DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg im AuslandIT-Consulting

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Autor
Beitrag
Turningnail

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Hallo zusammen,

hat hier jemand Erfahrung gesammelt bezüglich eines Berufseinstiegs in der Schweiz in der Beratungsbranche?
Mich würde brennend interessieren, wie ihr meine Möglichkeiten/Chancen einschätzen würdet. Ziel wäre entweder T1 (halte das aber für unrealistisch), daher auch T2-T3 - klassische Strategieberatung oder auch IT-Consulting.

Mein Profil sieht wie folgt aus:

  • Bachelor Wirtschaftsinformatik FH (1.8)
  • Master Business Informatics (englischsprachiger Wirtschaftsinformatikstudiengang an der Uni Mannheim, aktueller Schnitt 1.8)
  • Mehrere Praktika und Werkstudententätigkeiten in der Industrie (u.a. Capgemini Invent, eine mittelständische Unternehmensberatung und viele unterschiedliche Tätigkeiten bei Bosch)
  • Auslandspraktikum in den USA (6 Monate)
  • Eigene GmbH (mehr Erfahrungssammlung anstatt finanzieller Unabhängigkeit, läuft dementsprechend zufriedenstellend)

Über eure Einschätzung würde ich mich sehr freuen.
Ich halte einen potentiellen Einstieg bei Accenture, Capgemini, o.ä. für realistisch, ggf. auch Kearney?

LG

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

  • Mehrere Praktika und Werkstudententätigkeiten in der Industrie (u.a. Capgemini Invent, eine mittelständische Unternehmensberatung und viele unterschiedliche Tätigkeiten bei Bosch)

Soll natürlich heißen:
Mehrere Praktika und Werkstudententätigkeiten (u.a. im Consulting bei Capgemini Invent und einer mittelständische Unternehmensberatung; in der Industrie: viele unterschiedliche Tätigkeiten bei Bosch)

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Sollte mehr als easy drin sein.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

auch T1 ist möglich

Turningnail schrieb am 26.08.2020:

Hallo zusammen,

hat hier jemand Erfahrung gesammelt bezüglich eines Berufseinstiegs in der Schweiz in der Beratungsbranche?
Mich würde brennend interessieren, wie ihr meine Möglichkeiten/Chancen einschätzen würdet. Ziel wäre entweder T1 (halte das aber für unrealistisch), daher auch T2-T3 - klassische Strategieberatung oder auch IT-Consulting.

Mein Profil sieht wie folgt aus:

  • Bachelor Wirtschaftsinformatik FH (1.8)
  • Master Business Informatics (englischsprachiger Wirtschaftsinformatikstudiengang an der Uni Mannheim, aktueller Schnitt 1.8)
  • Mehrere Praktika und Werkstudententätigkeiten in der Industrie (u.a. Capgemini Invent, eine mittelständische Unternehmensberatung und viele unterschiedliche Tätigkeiten bei Bosch)
  • Auslandspraktikum in den USA (6 Monate)
  • Eigene GmbH (mehr Erfahrungssammlung anstatt finanzieller Unabhängigkeit, läuft dementsprechend zufriedenstellend)

Über eure Einschätzung würde ich mich sehr freuen.
Ich halte einen potentiellen Einstieg bei Accenture, Capgemini, o.ä. für realistisch, ggf. auch Kearney?

LG

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Welchen Bezug hast du zur Schweiz? Als Berufseinsteiger wird das ohne guten Bezug nicht so einfach, unabhängig von deiner Qualifikation.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

was kann man denn da sagen?

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Welchen Bezug hast du zur Schweiz? Als Berufseinsteiger wird das ohne guten Bezug nicht so einfach, unabhängig von deiner Qualifikation.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Das ist Quatsch, z.B. Zürich ist sehr international, grade was die IT Branche betrifft.

