DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
GehälterBDO

WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Autor
Beitrag
WiWi Gast

WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Was zahlt BDO einem examierten WP

  1. direkt nach dem Examen in entsprechender Anstellung
  2. nach 1, 2, 3 Jahren?
antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Es gibt keine festen Einstiegsgehäter auf so einem Level.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Ahhhhh ...das ist doch klar. Aber wie so oft würde auch in diesem Fall die Nennung einer Range völlig ausreichen.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Allgemeine Frage: Was will man eigentlich bei BDO? ;-)

ad 1)
a) Entweder WP, den man versauern lassen will; Dann sind Gehälter von 50k+55k schon realistisch
b) Ein WP der gefördert werden soll, Prokuristen-Level ab 55k-60k.

ad 2) Rechne bei BDO - abängig von Performance - mit Gehaltssteierungen zwischen 3 - 10%.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Was ist so schlimm daran zu einer WPG zu gehen, die nicht zu den Big3 gehört? Und nein, ich habe von den 3 keine Absage bekommen.
Ich habe auch keine Lust auf Diskussionen ala die fördern besser - denn dann müßte ich sagen: "Stimmt, die fördern besser, einige von denen zur Zeit aber leider nur die Arbeitslosenquote."

                           direkt nach WP-Examen               5 Jahre später

a) PWC
b) KPMG
c) E&Y
d) Deloitte
e) BDO
f) Rödl
g) Warth & Klein
h) RölfsPartner
i) Susat
j) TPW Todt & Partner

Wer hier Zahlen hat, nenne sie bitte. Mit Gehalt "direkt nach dem Examen" ist natürlich gemeint, dass mit dem Examen eine entsprechende Beförderung verknüpft ist ...ja, ich weiß, dass das in der Praxis so nicht immer der Fall ist.

P.S.: Die Reihenfolge ist nicht nach Größe oder sonst was sortiert sondern willkürlich

Muss man bei kleineren WPGs eigentlich schon Partner werden oder kurz vor der Rente stehen, um auf Gehälter 80TEUR plus zu kommen?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

wieviel bekommt man denn als Einsteiger

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Du wirst keine Zahlen bekommen können, da das sehr unterschiedlich nach Bedarf, Qualifikation, Standort und Co. gehandhabt wird.

Außerdem finde ich es - gerade von einem WP - sehr kurzsichtig nur auf die Gehaltsmaximale zu schielen.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Der letzte Beitrag war mehr als überflüssig - sowas kommt bei Leuten raus, die anderen nachplappern und den Sinn einer Fragestellung nicht verstehen können.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Sehe ich anders. Natürlich wird er kein Gehalt für diese Stufe fix genannt bekommen (auch die Bänder würden kaum helfen, da da eine recht weite Range zu tragen kommt).

  • Prüfungleiter oder Managerposten?
  • Inwieweit besteht Bedarf bei BDO resp. in der Niederlassung?
  • Inwieweit gibt's personal fit?
  • Wie ist die aktuelle Budgetlage?

Aber der Kommentar "Überflüssig" kommt nur von Leuten, die mit WP-HR noch nie richtig Bezug hatten (und damit meine ich VG halten und Pro/Cons diskturieren für eine Einstellung).
Und das Nachplappern zeugt für mich von Kurzsichtigkeit und Naivität.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

lol, da macht wohl einer gerade seinen Schein in Hobby-Psychologie

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

wieviel bekommt man denn als einsteiger bei BDO

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

12x 2800

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

2800 x 12 = 33.600

Warum sollte man sich für das Geld den Stress eines WP-Assis antun. Da zahlt ein Mittelständler ja mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

BDO Einsteiger mit sehr gutem Examen 40k fix (+/- 2k) + Bonus (15%).

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

"12x 2800 "

So wenig? Aber die bezahlen einem wenigstens die Überstunden, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Die 2,8k sind Leute ohne BWL-Studium.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Die 2800 waren für den Standort Rostock. Hätte ich vielleicht sagen sollen.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

13 x 3000 kommt auf die NL an.
Das meiste was man bis jetzt hier hört ist dummes Zeug, hören sagen usw.

Lounge Gast schrieb:

12x 2800

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

2800, 3000 Euro pro Monat?? Ist sich die BDO in Deutschland nicht bewusst, dass sie damit nur viertklassige Absolventen bekommt? Wir (eine der Big4) kommen immer wieder zu Mandanten die uns sagen "BDO? Hatten wir schon im Haus, da könnten wir Ihnen Sachen erzählen..." - wen wunderts bei der Bezahlung...

