DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Rund ums StudiumLebenslauf

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Hey zusammen, würde dazu gerne ein paar Meinungen hören: sollte man Engagement als Tutor für die Einführungswoche des eigenen Fachbereichs im Lebenslauf erwähnen?

Freue mich auf eure Antworten!

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Vllt, als Stickpunkt unter der Uni, aber bitte nicht als eigenständigen Punkt aufführen.

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Für was willst du dich denn bewerben?
Unibezogenes? Dann ja. Ansonsten sehe ich keinen Fall, wo es passen würde.

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

WiWi Gast schrieb am 14.04.2020:

Für was willst du dich denn bewerben?
Unibezogenes? Dann ja. Ansonsten sehe ich keinen Fall, wo es passen würde.

Praktika z.B.

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Interessiert keinen.
Und wenn, dann nur, wenn du es schriftlich nachweisen kannst.
Alles im CV sollte belegbar sein.

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

WiWi Gast schrieb am 14.04.2020:

Hey zusammen, würde dazu gerne ein paar Meinungen hören: sollte man Engagement als Tutor für die Einführungswoche des eigenen Fachbereichs im Lebenslauf erwähnen?

Freue mich auf eure Antworten!

Mach dich nicht lächerlich und lass es weg.
Wenn du Tutor für Mathe oder BWL oder sonstiges warst, dann würd ich es reinpacken aber doch nicht Tutor für die Erstiwoche, wo nur gesoffen wird.

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

wie so oft im leben kommt es drauf an.
Tatsächlich ist es abhängig davon wie viele Stationen du bereits durchlaufen hast. Wenn du am ende deines Masters bist und bereits social engagements / Praktika etc hast, wirst du dafür aller Voraussicht nach keinen platz haben.

Wenn du dich aber noch am Anfang deines Studiums befindest und auch ansonsten keine social engagements hast würde ich es unter den Punkt social engagement
"Mentor für Studienanfänger " packen. Außerdem kannst du gut bei social behavior questions darauf zurück greifen.

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

WiWi Gast schrieb am 15.04.2020:

wie so oft im leben kommt es drauf an.
Tatsächlich ist es abhängig davon wie viele Stationen du bereits durchlaufen hast. Wenn du am ende deines Masters bist und bereits social engagements / Praktika etc hast, wirst du dafür aller Voraussicht nach keinen platz haben.

Wenn du dich aber noch am Anfang deines Studiums befindest und auch ansonsten keine social engagements hast würde ich es unter den Punkt social engagement
"Mentor für Studienanfänger " packen. Außerdem kannst du gut bei social behavior questions darauf zurück greifen.

Seh ich genauso. Unter soziales Engagement kann man das auf jedenfall nennen

antworten
WiWi Gast

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Wenn man nichts besseres in den CV mangels Alternativen aufnehmen kann, dann ja. Ansonsten lass es lieber

antworten

Artikel zu Lebenslauf

Lügen im Lebenslauf sind No-Go für Personaler

Die Weltreise mit Trip zum Grand Canyon in Amerika als Lüge im Lebenslauf ist gefährlich.

Eine längere Arbeitslosigkeit mit einer Weltreise kaschieren, Fachkenntnisse aufbauschen oder beim bisherigen Gehalt übertreiben, das mögen Personalentscheider gar nicht: Knapp drei Viertel aller Manager in Deutschland haben schon einmal einen Bewerber aussortiert, nachdem falsche Angaben im Lebenslauf aufgeflogen sind. Das ist im europäischen Vergleich ein Spitzenwert, wie eine aktuelle Studie unter 500 Managern im Auftrag des Personaldienstleisters Robert Half zeigt.

Der Lebenslauf für Wirtschaftswissenschaftler

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Nach dem Studium kommt die Bewerbungsphase und schließlich der Job – im besten Fall der Traumjob. Heißbegehrte Stellen in renommierten Wirtschaftsunternehmen sind allerdings schwierig zu ergattern. Oftmals scheitern Bewerber schon am Lebenslauf. Daher gilt es, diesen zu optimieren. Die Anforderungen der Personaler beim Lebenslauf verändern sich kohärent zu den Problemstellungen der Wirtschaft. Ergo lohnt es sich, regelmäßig zu prüfen, worauf es aktuell ankommt. Form, Stil und Inhalt gewinnen oder verlieren fortwährend an Bedeutung.