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Welchen Bezug hast du zur Schweiz? Als Berufseinsteiger wird das ohne guten Bezug nicht so einfach, unabhängig von deiner Qualifikation.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Sicher ist Zürich sehr international, auch gerade was IT betrifft. Das gilt aber eher für Erfahrene. Bei Berufseinsteigern ohne besonders gesuchten Fachkenntnissen ist einfach der Druck nicht so groß, extra jemanden aus dem Ausland einzustellen. Es kann gelingen ohne BE aus dem Ausland heraus was in der Schweiz zu finden, ohne Schweizbezug, aber es ist meist schwieriger als mit BE.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Das ist Quatsch, z.B. Zürich ist sehr international, grade was die IT Branche betrifft.

Welchen Bezug hast du zur Schweiz? Als Berufseinsteiger wird das ohne guten Bezug nicht so einfach, unabhängig von deiner Qualifikation.

Nein, im Consulting ist das nicht ganz so international. Grüsse aus Zürich.
Grüsse aus Zürich.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Grüße zurück! Wann bzw. wie hat es dich denn nach Zürich verschlagen und bist du zufrieden dort?

Nein, im Consulting ist das nicht ganz so international. Grüsse aus Zürich.
Grüsse aus Zürich.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

Das ist Quatsch, z.B. Zürich ist sehr international, grade was die IT Branche betrifft.

Welchen Bezug hast du zur Schweiz? Als Berufseinsteiger wird das ohne guten Bezug nicht so einfach, unabhängig von deiner Qualifikation.

Nein, im Consulting ist das nicht ganz so international. Grüsse aus Zürich.
Grüsse aus Zürich.

Jedenfalls bei den Big Four kenne ich viele Deutsche in Basel und Zürich...

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Natürlich ist es ohne Schweizbezug schwerer in Zürich eingeladen zu werden. Aber nicht unmöglich.

antworten

Artikel zu IT-Consulting

Macht ein Hidden Champion aus NRW das Consulting von morgen?

Noch ist die viadee Unternehmensberatung AG unter IT-Talenten ein echter Geheimtipp. Sie vereint Beratung und Softwareentwicklung und berät regionale Unternehmen in NRW. In den Mittelpunkt stellt sie dabei ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der individuellen Förderung loben diese flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine außergewöhnliche Work-Life-Balance. Dafür wurde die viadee als „Bester Arbeitgeber in NRW 2020“ ausgezeichnet.

Unternehmensranking 2020: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Umsätze der Top 25 IT-Beratungen stiegen 2019 im Schnitt um 10 Prozent. Das Spitzentrio aus Accenture, T-Systems und IBM führt Accenture mit einem Umsatz von 2,4 Milliarden Euro in Deutschland an. Capgemini kann kann den Abstand auf die Top 3 mit 1,2 Milliarden Euro deutlich verkürzen. Neu im Ranking ist Valantic mit einem Umsatzplus von 11,4 Prozent und Übernahmen der Digitalagenturen Netz98 und Nexus United.

Unternehmensranking 2020: Top 20 mittelständische IT-Beratungen

IT-Branche: Jemand programmiert an einem Notebook.

Die Umsätze der Top 20 mittelständischen IT-Beratungen sind 2019 im Schnitt um 8,4 Prozent und 250 Millionen Euro gewachsen. Die Liste wird erstmals durch die Adesso SE angeführt. Durch ein Umsatzplus von 19,7 Prozent konnte das Dortmunder Unternehmen zwei Plätze im Vergleich zum Vorjahr gutmachen. Eine hohe Nachfrage erwarten die mittelständischen IT-Beratungen in den Bereichen Big Data Analytics und Prozessautomatisierung mittels Künstlicher Intelligenz.

Freelancer: Sind IT-Berater und IT-Entwickler selbstständig?

IT-Freelancer: Rechtsgutachten zum arbeitsrechtlichen Status

Externe IT-Berater oder IT-Entwickler werden oft als Spezialisten für IT-Projekte eingesetzt. Die unklare Rechtslage bei freien Mitarbeitern - den sogenannten Freelancern - bremst nach Meinung vom Digitalverband Bitkom die Digitalisierung aus. Der Heidelberger Arbeitsrechtsexperte Professor Dr. Markus Stoffels fordert daher eine klare rechtliche Abgrenzung von festen und freien Mitarbeitern in der IT. Für den Branchenverband hat er ein Rechtsgutachten zu IT-Freelancern verfasst.