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

"2800, 3000 Euro pro Monat?? Ist sich die BDO in Deutschland nicht bewusst, dass sie damit nur viertklassige Absolventen bekommt? Wir (eine der Big4) kommen immer wieder zu Mandanten die uns sagen "BDO? Hatten wir schon im Haus, da könnten wir Ihnen Sachen erzählen..." - wen wunderts bei der Bezahlung... "

Da ist was dran...und ich will jetzt keine FHler niedermachen, aber einige WPs zahlen immer schlechter nach dem Prinzip, dass die Leute dann halt nach 'nem Jahr wieder gehen und die wenigen guten bleiben dürfen...nur, den wenigen Guten vergeht da auch die Lust und die verschwinden schnell wieder als sich dann noch den Prüfungsstress anzutun. Warum soll ich für 35-40k EUR irgendwo starten, wenn ich viel angenehmer in der Industrie mehr bekomme bei gleicher bzw. weniger Arbeitszeit? Und so gut sind die WP-Aussichten auch nicht mehr...

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Wo kommen denn die Beträge her? kann ich nicht bestätigen, Bezahlung als Jung-WP zumindest teilweise besser wie bei PwC (dort 70k + Bonus im ersten Jha / 2008)

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Was gibt es denn an Examensförderung bei BDO? Bei KPMG gibt es ja z.B. 13.000, wovon 6.000 für den StB gedacht sind. Kann da BDO mithalten, oder gibts da nur nen Mini-Betrag wie 2.000 Euro oder so?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Bei BDO sind es 13 Gehälter. Nicht 12.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

denkt nicht, dass die big4 das examen so toll fördern. vor 8 jahren bei meinem chef waren es noch 30.000€, die man in freizeit bekommen hat...

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Viel mehr als die befürchteten EUR 2.000 wird man bei der BDO nicht bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Rödl zahlt auch nur 2.600.- im Monat, PwC plant die neuen Bacheloreinstiegsgehälter auch nur mit 2.700.-, Leute wacht auf die goldenen Zeiten in der WP-Branche sind vorbei, in der Zeiten der Stagnation werden die Geldtöpfe leerer und die die oben sitzen werden kaum weniger entnehmen wollen; wenn aber die Töpfe leerer werden und die Lead Partner weiterhin unverändert entnehmen wollen, dann müssen alle anderen die Gürtel enger schnallen...bei EY wurden die Überstd. gestrichen, bei PwC werden systematisch New Joiner zum Ende der buss season abgebaut...

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

das schlimme bei bdo ist: man hat keine teams weil man immer alleine prüft bei all diesen kleinen klitschen die die prüfen

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

also ich habe als bachelor bei kpmg für 2740 unterschrieben, finde ich nicht schlecht mit 22 jahren

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Für kein Geld der Welt würde ich bei BDO anfangen wollen. Wenn schon mittelmaß, dann bestenfalls Deloitte oder Ebner.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Stellen die überhaupt noch ein?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

wow 2740 EUR bei KPMG, PwC hat mir nur 2600 EUR x 12 geboten

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Hallo,

beginne am Oktober 2010 ein duales Studium in Fachrichtung Steuern bei RölfsPartner.
Wollte fragen,ob jemand Erfahrungen schon hat was duales Studium FR Steuern angeht,insbesondere bei RölfsPartner.
Vielen Dank.

Gruß

David

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Nein, die bauen eher ab. Schau auf die Homepage www.bdo.de

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

deloitte und mittelmaß interessant:-).
Sind nur mal eben die nummer 1 weltweit....

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

BDO spendiert immerhin 13 Gehälter.
Deloitte ist Mittelmaß? Auch in Deutschland sind die immerhin Nummer 4. Danach kommt lange nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Einstellung bei BDO im Herbst? Geht da was?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

stimmung ist übel, entlassungen, naja - im Herbst stehen die mit sicher weniger Mitarbeitern da - nur, ob man das will.....

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

wirkliche entlassungen oder wird das über die fluktuation geregelt?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

entlassungen im stil von pwc? kann es sein, dass es mit der bdo gerade richtig bergab geht?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

in München scheint es gerade rund zu gehen. Weitaus härter als bei den Big4.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

D.h. die stellen niemanden ein?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Sieht nicht so aus. Auf deren Page suchen die nicht gerade 1.000 neue WP Assistenten.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

:-) Eher 0 Angebote.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Schlimmer, leider, völlige Willkür und extrem schlechte Führung, dagegen ist PWC ein Super Arbeitgeber :-) jedenfalls überall ausser PWC FFM und PwC Berlin, da bin ich nicht sicher.