Erwartungen an den Lebenslauf im internationalen Vergleich

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Auch wenn die Ansprüche an den Lebenslauf von Land zu Land unterschiedlich sein mögen – in einem Punkt sind sich Personalverantwortliche weltweit einig: Bei einem schlechten Lebenslauf ist die Absage vorprogrammiert. Jeder zweite Recruiter sortiert in Deutschland beispielsweise einen Lebenslauf mit Rechtschreibfehlern sofort aus.

Schwache Lebensläufe in Bewerbungen vieler Führungskräften

Eine Klingel mit leicht grünem Hintergrund und de, Wort Chefetage.

Deutsche Spitzenkräfte präsentieren sich in ihren Bewerbungsunterlagen unerwartet schlecht. Das bestätigen Personalprofis im Expertengespräch mit Experteer. Drei Viertel der Lebensläufe besitzen deutlichen Verbesserungsbedarf und etwa die Hälfte fällt schlichtweg durch.

Die individuelle Bewerbung 6: Lebenslauf

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ehrlich im Lebenslauf währt am längsten

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Eine Online-Umfrage des Karriereportals Monster ergab, dass sich 85 Prozent der Deutschen im Lebenslauf strikt an die Fakten halten. Ausführliche Informationen zur professionellen Gestaltung von Bewerbungsunterlagen gibt es auf monster.de.

Lebensläufe werden immer lückenhafter

Ein großes Loch in einem Steinboden.

Die gesetzliche Rente verlangt einen möglichst lückenlosen und langen Erwerbsverlauf - tatsächlich ist das Arbeitsleben vieler Menschen aber brüchiger und kürzer geworden, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte neue Studie am Internationalen Institut für Empirische Sozialökonomie (Inifes).

Broschüre »Lebenslauf« für Berufstätige und Jobsuchende

Broschüre "Lebenslauf": Ein Holzsteg führt zum Meer und das offene Ende symobiliert den offenen Lebenweg.

Dem rasanten Wandel in der Arbeitswelt trägt das Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar mit einer Neuauflage der Broschüre für Berufstätige und Jobsuchende Rechnung.

Nebenjobs, Praktika & Co: Was gehört in den Lebenslauf und was nicht?

Auf zwei Tassen stehen die Buchstaben C und V. CV steht für Curriculum Vitae und bedeutet Lebenslauf.

Der Lebenslauf ist auch als Curriculum Vitae oder kurz Vita bekannt und gehört zu den wichtigsten Dokumenten einer Bewerbung. Die meisten Personaler haben nur wenige Minuten Zeit, um einen Lebenslauf kurz zu überfliegen. Daher muss dieser alle wichtigen Informationen über den Bewerber beinhalten und sollte möglichst übersichtlich aufgebaut sein. So kann sich ein Recruiter binnen kürzester Zeit ein Bild von der Fähigkeiten und Qualifikationen machen. Dabei liegt der Fokus - insbesondere bei Berufseinsteigern - häufig auf den Nebenjobs und Praktikumsstellen. Doch wie lässt sich die Praxiserfahrung am besten einbinden? Welche Tätigkeiten sollten auf jeden Fall erwähnt und auf was sollte besser verzichtet werden?

Lebenslauf: Ehrlich währt am längsten

85 Prozent der Deutschen würden niemals beim Lebenslauf tricksen, um bessere Chancen bei der Jobsuche zu haben.

Auslandsstudium in den USA: Zwei Muster für ein »Curriculum vitae«

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Ein Curriculum vitae (CV) sieht anders aus als ein europäischer Lebenslauf. Wir zeigen die wesentlichen Unterschiede. Zwei Muster erleichtern die Erstellung des eigenen CV.

Lebenslauf

Lebenslauf, WLB,

Der optimal verfasste Lebenslauf gibt einen Überblick über die wichtigsten Stationen im beruflichen Werdegang und steht in Bezug zum Anschreiben und dem Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Position.

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Freundschaften und Kontakte im Studium

Einzelkämpfer haben es beim Tausch von Mitschriften und alten Klausuren oft wesentlich schwerer. Wer frühzeitig Kontakte knüpft, steht im Prüfungsstress zudem nicht ganz alleine da.

Antworten auf Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu Lebenslauf

Weitere Themen aus Rund ums Studium