DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Cover vom Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat unter dem Titel "Fernstudium - Einfach clever" einen aktualisierten Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber bietet Informationen rund um das Fernstudium. Tipps zu Bildungsurlaub, Fördermöglichkeiten und zur weiteren Recherche runden die Broschüre zum Fernstudium ab. Der Ratgeber zum Fernstudium kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden.

Aktuell im Forum

42 Kommentare

Re: Warum wird die FOM hier so zerissen?

WiWi Gast

Habe ich in der Praxis, seit gut 15 Jahren aus der Uni raus, wie fast alles aus dem Studium nie gebraucht. WiWi Gast schrieb am 25.05.2018: ...

16 Kommentare

Re: ISM oder IUBH?

WiWi Gast

Lohnt es sich nach dem (sehr guten) Vollzeit Bachelor an einer staatlichen FH ein Master Fernstudium an der IUBH zu absolvieren? Oder werden mir dadurch Karrierechancen verbaut? Arbeite in einer WPG u ...

46 Kommentare

Re: Master NC-Frei

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2018: Wirklich frei sind nur Kaiserslautern, Cottbus, Chemnitz, Magdeburg und Rostock. Rostock möchte zwar mittlerweile ein Bewerbungsanschreiben warum man trotz Note sc ...

32 Kommentare

Re: Welche Uni für Wirtschaftsinformatik?

WiWi Gast

Sicher, dass TUM-BWL = WINFO ist?

2 Kommentare

Beratung Fernstudienwahl Master Wirtschaftswissenschaft vs. Gesundheitswesen

WiWi Gast

Würde einen allgemeinen Master empfehlen. Sich aufs Gesundheitswesen zu beschränken würde ich nicht machen, gerade wo du sagst dass du so oder so u.a. Controlling vertiefen würdest. Schau dich mal bei ...

5 Kommentare

Re: Fernstudium Master sinnvoll?

WiWi Gast

Pushing

5 Kommentare

Re: Leichteste Master Fernstudium

WiWi Gast

IUBH Fernstudium. Niveau knapp unter FU Hagen und sehr flexibel!

51 Kommentare

Re: Anerkennung Fernstudium

WiWi Gast

Leute, wenn Ihr ein Fernstudium machen wollt, dann ab an die FerUni Hagen. Deutschlands einzige staatliche Feruniversität. Deren Abschluss ist absolut gleichwertig und Ihr braucht euch niema ...

17 Kommentare

BWL & Powi - 2 studiengänge gleichzeitig?

WiWi Gast

Habe VWL und Philosophie parallel studiert und kenne einige, die das ähnlich gemacht haben. Ist ohne Probleme möglich, da sich der nötige Aufwand in den Geisteswissenschaften (auch Politik, Soziologie ...

42 Kommentare

FH doch nicht so schlecht?

WiWi Gast

Der Absatz ist irreführend und zum Teil auch schlicht falsch! An meiner FH und FH's von Bekannten und Kollegen haben fast ausnahmslos Profs mit praktischem Hintergrund (= relevante Berufserfahr ...

12 Kommentare

VW oder Mannheim

WiWi Gast

Dir ist hoffentlich schon klar, dass du safe bei nem Top Arbeitgeber drin bist und das hast, was sich die meisten Absolventen nur wünschen? Selbst mit nem Mannheim top Bachelor + Master, was alleine s ...

15 Kommentare

Re: WFI (KU Eichstätt-Ingolstadt) die Absteigeruni?

WiWi Gast

Ich war vor einigen Jahren bei der WFI Summer Challenge. Partnerunternehmen waren BCG, DB, CC und viele weitere -> Super Draht zu UB und IB Heute habe ich mich mit einem Kollegen darüber ausgetausc ...

6 Kommentare

Wie viel Wert ist eine DAX 30 Berufsausbildung vor Studium =

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.04.2018: IT ist aber langweilig

Neue Beiträge zu Studienwahl

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.

Altes Hauptgebäude vom Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der TU Darmstadt.

WiWo-Ranking 2018: TU Darmstadt weiterhin Champion der Wirtschaftsinformatik

Die TU Darmstadt zählt für ein Studium der Wirtschaftsinformatik seit Jahren zu den besten Universitäten in Deutschland. Im Hochschulranking 2018 der WirtschaftsWoche belegte die TU Darmstadt in Wirtschaftsinformatik erneut den Spitzenplatz. 500 Personalchefs wählten sie mit 27,7 Prozent der Stimmen vor der TU München und der Universität Mannheim auf Platz eins. In Wirtschaftsingenieurwesen erreicht die TU Darmstadt mit Platz drei ebenfalls eine top Platzierung im WiWo-Hochschulranking.

Eine Frau in Outdoorkleidung schießt ein Foto von einem Schloß auf einem Berg.

Neuer WiWi-Doppelmaster der Universität Tübingen mit Nottingham

Die Internationalisierung der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Tübingen schreitet voran. Im vergangenen Studienjahr wurde der Grundstein für das neue Doppelmaster-Programm in Wirtschaftswissenschaft gelegt. Fünf Studierende der Masterstudiengänge in Economics und International Economics studieren ab dem Wintersemester 2017/2018 erstmals für ein Jahr an der University of Nottingham.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2017 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2017 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2017/18. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z