Aber an sich ist BDO zur Zeit nicht mehr zu toppen, dokumentieren ihre Probleme auch durch betriebsbedingte Entlassungen.

Lounge Gast schrieb:

entlassungen im stil von pwc? kann es sein, dass es mit der
bdo gerade richtig bergab geht?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

D.h.? Sie werden also keine neuen mehr einstellen für den Herbst? Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit bis sie nicht mehr die Nr. 5 sind.

Lounge Gast schrieb:

Schlimmer, leider, völlige Willkür und extrem schlechte
Führung, dagegen ist PWC ein Super Arbeitgeber :-) jedenfalls
überall ausser PWC FFM und PwC Berlin, da bin ich nicht sicher.

Aber an sich ist BDO zur Zeit nicht mehr zu toppen,
dokumentieren ihre Probleme auch durch betriebsbedingte
Entlassungen.

Lounge Gast schrieb:

entlassungen im stil von pwc? kann es sein, dass es mit der
bdo gerade richtig bergab geht?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Richtig.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Momentan Einstellungsstopp im Audit, aber vermutlich werden die Leute brauchen im Herbst, war letzte Saison schon kritisch eng, und bis dahin gehen noch viele - wird sicher interessant ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Die Frage ist dann, was man dann bekommt, wenn man jetzt nicht sucht. Einstellungsstopp bedeutet ja auch, dass man die grossen Mandaten nicht halten konnte und nix neues dazu bekommen hat

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Bei den Big4 klingt es weniger gravierend.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

hi,

war noch nie hier, wollte aber mal meine infos posten

kpmg einstieg 3400 (wenn man sich gut verkauft)
manager verdienen - wenn sie innerhalb der firma aufgestiegen sind 80+

partner: tja da überleg ich schon ewig :) da die dienstwagenregelung aber sagt listenpreis max 7fache des monatsgehaltes wird der partner (je nachdem ob er equitypartner oder non-equity ist zwischen 300 und 600 wohl nach haus tragen - ach ja alle angaben ohne tantieme (die kleinen prüfer bringen es seit tragischer neuregelung max auf 6 p.a. manager auf ca 15 und partner ....tja wer weiß

examensregelung:

entweder für stb 6500 und wer will danach wp mit 6500 oder gleich in vollwp für 13000. überstunden müsst ihr natürlich auch noch rein buttern. bei normalem wp oder steuerberater 90 tage bei vollwp 120 (kann dann aber über 2 jahre verteilt werden)

by the way sind die jährlichen steigerungen nicht schlecht (schwanken aber stets wg. interner punktevergabe)

mittelständler:

auch 3400 (auch wenn man sich gut verkauft)
tantieme gibts nicht / gibt aber ne zielvereinbarung - die keine sau ließt und die auch nicht in den nicht vorhandenen bonus einfließt (also nicht soooo sinnig)
lohnerhöhung gibts nicht

  1. gehalt gibts

kann von mittelständlern nur abraten - alle 3 wochen laufen wie folgt ab:

  1. woche: der mandant ist wie jedes jahr erschrocken wie schnell die zeit rum ist und hat noch keine unterlagen fertig
  2. woche: unterlagen fertig aber immer irgendwie falsch (das rumrenen beginnt)
  3. woche: mörderstress - der prüfungsleiter sitzt dir im nacken, dass du fertig wirst und erlaube dir ja nicht die unfertigen sachen mit zur nächsten prüfung zu nehmen...

dann dreht sich das rad beim nächsten mandanten erneut!

fazit: lieber big four weil

  • bessere examensförderung
  • bessere ausbildung (wobei negativ ist, dass man länger brauch um tolle sachen zu bearbeiten im gegensatz zu mittelständlern)
  • karriereförderung gibts tatsächlich
  • wenn man nicht faul ist verdient man ganz gut
  • prestige (wärs brauch)
  • auslandseinsatz möglich (hier der rat: es hat doch tatsächlich einer bis nach australien geschafft weil seine freundin da eine joboffer hatte- ich hatte so in erinnerung er war single.....tja glück ist wohl mit den tüchtigen oder kreativen)
  • danach wollen alle einen einstellen der bei ner big four war - wenn dein satz in der bewerbung mit KPMG anfängt biste schon so gut wie drin

  • wenn du pech hast ist die abteilung mies alle sind nur karrieregeil und die stimmung gleicht nem hahnenkampf (hatte ich gott sei dank nicht)
  • bei der kpmg kommen die engländer wg. der llp immer stärker nach deutschland und bringen nen sparpaket mit - also besser zu den anderen dreien gehen - solange die sich noch nicht internationalisiert haben

viel glück

ps: reisekostenregelung nie vergessen (big four 0,50 € pro kilometer, mittelstand 0,30) und im mittelstand auch teilweise kein handy kein auto!!!!

