neben Zeichnungen und einem Kompass.

PricewaterhouseCoopers (PwC) führt erneut die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Erstmals schaffte es Ernst & Young (EY) auf den zweiten Platz, gefolgt von KPMG. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland um 8,1 Prozent gewachsen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Unternehmensranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

1.600 deutsche Hidden Champions mit Spitzenposition im Weltmarkt

Hidden Champions: Kampfflieger am Himmel. Einer tanzt aus der Reihe.

Deutschland hat viele innovative mittelständische Unternehmen mit einer Spitzenposition auf dem Weltmarkt. Die Stärke dieser sogenannten „Hidden Champions“ Unternehmen speist sich aus der Fokussierung auf relativ kleine Märkte und einem hohen Grad an Spezialisierung auf bestimmte Produkte oder Anwendungen. Die Wachstumschancen der Hidden Champions hängen dabei stark von der Nachfrageentwicklung in diesen Nischenmärkten ab. Nur wenige Hidden Champions schaffen es, zu wirklichen Großunternehmen zu wachsen, wie der Innovationsindikator 2015 zeigt.

Unternehmensranking 2015 - Die TOP 50 innovativsten Unternehmen weltweit

Apple-Logo

Deutsche Unternehmen holen bei der Innovationsführerschaft wieder auf. Mit BMW und Daimler sind erstmals wieder zwei deutsche Unternehmen unter den Top Ten der Welt. Schnelle, schlanke und facettenreiche Innovationen sind erfolgskritisch. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „The Most Innovative Companies 2015 der Boston Consulting Group.

Unternehmensranking 2015: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Der Blick in einen Kompass.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2014 ein Umsatzwachstum von 6,1 Prozent und erwarten dies auch in 2015. PwC wuchs um 2 Prozent und liegt mit 1,55 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 1, gefolgt von KPMG mit 1,38 Mrd. Euro und plus 3,6 Prozent. Knapp dahinter liegt EY mit plus 8 Prozent und 1,37 Mrd. Euro Umsatz. Auf Platz 4 folgt Deloitte mit 729 Mio. Euro Umsatz und einem Zuwachs von 9,4 Prozent.

Unternehmensranking 2015: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Ein gelbes Schild an einer Wand mit den Worten: Home of Coaching.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2014 im Schnitt um 9,2 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für 2016 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Unternehmensranking 2015: Die Top 25 IT-Beratungen in Deutschland

Für die meisten der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen war das Jahr 2014 ein Rekordjahr. Im Schnitt stiegen die Umsätze der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland um 7,2 Prozent. 10 Unternehmen wuchsen sogar um mehr als 10 Prozent. Die Top 25 Unternehmen stellten 1.700 neue Mitarbeiter in Deutschland ein.

Firmenverzeichnis - Europages.de

Screenshot der Website des Firmenverzeichnis www.europages.de

Europages ist ein Firmenverzeichnis, das 3 Millionen Unternehmen aus allen Tätigkeitsbereichen im Import und Export aus über 30 europäischen Ländern präsentiert. Europages.de ist eine europäische B2B-Plattform in 26 Sprachversionen und umfasst Herstellern, Serviceanbietern, Großhändlern und Vertriebsfirmen.

Unternehmensranking 2014: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Schriftzug mit dem Wort steuern.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2013 ein Umsatzwachstum von 5,4 Prozent. PwC liegt mit mehr als 1,5 Milliarden Euro auf Position eins, gefolgt von KPMG mit 1,3 Milliarden Euro. Die Big Four legen beim Ausbau von Advisory und Consulting Services ein hohes Tempo vor.

Unternehmensranking 2014: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt, welche über 60 Prozent ihres Umsatzes mit klassischer Managementberatung erwirtschafteten. Die Branche rechnet für 2015 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Antworten auf Re: Firmenhandy PwC & KPMG

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 144 Beiträge

Diskussionen zu Big4

3 Kommentare

Big4 Tax Zukunft?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.02.2019: Auch wenn das in der Doku gestern Abend nicht unbedingt so rüberkam, machen die die Big4 ...

Weitere Themen aus Audit, Tax & Big4