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

Bachelor-Studium: IT-Management, Consulting & Auditing ab WS 2016/17

Einführung Bachelor-Studium IT-Management, Consulting & Auditing an der FH Wedel

Den Fokus auf IT-Beratung, Wirtschaftsprüfung und technisches Management legt der neue Bachelor-Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ der Fachhochschule Wedel. Branchenexperten namenhafter Unternehmen wie Ernst & Young, KPMG, PwC sind im Beirat vertreten und sorgen für aktuelle Praxisrelevanz in dem Bachelor-Studium. Studieninteressierte können sich für den Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ im Sommersemester 2017 bis zum 28. Februar bewerben.

Unternehmensranking 2015: Die Top 25 IT-Beratungen in Deutschland

Für die meisten der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen war das Jahr 2014 ein Rekordjahr. Im Schnitt stiegen die Umsätze der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland um 7,2 Prozent. 10 Unternehmen wuchsen sogar um mehr als 10 Prozent. Die Top 25 Unternehmen stellten 1.700 neue Mitarbeiter in Deutschland ein.

Consultingstudie: IT-Berater wechseln am häufigsten ihren Job

Jeder fünfte Mitarbeiter eines Consultingunternehmens mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie (IT) verlässt im Jahresverlauf sein Unternehmen. Damit weisen IT-Beratungen die höchste Fluktuationsrate in der Unternehmensberatungsbranche auf.

Unternehmensranking 2007 - Die Top 25 der Technologie-Beratung

Ein Teil einer verrosteten Maschine.

Das Lünendonk Unternehmensranking-2007 mit den führenden Anbietern von Technologie-Beratung und Engineering-Services ist verfügbar.

Projektmanagement im IT-Consulting

Ein Neubau mit Gerüst und Kränen und einem Vogelschwarm, der darüber hinweg fliegt.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Das gilt leider auch fürs Projektmanagement. Ganz besonders gilt es fürs Projektmanagement im Bereich IT-Consulting.

Witz der Woche: IT-Unternehmer gestrandet

Eine einsame Palmeninsel mitten im Meer.

... gestrandet auf einer einsamen Insel ...

Unternehmen verstärken die Suche nach Fachkräften im Ausland

Manager: Rekrutierung von Fachkräften im Ausland

Aufgrund des Fachkräftemangels beschäftigt bereits jedes sechste deutsche Unternehmen ausländische Experten, wie eine aktuelle Studie von Bitkom Research und Linkedin zeigt. Vor allem Berufseinsteiger und Führungskräfte werden umworben. Das Online-Rekrutierung ist dabei besonders erfolgreich.

Im Ausland tätig werden

Selbstständige müssen gelegentlich Schriftstücke übersetzen lassen. Die Suche nach einem kompetenten Übersetzungsdienst ist nicht leicht. Die Qualität der Übersetzung sollte am wichtigsten sein. Dennoch ist es meist sinnvoll, einen Kostenvoranschlag einzuholen.

Studie: Der typische Arbeitstag im internationalen Vergleich

Eine Uhr mit der Zeit kurz vor neun hängt an einer Lagerhalle.

Die Deutschen trennen klar zwischen Arbeit und Freizeit. Nur 38 Prozent treffen sich nach Feierabend mit Kollegen. Vize-Weltmeister ist Deutschland im Urlaub machen. 30 Prozent nehmen sich zwischen 29 und 35 Tagen frei. 44 Prozent der Deutschen arbeiten aber auch mehr als 40 Stunden die Woche.

americandream.de - Green Card Verlosung der USA

Green-Card USA: Freiheitsstatur der USA

Mit dem als Green Card Verlosung bekannten Diversity-Visa-Programm vergibt die USA jährlich eine bestimmte Anzahl von Aufenthaltsgenehmigungen. Als staatlich zugelassene Auswanderungsberatungsstelle der USA bietet americandream.de Beratung und Hilfestellung zur Green Card Lotterie.

Antworten auf Berufseinstieg Schweiz - IT Consulting

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 12 Beiträge

Diskussionen zu IT-Consulting

Weitere Themen aus Berufseinstieg im Ausland