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Ist das jetzt auf BDO oder alle nicht BIG4-Gesellschaften bezogen?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

BDO hat so gut wie keine grossen Mandaten mehr. Daher brauchen sie auch kaum noch Assis.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Bei BDO gibts für Steuerberater 1.300 Euro und für WP 2.600 Euro Zuschuss, und ich glaube die Hälfte der Prüfungsgebühren wird übernommen.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Wie sehen die Gehälter für die neue Saison aus?

Lounge Gast schrieb:

Viel mehr als die befürchteten EUR 2.000 wird man bei der BDO
nicht bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

was würdet ihr verlangen??? mittelständische WP und StB-Gesellschaft, ca. 60 Mitarbeiter, in düsseldorf, habe demnächst Vorstellungsgespräch, mache mir gedanken was ich als Gehaltsvorstellung angeben sollte???

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

36k + bonus

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

push

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

push

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Dieses Jahr gab es anscheinden bei der BDO keine Prämien und es soll auch keine Gehaltserhöhungen und sogar keine Weihnachtsfeier geben.
Der BDO geht es richtig dreckig.
Seht euch mal den letzten Artikel in der ftd auch im www google: ftd bdo

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Der Artikel sagt irgendwie alles. Damit bleibt man nicht länger Nummer 5.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Zum Thema Gehalt bei KPMG.
Ein Bachelor bekommt mit Sicherheit kein 3.400 als Einstieg. Die gab es mit Diplom. Für die ersten drei Jahre sind die BiG4 sicherlich gute Arbeitgeber. Bei KPMG bekommt man jede Überstunden mit dem Faktor 1,25 vergütet am WE sogar mit 1,75. Das heißt im Winter viel arbeiten Sommer frei machen. Gehaltstechnisch. Ein Manager (zwangsläufig ein WP) bekommt als Gehalt 5.000 fix pro Monat im ersten Jahr. (früher waren es mal 6.000) zzgl. Tantieme i.H.v. max 12.000-15.000. und das im tausch zu einer 60-90 Stunden Woche. Ein Prüfungsleiter nach 6 Jahren verdient ca. 53.000 im Jahr zzgl. Bonus in Höhe von TEUR 2 (so was wird bei den Big4 Bonus genannt).
Die jährlichen Gehaltserhöhungen liegen zwischen 2 und 8% je nach Performance. Wer die 8% bekommt hat aber auch im Sommer immer was zu tun.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Grober Unfug!
Also ich bin Manager bei KPMG.
Prüfungsleister nach 6 Jahren und 53k?
Ich hab als Assistant Manager nach dem vierten Jahr bereits 57k verdient.
5k fix pro Monat für Jungmanager kommt knapp hin, ich hatte im ersten Jahr 5,4k.
Tantieme hatte ich rund 18k im ersten Jahr und das in einem unterdurchschnittlichen bis durchschnittlichen Jahr.

Achso, noch was zum Thema Einstieg:
Bachelor bekommen je nach relevanter Berufserfahrung 3,2 - 3,4 aktuell (heute noch einen Vertrag vorbereitet), Master/Diplomer können bei guter Verhandlung bei 3,6 einsteigen (letzte Woche Vertrag vorbereitet).
Das sind alles reale Zahlen, lasst Euch hier nicht von irgendwelchen frustrierten Leuten einen wirklich guten Arbeitgeber schlecht reden...

Lounge Gast schrieb:

Zum Thema Gehalt bei KPMG.
Ein Bachelor bekommt mit Sicherheit kein 3.400 als Einstieg.
Die gab es mit Diplom. Für die ersten drei Jahre sind die
BiG4 sicherlich gute Arbeitgeber. Bei KPMG bekommt man jede
Überstunden mit dem Faktor 1,25 vergütet am WE sogar mit
1,75. Das heißt im Winter viel arbeiten Sommer frei machen.
Gehaltstechnisch. Ein Manager (zwangsläufig ein WP) bekommt
als Gehalt 5.000 fix pro Monat im ersten Jahr. (früher waren
es mal 6.000) zzgl. Tantieme i.H.v. max 12.000-15.000. und
das im tausch zu einer 60-90 Stunden Woche. Ein
Prüfungsleiter nach 6 Jahren verdient ca. 53.000 im Jahr
zzgl. Bonus in Höhe von TEUR 2 (so was wird bei den Big4
Bonus genannt).
Die jährlichen Gehaltserhöhungen liegen zwischen 2 und 8% je
nach Performance. Wer die 8% bekommt hat aber auch im Sommer
immer was zu tun.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

kennt jemand die aktuelle situation bei BDO? Momentan sind ja wieder ein paar Stellen ausgeschrieben, haben die sich erholt?

antworten
WiWi Gast

Lage BDO

Das müsste doch jemand hier wissen. In der Presse steht die kaufen zu, heißt das auch die Aufstiegschancen sind wieder besser?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

würde mich auch interessieren, wieviel man bei BDO als Einstiegsgehalt verdient? Bei DIplomabschluss. Hat jemand Erfahrung dort? Wie sieht das Betriebsklima aus?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

kann sagen das es zwischen 36000-38000 wobei BDO diese Summen auf 13 Gehälter verteilt. ob das verhandelbar ist weiß ich nicht!

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Wie kann man sich selbst als eins der ganz großen sehen aber im Vgl. zur Konkurrenz sowenig zahlen ? Das will mir nicht in den Kopf rein...

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Was glaubst du, warum die wirklich Guten gehen? Gehalt ist eine Sache, aber auch der Rest ist meilenweit von den Big4 entfernt.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

38000 Einstigsgehalt + 13 Gehalt + Bonus + Überstunden. Arbeitsklima ist sehr gut.

Lounge Gast schrieb:

Was glaubst du, warum die wirklich Guten gehen? Gehalt ist
eine Sache, aber auch der Rest ist meilenweit von den Big4
entfernt.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

wohl eher 36k + 13. gehalt

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

also mir wurden bei der BDO heute 2.800,- Euro x 13 + Überstunden + Bonus angeboten. 3.000,- Euro Examensförderung bei 24 Monaten Verpflichtung.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

OMG! verkauft euch nich so billig! Also ich hatte bei Susat mit 43k in München vor 4 Jahren angefangen (Diplom Uni) und bin inzwischen bei einer kleineren Gesellschaft die nicht mal in den top10 auftaucht und bekomme als Prüfungsleiter OHNE StB+WP Examen schon 55k (FFM). Beides sind fixgehälter. Examensförderung gabs nur bei Susat in Form einer Prämie bei bestehen des Examens die nicht nennenswert ist, weil du sie eh noch versteuern musstest. Selbst bei Susat hattest du direkt nach dem WP Examen 13x5k = 65k minimum! Nur mal so als Gedanke: Mein kleiner Bruder verdient im Gemüsegroßhandel ohne Ausbildung und nur mit Abi 3200 brutto auf 12 Monate!! Ist zwar auch Schichtarbeit dabei und sonst nix mehr, aber vergleicht das mal mit eueren Zahlen. Bei manchen kann ich hier nur den Kopf schütteln. Wollt ihr ewig in einer WG leben ????

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Ich wollte hier bei all dem Negativen mal einen Pluspunkt für BDO nennen:

Im Gegensatz zu den Big 4 wird hier der öffentliche Auftrag des Wirtschaftsprüfers noch halbwegs ernst genommen, Prüfung und Beratung nolch eher getrennt und die Mitarbeiter nicht ganz so stark ausgebeutet.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Besteht der Prüfauftrag darin, alles ausschließlich von Praktikanten prüfen zu lassen?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Nein Praktikanten sortieren dort auch gerne mal das Archiv neu und putzen es gleich noch...
Zumindest musste das eine gute Freundin während ihres Praxissemesters machen, obwohl sie fachlich/persönlich auch für anspruchsvollere Tätigkeiten geeignet gewesen wäre.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

tja, liegt bei bdo wahrscheinlich wirklich am gehalt, wie auch am umgang ggü. den mitarbeitern. womit sie eben keine guten leute bekommen.

somit wird es wohl auch in zukunft big4 und sicherlich niemals big5 heissen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Die Wahrscheinlichkeit, dass es irgendwann mal Big3 heißt ist größer, als Big5. Schon lang keiner mehr hops gegangen

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Also meine Erahrungen sind, dass insbesondere kleinere Büros nicht viel bieten. Bekannte von mir arbeiten sich bei kleinen Kanzelein den Bukel krum. Arbeitszeiten ca. von 8 bis 18 Uhr über das ganze Jahr. Wer weniger bleibt schaft sein Pensum definitiv nicht. Gelegntich auch mal Samstags, wenn es eng wird. Urlaubstage eher 25 Tage p.a. als 30 Tage p.a.. Überstunden können aufgeschrieben werden, eine Vergütung oder Ausgleich efolgt jedoch nicht. Nicht mal ansatzweise.

Bei Übernachtungen ohne dass einer der weingen Partner dabei ist, werden häufig nur zwei Sterne Hotels gebucht. Stichwort: Man kommt ja nur zum Schlafen in das Hotel wozu da mehr Geld ausgeben.

Examensförderung gibt es häufig keine. Ein Kollege erzählte mir sein früher Chef meinte zu ihm, wenn er StB werden will, sei das seine eigene Sache. Er sei hier als Assistent eingestellt und nicht als StB. Zudem bilde er nicht für den Markt aus.

Die Fortbildungsmöglichkeiten in kleineren Büros sind zudem sehr launenabhängig vom Chef.

Als Belohnung für den Prüfungsstress - den es gratis noch oben drauf gibt - ein eher mageres Gehalt. Häufig gerade mal ca. 2.400 Euro Brutto. Und davon dann am besten Wagen, Wohnung, Examen, Anzug und und finanzieren. Boni oder gelegentliche Lohnerhöhungen Fehlanzeige. Von einem Firmenhandy, Kreditkarte und gar einem Wagen kann man, wenn überhaupt, nur träumen.

Das Wegbewerben von diesen WPGs ist dann auch nicht einfach, denn der Bekanntheitsgrad ist eher gering und schließlich bewerben sich auch Leute auch von besseren Unternehmen weg.

Für mich als Fazit: Gut dass ich damals nicht in diese Branche eingestiegen bin. Kann jedem nur empfehlen, sich bei größeren WPGs zu bewerben. Ansonsten bekommt halt eine Vergütung auf Niveau von Realschulabschluss + gute Ausbildung.

antworten
WPAssi

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Und wie sieht das bei BDO aus??

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Klar haben die in kleinen Büros ganz oft kein Interesse daran, dass der Assistent den Steuerberater macht.

Die Frage ist aber, ob das in größeren / ganz großen Gesellschaften wirklich anders ist. Ich meine, die haben im Prinzip das gleiche Verhältnis von Assistenten / Berufsträgern / Partnern. Worauf sollen da die größeren Aufstiegschancen begründet sein?

Jetzt ist eine größere Gesellschaft natürlich flexibler. Es kündigt mal ein Berufsträger und die brauchen dann einen neuen usw. Aber in der Masse können die auch nur vielleicht jedem fünften Assistenten später eine Stelle als Berufsträger anbieten.

Mein Eindruck ist, dass dieses "bei uns gibt es massig Aufstiegschancen" auch nur geheuchelt ist, damit sie genug qualifizierte Absolventen kriegen. Wenn man dann mal genauer nachfragt, dann geben auch große Gesellschaften zu, dass sie in Wirklichkeit auch nur denjenigen befördern wollen, der sich ganz besonders hervorgetan haben und ein Aufstieg in der Masse nicht vorgesehen ist.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Hab bei BDO vor ca 8 Jahren als Steuerassistent mit einem Jahresgehalt von rund 40 TEUR p.a. angefangen + sogar Erfolgs/Leistungs-Prämie als Auszeichnung bekommen.

Harte Arbeit, aber dafür sehr viel gelernt (!!!) und von den Partnern gefördert worden durch spannende Themen und Projekte. Ich war zufrieden, mir hat's Spaß gemacht. - Der Wechsel in die Industrie fiel leicht, BDO wird in der Industrie auch geschätzt.

Mein FAZIT für die Karriere: Wer vorankommen will, der muss auch Leistung bringen und den Willen dazu haben und ihn auch zeigen. Die BDO-Zeit habe ich in guter Erinnerung.
BIG4 ist nicht der einzige Türöffner.

Übrigens: Nach vielen Jahren Industriearbeit im einem Konzern nun das Fazit: wir beauftragen zunehmend mittelständische Beratungsunternemen (einschließlich BDO) oder Beratungsunternehmen, die ein bestimmtes Spezialthema bearbeiten: praxis- und lösungsorientiert, vernünftige Honorare + bodenständige, kompetente Ansprechpartner.

BIG4-Partner erleben wir eher als Problem- und Risikosucher: schon beim ersten Kennenlerngespräch werden vermeintliche Risiken angesprochen und "Horrorszenarien" aufgebaut ... und wenn das nicht hilft, wird die "Strafrechtskeule" geschwungen. - Wir sehen auch eine Tendenz, dass das Honar anfangs in niedriger Höhe angegeben wird, sich dann aber irgendeine Sondersituation ergebe, die dann zu einem Mehraufwand mit Honorarerhöhung führt.

antworten
WiWi Gast

Re: Gehalt bei BDO - Gehaltserhöhung, Bonus

Leider gab es bei BDO wieder keine Gehaltserhöhung und keinen Bonus, der im Vorstellungsgespräch extra versprochen wurde. Den anderen Assistenten geht es genauso.
Gute Beratung im Mittelstand ist genauso geprägt von kleinen Mandaten, schneller Arbeit und zu viel Anforderungen durch den Berufsstand. Ob der Mehrwert für die Unternehmen tatsächlich im Rahmen von JAP noch vorhanden ist, bezweifle ich sehr stark.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Ich Mittelstand: 200 MA. Assistant Einstieg 41000 + Handy/Laptop + 0,40 cent/km. Mandate sind im spezialisierten Bereich. Alles große KapGes. Förderung StB 7000. Voll-WP 14000. Der Mittelstand ist nah dran an Big 4 und co

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Standort Duisburg?

Lounge Gast schrieb:

Ich Mittelstand: 200 MA. Assistant Einstieg 41000 +
Handy/Laptop + 0,40 cent/km. Mandate sind im spezialisierten
Bereich. Alles große KapGes. Förderung StB 7000. Voll-WP

  1. Der Mittelstand ist nah dran an Big 4 und co
antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Jemand neue Infos, wie die aktuellen (Einstiegs)Gehälter sind ?

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Jemand neue Infos, wie die aktuellen (Einstiegs)Gehälter sind

Push

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Jemand neue Infos, wie die aktuellen (Einstiegs)Gehälter sind ?

2900€ Brutto 13 Gehälter und Bonus ca. 3000€.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Welcher Standort? Das ist ja wirklich kein Geld
Anscheinend erhoehen sich die Gehaelter seit 20 Jahren nicht

WiWi Gast schrieb am 27.10.2021:

Jemand neue Infos, wie die aktuellen (Einstiegs)Gehälter sind ?

2900€ Brutto 13 Gehälter und Bonus ca. 3000€.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

WiWi Gast schrieb am 27.10.2021:

Jemand neue Infos, wie die aktuellen (Einstiegs)Gehälter sind ?

2900€ Brutto 13 Gehälter und Bonus ca. 3000€.

als examinierter WP ?

Irgendwie verdient das ein guter Steuerfachangestellter auf dem Land.

antworten
WiWi Gast

Re: WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Da steht was von Einstiegsgehalt, damit sind Junior stellen gemeint für Leute nach der Uni

WiWi Gast schrieb am 27.10.2021:

Jemand neue Infos, wie die aktuellen (Einstiegs)Gehälter sind ?

2900€ Brutto 13 Gehälter und Bonus ca. 3000€.

als examinierter WP ?

Irgendwie verdient das ein guter Steuerfachangestellter auf dem Land.

antworten
WiWi Gast

WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

WiWi Gast schrieb am 30.07.2009:

Was zahlt BDO einem examierten WP

  1. direkt nach dem Examen in entsprechender Anstellung
  2. nach 1, 2, 3 Jahren?

dies ist die Einstiegsfrage ...

examinierter WP = mit Berufsexamen

antworten

Artikel zu BDO

BDO mit Top-Platzierungen im Thomson Reuters M&A-Review

Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft blickt im M&A-Beratungsfeld auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Dies bestätigen ein dritter und vierter Platz im Small und Mid Cap Sektor des aktuellen M&A-Review von Thomson Reuters. 2017 konnten die Abschlüsse bei Small und Mid Cap Mergers & Acquisitions mehr als verdoppelt werden.

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

TVÖD-Tarifeinigung: Beschäftigte können sich über mehr Geld freuen

TVöD: Ein weißes Schild weist den Weg zur  "Universität"

Die Tarifrunde 2018 mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern ist abgeschlossen. Die Entgelte werden in drei Schritten erhöht; betrieblichschulische Ausbildungsverhältnisse und duale Studiengänge werden tarifiert. Außerdem wird die Jahressonderzahlung im Tarifgebiet Ost der VKA an das Westniveau angeglichen.

Bachelorabsolventen verdienen langfristig viel weniger

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Höhere Abschlüsse zahlen sich aus. Das Gehalt von Bachelorabsolventen ist im Alter von 25 Jahren bei 2.750 Euro mit dem bei beruflichen Fortbildungsabschlüsse vergleichbar. Masterabsolventen erzielen dann bereits ein Einkommen von rund 2.900 Euro im Monat. Dieser Einkommensunterschied wächst mit steigender Berufserfahrung, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt. 34-jährige Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt etwa 4.380 Euro im Monat, Bachelorabsolventen 3.880 Euro.

Gehaltsanalyse 2017: Was Fach- und Führungskräfte nach Bundesländern verdienen

Die Finanzmetropole Frankfurt.

Wer in Städten lebt und arbeitet, bekommt mehr Gehalt - das stimmt zumindest im Fall München. Fach- und Führungskräfte aus München verdienen durchschnittlich über 3.200 Euro mehr im Jahr als außerhalb der bayrischen Hauptstadt. Das gilt jedoch nicht für alle Bundesländer. Das Online-Portal Gehalt.de hat die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer - ohne die Stadtstaaten - mit und ohne Hauptstadt analysiert.

Gehaltsübersicht 2017: Buchhalter und Einkäufer verzeichnen Gehaltszuwachs

Die Gehälter im Finance-, Assistenz- und kaufmännischen Bereich steigen im Jahr 2017 erneut. Besonders profitieren Lohnbuchhalter, Gehaltsbuchhalter sowie Einkäufer von den steigenden Gehältern. Lohnbuchhalter und Gehaltsbuchhalter erwarten einen Zuwachs von 5,9 Prozent, bei Einkäufern sind es 4,3 Prozent. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der neuen Gehaltsübersicht 2017 von Personaldienstleister Robert Half.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

Gehaltsstudie 2016: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 2,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter im Marketing und Vertrieb wurden in Deutschland in 2016 um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich, Spezialisten 73.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb ist die variable Vergütung Standard. Fast alle Vertriebsleiter, Außendienstleiter und Außendienstmitarbeiter erhalten etwa 20 Prozent vom Gehalt als leistungsabhängige Vergütung. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 der Managementberatung Kienbaum.

StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdienen Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium

Ein Legomännchen mit Geldscheinen zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 28 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 58.871 Euro, in Wirtschaftsinformatik 62.382 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 62.231 Euro.

Gehaltsübersicht 2016: Einkäufer mit größter Gehaltsentwicklung

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Die Gehälter bei kaufmännischen Fachkräften steigen im Jahr 2016. Der Gehaltsübersicht 2016 von Personaldienstleister Robert Half zufolge tendiert vor allem die Vergütung von Einkäufern, Kundenberatern, Office-Managern und Projektassistenten in diesem Jahr zu höheren Gehältern. Die Einkäufer erwartet bei den Office-Jobs mit 2,4 Prozent Gehaltssteigerung die beste Gehaltsentwicklung.

Gehaltsstudie 2015: Controller verdienen 2015 rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Das Gehalt von Controllern steigt mit zunehmender Verantwortung und je anspruchsvoller die Position der Controller, desto höher ist entsprechend der Bonus zum Festgehalt. Sachbearbeiter verdienen im Controlling im Schnitt 63.000 Euro pro Jahr. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Controllern in Führungspositionen beträgt 116.000 Euro. In großen Unternehmen verdienen Controller mehr als in kleinen Firmen, wie eine aktuelle Gehaltsstudie für das Jahr 2015 von Kienbaum zeigt.

Vertriebsgehälter: Variable Vergütung führt selten zum Ziel

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort ZIEL steht.

Variable Vergütungen sind im Vertrieb ein wichtiger Gehaltsbestandteil. Provisionen und Bonuszahlungen haben bei Vertriebsmitarbeiter jedoch nur sehr geringen Einfluss auf die Zielerreichung im Vertrieb. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hay Group Unternehmensberatung zu Vertriebsgehältern.

Gehaltsstudie 2015: Gehälter in Marketing und Vertrieb steigen um 3,6 Prozent

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Die Gehälter in Marketing und Vertrieb sind in Deutschland in 2015 um 3,6 Prozent gestiegen. Führungskräfte in Marketing und Vertrieb verdienen durchschnittlich 115.000 Euro im Jahr, Spezialisten 75.000 Euro und Sachbearbeiter 49.000 Euro. Im Vertrieb sind die Gehälter am höchsten und am besten verdienen die Außendienstler im Maschinen- und Anlagenbau. Besonders stark steigen die Gehälter mit der Unternehmensgröße.

StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland

StepStone-Gehaltsreport-2015: Ein Legomännchen mit 50 Euro Geldschein zum Thema Gehalt.

Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro.

Antworten auf WP-Verdienst/ Gehalt bei BDO

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 91 Beiträge

Diskussionen zu BDO

Weitere Themen aus Gehälter